Feedback
Old xHamster
Welcome to New xHamster!
We've redesigned your favorite tube site. But you still can switch to the old version using this button if you like.
This is a print version of story Die Joggerin by AndrewSchW from xHamster.com

Die Joggerin

Ich sitze jeden Tag am Ufer der Ahr und jeden Tag kommt diese Joggerin an mir vorbei gelaufen. Wir grüßen uns wie Menschen die sich auf der Straße begegnen sich halt grüßen. Dann schaue ich ihr jeden Tag hinterher. Sehe, wie das Schweiß nasse Shirt an ihrem Rücken klebt und bei jedem Laufschritt Falten wirft. Ich sehe, wie der Stoff teilweise nass in ihrer Kimme liegt. Und dann ist sie schon außer Sicht. Ich laufe auch dorthin. Ich laufe extra einen Umweg,um immer zur gleichen Zeit an diese Stelle zu kommen. Und ich bin jedes Mal geil, wenn ich von dort wieder weiter laufe.

Aber in den Wochen hat sich auch etwas geändert. Waren ihre Kleider am Anfang eher der Schlabberlook, habe ich das Gefühl, das sie mit der Zeit immer körperbetont werden. Okay, auch ich habe eine Wandlung vollzogen. Aus Jogginganzug sind kurze Jogginghose und Muskelshirt geworden, die meinen Figur betonen. Und dass ich sie geil finde, dass ist nicht mehr zu übersehen.

Und dann ist es soweit. Sie bleibt doch tatsächlich stehen. Sie steht am Ufer der Ahr und macht vor meinen Augen Dehnungsübungen. Hat Sie etwa kein Höschen an? Jetzt will ich es wissen. Ich stehe auf, trete hinter sie und gebe ihr einen ordentlichen Schubs. Sie ist so überrascht, dass sie nicht reagieren kann, sie schlägt der Länge nach ins flache Wasser. Schon bin ich bei ihr und ergötze mich an dem Anblick. Das Wasser durchnässt ihre Kleidung und nun kann man alles sehen. Die spitzen kleinen Titten mit den vor Erregung abstehende Nippeln, die BH-los und ihrem Shirt sich Abzeichen. Die willige Scham, die nur geschwollen sein kann, so stark formt sie die Laufhose im Schritt.

Sie will jetzt auch mehr sehen und spritzt mich mit dem sie umgebenden Wasser an. So tritt mein Schwanz deutlich aus der Laufhose hervor, die Eichel ist eindeutig zu erkennen. Sie rückt mit ihrem Hintern etwas auf mich zu und ergreift die Beule. Sie führt sie zu ihrem Mund und saugt das Wasser aus dem Stoff. Dieses geile Luder ich gehe nun auch in die Knie und küsse sie. Sie erwidert den Kuss. Meine Hand fasst in ihren Schritt, sie in den meinen. Wir wollen beide mehr.

Bald schon hab ich ihr Shirt angehoben und sauge an ihren Titten, während sie den Kopf nach hinten ins Wasser hält und stöhnt. Ich hebe sie an und drehe sie auf den Bauch. Dann habe ich auch schon die Hose vom Arsch gezerrt und mein Gesicht in Ihrer Spalte vergraben. Triefend nass ist hier alles und es kommt nicht nur vom Wasser des Flusses. Auch ich habe meine von meiner Hose befreit und greife an mein Teil. So hart war er schon lange nicht mehr.

Mit einer fließenden Bewegung richte ich mich auf und dringe in einem Ruck in sie ein. Sie keucht vor Überraschung und Geilheit auf. Ich ficke sie in schnellen und heftigen Zügen, so dass das Wasser um uns nur so spritzt. Wir sind beide nicht mehr leise in dem was wir tun. Aber es ist uns egal. Sollen sie doch sehen, wie geil wir sind und wie geil uns das Spiel im Wasser macht. Ich nehme ein Bein von ihr hoch und so kann ich noch tiefer in sie eindringen. Dabei greife ich mit einer Hand an ihre Titten und halte mich hart an ihnen fest. So zerre ich sie auf meine Lanze, immer fester und intensiver. Es dauert nicht lange und sie kommt schreiend unter meiner Behandlung. Ihre Scheidenmuskulatur krampft und melkt mich regelrecht, so dass ich auch nur noch kommen kann. Wie ein röhrender Elch entlade ich mich in Sie.

Dann sacken wir beide ins Flussbett hinab, dass hier nur 15 cm tief ist. Nach einiger Zeit des Atemholens, lächelt sie mich an und gibt mir einen Kuss. Dann steht sie auf, richtet ihre Kleider und steigt aus dem Fluss. Sie wirft mir noch eine Kusshand zu und joggt weiter und entschwindet aus meinem Sichtfeld.
Story URL: https://xhamster.com/stories/die-joggerin-716233
Comments 4
Please or register to post comments
So geil muss ein Quicky sein!
1 month ago
Reply
mutig, und spontan ! ... HEISS diese Story
1 month ago
Reply
sehr sehr geil
1 month ago
Reply
Wieder eine supergeile Story mit nassen Klamotten 
1 month ago
Reply