Taboo Porn Stories in German
Page 94

Tante Sonja

Es ist nun ziemlich genau 13 Jahre her als eine der verrücktesten Phasen meines Lebens begann. Ich war damals 25 Jahre alt und hatte mich gerade frisch von meiner Freundin getrennt. Da ich zu ihr in ihre Wohnung gezogen war hatte ich von heute auf Morgen sozusagen keine Bleibe mehr. In mein altes Kinderzimmer zu meinen Eltern wollte ich nicht mehr, zudem der Platz dort auch sehr begrenzt war. Ich war auch nicht gerade scharf drauf von meiner Mutter bemitleidet zu werden.

Die schnellste und einfachste Möglichkeit wieder ein Kopf über dem Dach zu haben waren meine Tante Sonja und mein Onkel... Continue»
Posted by streunermuenchen 1 year ago  |  Categories: Anal, Mature, Taboo  |  
32750
  |  
100%
  |  11

ERZIEHUNGS- UND NUTZUNGSREPORT TEIL17

FORTSETZUNG


C“O“ala schmiegte sich an meine Beine und bat mich darum mich nochmal ansehen zu dürfen. “Wenn Sie, geliebter Meister mich noch einmal Ihren mit Ihrem gestrengen und gleichzeitig liebevollen Blick würdigen, werde ich JEDE Praktik und sei sie noch so hart und erniedrigend, mit Ihrem Blick vor meinen verbundenen Augen erdulden und ertragen. Ich will mir die größte Mühe geben, Sie nicht zu enttäuschen und mich jedem Fremddom so hingeben, wie ich mich Ihnen hingebe. Sie als mein Meister und auch als mein Besitzer haben selbstverständlich das Recht mich an einen G... Continue»
Posted by SIRFRA 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  
2486
  |  
71%
  |  2

ERZIEHUNGS- UND NUTZUNGSREPORT TEIL16

FORTSETZUNG

Nach Übertragungsfehler wieder in der richtigen Reihenfolge

Die Fahrt ging nun zum Ferienhaus, wo ich den Wagen erst einmal parkte und alleine klingelte. HM begrüßte mich freudig und meinte das er sich freue, dass ich tatsächlich gekommen wäre. Er fragte nach C“O“ala und als ich ihm sagte, dass sie im Kofferraum läge, meinte er nur, dass sie dort auch erstmal bleiben könne. Er führte mich durch das Holzhaus, welches einen sehr niedrigen Keller hatte, der eher einer Kühlkammer unter einer Bodenluke glich. Der große Raum war mit reichlich Balken versehen und au... Continue»
Posted by SIRFRA 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  
1679
  |  
58%
  |  1

Der Morgen danach ( Kap.2 )


Ich lag auf meinem Bett und starrte an die Decke.
Ich schaute in die Fratze des Maskottchens einer Hardrock Band.
Was hast du getan,hämmerte es mir durch den Kopf, was hast du getan.
Vor meinem geistigen Auge liefen die gestrigen Ereignisse ab. Du hast sie erwischt, wie sie es mit einem anderen trieb. Du hast sie gesehen, beim Fremdfick, beim Ehebruch, Seitensprung.....wie auch immer sie fickte mit einem anderen, aber nicht mit ihrem Mann, deinem Vater.
Diese elendige Hure!
Ja, genau Hure. Warum bin ich eigentlich nicht zu einer Hure gegangen? Geld hätte ich doch gehabt.
Und was habe i... Continue»
Posted by grumi80 1 year ago  |  Categories: Mature, Taboo  |  
1960
  |  
100%

True Story: Steffi Teil III: Einreiten...

Bei dieser Geschichte handelt es sich um die nahtlose Fortsetzung von:
True Story: Steffi Teil I: Das erste Mal:
http://xhamster.com/user/badkwai/posts/475393.html und vor allem:
True Story: Steffi Teil II: Entjungferung:

http://xhamster.com/user/badkwai/posts/494180.html

Man sollte die komplette Vorgeschichte gelesen haben, um alles zu verstehen :-). Viel Spaß beim Lesen, würde mich über Kommentare und Likes freuen, dann erzähle ich auch gerne weiter!

Wir kamen überpünktlich am vereinbarten Treffpunkt an. Nach kurzer Zeit waren wir komplett, hatten das Ge... Continue»
Posted by badkwai 1 year ago  |  Categories: First Time, Hardcore, Taboo  |  
4540
  |  
87%
  |  5

Eine besondere Überraschung


Wenn ich so nachdenke, ich hatte eigentlich immer Glück, denn als ich 18 Jahre. geworden war, wechselte ich auf
eine andere Schule und zwar in einer größeren Stadt und damit beginnt meine Geschichte.

Nach der Schule ging ich oft in die Sauna, denn hier konnte ich ungestört die Frauen in ihrer ganzen Schönheit
betrachten. Dabei war ich eigentlich schüchtern und schämte mich meines körperlichen Makels, denn es war
doch wohl nicht normal als junger Mann bereits eine Glied zu haben, das in schlaffen Zustand über 16 cm lang
und dazu noch extrem dick ist. Da ich, wenn ich eine schöne nackt... Continue»
Posted by oskar7-1952 1 year ago  |  Categories: First Time, Mature, Taboo  |  
9989
  |  
100%
  |  8

Mutter Nimmersatt

Urlaub in den Bergen mit Fräulein Nimmersatt. Teil 1 (Überarbeitete Version)

Ich konnte es immer noch nicht fassen. Unsere war Mutter war tatsächlich noch versauter, als wir es uns je hätten wünschen können. Die ganze Zeit hatte sie uns an der Nase herumgeführt. Aber eins nach dem anderen. Zuerst sollte ich vielleicht damit beginnen, wie es dazu kam, dass sie, mein Bruder und ich uns irgendwann in dieser verrückten Dreiecksbeziehung wiederfinden sollten, in der wir nun mittlerweile leben. Und durch welche wir, mit ihrer ausdrücklichen Genehmigung, so allerlei schweinische Dinge mit ihr erle... Continue»
Posted by Geiles_Fickfleisch 1 year ago  |  Categories: Fetish, Mature, Taboo  |  
17290
  |  
97%
  |  16

Wie es so kommen kann

Ich habe diese Geschicht irgendwann mal im Netz gefunden und fine sie echt super


Elke ist eine seit 3 Jahren verheiratete Frau, sie ist 30 Jahre alt und Mutter eines 3 jährigen Sohns namens Mark. Ihren Mann Thomas lernte Elke vor etwa 6 Jahren auf einer Fete kennen. :)

Eigentlich sind die 3 eine glückliche kleine Familie mit noch vielen Zukunftsplänen. Kurz vor der Geburt des kleinen Julia zogen beide von einer Kleinstadt bei Hannover in die nähe von Offenbach am Main. Berufliche Gründe waren der Grund dafür, denn Thomas hatte dort ein Super Jobangebot.

Elke, die früher auch berufst... Continue»
Posted by Sonni318 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  
9363
  |  
94%
  |  6

ERZIEHUNGS- UND NUTZUNGSREPORT TEIL15

FORTSETZUNG


Die Versteigerung kommt näher. Noch drei Tage und C“O“ala wird erstmals gegen Gebot versteigert. Ihr Körper erholt sich bestens und so wie es aussieht kann ich sie nahezu ungezeichnet anbieten. Sie hält sich bislang an die neuen Regeln und bietet sich mehrfach täglich für die Freiheit eine Zigarette rauchen zu dürfen, zu einem Sklavendienst an. Gestern hat sie sich beispielsweise drei Zigaretten dadurch verdient, dass sie die Toilette mit der Zunge abgeleckt und von unzähligen Urinspritzern befreit hat. Sie leckte bislang täglich meinen Arsch und dürfte sich b... Continue»
Posted by SIRFRA 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  
2080
  |  
44%
  |  1

Die Unschuld vom Lande Teil 2 ( Andy & Christi

Am nächsten Morgen begrüßte Andy seine Mutter in der Küche die schon dabei ist das Frühstück fertig zu machen.
"Guten Morgen Frau Bäuerin." grinste er seine Mutter an.
"Wie kommst du darauf das ich eine Bäuerin bin?" Fragte seine Mutter und schaute erstaunt hoch.
"Na so gut wie du melken kannst ist das doch ein passender Name findest du nicht?"
"Dann bist du wohl der große Zuchtbulle der regelmäßig abgemolken werden muss was?"
Sie lachte und sah ihren Sohn schelmisch an.
"Ja allerdings..das Wort regelmäßig gefällt mir besonders." Lachte Andy und deutete auf die Beule in seiner Hose.
"Da... Continue»
Posted by andynoak 1 year ago  |  Categories: Masturbation, Taboo  |  
6218
  |  
95%
  |  6

Strafe muss sein - Vater bestraft Tochter

Claudia saß im schwarzen Bürostuhl ihres Vaters vor dessen PC. Sie hatte das Wochenende für sich. Ihr Vater war auf Geschäftsreise und sollte erst in 2 Tagen wiederkommen. Ihre Mutter war bei ihren Eltern und sollte frühestens Ende der Woche wieder da sein. Claudia nutzte die so selten vergönnte Freiheit. Sie saß komplett nackt in dem Bürostuhl ihres Vaters. Vor ihr auf dem Bildschirm spielten sich harte Sexszenen ab. Wild und unbehelligt rieb sie sich über ihre junge saftige Mädchenmuschi. Hie und da ließ sie ein oder zwei Finger in sich gleiten. Dies tat sie nun schon seit Jahren, wenn ihre ... Continue»
Posted by Geiles_Fickfleisch 1 year ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  
22909
  |  
99%
  |  22

ERZIEHUNGS- UND NUTZUNGSREPORT TEIL13

FORTSETZUNG

Bereits am Abend nach unserem ersten Zusammentreffen fand ich eine E-mail des Herrn Müller*. Er dankte mir für das aufgebrachte vertrauen und beglückwünschte mich zu C“O“ala. Der mail waren drei Bilddateien angehängt, die mir die an den regelmäßig stattfindenden Versteigerungen zeigten. Alle waren um die Mitte bis Ende 50 und waren teilweise sehr korpulent, doch was spielte das für eine Rolle. Der mail konnte ich entnehmen, dass alle 12 diesem Kreis angehörenden Herren finanziell unabhängig seien und auf ihre Gesundheit und Zuverlässigkeit überprüft worden waren... Continue»
Posted by SIRFRA 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  
1551
  |  
72%

ERZIEHUNGS- UND NUTZUNGSREPORT TEIL12

FORTSETZUNG

Sabine hockte mittlerweile mit je einem Gummischwanz in Arsch und Fotze auf der Sessellehne und ritt sich dabei abwichsend zum Abgang. Ich nutzte dies und rief durch die Tür nach Eva. Man möge sie uns kurz schicken. Keine zwei Minuten später kam sie kriechend und zeigte deutlich Spuren ihrer Nutzung als Allgemeinhure. Ich ließ sie sich in den Sessel setzen und zog Sabine von der Lehne. Sie kam gerade runter und fand sich plötzlich zwischen Evas gespreizten Schenkeln wieder. Evas Möse sah sehr geschunden und eingesaut aus und so musste ich Sabine erst drei mit dem Stock androh
... Continue»
Posted by SIRFRA 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  
1386
  |  
57%
  |  1

ERZIEHUNGS- UND NUTZUNGSREPORT TEIL11

FORTSETZUNG

Mir war klar, dass C“O“ala den Rüden bedienen muss und da ich es schon bald sehen wollte, ging ich einfach und holte die fünf Sklavensäue. Ich verteilte sie ihm Wohnzimmer und begann nun mit der Auktion. Abermals war C“O“ala das erste Versteigerungsobjekt. Ich erklärte, dass sie bereits zur Dogslut abgerichtet sei und daher ohne jede Einschränkung benutzt und behandelt werden könnte. Eine stärkere Züchtigung und weitere Striemen, so erklärte ich dazu, seien durchaus in meinem Interesse und erwünscht.
Zwei Gastherren boten zusammen und bekamen schließlich für 6
... Continue»
Posted by SIRFRA 1 year ago  |  Categories: Hardcore, Taboo  |  
1818
  |  
60%
  |  1

Das Renovierwochenende mit meinem Vater

Das Renovierwochenende mit meinem Vater

Ich habe mich hier vor ein paar Monaten vorgestellt unter :

http://xhamster.com/user/SimoneNRW1969/posts/493932.html

kann man meine Vorstellung und meine ersten sexuellen Erlebnisse lesen.
Ich wollte in loser Reihenfolge immer wieder mal reale ungewöhnliche Erlebnisse von
mir hier posten.Ich weiß noch nicht ob ich die nach chronologischer Reihenfolge
posten soll oder einfach so wonach mir gerade ist. Na mal sehen.

Das Erlebnis was ich jetzt posten möchte trug sich im Sommer 1992 zu. Ich war zu dem Zeitpunkt 23 Jahre alt. Ich hatte zu de... Continue»
Posted by SimoneNRW1969 1 year ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Taboo  |  
13798
  |  
6%
  |  39

Junge Arbeitskollegin der Frau - 1

Hallo zusammen,

eine kleine Geschichte, die ich gerne erzählen würde.
Meine Frau arbeitet in einem Büro einer kleinen Firma. 3 Mitarbteiterinnen sind es insgesamt, und der Chef. Am Schreibtisch gegenüber meiner Frau, sitzt eine liebe, die Miriam. Eine Lebenslustige, 22 Jahre junge, mit einer modischen eher kürzeren Frisur, schwarze Haare, Brille und meist hübsch Bunt angezogen und ein sehr heller Hauttyp. Sie ist mir schon immer aufgefallen und fand Sie recht heiß!
Ihre Titten müssen sehr klein sein, Sie ist "normal" Schlank und immer am lächeln.

Eine Tages, meine Frau war krank zuhaus... Continue»
Posted by Mingara1980 1 year ago  |  Categories: Taboo  |  
6763
  |  
78%
  |  1

Saunaerlebnis

Nur allzu oft hört man die wildesten und zum Teil auch unglaubwürdigsten
Geschichten, was bestimmten Leuten in der Sauna zugestoßen sein soll und
ganz sicherlich hätte ich die folgende Geschichte nie geglaubt, hätte ich
sie nicht selbst erlebt.
Ich bin Studentin im vierten Semester und mein liebstes Hobby nach einem
langen Tag voller Vorlesungen ist nun mal, Entspannung in der Sauna zu
finden. An der öffentlichen Sauna, die ich besuche ist weiterhin nichts
ungewöhnliches, es gibt getrennte Abteilungen für beide Geschlechter, die
Kabinen sind normal groß, für etwa 6-8 Personen, so dass ... Continue»
Posted by bear47 1 year ago  |  Categories: First Time, Taboo, Voyeur  |  
8188
  |  
85%
  |  4

Im Wald benutzt Teil 02 ( Netzfund auf literotica)

Freitag, ich muss heute mit meiner Frau in den Wald. Seit ich die Mail mit dem entsprechenden Befehl erhalten habe, überlege ich, wie ich meine Frau dazu überreden kann, mit mir einen Waldspaziergang zu machen. Schließlich habe ich sie zu einem Eis eingeladen. Bereits um 11.00 Uhr verlasse ich meinen Arbeitsplatz, fahre nach Hause und hole meine Frau ab. Da es sehr warm ist, hat sie sich ein leichtes, trägerloses und schulterfreies Sommerkleid angezogen. Dazu trägt sie Flip Flops. Auf dem Weg zur Stadt, fahren wir durch den Wald. Überraschend biege ich auf den Waldparkplatz und parke dort.

... Continue»
Posted by joschyq 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  
3248
  |  
100%

Lust......

Ich konnte mich schon den ganzen Tag nicht konzentrieren, heute endlich nach 3 elendig langen Wochen kam sie zurück. Drei Wochen ohne Sex und mit der Aufforderung von ihr die Finger von mir zu lassen. Ich hatte mich daran gehalten, obwohl es verdammt schwer war.
Ihr Flieger war bereits gelandet und sie musste inzwischen zu Hause angekommen sein. Ich nahm mein Handy und tippte ein paar kurze Zeilen ein.

Ihr Handy summte kurz, sie lass meine Nachricht, ein Schauer lief ihr den Rücken runter und ihre Härchen stellten sich auf. Sofort stellte sich dieses wollige Kribbeln ein. Sie dachte sich n... Continue»
Posted by der_wixer 1 year ago  |  Categories: Hardcore, Taboo, Voyeur  |  
5009
  |  
66%
  |  4

ERZIEHUNGS- UND NUTZUNGSREPORT TEIL5

FORTSETZUNG
__________________________________________________________________________________________________________________
Augenblicklich und laut stöhnend kam C“O“ala unter unkontrolliertem Zucken und bockte Evas Umschnalldildo bittend entgegen. Diese fickte sie fast mechanisch und monoton ab und kaum, dass der Höhepunkt etwas am abklingen war, ließ ich den Dildo von der auslaufenden Möse zurück in ihren verwaisten Darm wechseln. Mit einem Tritt stieß Herr Müller Eva hinter C“O“ala weg und nahm ihren Platz ein. Mit derbem Kontrollgriff von hinten in die Haare, nahm er C“O“ala nun als... Continue»
Posted by SIRFRA 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Taboo  |  
2292
  |  
88%