Shemales Porn Stories in German
Page 6

Die Lesbenbar 21 – Ein lehrreicher Sonntag

Ich lege mich zu ihr, der Abend war anstrengend, ich schlafe auch ein. Am Morgen bin ich früh wach, Sabine hat sich an mich gekuschelt, ein Bein liegt über meiner Hüfte. Ich beobachte sie eine Weile, wenn sie schläft, hat sie ein kleines Grübchen im Augenwinkel, sie ist etwas verschmiert, ihre Make-up hat in der Nacht doch sehr gelitten, aber süß sieht sie aus. Wenn sie sich bewegt, zuckt ihr Ärschlein etwas. Ihre eine Brust liegt an meiner, ich spüre ihre Nippel, sie scheinen selbst im Schlaf steif zu sein, vielleicht träumt die Kleine gerade etwas Geiles, jedenfalls schmatzt sie leise. Ich d... Continue»
Posted by LieberJunge1965 2 months ago  |  Categories: Lesbian Sex, Shemales  |  
960
  |  
88%

Die Lesbenbar 22 – Schlimmer geht nimmer

Ja, und dann kommt das Wochenende, an dem mal wieder ein Wettkampf stattfindet, wir sehen uns nicht. Am Montag im Training ist sie recht abweisend, als ich sie in den Arm nehmen will, sagt: „Wir müssen reden“. Nach dem Duschen fahren wir in eine Kleine Kneipe, sie will nicht mit zu mir. Und ich falle aus allen Wolken, sie hat sich in eine andere Frau verliebt, von jetzt auf gleich, und sie sagt mir, daß wir uns nicht mehr treffen. Ja, ich bin getroffen. Wortlos zahle ich, ohne Gruß stehe ich auf, lasse sie einfach stehen.

Zwei Wochen igle ich mich ein, bin lange in der Firma, werde dort abe... Continue»
Posted by LieberJunge1965 2 months ago  |  Categories: Lesbian Sex, Shemales  |  
909
  |  
100%

Gangbang

Gangbang
Ich, Carla, bin eine Transe, nun eher eine Frau die in einem Männerkörper geboren wurde. Ich mag beide Geschlechter, bin bei Männern nur Frau und agiere auch nur als solche was heißt ich lasse mich ficken und blase auch gerne deren Schwänze. Keinesfalls ficke ich aber einen Mann. Überhaupt ist mein kleiner Schwanz unwichtig für mich. Am liebsten wäre mir er wäre ganz weg aber leider ist das in meinem Alter nicht mehr möglich. Kein Arzt würde mich operieren.
Wie gesagt ich mag beide Geschlechter wobei ich aber mehr Frauen liebe als Männer. So gesehen bin ich mehr lesbisch. Bei Fraue... Continue»
Posted by Carladevot 2 months ago  |  Categories: Anal, Shemales  |  
2695
  |  
89%
  |  1

Die Lesbenbar 20 – Sabine, meine Sportkollegin

Mein Leben normalisiert sich wieder, nach ein paar Wochen kann ich sogar mit Carmen telefonieren, noch immer liebe ich sie, akzeptiere aber, daß wir nie zusammenkommen. Wir erzählen einander, was uns bewegt, sie wird immer etwas Besonderes für mich sein, Carla wird das akzeptieren müssen.

Und dann lese ich es in der Zeitung: Carla, diese blöde Kuh, hat sich mit einer Schülerin eingelassen. Das ist schon schlimm genug, aber noch schlimmer ist, sie hat sich dabei erwischen lassen. Gut, das Mädel war schon 18, aber wie kann sie das machen, die Kleine ist doch abhängig von ihr. Diese blöde Kuh... Continue»
Posted by LieberJunge1965 2 months ago  |  Categories: Lesbian Sex, Shemales  |  
1215
  |  
100%

Die Lesbenbar 19 – Geile Zeiten

Nachdem wir uns gesäubert haben, ziehen wir uns zuerst einmal an. „Wann und wo mut du eigentlich hin zu deinem Seminar“? frage ich. „Also, ich muß in die Nachbarstadt, und mein Seminar beginnt um 9.00 Uhr“. „Und wenn du den ersten Tag schwänzen würdest“? frage ich vorsichtig. „Kindchen, ich bin die Referentin“, lacht Carmen, „sag mal, hast du mich so nötig“? „Hast du das vorhin nicht gespürt“? frage ich. Carmen nimmt mich als Antwort einfach in den Arm, küßt mich. „Aber du könntest bei mir übernachten, ich bringe dich Morgen früh, ich habe sowieso Urlaub“, schlage ich vor. „Ich muß aber noch e... Continue»
Posted by LieberJunge1965 2 months ago  |  Categories: Lesbian Sex, Shemales  |  
845
  |  
100%

Die Lesbenbar 18 – Carmen

Silvester komme ich ziemlich geschlaucht aus dem Geschäft, nein, bei uns gibt es nicht die großen Umtauschaktionen, aber viele meiner Kunden haben frei, nutzen die Tage zum Bummeln, haben Zeit, lassen sich ausgiebig beraten. Was ich eigentlich gerne mache, aber nach jedem Gespräch, das zu einem Auftrag führt, muß ich das Ergebnis genau dokumentieren, damit meine Kundinnen auch den Schmuck bekommen, den sie bestellt haben.

Ich habe im Hexenhäuschen einen Tisch reserviert, mal sehen, wer so kommt, bestimmt sind einige froh, wenn sie einen Platz finden. Natürlich mache ich mich schick zurecht,... Continue»
Posted by LieberJunge1965 3 months ago  |  Categories: Lesbian Sex, Shemales  |  
3292
  |  
100%
  |  1

Die Lesbenbar 16 – Stürmische Zeiten

Allerhand passiert in den nächsten Wochen, zunächst nehmen wir am Dienstag unser Training wieder auf, sind froh, daß es im Hexenhäuschen für uns einen eigenen Raum gibt, denn auch heute ist das Lokal wieder gut gefüllt. Nach dem Training tun mir die Beine weh, ich brauche mehr Kondition, muß regelmäßiger laufen. Nach dem Training lassen Kerstin und Babsi einfach Tische in den Trainingsraum stellen, nach der Dusche sitzen wir noch zusammen, essen eine Kleinigkeit und trinken ein Glas Wein.

Walli fragt, ob wir eigentlich nur trainieren, oder auch einmal auftreten wollen. Schnell sind alle da... Continue»
Posted by LieberJunge1965 3 months ago  |  Categories: Lesbian Sex, Shemales  |  
1280
  |  
100%

Die Lesbenbar 17 – Frau Jungkerl

Carla bleibt am Sonntag bei mir, es hat in der Nacht geschneit, nach dem Frühstück ziehen wir uns warm an, ich trage einen dicken Wollrock, ganz gegen meine Gewohnheiten ein Paar Strumpfhosen, habe Gelegenheit, meine dicken, gefütterten Stiefel einzuweihen. Wir fahren ein Stück, machen einen langen Spaziergang, die Luft ist kalt, aber die Sonne scheint, überall glitzert der Schnee von den Bäumen. Zwei Stunden sind wir unterwegs, laufen Arm in Arm, was nicht immer ganz leicht ist, dann beginnen wir zu frösteln, sind froh, daß wir wieder beim Wagen ankommen. Wir fahren zum Hexenhäuschen, gönnen ... Continue»
Posted by LieberJunge1965 3 months ago  |  Categories: Lesbian Sex, Shemales  |  
1805
  |  
100%

Die Lesbenbar 15 – Lehrlinge

„Das ist ja eine tolle Geschichte“, sagt Olli. Sie tat am Anfang bewußt gelangweilt, hörte aber immer interessierter zu. Ich muß lächeln, hebe mein Glas und sage: „Laßt uns erst mal einen Schluck trinken, ihr müßt ja ganz trockene Kehlen haben. Nachdem wir getrunken haben, frage ich: „Habt ihr schon einmal Entwürfe gemacht, wenn ihr schon Kurse belegt habt“? „Oh ja“, sagt Anne, „aber sie sind natürlich größer, als der Schmuck dann wird“. „Das ist mir klar“, lache ich, „darf ich sie einmal sehen“? „Verstehst du denn etwas davon“? fragt jetzt Cindy. „Ein wenig schon“, antworte ich.

Cindy und... Continue»
Posted by LieberJunge1965 3 months ago  |  Categories: Lesbian Sex, Shemales  |  
1133
  |  
100%

Die Lesbenbar 14 – Ende und Beginn

Am Montag müssen wir beide wieder arbeiten, Olli lacht sich über mein Männeroutfit bald kaputt, ich liefere sie im Amt ab, sie küßt den Kerl recht spröde. Kann ich verstehen, ich fühle mich in meiner Haut auch nicht so recht wohl. Und im Geschäft bessert sich meine Laune nicht, als Suse mich begrüßt und meint, mein langer Urlaub wäre mir wohl nicht bekommen, ich wäre richtig fett geworden. „Wird Zeit, daß du etwas Arbeit bekommst, mein Lieber, das Faulenzen ist wohl nichts für dich“. „Na, dann paß mal auf, daß du nicht auch kugelrund zurückkommst“, sage ich spitz.

Suse hat am Morgen eine B... Continue»
Posted by LieberJunge1965 3 months ago  |  Categories: Lesbian Sex, Shemales  |  
833
  |  
89%

Die Lesbenbar 13 – Ollis Empfang

Ich habe Glück, unterwegs ist kein Stau, ich halte vor dem Gotthard kurz an, muß tanken, beschließe eine kleine Rast zu machen. Es ist Mittag, ich rufe Olli an, frage sie, ob sie heute Abend etwas Zeit für mich hat. Sie sagt: „Moment, ich muß kurz schauen. Hm, ja, ich glaube, das geht“. Ich bin etwas enttäuscht, sage mir aber: Steffi, mach dir nichts vor, die Kleine hat bestimmt nichts anbrennen lassen, schließlich warst du zwei Monate weg, stimme zu, daß wir uns zum Abendessen treffen. Nach dem Gespräch esse ich eine Kleinigkeit, genieße die Blicke der Männer, aber auch die freundlichen Blick... Continue»
Posted by LieberJunge1965 3 months ago  |  Categories: Lesbian Sex, Shemales  |  
1089
  |  
100%

Die Lesbenbar 12 – Giovanna, die kleine Nutte

Am frühen Nachmittag komme ich in Bergamo an, denke, daß an diesem Tag nicht mehr passiert, Räume in Ruhe meine Sachen ein. Vier meiner Korsetts habe ich auf die Größe ändern lassen, die der Professor mir genannt hat, habe auch die Sport- BHs besorgt, die ich am Anfang tragen soll. Mein Schrank ist proppevoll, aber schließlich braucht Frau einige Dinge, wenn sie zwei Monate im Krankenhaus verbringt.

Ich bin kaum fertig, schon werde ich zur Untersuchung gebeten. Und es geht Schlag auf Schlag, Blut abnehmen, Urin- Probe, Vermessen, dann liege ich auf einem Tisch, mein Gesicht wird gescannt, ... Continue»
Posted by LieberJunge1965 3 months ago  |  Categories: Lesbian Sex, Shemales  |  
1434
  |  
100%

Die Lesbenbar 11 – Opernabend

Vom Frühstück ist Olli sichtlich enttäuscht, es gibt das typische italienische Frühstück, Cappuccino, süße Hörnchen, gerade noch ein paar kleine Ciabatta- Brötchen, dazu etwas Schinken. Ich hole mir eines von den leckeren, gefüllten Hörnchen, verspeise es mit Genuß. Olli hat sich drei Brötchen und zwei Hörnchen auf den Teller geschoben, schon nach kurzer Zeit hat sie alles aufgefuttert. „Du kleiner Vielfraß“, lache ich, sie macht ein beleidigtes Gesicht.

Ich ziehe die Kleine hoch, wir hängen unsere Handtaschen über die Schultern, ich lasse uns an der Rezeption ein Taxi rufen, Fahren damit ... Continue»
Posted by LieberJunge1965 3 months ago  |  Categories: Lesbian Sex, Shemales  |  
925
  |  
89%

DWT Triss (Kapitel 4)

Kapitel 4 Was passiert hier?

Schweißgebadet schrag ich hoch und brauchte einen etwas längeren Moment bis ich wusste wo ich mich befand. Immer noch etwas verschwommen nahm ich die Kulisse von Jörgs Jagdhütte war. Ich befand mich immer noch auf dem Fell vor dem Kamin, welcher eine wunderbare Wärme mir entgegen strahlte. Jörg stand in der Küche und telefonierte, er wirkte etwas nervös und sprach sehr leise. So leise das ich leider nichts verstand. Ich setzte mich vorsichtig auf und merkte sofort das mein Kreislauf immer noch nicht ganz auf dem Höhepunkt war. „Triss du bist wieder wach. Wir hat... Continue»
Posted by TrissCockloverin 3 months ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Shemales  |  
1511
  |  
100%
  |  2

Die Lesbenbar 10 – Trio

Dieser Abend war der Anfang vom Ende meiner Beziehung zu Babsi, nein, so kann ich es nicht sagen, wir sind immer noch gute Freundinnen, aber der Anfang vom Ende unserer Beziehung war es. Wir gingen, nachdem wir uns im Bad gereinigt hatten, zusammen ins Bett, verwöhnten uns gegenseitig, irgendwann in dieser Nacht saß Kerstin auf mir, hatte sich meinen Schwanz in die Möse gestopft, ritt mich. Wir kneteten gegenseitig unsere Brüste, dann setzte sich Babsi auf meinen Mund, während sich Kerstin auf mir fickte, leckte ich Babsi, durfte ihren köstlichen Saft genießen, Babsi und Kerstin kneteten ihre ... Continue»
Posted by LieberJunge1965 3 months ago  |  Categories: Lesbian Sex, Shemales  |  
1131
  |  
100%

Die Lesbenbar 9 – Veränderungen

„Und was machen wir jetzt“? fragt Babsi nach dem Kuß. „Jetzt gehen wir erst mal ins Bad, ziehen uns aus, reinigen uns, dann will ich meine Liebste spüren, wenn ich einschlafe“, antworte ich. Es dauert eine ganze Zeit, bis wir im Bad sind, immerzu müssen wir uns spüren. Trotzdem schaffen wir es, uns fertig zu machen, obwohl es etwas groteske Züge annimmt, beide müssen wir dringend pinkeln, wollen aber nicht voneinander lassen. Babsi hält mich an der Hand, ich setze mich auf die Schüssel. „Ganz zurück, Liebste“, sagt sie zu mir, klettert auf meine Beine, wir lachen uns an, strullen los. „Willst ... Continue»
Posted by LieberJunge1965 3 months ago  |  Categories: Lesbian Sex, Shemales  |  
1085
  |  
100%

Tantes Miederjunge Teil 4

Mittlerweile hat sich vieles bei mir geändert. Nach den Ferien, die ich bei meiner Tante Doris verbracht habe, eröffnete mir meine Mutter, dass sie eine neue Stelle antreten könne. Ihr Arbeitgeber hat ihr eine leitende Position angeboten. Allerdings wäre das in einer anderen Stadt und wir müssten dann umziehen. Meine Mutter besprach mit mir die Sache sehr ausführlich. Sie machte sich Sorgen, dass ein Schulwechsel für mich nicht gut wäre. So wurde auch die Option diskutiert, dass ich meine Schule hier beenden soll, und so lange bei meiner Tante Doris wohnen könnte. Anscheinend hatte meine Mutte... Continue»
Posted by Marvin_66 3 months ago  |  Categories: Fetish, Taboo, Shemales  |  
6408
  |  
100%
  |  14

Meine erste Geschichte - real erlebt - ich weiss -

Wie ich diesen Sommer (2016) im Mägenwilerwald als DWT-Schlampe benutzt wurde


Es war ein warmer Sommertag als ich in geiler Wäsche aufwachte (ich schlafe ab und an in DW).
Mein Schwanz war hart und als erstes wollte ich mir einen runterholen. Doch war meine Blase auch recht voll und ich musste erst mal pissen – also im Bett laufen lassen (habe unter meinem Matratzenschoner öfters mal eine Wasserdichte Unterlage).
Als alles nass war wurde ich nur noch geiler und ich entschloss mich nicht zu Hause zu wichsen , sondern mich als Schlampe in der Öffentlichkeit versaut benutzen zu lassen.
... Continue»
Posted by biedimo 3 months ago  |  Categories: Fetish, Gay Male, Shemales  |  
2876
  |  
83%
  |  6

Die Lesbenbar 8 – In der Lesbenbar

Hand in Hand gehe ich mit Babsi ins Bad. Nach dem Pinkeln beginne ich meine Vorbereitung auf meinen Auftritt mit der Reinigung meines Fötzchens, Frau weiß ja nie. Während das Reinigungsmittel seinen Dienst tut, rasiere ich mich noch einmal gründlich, also erst normal, dann noch einmal gegen den Strich. Dabei muß ich mich schon konzentrieren, um mich nicht zu schneiden. Ich habe mir so viel Zeit genommen, daß mein Darminhalt nach der Rasur aufgelöst ist und ich mich entleeren kann. Danach unter die Dusche, Fötzchen noch zweimal gründlich nachspülen, zur Sicherheit noch ein Drittes Mal. Nein, ni... Continue»
Posted by LieberJunge1965 3 months ago  |  Categories: Lesbian Sex, Shemales  |  
1313
  |  
100%

Die Lesbenbar 7 – Einkaufen

Babsi und ich gehen ins Bad, reinigen uns ein wenig, putzen unsere Zähne, machen Pipi. Arm in Arm gehen wir ins Bad, ich flüstere Babsi ins Ohr: „Es war heiß mit den Beiden, aber mit dir ist es schöner“. „Zu zweit finde ich es immer schöner, Frau kann sich viel besser auf die Partnerin konzentrieren“, lächelt Babsi mich an. Wir sitzen mittlerweile auf dem Bett, ich küsse sie, sage zu ihr: „Außerdem schmeckst du viel besser als Lissy“. „Danke, Süße“, antwortet Babsi, küßt mich wieder. „Darf ich dich noch einmal schmecken, nur damit ich mir den Geschmack richtig einprägen kann“? frage ich. „Aber... Continue»
Posted by LieberJunge1965 3 months ago  |  Categories: Lesbian Sex, Shemales  |  
2163
  |  
100%