BDSM Porn Stories in German
Page 53

Meine geile Tochter

ch kam von meiner Tochter nicht mehr los. Das erste mal als ich ihre süße Pussy im Alter von 18 Jahren sah, war ich hin und weg. Sie saß auf dem Toilettendeckel, hatte ihre Beine gespreizt und war gerade dabei sich ihre Haare auf den Schamlippen zu entfernen. Als ich so hinein platzte und die Tür nicht abgeschlossen war, erschrak sie und lief rot an, aber ihre Muschi sah einfach nur geil aus. Ich ging nur zögernd hinaus und entschuldigte mich immer wieder, ließ aber keinen Blick von ihrer Scheide. Sie bemerkte es, hatte aber nicht daran gedacht sie mit ihren Händen zu verdecken, geschweige den... Continue»
Posted by SexyJule88 9 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Taboo  |  
14017
  |  
100%
  |  4

Der Stripper

Der große Tag war nah. Morgen sollte unsere Freundin Lisa heiraten. Das schrie natürlich nach einem besonderen Ereignis zum Junggesellinnenabschied. Und so hatten wir uns etwas außergewöhnliches ausgedacht.
Lisa war unsere brasilianische Schönheit. Groß, langbeinig mit dunkler Haut und langen dunkelbraunen Locken. Ihr schlanker Körper sah genau so aus, wie man sich eine Sambatänzerin aus Rio vorstellt: knackig, kein Gramm Fett zuviel aber auch nicht mager. Sie hatte volle, feste Brüste und einen schönen runden Po, mit dem sie wunderbar wackeln konnte. Und wir hatten sie schon oft wackeln sehe... Continue»
Posted by SexyJule88 9 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Group Sex  |  
2681
  |  
80%

Familienzusammenführung

Eigentlich mochte Ronja ihren zwanzigjährigen Cousin Kevin nicht besonders. Mit seinen gegelten Haaren, seiner leicht überheblichen Art und immer nur den angesagtesten Markenklamotten am Leib, kam er ihr vor wie der Prototyp der von sich selbst überzeugten eitlen Typen, die glaubten, jedes Mädel müsste SOFORT auf sie stehen.

Also war sie nicht gerade begeistert, als er eines Tages vor der Tür stand. Sie wusste ja nicht, dass sich ab diesem Zeitpunkt ihr Verhältnis radikal ändern sollte…

„Hi, Ronja…“

„Was willst du denn hier?“

Kevin drückte sich, ohne die Frage zu beachten, an ihr v... Continue»
Posted by milanifick 9 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Celebrities  |  
4939
  |  
94%
  |  3

Ein gemütlicher Abend

Ein vorab die Geschichte hat meine süsse Jacky für mich geschrieben!!

Meine Freundin Jana hatte mal wieder Stress. In der Liebe sowie beruflich. Und wie es sich für eine Freundin gehört, lud ich sie zu mir ein,um mal in Ruhe zu quatschen und einen gemütlichen Abend zu verbringen. Um auch den Spaß nicht zu kurz kommen zu lassen, wollten wir beide ein paar Spiele machen.
Ich hatte zwei Flaschen Wein besorgt und ein Kartenspiel vorbereitet,als es klingelte und sie vor der Tür stand. Sie sah hinreißend aus, ich bat sie herein und wir öffneten gleich im Wohnzimmer die erste Flasche Wein. Wir se... Continue»
Posted by milanifick 9 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Mature  |  
2852
  |  
100%
  |  1

Eine Woche im Leben einer Sklavin

Diese Geschichte ist entstanden aufgrund eines Chat-Kontaktes. Die ursprüngliche Idee stammt von Sir Stevan und war die Darstellung einer Woche als Sklavin, nachdem ich ein Jahr als solche bei ihm verbracht habe. Er hat dazu einige Voraussetzungen dargelegt und ich habe die Vorstellungen an den 7 Tagen einer Woche niedergeschrieben, jeweils passend zum Wochentag.
Mein Dank gehört Sir Stevan, seinem Ansporn und Anreiz, seiner Kritik und seinen Anregungen. Ohne ihn hätte es diese Geschichte nicht gegeben.
Montag

Es ist jedes Mal wieder furchtbar. Ich werde auf die brutalste Art geweckt, die... Continue»
Posted by SexyJule88 9 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
3843
  |  
67%

Fräukein Müller

Tja, leider ist diese Geschichte nur erfunden, allerdings hatte ich diese Nachbarin wirklich, und ihabe sie auch mehr als nur ein paar Mal beobachtet…und dabei gingen dann neben meinen Augen auch meine Gedanken auf Wanderschaft…was zu diesem Ergebnis führte…“

„Fräulein“ Müller ist meine Nachbarin, und etwa Ende 40. Wir wohnen über Eck und beide im zweiten Stock auf gleicher Höhe, so daß ich immer den ein oder anderen Blick in ihre Wohnung werfen kann. Außerdem gehört das Haus ihren Eltern, und von meinem Schlafzimmer aus kann ich so in den Garten gucken, in dem sie sich im Sommer auch gern ... Continue»
Posted by katrinsatt 9 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, First Time  |  
3690
  |  
86%
  |  1

Frühstück mit Mama

Diese Geschichte hat mein Mann sich für mich ausgedacht. Sie ist reine Fantasie, aber sie macht mich geil.

Für heute morgen war ich mit meiner Mutter zum Frühstück verabredet. Ein flüchtiger Blick auf die Uhr sagte mir, dass ich noch etwas im Bett bleiben konnte. Meine Gedanken schweiften etwas ab und meine Hände folgten meinen Gedanken.
Sanft streichen sie über meine Brüste und meine Nippel reagierten sofort. Als meine Finger tiefer wanderten und sich in meinen krausen Locken zwischen meinen Beinen verfingen musste ich lächeln.
Ein schönes Gefühl, meine Beine öffneten sich leicht und m... Continue»
Posted by katrinsatt 9 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Taboo  |  
9327
  |  
91%
  |  4

Meine Freundin im Schlaf überrascht

Sie lag da und schlief zwischen uns im Zelt. Mein Kumpel Jan und ich waren schon auf, weil die Sonne schon aufgegangen war und das Zelt aufgeheizt hatte. Steffi lag auf dem Rücken, Ihr Hauch von Klamotten war im Schlaf etwas verrutscht. Ihr enges Tanktop hatte sich nach oben geschoben, bis knapp unter die wohlgeformten, mittelgroßen harten Teenytitten. Ihre dunklen Nippel waren durch den leichten weißen Stoff gut erkennbar. Ihr Kopf lag zur Seite gedreht, den Mund leicht geöffnet. Ein Bein hatte sie etwas angezogen, so dass man einen guten Blick in ihren Schritt hatte. Das kleine Dreickchen vo... Continue»
Posted by milanifick 9 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
5673
  |  
92%
  |  1

Karriere-Klick

Es gibt eine Fotoserie in meinem Leben, die so wichtig und genial wie keine andere ist. Ich habe die Bilder vor fast 30 Jahren geknipst, und das sozusagen aus dem Handgelenk. Trotzdem sind es überaus gelungene Aufnahmen, die ich immer wieder gern hervor hole. Mittlerweile habe ich sie auch digitalisiert, denn die wegen der künstlichen Beleuchtung ohnehin an einem Farbstich leidenden Originale sind mit den Jahren nicht besser geworden. Das Sperma, das von der Nase der Kraemer tropft, sieht mittlerweile aus wie flüssige Butter.
Aber für derartige Probleme gibt es ja heutzutage komfortable Prog... Continue»
Posted by katrinsatt 9 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
1864
  |  
67%

Zuchtreport

Dein Schicksal


Der Tag war lang. Ich bin ziemlich kaputt als nach hause kam. Die Wohnung war leer und aufgeräumt und in der Küche lag ein Zettel auf dem „Bin in der Stadt“ stand.
Der Blick in den Kühlschrank ließ meine Laune nicht gerade besser werden, ich hatte Hunger und außer ein bisschen Gemüse gab er nicht viel her. Ich mache es mir erst mal auf dem Sofa bequem und nahm mir mein Handy um dich anzurufen. Nach dem 3. Klingeln gehst du dran und fragst schnippisch, was ich denn wolle. Die Art wie du fragst erscheint mir provozierend und so gehe ich auf deine Provokation ein. Ich gebe d... Continue»
Posted by SIRFRA 9 months ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  
11443
  |  
87%
  |  5

Bea - Im Stadtpark

"Das darf doch alles nicht war sein!" Aber es war kein Traum sondern real wie sie hier lang ausgestreckt da lag. Vollkommen nackt, also ganz so wie Mutter Natur sie geschaffen hat, neben einer Parkbank im grünen Gras, jedoch mit ziemlich schweren Kopf ...

- - -

Na das Wochenende fing ja gut an. Bea fluchte leise vor sich hin, denn schließlich hatte Andrea ihr gerade telefonisch mitgeteilt, dass sie wider erwarten nun doch Wochenenddienst schieben muss. Also Glotze an und sich langweilen, denn sie konnte doch unmöglich alleine, ohne ihre beste Freundin ausgehen. Ja warum eigentlich - waru... Continue»
Posted by LieberJunge1965 9 months ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Hardcore  |  
4120
  |  
94%

Mutter liegt im Krankenhaus



Es war nicht irgendein Klingeln. Es war der Rhythmus, den ich mit Yvonne abgesprochen hatte, damit wir uns gegenseitig erkennen könnten…
Also riß ich mich von dem geilen Geschehen los und sprintete zur Tür.
Ich drückte den Türöffner und öffnete die Tür. Yvonne kam die Treppe rauf – aber nicht allein. Corinna war bei ihr! Beide in tief ausgeschnittenen Minikleidern, Nylons und Highheels. Das würde geil werden!
Ich war bei diesem Gedanken jedoch noch nicht mal beim „geil“, als mein Schatz schon an meinem Hals hing.
„Hey, Du geiler Bock, schon wieder am Ficken gewesen?“ kicherte sie, ließ... Continue»
Posted by sarahsexxon 9 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Taboo  |  
8961
  |  
63%
  |  2

Frau fremdgefickt

Wir sind nun seit zwanzig Jahren verheiratet und meine Frau Renate, eine 40ig jährige Blondine mit schönen Titten und Beinen, den Rundungen an der richtigen Stelle, ist normalerweise eher prüde und für Fremdficken nicht zu haben, obwohl ich es mir schon immer gewünscht hatte das zu sehen.
Doch durch einen Zufall ergab sich ein unfassbar geiler Abend für uns beide.
Ich hatte einen neuen Fernseher gekauft und drei Freunde zu einem Füssballabend eingeladen, was Renate zwar nicht begeisterte aber sie doch zustimmte.Beim Herrichten eines kleinen Imbisses beschloßen wir ein Glas Prosecco zu trinke... Continue»
Posted by sarahsexxon 9 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, First Time  |  
8208
  |  
91%
  |  2

Firmenfest

Zur Einleitung zwei Abschnitte die für den Rest der Geschichte wichtig sind.

Die weibliche Hauptperson ist die Sekretärin unseres Betriebsleiters, der auch der Firmeninhaber ist. Eine ganz kurze Beschreibung zu Ihr.
Positiv:
Sie ist ca. 1,75m groß, schlank, hat einen sehr schönen Hintern und einen großen Busen (Silikon?), lange schöne Beine und rotbraune, mittellange lockige Haare. Sie ist es gewohnt die Blicke der Männer und auch die neidischen Blicke der Frauen auf sich zu ziehen wenn Sie hörbar auf Stöckelabsätzen durch den Betrieb klappert.

Negativ:
Sie heißt Konstanze von ……, mit... Continue»
Posted by sarahsexxon 9 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
4370
  |  
85%
  |  1

Die Versteigerung Teil 1

Jetzt ist es also so weit. Wir sollen versteigert werden. Im altbekannten Lastwagen bringen sie uns zur Versteigerungshalle. Der LKW dockt rückwärts an einer Laderampe an. Mit einem Ruck bleibt er stehen und die hydraulische Ladebordwand senkt sich ab. Draußen steht eine unserer blonden Aufpasserinnen und treibt uns nackt, wie wir in der Anstalt in den Lastwagen verfrachtet wurden, in den rückwärtigen Teil des großen Gebäudes. Die Fußketten und die am Rücken gefesselten Arme machen das Gehen schwer, wir traben geduldig wie Vieh in das Innere der Versteigerungshalle. Verwundert stelle ich fest,... Continue»
Posted by miles42 9 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
9954
  |  
77%
  |  4

Saskia die Sklavin

Saskia die Sklavin

Saskia schließt die Tür auf, ihr schlägt der Geruch von Leder entgegen als sie das Studio betritt und in die erste Etage geht, wo sich ihr Zimmer befindet.
Sie zieht sich aus, geht zu einem in der Ecke stehenden Schrank und holt ihre Arbeitskleidung heraus.
Als sie angezogen ist wirft Saskia noch einen Blick in den großen Spiegel um sich zu vergewissern das alles Perfekt sitzt und geht dann ins Erdgeschoß wo schon ihre Chefin wartet.
"Guten Morgen."
"Guten Morgen, da bist Du ja endlich, zieh das an, Du wirst gleich abgeholt."
Saskias Chefin deutet auf den kleine... Continue»
Posted by FuckbookF 9 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  
5011
  |  
100%

Sabines letzter Urlaub (sehr hart)

[Netzfund]

Verfasser ist unbekannt.

!!!Warnung!!!

Diese Geschichte enthällt deutliche Gewaltszenen. Wer also schwache Nerven hat einfach nicht weiter lesen.

Sabines letzter Urlaub

“Endlich Urlaub” dachte Sabine, als das Flugzeug die letzten Meter zur Parkposition am Flughafen von Havanna rollte. Die letzten Wochen und Monate waren einfach nur anstrengend … die Scheidung, der Umzug, der Wechsel des Arbeitsplatzes. Sabine wollte einfach nur noch abschalten und entspannen. Um in ihrem Urlaub unabhängig und frei zu sein, flog sie alleine. Niemand der stört, nörgelt und nervt. Sabine... Continue»
Posted by GrafSado 9 months ago  |  Categories: BDSM  |  
10015
  |  
43%
  |  12

Teenager in der Garage gefoltert

[Netzfund]

Verfasst von Belpheghor am 18. August 2010 - 9:17

Kapitel 1
Betti Watson fühlte ein heißes Kribbeln in ihrer jungfräulichen Muschi, als sie ihre schmalen Hüften auf dem Sofa hin und her bewegte. Ihr blaues Bikini-Höschen schmiegte sich eng an ihre heißen, geschwollenen Schamlippen. Das seidene Material rieb angenehm an ihrer Möse. Das Gefühl war schockierend gut, sogar besser als das in ihren Brustwarzen, die bereits steif waren. Es war schrecklich für das Mädchen, so zu fühlen, besonders, weil es in der Wohnung ihrer besten Freundin Tina Anderson geschah, bzw. in ihrem Zimm... Continue»
Posted by GrafSado 9 months ago  |  Categories: BDSM  |  
10684
  |  
62%
  |  3

Was geht denn hier ab !! letzter Teil

Ich musste diesen Letzten Teil herausnehmen um etwas hinzufügen.
An alle die meinen sich auf den Lorbeeren anderer auszuruhen, indem sie einfach einmal Geschichten kopieren und in andere Forume hineinsetzten. Möchte ich sagen das solche Leute die größten Schweine sind. Ihr Arschgefickten Arschlöcher was bildet ihr euch eigentlich ein. Meint ihr wirklich das wir unsere kostbare Zeit opfern um euch gut dastehen zu lassen. Wir haben in unsere Geschichten viel Zeit und Ideen gesteckt. Aber bestimmt nicht das sie unter andere Nicknames auftauchen und sich andere damit brüsten. Also lasst diesen... Continue»
Posted by bigboy265 9 months ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Taboo  |  
5054
  |  
88%
  |  3

Ferien mit meiner (Stief)-Mutter an der Ostsee Tei

Ferien mit meiner (Stief)-Mutter an der Ostsee Teil 2

Im ersten Teil berichtete ich, wie meine (Stief)- Mutter (42 J.) Margot Schween und ich (16 J.) Holger Schween an unserem zweiten Urlaubstag gestern Abend von den Pensionswirten, dem Ehepaar Kramer, und deren Gäste zu sexuellen Handlungen gezwungen wurden. Man nötigte meine Stiefmutter (ich werde sie im weiteren Verlauf der Geschichte als „Mutter“ bezeichnen), zwei Gläser Weinbrand zu trinken, in die man vorher ein sexuell enthemmendes Rauschmittel gegeben hatte. Ich war schon immer geil auf meine Stiefmutter und ließ mich nach anfängli... Continue»
Posted by ariba5634 9 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Taboo  |  
14889
  |  
95%
  |  4