BDSM Porn Stories in German
Page 15

Der Stiefvater meiner Freundin Teil 2

Larissa zieht in meine Wohnung
========================


Am nächsten Morgen wurde ich von Larissa geweckt und sie wartete in der Küche auf mich. Da ich keine Wechselsachen dabei hatte, zog ich die aufreizenden Oberteile und die verschmutzte Hose von gestern an. Larissa war nicht begeistert: „Du riechst wie ein Iltis und du kannst doch nicht die vollgepisste Hose in der Uni tragen.“ Hilflos blicke ich sie an und flennte: „Ich hab aber keine anderen Sachen hier, kannst du mir was leihen?“ Da wir beide Hosengröße 32 hatten, wäre es ja kein Problem, doch Larissa konnte mir nicht helfen.
... Continue»
Posted by Perdimado 4 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  
6481
  |  
80%
  |  1

Ein geiler Ausflug

Wir sitzen in deinem Auto und du sagst " Heute mache ich einen kleinen Ausflug mit dir.Stell keine Fragen lass dich einfach Überraschen"
Ich nicke nur und schweige und grinse innerlich vor mich hin und denke "Er denkt ich habe nicht bemerkt das er schon wieder geil auf mich ist. Na warte"
Ich beuge mich zu dir rüber und greif ich dir an die Hose, die bereits von innen mächtig ausgebeult ist und öffne den Reißverschluss. Du schaust mich grinsend an
" Du schwanzgeiles Luder"
Ich beginne, dir den Riemen zu streicheln. " Wer von uns ist hier geil hää?"
Ohne deine Antwort abzuwarten beuge ich ... Continue»
Posted by Eutersau88 4 months ago  |  Categories: BDSM, First Time, Fetish  |  
3071
  |  
100%
  |  6

Ein Traum wird wahr

Ich stehe vor Dir. Ich kann es immer noch nicht fassen. Ich bin hier. Mit Dir. Allein mit Dir. Zum ersten Mal seit ... ja, seit Jahren. Und nun bin ich da. In dem Zimmer, in dem ich das erste Mal von Deiner unvergleichlichen Möse kostete. Und Du meinen Schwanz in Dir aufnahmst.

Ich zittere. Vor Aufregung. Vor allem aber vor Erregung. Die Erinnerungen an unsere Abenteuer überfluten mich. An unsere Spiele, weitab vom Alltagssex. An unsere Fantasien. Die meisten leider nie ausgelebt. Aber was nicht war...

Du hast umgeräumt. In der hinteren Ecke steht ein Sessel, daneben eine Lampe. Grell. ... Continue»
Posted by Hanne2 4 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  
1907
  |  
100%
  |  3

Meine Nachbarin Teil 4

Katrin zieht leicht an der Leine,ich folge ihr. Ich spüre es kaum. Ich bin ziemlich durcheinander. Zu viele Eindrücke stürzen auf mich ein. Ich habe gerade meinen ersten Schwanz geblasen. Obwohl geblasen ist gar nicht der richtige Ausdruck. Ich wurde eher in den Mund gefickt. Ich spüre jetzt noch die festen Hände Martins an meinen Kopf,seinen steifen harten Schwanz der meine Lippen teilte und tief und feste in meinen Mund fuhr. Und dann dieser Augenblick als Martin sich in meinen Mund entleert, er seinen Saft in meinen Mund spritzt. Das Gefühl als sein Saft gegen meinen Gaumen spritzt,der Gesc... Continue»
Posted by Wolfgang-K 4 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  
3543
  |  
100%
  |  6

Jessica (...) Teil 8 (Morgendliche Erniedrigung)

Ein lautes nerviges Klingeln und Surren riss Jessica aus ihren Träumen. Ernüchtert musste sie feststellen, dass der Traum aus dem sie erwachte nur ein Traum war, in dem ihr Herr sie benutzte, fickte und ihr vor allem endlich seinen Samen in ihre Spalte schoss. Denn in der Realität hatte er ihr dies noch immer vorenthalten. Doch Jessica hatte verstanden. Sie war es nicht wert gefickt zu werden. Sie hatte eine Aufgabe zu erfüllen, Sie musste ihres Herren würdig werden, dann würde sie auch bald von ihm belohnt.
Marcos Hand knallte auf den Wecker, um dem nervigen Klingeln, das durch den Raum sch... Continue»
Posted by taku005 4 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  
11239
  |  
100%
  |  1

Gefangen bei den Steampunk piraten Teil 5

Ihre Gedanken werden Unterbrochen von einem Klopfen an der Tür. Es ist nicht Seymore da es eine rauhe tiefe dunkle Stimme ist. Ob er sie gehört hat? Ihr Puls rast.


"Alle Frauen werden gebeten sich mit ihren Käufern unten im Essenssaal zu treffen, da es noch einiges zu besprechen gibt."


Isabell weiss allerdings nicht wo Seymore ist. Aber vielleicht ist er ja sich umziehen gegangen. Oder er bereitet etwas für sie vor? Isabell wird etwas hibbelig, ob dies immer noch an der Erregung liegt oder die Angst erwischt worden zu sein, vielleicht...

Sie schluckt schwer und richtet sich auf. P... Continue»
Posted by chilledkroet 4 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
1447
  |  
100%

Leseprobe: Herrin Belina Wichsverbot

Dies ist eine Leseprobe aus dem Buch: Herrin Belina - Wichsverbot

Wichsanweisung – Mach dich auf die Socken!

Ah! Da ist ja mein kleiner Qualitätswichser! Und genau das bist du! Denn du hast dich für genau das richtige Entschieden als du bei meinen Nylonsöckchen zugegriffen hast.
Und weil du mir so viel Wert bist, habe ich diese kleine Anleitung was du mit den Söckchen machen sollt mit beigelegt. Und weist du was das Schöne daran ist? Es ist nicht nur ein einmaliger Spaß! Nein mein kleiner Spritzer! Du kannst es zweimal machen. Denn es sind ja 2 Söckchen aus diesem wunderschönen Material... Continue»
Posted by Queen-Of-Kopfkino 4 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Masturbation  |  
1354
  |  
100%

Lea ist keine Prinzessin

Lea wachte mit einem trockenem Mund auf. Sie stöhnte und versuchte ihre Augen aufzuhalten. Ein Typ hielt ihr eine Pille vors Gesicht: “Soll ich dir noch eine davon rein drücken, du kleine scheiß Fotze?” Sie konnte sich nicht erinnern, wusste nicht wo sie war und stellte erst langsam fest, dass ihr Hals, ihre Arme und ihre Beine an den Stuhl gefesselt waren. Wer war bloß dieser Typ? Warum war sie in dieser Situation?
Sie bekam zwar Angst, hatte aber keine Panik. Einerseits war sie offensichtlich unter Drogen gesetzt und musste daher viel mehr gegen die Müdigkeit ankämpfen, andererseits stand s... Continue»
Posted by Oldmarita 4 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
3873
  |  
60%
  |  8

Die Konferenz

Nach einer langen Konferenz sitzt Du in der Hotellobby an der Bar. Du in deinen eng geschnittenen, Knie langen schwarzen Kleid zusammen mit den Halterlosen Strümpfen und Highheels warst das einzige Highlight dieser Konferenz.
Nachdem ich eingecheckt und den Page befohlen habe meine Koffer aufs Zimmer zu bringen, begebe ich mich an die Bar.

Auf meinen Weg dorthin musterst Du mich aus dem Augenwinkel. Drei Stühle neben Dir nehme ich Platz. Zwischen uns, ist nur noch ein Konferenzteilnehmer, der sein Glück bei Dir versuchst. Deine Körpersprache lässt allen Außenstehenden erkennen, dass er h... Continue»
Posted by Benson_Ben 4 months ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  
2363
  |  
100%

Mein erstes Mal als Sissy Part 5

Fortsetzung von:

http://xhamster.com/stories/mei-erstes-mal-als-sissy-part-1-661333

http://xhamster.com/stories/mein-erstes-mal-als-sissy-part-2-663859

http://xhamster.com/stories/mein-erstes-mal-als-sissy-part-3-668309

http://xhamster.com/stories/mein-erstes-mal-als-sissy-part-4-673065


Er legt mir noch eine Augenbinde an und geht dann zurück in meine Wohnung und ich höre meine Tür ins Schloss fallen. Ich denke nur, hoffentlich kommt jetzt keiner der Nachbarn aus ihren Wohnungen. Ich wage es kaum zu atmen um zu horchen, ob sich irgendwas im Treppenhaus tut. Ich habe jedes ... Continue»
Posted by MichelleNylon81 4 months ago  |  Categories: BDSM, Gay Male, Shemales  |  
4311
  |  
96%
  |  6

Monika, die Mieterin

Monika, die Mieterin

1 Einleitung


Der Mann reichte mir die Plastiktuete mit einem vielsagenden Grinsen im Gesicht. "Die Sachen sind frisch gewaschen oder neu gekauft worden. Du brauchst dich also nicht zu ekeln. Die Groesse stimmt auch. Und denk dran: Du ziehst ausschliesslich an, was sich hier drin befindet, nicht eine Kleinigkeit mehr oder weniger. Ich erwarte dich dann in einer halben Stunde. Sei puenktlich!" "Ich bin bestimmt puenktlich, Herr Luchs." "Eben.

Du weisst ja, was auf dem Spiel steht." Ich wusste es. Heutzutage treibt die Wohnungsnot schon seltsame Blueten. Doch der Reihe na... Continue»
Posted by StrengerHerr1 4 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  
7402
  |  
90%

Erwischt

Mein Mann und ich aßen zu abend, es gab ein leckeres Nudelgericht und er hatte Weingläser auf den Tisch gestellt. Er stand auf und goss mir Wein ein – sehr galant, aber zuhause und zu zweit auch ein bisschen übertrieben und unnötig. Es gab dem Moment aber eine festliche Note.
Er setzte sich wieder und sagte „Wir müssen sprechen.“ Ich war überrascht, er sah mir fest in die Augen. „Besser gesagt, ich muss etwas sagen, bitte höre mir jetzt erstmal zu.“ Ich nickte, gespannt, was da jetzt kommen sollte.
„Ich weiß, dass Du mich liebst, Du sagst es ja auch oft. Ich glaube Dir das. Bitte höre mir je... Continue»
Posted by Quizrose1971 4 months ago  |  Categories: BDSM  |  
3870
  |  
50%
  |  2

Wie aus einer Ehefrau eine Liebesdienerin wurde

Wie aus einer Ehefrau eine Liebesdienerin wurde
Anja und Ich waren nun schon fast 10 Jahre verheiratet.
Meine Frau hat sich für ihre 32 Jahre sehr gut gehalten sie hatte eine Tadellose Figur, das eine oder andere Kilo vielleicht zu viel aber das genau an den Stellen wo es sein musste.
Müsste ich sie beschreiben ich würde es so tun :
173cm, 69kg, dunkle lange Haare, braune Augen großer sehr strammer Busen mit langen fast immer steifen Nippeln, straffen Po sehr schlanke Beine wie gesagt alles in allem eine sehr frauliche Figur.
Wir kannten uns erst ein Jahre da war sie schwanger.
Wir heira... Continue»
Posted by XSonnenscheinX 4 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Group Sex  |  
10740
  |  
80%
  |  5

Gefangen bei den Steampunk Piraten Teil 2

Langsam steht er wieder auf und betrachter seine "verrichtete Arbeit". Dadurch das sie immer noch erregt überlegt er was er tun soll da er jetzt schon wieder schlapp ist. Auch wenn ihr Anblick ihrer geilen gestopften Löcher ihn immer noch erregt, allerdings würde es eine weile dauern bis sein Teil wieder seinen kompletten Erregugszustand erreicht. Um sie weiter zu befriedigen spielt er nun mit den zwei Instrumenten in ihr herum und penetriert sie damit von vorne und Hinten. Sie stöhnt immer wieder laut auf gerade wenn er es tief, sehr tief in sie reinsteckt. Er wird immer schneller mit seinen ... Continue»
Posted by chilledkroet 4 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
2604
  |  
80%

Barfuß

Barfuß Teil 1 von 3

Seit drei nenne ich Tagen eine sehr junge Sklavin mein eigen. Sie war noch keine 18, wie ich sie bei mir aufgenommen habe.

Mit ihren 1,62 ist Carina eine zierliche Person, bringt gerade mal 52 kg auf die Waage. Kleine, feste Titten 75A, einen straffen Body mit genial festen Arschbacken. Kennen gelernt hab ich sie als Anhalterin. Sie stand da an der Straße mit einem Sc***d FRANKFURT/M. An der A3 Höhe Köln.
Obwohl es an diesem Dienstag Nachmittag mit 15 Grad nicht gerade warm war, trug sie nur ein sehr knappes Jeanshöschen und ein weit offenes, ärmelloses Shirt. ... Continue»
Posted by smgb 4 months ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Hardcore  |  
7129
  |  
90%
  |  5

Der Stiefvater meiner Freundin Teil 1

In dieser Geschichte geht es um Urin und Kot, Schmutz ist hier etwas Positives.
Wer so was nicht lesen will, der sollte die Seite wieder schließen.


Geständnisse
===================


Vor ein paar Wochen traf ich mich mit Larissa im Café de Sole. Wir waren beide zum Studieren hierher gezogen und ich lernte sie in der Uni kennen. Obwohl wir aus unterschiedlichen Gesellschaftsschichten kamen, wurden wir beste Freundinnen. Während mir meine Eltern ein kleines Appartement finanzierten, wohnte sie bei einem Exfreund ihrer Mutter. Finanziell ging es ihr nicht so gut wie mir, aber das ... Continue»
Posted by Perdimado 4 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  
9380
  |  
80%
  |  8

Gefangen in der Hölle -sehr hart-

Gefangen in der Hölle -sehr hart-

Maria Gonzales ist Gefängnisdirektorin einem der gefürchtetsten Frauengefängnisse in Mexico. Dorthin verbracht zu werden, davor haben selbst die härtesten Angst und Respekt. Denn Maria und ihre Wärterinnen und Wärter gelten als das brutalste, was man sich vorstellen kann. Bei jeder noch so kleinen Unachtsamkeit oder gar Ungehorsam der Insassinnen zelebriert sie härteste Bestrafungen. Da ist der Einsatz der Peitsche noch das erträglichste, jedenfalls dann, wenn die Aufseher sich auf die Rückenpartie und den Hintern der Delinquentinnen beschränken sollen.
... Continue»
Posted by smgb 4 months ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  
10345
  |  
60%
  |  7

Karin, die Sünderin Teil 2

Karin, die Sünderin Teil 2
Autor: Incubus Intimus

Eine frei erfundene Geschichte. Jegliche Ähnlichkeit mit realen Personen und Handlungen sind rein zufällig.

Sie blinzelte um in der Dunkelheit besser sehen zu können.

„Wer ist da?“ Sie flüsterte der Gestalt zu. Sie hörte das beschleunigte Pochen ihres Herzens und atmete schwer. Der schemenhafte Schatten machte einen Schritt auf sie zu. Ihr Kopf war noch schlaftrunken und brauchte einen ewigen Augenblick bis ihre tastende Hand den Schalter der Nachttischlampe fand. Die kleine Lichtquelle blendete sie kurz, dann erkannte sie die Person... Continue»
Posted by Incubus_Intimus 4 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  
4850
  |  
100%
  |  1

Der Vertrag Teil 20

20. Teil

"So, nun müssen wir dich leider hier ein paar Minuten hängen lassen," sagte
der Mann, als ich dann über dem Behälter hing. "Sei eine brave Sklavin und
bewege dich nicht so sehr." Er hatte gute Worte. Ich hing in diesem
Stahlkorsett, in dessen Schritt der Dildo angebracht war. Der drückte nun
natürlich sehr in mich hinein. Das war einerseits nicht sehr lustig, aber
andererseits auch nicht gerade unangenehm. Denn bei dieser dauernden
Keuschheit waren die Reize die ich dadurch bekam wohltuend. Es war nur
schade dass ich die ganze Angelegenheit nicht beeinflussen konnte. Man
li... Continue»
Posted by fletch99 4 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
3898
  |  
100%
  |  3

Voll erwischt - die Bestrafung

Ich weiß nicht wie lange ich gefesselt in der Dunkelheit saß und die Ungewissheit wurde immer unerträglicher. Ich machte mir wegen meiner Dummheit Selbstvorwürfe und malte mir alle möglichen Szenen aus. Dabei fühlte ich mich dreckig, wegen der voll gesauten Hose und meiner angeklebten Wichse und ich saß in meinem eigenen Urin. Anfangs hatte ich den Harndrang noch zurück gehalten, aber ich schaffte es dann doch nicht mehr und lies es einfach laufen. Auch war die ganze Zeit Speichel aus meinem geknebelten Mund gelaufen und befeuchtet mein Shirt. Jedoch das aller schlimmst war, so rein gar nichts... Continue»
Posted by Ralle321meins 4 months ago  |  Categories: BDSM  |  
3887
  |  
100%
  |  2