BDSM Porn Stories in German
Page 12

Orgasmus am Vormittag.

Die Morgensonne flutet durch das hohe Fenster. Malt Schattenspiele auf dem weissen Bettlaken. Und Deinem nackten Körper. Leise ziehe ich meine verschwitzten Joggingsachen aus. Stehe nackt vor dem Bett. Schaue Dich an. Dein Gesicht. Die hohe Linie der Augenbrauen über den geschlossenen Augen. Deine bleiche, zarte Haut. Die sanften Konturen deiner Nacktheit. Die weissen Fingernägel. Das Lederhalsband um Deinen Hals. Die halterlosen schwarzen Strümpfe, die Du nicht anhattest als ich vor einer Stunde Joggen ging. Dein Venushügel der sich den Sonnenstrahlen entgegenwölbt. Ich fahre mir mit der rech... Continue»
Posted by sarahsexxon 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
2204
  |  
100%

Nachts im Hotel

Wir waren in der Bar eines schicken Designerhotels in Berlin Mitte verabredet und ich war etwas nervös. Es sollte unser erstes persönliches Treffen werden, nachdem wir einige Nachrichten auf xHamster ausgetauscht hatten. Etwa 15 Minuten vor der vereinbarten Zeit verliess ich meine schöne Suite, setzte ich mich an die Bartheke und der Mann dahinter erkundigte sich nach meinen Wünschen. „Was können Sie empfehlen“, fragte ich und er meinte, „ich mache den besten Mojito in Berlin.“ Ich nickte zustimmend und er mixte mir den Drink während ich mich umsah. Die meisten Gäste waren Männer und nach ihre... Continue»
Posted by sarahsexxon 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, First Time  |  
2821
  |  
90%

Traum oder Erinnerung

Nackt, wie Gott mich schuf, lief ich durch die Straßen der Stadt. Regentropfen prasselten auf meine nackte Haut und versuchten mir wieder neues Leben einzuflößen. Doch so erfrischend der Regen nach der langen Trockenzeit auch war, es war zu viel. Die Kanäle konnten die Wassermengen nicht mehr aufnehmen und so quoll das Elixier des Lebens bereits aus den Kanaldeckeln und überflutete die Straßen. Neben einer Laterne hielt ich an, um mich abzustützen als ich sah, dass das Wasser in Form eines Flusses die Straße entlang kam. Es war eisig kalt und umschlang meine Knöchel. Meine Knie zitterten und e... Continue»
Posted by schnitte046 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  
841
  |  
100%
  |  1

Die Beute

Wütend verließ ich die Bar. Draußen sog ich die kalte Nachtluft scharf ein und versuchte mich ein wenig zu beruhigen. Obwohl es in Strömen regnete, standen die jungen Leute noch immer in Schlangen vor dieser Bar an und versuchten hineinzukommen. Ich kannte den Türsteher hier schon lange und er genoss sichtlich seine Macht. Heute verabschiedete ich mich noch von ihm und trat dann hinaus auf die Straße, wo der Regen auf mich einprasselte. Vielleicht würde er es schaffen, meinen Ärger davon zu spülen.
Es war einfach unglaublich. Er hatte mich versetzt. Er hielt sein Wort nicht und ich bin auf d... Continue»
Posted by schnitte046 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  
2386
  |  
92%
  |  8

Im Ferienhaus 12 / Brustfolter


Donnerstag 24. Mai 2012

Morgens fühlte sich meine Brust wieder warm an und die Blutergüsse von gestern taten richtig weh. Mir schien, alles fühle sich labberig an, die Misshandlung von gestern zeigte ihre Wirkung.

Bis sie mich aus meiner Kammer befreiten, konnte ich es nicht abwarten und kaum war die Tür auf, lief ich erst zum Spiegel. Sorgsam untersuchte ich meine Brust und sah die verheerenden Spuren von gestern.

Ulla stand inzwischen schräg hinter mir, griff auch beidhändig nach meinen schmerzenden Bällen und ich merkte, wie ihre festen Brüste an meinem Rücken drückten. ... Continue»
Posted by Perdimado 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  
3071
  |  
89%
  |  2

Jessica wird zum Schwein Teil 5 (Mastsau - Fressen

Jessicas Beine zitterten leicht, während sie barfuß vor der Tür stand. In nur wenigen Sekunden hatte sich die gesamte Situation geändert. Immer wieder rieben ihre leicht dicklichen Oberschenkel durch das Zittern aneinander. Langsam und zaghafte bewegte sie ihre Hand zum Hörer der Gegensprechanlage. Klack. Der Hörer löste sich aus der Wand. Schnell übertrug sich das Zittern auch auf ihre Hand. Eine Stimme tönte aus dem Hörer. „Hallo, Lieferservice Food Paradise. Ich bringe ihre Bestellung.“ Wie paralysiert starrte Jessica auf den Hörer. „Haaallo? Sind Sie da?“ Tönte es erneut. Schnell riss Jess... Continue»
Posted by taku005 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  
3560
  |  
93%
  |  1

Lustsklave

Ich knie nackt nur mit einem Würgehalsband bekleidet demütig auf den Boden schauend vor ihnen. Sie tragen ein Lederkleid, Stiefel und in der Hand eine Gerte und schauen auf mich herab. Ich strecke meinen Arsch nach hinten oben raus um ihn ihnen zu präsentieren mein Kopf geht dabei nach unten zu ihrem rechten Stiefel küsse ihn oben am Span und fange dann an ihn sauber zu lecken, den ganzen Stiefel von oben bis unten, als er sauber ist, heben sie ihn an und lecke auch die Sohle sauber und den hohen Absatz lecke den Absatz nicht nur sonder nehme ihn in mein Maul und blase ihn, als auch die Sohle ... Continue»
Posted by Zino-Davidoff 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
3183
  |  
36%

Russische Lady IV

Für meine Fans, noch schnell einen kurzen Teil hier herein gesetzt, bevor hier wieder Pause ist.
Ein geiles Osterfest gewünscht!

Nach dem geilen Fick vor dem Haus wurde mein Vormittag ruhiger. Das Frühstück verbrachte ich unter dem Tisch, während Dirk das Privileg hatte mit den beiden Transen am Tisch seinen Kaffee genießen konnte. Erst war ich eifersüchtig, das sie ihn immer wieder so bevorzugten und ich nun wieder erniedrigend unter dem Tisch die Schwänze lutschen sollten. Dabei hatten die Penisse Problem gleich schon wieder ihre Potenz unter Beweis zu stellen, was mich ruhig nuckeln li... Continue»
Posted by Ralle321meins 2 months ago  |  Categories: BDSM, Gay Male, Shemales  |  
3834
  |  
91%
  |  6

Die Stieftochter Teil 2 Es wird schlimmer

Die Stieftochter

Teil 2. Es wird schlimmer

Der nächste Morgen. „Guten Morgen mein Schatz , na gut geschlafen“. „Wie ein Murmeltier“ Sie lief sehr unrund. „Na hast du dir den Fuß vertreten“ fragte ich Sie. Sie bekam einen roten Kopf und sagte „Weiß nicht“. „Wie weiß nicht , was hast du gestern den alles gemacht?“ Ich ging ins Bad , nahm mein Handy und „SCHLAMPE“ .“Was fehlt Dir denn?“ Sie antwortete sofort“Meine Fotze brennt als wäre eine Horde Barbaren drüber“. „Und schlimm „fragte ich Sie „Das ist es ja , ich könnt immer“ „Warum hast du keinen Freund“ fragte ich Sie. „ Wir hatten sexuel... Continue»
Posted by hausrossi 2 months ago  |  Categories: BDSM, Masturbation, Voyeur  |  
11241
  |  
98%
  |  5

Meine "verrückteste" Beziehung

Ich erzähle dir einfach mal eine frei erfundene (:-) Geschichte, natürlich ohne jeden Realitätsbezug un d Ähnlichkeit mit lebenden oder bereits verblichenen Personen nwäre natürlich rein zufällig und nicht beabsichtigt..
Stell dir es vor oder versuch es einfach weningstens.

Du bist so Anfang 40,geschieden, wohnst mit deinem großen, aber etwas trotteligem Mischlings-Rüden in einer Zweiraumwohnung plus Bad und Küche auf dem flachen Lande, hast einige flüchtige Bekanntschaften.
Dann lernst Du eine Frau kennen, die schon mehrfach geschieden ist und deren Eltern es ebenfalls sind.
Beide Elt... Continue»
Posted by Musikmann 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Group Sex  |  
3112
  |  
88%
  |  2

Russische Lady III

Varda, hatte als Erste, meinen Arsch besamt und Lady Witch, mir dabei den Schwanz gewichst, doch lies sie mich nicht nicht spritzen. „Siehe an, du geile Sau, tust hier auf unschuldig und dabei willst du das man dich fickt!“ stellt die Lady fest und ich will es mir nicht eingestehen und sage, leicht trotzig, „Nein, das war eine Vergewaltigung.“ Sie greift wieder meinen Schwanz und der freut sich riesig bei der Berührung und will endlich spritzen. Jetzt bringt sie mich zum Höhepunkt und ich wichse ihr in die Handfläche. „Und was ist das?“ fragt sie mich und hält mir die Hand vor das Gesicht. Ic... Continue»
Posted by Ralle321meins 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Shemales  |  
4847
  |  
95%
  |  7

Zur Hure erzogen - Teil 42

Es war spät, als Kathi und ich uns völlig erschöpft von den drei Lehrern verabschiedeten und uns auf den Heimweg machten. Wir hatten fast den gleichen Schulweg, spazierten die Straßen entlang und unterhielten uns leise. Wir waren beide unglaublich müde, aber die Befriedigung stand in unseren Gesichtern.
„Was für eine Nummer…“, meinte Kathi abwesend. „Ich kann kaum noch gehen!“
Ich hatte ja schon ein bisschen Erfahrung mit derartig ausgiebigen Vögeleien, trotzdem musste ich meiner Freundin recht geben:
„Allerdings… ich bin auch fix und fertig“, sagte ich. „Ich weiß gar nicht mehr, wie oft i... Continue»
Posted by AOslut 2 months ago  |  Categories: BDSM  |  
6947
  |  
98%
  |  11

Die verflixten Geldsorgen III

Dem Dicken fiel das nicht so leicht. Nur mit Mühe bekam er die Beine über die Wannenwand. Schnaufend rutschte er dann in die Wanne. Ein Schwall Wasser schwappte hin und her. Ohne langes Zögern ergriff er Hendrik an den Händen und zog ihn zu sich. Mit einem Ruck drehte er den Jungen um, sodass er auf dem mächtigen Bauch des Dicken zu sitzen kam. „Zieh die Knie an!“ befahl Breuer. Hendrik griff mit den Händen in die Kniekehlen und zog die Beine hoch. Langsam rutschte er nun auf dem Bauch des Dicken herab, bis das mächtige Glied des Mannes genau gegen seinen Damm drückte. Der Dicke dirigierte sei... Continue»
Posted by Pirat888 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Gay Male  |  
3165
  |  
89%
  |  1

Im Ferienhaus 11 / Ullas Wut ausgeliefert


Mittwoch 23. Mai 2012

Die Nacht schlief ich recht unruhig, mir war warm und irgendwie bekam ich in meiner kleinen Kammer schlecht Luft. Als ich morgens aufwachte, spannte sich meine Brust und fühlte sie sich warm an. Das Abtasten bestätigte mein Gefühl, die ganze Haut war stramm und darunter das Gewebe ziemlich fest. Fängt das wachsen jetzt an, fragte ich mich, denn die Hormontabletten mussten ja irgendwann wirken.

Nachdem Kevin meine Türe aufschloss, lief ich zu ihm und zeigte ihm stolz meine Entdeckung. Gleich kam Ulla dazu, griff brutal zu und meine: „Ne, das täuscht, da heil... Continue»
Posted by Perdimado 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  
3631
  |  
92%
  |  1

Claudia-zweiter-Besuch(1)


Ich schlief schlecht in der Nacht zu Sonntag. Träumte wirres Zeug, wachte andauernd auf. Gegen Morgen begann der A-Ring des Keuschheitskäfigs hinter meinem Sack Schmerzen zu verursachen. Es fühlte sich wund an. Die Tatsache, dass mein Schwanz die übliche Morgenlatte ausbilden wollte, machte die Sache auch nicht besser. Wichsen ging ja ebenfalls nicht, also stand ich auf und stellte die Kaffeemaschine an, dann ging ich ins Badezimmer.

Zum Pissen musste ich mich setzen, aus dem CB3000 spritz der Urin zuweilen etwas unkoordiniert. Damit war ein zielgenaues stehend pinkeln nicht möglich. Die... Continue»
Posted by jens0815 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
2917
  |  
94%

Die verflixten Geldsorgen II

. „Schlucken! Alles!“ befahl der Dicke.
Hendrik zögerte zu lange. Schon lief ihm ein breiter Streifen aus dem Mund über den Körper bis auf den Fliesenboden. Breuer stoppte mit dem Schwall. „Das leckst du gleich alles auf! Und jetzt wird geschluckt.“ Ein nächster Strahl ergoss sich in den Mund des Jungen. Hendrik schluckte, er würgte, es schmeckte warm und grässlich. Strahl auf Strahl schoss in seinen Mund und er nahm alles auf. Als nichts mehr kam, sagte der Dicke: „Sauber lecken!“ Mit fleißigem Zungeneinsatz reinigte der Junge das Glied des Dicken. „Jetzt machst du auf dem Boden weiter!“ Hen... Continue»
Posted by Pirat888 2 months ago  |  Categories: BDSM, Mature, Gay Male  |  
3572
  |  
69%
  |  2

Die Strafe Teil 3

Wie immer daran denken. Fehler ausradieren und so. Kommentare und Kritik sind immer willkommen.

Total erschöpft aber zufrieden lag sie auf dem Bett in seinen Armen.
Die erste und zweite Strafe hatte sie zu seiner vollen Zufriedenheit bestanden. Er liebte sie und als er sagte das er stolz auf sie wäre, hatte sie ein Gefühl in sich was nicht zu beschreiben ist. Stolz auf sich selber machte sich in ihrem inneren Breit, stolz darauf das ihr Meister mit ihr zufrieden war und sogar stolz auf sie ist.
Allerdings fehlte ja noch Strafe nummer 3.Angst verspürte sie nicht, aber ihr Meister liess si... Continue»
Posted by waschbaerlein 2 months ago  |  Categories: BDSM  |  
2034
  |  
100%
  |  3

Die Zuchtfarm 05 - Monis Abrichtung auf dem FKK-Ca

Ich hatte Teil 4 und 5 vertauscht! Also hier ist eigentlich Teil 4. Masterfotze kommt danach. Sorry



Im Laufe der nächsten Tage trainieren wir Moni sehr hart mit Dildos, Fickmaschinen, Gewichten und Reizstrom. Wir halten sie permanent geil und ficken sie so oft wie möglich, so oft die 3 spritzen können. Aber für mich muss auch noch Sperma übrig sein.
Zeitweise lassen wir sie nicht kommen bis sie bettelt und alles für einen Orgasmus tut - sich anpissen lassen, Gewichte an Nippel, Klit und Fotze, sich schlagen lassen.
Wir schaffen es die Nippel und die Klit auf 4 cm aufzuspritzen und zu ... Continue»
Posted by Redlion44 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
8716
  |  
88%
  |  1

Russische Lady II

Als ich am Morgen erwachte, brauchte ich kurz um mich neu zu orientieren und langsam kamen die bösen Erinnerungen hoch. Ich blinzelte in das schwache Tageslicht und sah den Umriss einer Frau, die gerade den kleinen Raum betrat. Meine Augen gewöhnten sich schnell an das Tageslicht und ich sah eine sehr schlanke, rothaarige Frau mit einem langen, beigefarbenen Kleid , wo der Ausschnitt vorne bis runter zum Bauchnabel ging und man so viel weiße Haut ihres großen Busens sah. „Guten Morgen, kleiner Prinz!“ hörte ich ihre rauchige Stimme sagen. „Schön das du schon wach bis. Ich bin Varda und habe vo... Continue»
Posted by Ralle321meins 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Shemales  |  
4623
  |  
100%
  |  5

Im Wald.....

Ein schöner Abend. Ich beschließe noch spaziern zu gehn. Doch ich mach es mir selbst nicht zu einfach. Zuerst dusche ich mich und spüle mein devotes Analloch. Nach dem duschen drücke ich mir noch nen Plug rein. Das mache ich öfter um mein Loch zu trainieren. Und es erregt mich so rum zu laufen. Ich fahre zu einem Waldstück wo ich des öfteren gehe. Es ist schon leichte Dämmerung. Nicht mehr so viele unterwegs. Ich gehe also meine Runde durch den Wald. Der Plug sitzt und mein Schwanz reagiert auf diese stimulation. Ich fasse mir immer mal an meinem Schwanz. Als ich das gerade wieder tat kam aus ... Continue»
Posted by thubal 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Gay Male  |  
2857
  |  
69%