BDSM Porn Stories in German
Page 10

Der Vertrag Teil 18

18. Teil

Unfähig mich zu bewegen und dieser Lage völlig hilflos ausgeliefert, sann
ich darüber nach, wie es wohl weiter gehen würde. Und was sollte noch alles
mit mir passieren? Von der Zeit, die ich vertraglich für den Scheich
arbeiten sollte, waren ja auch erst wenige Tage vergangen. Aber in diesen
wenigen Tagen war schon so viel passiert. Mir schien das eine Steigerung
der Qualen, die ich hier zu erleiden hatte, nun nicht mehr möglich sei.
Aber ich sollte mich da gewaltig irren! Wieder einmal hatte ich keine
Ahnung, wie viel Zeit vergangen war, als ich Geräusche an der Tür hörte.
... Continue»
Posted by fletch99 1 month ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
3550
  |  
90%
  |  3

Zugegeben nur ein Traum aber wer weiß! Teil 3

Schöner gehts immer

Ich war noch nicht an der Tür da wurde mir von Hinten ein mach Pisse stinkender Sack über den Kopf gezogen. Meine Arme wurden brutal auf de Rücken gezwungen und ich hörte das Geräusch von Handschellen klicken. Irgendwer drückte mich zu Boden und mir wurden die Kleider vom Körper gerissen. So lag ich nackt im Dreck vorm Bahnhofsgebäude. Etwas kaltes metallisches wurde an meiner Spermatriefenden Fotze angesetzt und dann reingerammt ich vermutet das es ein Analhacken war. Gleichzeitig klickten Fußfesseln. Ich wurde auf den Rücken gedreht. „seht euch mal diese Sau an der hat... Continue»
Posted by devot1 1 month ago  |  Categories: BDSM, Mature, Gay Male  |  
1397
  |  
71%
  |  2

Bernadette und die Dicke Annika Teil 2 - Facesitti

Diese Story setzt die Geschichte von der bösen Schülerin Bernadette und ihrem Opfer Annika fort. Ich wünsche beim lesen viel dunkles Vergnügen. Kommentare sind mehr als willkommen! - Luperci


„Annika, komm her!“
Bernadette nahm ihr Kinn und starrte in ihre Augen. Bestimmt bekam sie gleich wieder eine Ohrfeige.
„Wie hässlich du bist. Alleine deine Schweinsaugen. Schämst du dich nicht?“
„Doch.“
„Doch, was?“
„Doch, ich schäme mich, Bernadette.“
„Wie sollst du uns ansprechen?“
Jetzt gab es wirklich eine Ohrfeige. Annikas Backe brannte und schwoll an. Hoffentlich konnte man nicht wieder ... Continue»
Posted by Luperci 1 month ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  
2254
  |  
60%
  |  2

Herrin Sandra von Ananke - Meine Braut

Herrin Sandra von Ananke
http://xhamster.com/user/ZEUS-STRAFENDE-HAND

Aus dem "Leben einer Herrin" - Geschichte - als Gedichte – und wahr – sogar!
„Spiele nicht mit der Abhängigkeit – es sei denn – du bist soweit – diese auch zu tragen – an all - erdenklich Tagen!“

Meine Braut

Zwei Bräute - gar die wollen –
Sachen die nicht sollen – sein –
doch eine Herrin - sagt sehr Strenge –
die können uns der Länge –
nach – da unten lecken –
das sind alles – Zecken –
denn die wahre Liebe –
das bestimmen – Triebe!

Andrea ist – ein wildes Tier –
von Beruf - ... Continue»
Posted by ZEUS-STRAFENDE-HAND 1 month ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Lesbian Sex  |  
804
  |  
95%
  |  1

The master .. Book III


Chapter 1 – Finding each other and first Meeting with Claire


As you all might imagined from the Prologue, I met this submissive female by the name of Claire due to my advertisement in a contact forum not only for BDSM but also for sexual contacts.
She replied as a housewife who was in need for a spanking to get put back straight. I found her way of writing and telling about her wishes and needs really kinky and nice so I decided to pick up the chat and continue to see what would or could grow from a harmless start....
So we continued chatting using the contact forum for sending m... Continue»
Posted by macmurphy 1 month ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  
428

Herrin Sandra von Ananke - Meine Oma und die 69

Herrin Sandra von Ananke
http://xhamster.com/user/ZEUS-STRAFENDE-HAND

Aus dem "Leben einer Herrin" - Geschichte - als Gedichte – und wahr – sogar!
„Spiele nicht mit der Abhängigkeit – es sei denn – du bist soweit – diese auch zu tragen – an all - erdenklich Tagen!

Herrin Sandra von Ananke - Meine Oma ist und liebt die 69

Meine Oma –
die sich fickt – so gern ins Koma –
wollte heut – als Sklaven Gaben –
seinen warmen – Samen haben.

Doch zuerst – tat sie rasieren –
diesen Sklaven – der auf vieren –
am Boden - zeigte Hoden –
die schon waren – gar sehr ... Continue»
Posted by ZEUS-STRAFENDE-HAND 1 month ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Mature  |  
1394
  |  
95%

Kostümball – Sex in der Öffentlichkeit

Es war einige Wochen vor dem Kostümball, Conny und ich blödelten schon eine Weile herum wie es denn sein könnte wenn man in der Öffentlichkeit Sex haben würde und dann noch auf dem Kostümball, welcher in einer Woche anstehen würde. Besonders mich erregte diese Vorstellung ungemein, da ich noch nie in der Öffentlichkeit mit einem Mädchen gefickt hatte und ich mir das besonders prickelnd vorgestellt habe vielleicht erwischt zu werden und nur sehr wenig Zeit für diesen Quickie zu haben. Aber letztendlich glaubte ich, dass auch dieser Traum nur einer bleiben würde. Ob Conny schon vorab etwas ganz ... Continue»
Posted by sarahsexxon 1 month ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  
3212
  |  
83%
  |  2

Blowjob mit Überraschung

Man möge mir meine Unerfahrenheit im Schreiben von Geschichten nachsehen. *grins*
Diese Geschichte beruht auf einer wahren Begebenheit.

Vor einigen Jahren trieb ich mich noch aktiv im Internet herum um nach einer Freundin zu suchen, mit der man auch etwas Spaß haben kann. Eines Abends entdeckte Ich das Profil einer 35 jährigen Frau. Zu diesem Zeitpunkt war ich erst 22 Jahre jung und dachte mir; da kann ich bestimmt noch etwas lernen.
Gesagt getan schrieb Ich sie an, und erkannte kurz darauf das Ich es mit einer recht netten Frau zu tun hatte.
Wir verbrachten viele Abende im Chatroom, tel... Continue»
Posted by sarahsexxon 1 month ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
4085
  |  
91%
  |  1

Meine Hochzeit

Wir sind jetzt gerade 1 ½ Jahre verheiratet aber schon in der
Hochzeitsnacht hat Jenny mich mit meinem Chef betrogen. Wir waren
damals, bei der Feier, recht ausgelassen und hatten neben dem Tanzen
auch viele Spiele gespielt. Als Jenny jetzt auf dem Schoß meines Chefs
saß, hielt ich das auch für ein Spiel und wir lachten alle, als mein
Chef meine sexy Frau lobte. Auch die Chefin tat gespielt böse und
sagte, er käme nie mehr zu ihr ins Bett, wenn er nicht sofort damit
aufhöre. Alle lachten! Meine Braut blieb aber auf seinem Schoß und wir
alberten alle weiter , die kleine Band mach... Continue»
Posted by sarahsexxon 1 month ago  |  Categories: Anal, BDSM, First Time  |  
6014
  |  
78%
  |  4

TV Dominas kommen selten allein (III.)

Wie geil mich das treiben gemacht, konnte ich daran ermessen, dass meine Hose auch ohne Orgasmus feucht wurde.
Die Vorsäfte liefen ununterbrochen.
Jetzt musst ich aber schauen, wie ich mich von da entferne und dann weiter vorne am Theater Ausgang zu warten.

Die leichte Zugluft der Vorhalle verschaffte meinem erhitztem Körper Linderung und so wartete ich auf Cousine. Mehr blieb mir auch nicht übrig. Eigentlich sollte sie ja bald kommen. Nach einer halben Stunde hörte ich es in den verwaisten Räumlichkeiten deutlich klacken, was eher wie ein wildes Nageln einer Großschreinerei klang, als d... Continue»
Posted by GerInMe 1 month ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Shemales  |  
2569
  |  
92%
  |  2

Der Sexshopbesuch

Mein Freund und ich,wir sind schon einige Zeit zusammen und waren mal wieder bummeln in der Stadt,als wir an einem Shop vorbei kamen.Von aussen sprach uns erst mal die Wäsche sehr an.Und da wir keinen Termin mehr hatten sind wir spontan rein gegangen.
Die Verkäuferin grüßte uns freundlich und wir schauten uns um.Erst mal vorne im Raum,mit der Wäsche und den Scherzartikeln.War hatten sichtlich Spaß dabei.Haben uns auch Bücher und die verschieden Kondome näher angesehen.Da gingen wir in den hinteren Bereich zu den Klamotten.Mein Freund gleich zielstrebig zu den Dessous.Und schon hatte er was in... Continue»
Posted by linadill 1 month ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
4979
  |  
92%

Gefesselt und wehrlos

Also habe ich vorsichtig bei meiner Frau Erika angefragt ob sie mich wohl einmal, sozusagen als Vorspiel, ans Bett fesseln könnte. Mit einem verwunderten Gesichtsausdruck fragte sie mich wie ich denn auf diese Idee käme. Allen Mut zusammengefasst erklärte ich ihr, mit einem gehörigen Frosch im Hals, dass ich mir im Internet einige Pornofilme heruntergeladen hatte, unter denen auch welche derartige Spiele zeigten, und dass gerade diese mich sehr erregt hätten. Zu meiner Verwunderung fiel die erwartete Standpauke komplett aus und Erika fragte womit ich denn gefesselt werden wollte. Ich holte die... Continue»
Posted by linadill 1 month ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
4841
  |  
100%
  |  1

Galaxie 2063 VI

GALAXIE 2063 VI
Teil VI


Ein Verlies, ein verdammtes Verlies. Hier schleppte mich Xerox hin. Rauchschwarze Wände, schwere Eisenketten hingen von der Decke und verrückte Folterinstrumente an den Wänden. Vieles kannte ich nicht, konnte nicht zuordnen wofür sie gedacht waren . Es setzte allerdings auch meinen Fluchtinstinkt in Gang. Das Verlies war sehr groß. An einer Wand standen Käfige, kleine und größere. In mehreren kauerten verwahrloste Gestalten in der Ecke. Sie gehörten eindeutig zur selben Spezies wie Xerox, nur waren diese vollkommen nackt, sahen ungepflegt und wild aus. Ihre Auge... Continue»
Posted by Heilfee 1 month ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  
1837
  |  
100%
  |  1

Emma Watson - 20 Shades of Red (Teil 13)

Mit diesem Teil von „20 Shades of Red“ erreichen wir Seite 400 im Originalmanuskript. Der Autor möchte sich an dieser Stelle für das positive Feedback und die „Fans“ bedanken, die seine kleine Geschichte in der Zwischenzeit hat. Für Neueinsteiger empfiehlt es sich, auch einen Blick in die vorher erschienenen Kapitel zu werfen, um die Zusammenhänge besser verstehen zu können.



Nach dem erfolgreichen Aufenthalt in Los Angeles war es für Emma und Mike Zeit, wieder Abschied zu nehmen. Der Rückflug nach London verlief an Bord einer A 380 weitaus unspektakulärer und wohl auch unbefriedi... Continue»
Posted by fuzzy2005 1 month ago  |  Categories: BDSM, Celebrities, Hardcore  |  
1957
  |  
100%
  |  2

Galaxie 2063 VI

GALAXIE 2063 VI
Teil VI


Ein Verlies, ein verdammtes Verlies. Hier schleppte mich Xerox hin. Rauchschwarze Wände, schwere Eisenketten hingen von der Decke und verrückte Folterinstrumente an den Wänden. Vieles kannte ich nicht, konnte nicht zuordnen wofür sie gedacht waren . Es setzte allerdings auch meinen Fluchtinstinkt in Gang. Das Verlies war sehr groß. An einer Wand standen Käfige, kleine und größere. In mehreren kauerten verwahrloste Gestalten in der Ecke. Sie gehörten eindeutig zur selben Spezies wie Xerox, nur waren diese vollkommen nackt, sahen ungepflegt und wild aus. Ihre Auge... Continue»
Posted by Heilfee 1 month ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  
881
  |  
80%

Überfallen (Teil 2)


Ich weiß, dass ich sehr grobschlächtig schreibe. Daher, wem es nicht gefällt, bitte nicht lesen.
Auch leben wir in Zeiten von Aids, auch dies weiß ich. Meine Geschichten sind Kopfkino.

Schon einen Tag später bekam ich eine SMS von ihm und auch eine MMS, wo ich mich
gefesselt auf dem Stuhl sehen konnte und ihm den Schwanz blies.
In der SMS schrieb er mir, ob mir das Bild gefallen würde. Er würde, wenn ich nicht machte
was er sagt, dieses Bild an Freunde und Verwandte verteilen. Ich wurde blass. Weiter schrieb
er, dass er mich am Freitag benutzen will und mir bis dahin rote Strapse, ... Continue»
Posted by hellint7 1 month ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Gay Male  |  
2465
  |  
95%
  |  3

Kopf Kino

Ich kniene , nackt, nur mit Augenbinde, Halsband und Handfesseln und Mein Keuschheit Slip mitten im Raum positioniert... Aus dem Wohnzimmer höre ich Stimmen, Lautes lachen und die Stimme meines Herren dazwischen. Gläser Klimpern und ich höre wie meine Herr sagt „Meine Sklavin darf sich nicht bewegen und…“ den Rest verstehe ich leider nicht mehr. Dennoch steigt meine Erregung… nun wir es still…. Plötzlich geht die Tür auf und Mein Herr steht vor mir. Sein Geruch ist so lieblich. Ich spüre eine liebevolle Berührung auf meinen Rücken. Er überprüft meine Fesseln und die Augenmaske ob alles noch al... Continue»
Posted by BlackAngel_s2014 1 month ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  
1076
  |  
100%
  |  1

Karla (4. Teil)

Karla IV

Ich packe ihre Hand, gehe mit ihr in den Club. Drinnen angekommen neckt Nicoletta wieder „Na, alles geklärt? Kennt und akzeptiert er seine Rolle?“ fragt sie zu Karla gewandt.

Sie nickt zustimmend. Dann kommt Giovanni zu mir, klopft mir auf die Schulter „na, kann ja nicht jeder ein richtiges Dickrohr haben, Kleiner. Aber Nicoletta hat Dir ja einen Fick versprochen und Karla sagte ja, Du akzeptierst, dass ich bestimme, wann und mit wem Du ficken darfst. Und ich kenne da ein nettes Paar, die sind auch öfter hier. Und Hannes kann nicht mehr so oft, wie Gertrud will, er ist aber noch... Continue»
Posted by Schwanzzoefchen 1 month ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  
1095
  |  
100%
  |  1

Im Ferienhaus 07 / Meine Sklavenwoche ist um


Freitag 18. Mai 2012

Sehr früh morgens wachte ich auf, es war Freitagmorgen. Vor genau einer Woche begann meine freiwillige Sklavenzeit. Ewig lange hatte ich davon geträumt, schließlich hatte ich sie mir vom Kevin gewünscht und vor einer Woche erfüllte mir Kevin meinen sehnsüchtigen Wunsch.

Nach unserer Absprache begann mein Sklavendasein am Freitagnachmittag, direkt nach unserem Feierabend. Erst hatte ich Kevin gar nicht zugetraut, mich zu unterdrücken, doch schon in der ersten Stunde zeigte er mir seine unbarmherzige Dominanz. Zu seiner Unterstützung nahm er meine Erzrivalin ... Continue»
Posted by Perdimado 1 month ago  |  Categories: BDSM, Taboo  |  
2672
  |  
89%

BDSM 1

Maria zitterte am ganzen Körper.

Was war es, dass sie zittern ließ? Es war Erregung!

Sie sah Joachim, der auf sie zu kam. Er ging langsam, tat gemächlich einen Schritt vor den nächsten.

Noch war er etwa fünf Meter entfernt. Er blieb stehen und musterte sie von oben bis unten.

Genüsslich leckte er sich die Lippen.

Sie sah ihn an, wollte ihn rufen, wollte eine Handbewegung machen, doch es ging nicht. Sie war steif, stocksteif. Ihre Kehle war wie versiegelt. Ihre Zunge ließ sich nicht bewegen! Panik kam in Maria hoch. Was war das?

Es fühlte sich an, als wenn sie einen Knebel im ... Continue»
Posted by satyricon6969 1 month ago  |  Categories: BDSM  |  
1843
  |  
100%