Free Sex Stories in German
Page 694

Pater Brown und die Landwirtinnen


Pater Brown und die Landwirtinnen

Hallo liebe Lesefreunde, heute möchte ich etwas erzählen, dass sich vor wenigen Tagen zugetragen hatte.

Bei uns in Hamburg war mal wieder dicke Luft im Senat, die einzelnen Wochenmärkte sollten dezimiert werden, um die großen Einkaufsmärkte zu stärken. Aber dazu später. Ellen und meine Frau Marikit hatten mal wieder unseren Fisch ausgefahren. Jede Dame fuhr einen der beiden Kühllaster. Als sie heim kamen berichteten sie, dass die großen Lebensmittelketten den kleinen Läden das Leben zur Hölle machen würden. Sie können nicht so billig einkaufen wie die ... Continue»
Posted by BMW-1000 2 years ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Interracial Sex  |  
9262
  |  
100%
  |  5

Meine Nachbarin!(Teil1) Einleitung


Meine Nachbarin!(Teil1) Einleitung
Diese Geschichte ist reine Fantasie und entspricht nur solch ein Wunsch denken ,welches so nie eintreffen wird .

Ich heiße Holger und bin 49 Jahre alt und arbeite als freischaffender Entwickler meistens von zu Hause aus .Ich lebe in meinem Haus im ländlichen mit meiner Tochter Sabine .Das Haus wurde mir von meinen Großeltern vor Jahren vererbt .Es ist ein großes Grundstück .Wir leben zusammen ,nachdem uns meine Frau ,wegen eines anderen Mannes verlassen hatte. Sabine war damals gerade 11 Jahre ,heute ist sie 26 .Wir haben ein super Verhältnis zueinand... Continue»
Posted by gerd-inge 2 years ago  |  Categories: Taboo  |  
6143
  |  
90%
  |  4

Wie das Leben so spielt - zwanzigster Teil

Kapitel 23

„Auch deshalb liebe ich dich so, Herr“ flüsterte Heike, als wir zurück zum Auto gingen. Es war schwer, den nächsten Nutten-Test-Termin locker zu absolvieren, aber wir schafften es. Es wäre auch ungerecht gegenüber dieser eleganten 38-jährigen Inhaberin eines ererbten Metallverarbeitungsbetriebs gewesen. Die suchte eine anonyme Möglichkeit, ihrer Geilheit nachzugeben und bestand nur darauf, daß bei den Bildern, zu deren Erstellung wir sie zu unserem Photographen schickten, ihr Gesicht nicht zu erkennen sei und daß sie einen Termin ablehnen könne, wenn sie die Leute kannte. Beides... Continue»
Posted by dr_Mueller 2 years ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  
1913
  |  
100%
  |  2

Ralfs abspeck Sau - Projekt

Ralf fuhr auf den Hof, das Haus und auch die anderen Gebäude sahen etwas heruntergekommen aus.
Hier also lebte die fünfzehnte der fetten Mastsäue die ihn gern als Abspecktrainer haben wollten.
Erika war schon über fünfzig und brachte bei gerade mal einem-meter-fünfundsechzig gute einhundertsiebzig Kilo auf die Waage. Sie hatte sich als richtige faule verfressene Mastsau beschrieben der es gewaltig an Disziplin fehle, welche sie von ihm erhoffe, außerdem wäre sie immer geil und ihre fette Fotze wäre dauer-nass.

Ralf ging zum Haus, er hörte in dem hinteren Teil Geräusche und ging dorthin. E... Continue»
Posted by Ralf2604 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
2281
  |  
91%
  |  3

Oma Erna, meine Nachbarin

Seit 2 Jahren wohne ich nun schon hier in dem kleinen Kaff. Die Arbeit hat mich hierher verschlagen - ich habe eine kleine 2 Zimmer Wohnung im ersten Stock - mit Balkon. Gleich nebenan wohnt Frau Müller, Erna Müller, eine ältere Dame, so um die 70. Ab und an begegne ich Erna im Treppenhaus, trage mal ihren Einkauf hoch und wenn ich verreise kümmert sie sich um meine Pflanzen. Ganz normale Nachbarschaft eben. Erna achtet sehr auf ihr Äusseres, schminkt sich stets dezent und ist immer gut gekleidet. Sie ist so um die 1,60 m gross, und dem Alter entsprechend ein wenig mollig. Oft schon habe ich m... Continue»
Posted by omaliebhaber65 2 years ago  |  Categories: Mature  |  
6432
  |  
90%
  |  6

Ostersauna - Teil 6

Ostersauna – Teil 6

Andrea kniete sich nun so zwischen Margits Beine, dass sie gut mit ihrem Mund, besser gesagt mit ihrer Zunge, die Scham ihrer Freundin erreichen konnte. Sie blickte zu mir, winkte mich mit ausgestrecktem Zeigefinger etwas näher heran und umfasste mit der rechten Hand meine Latte, begann sie nur ganz leicht und zärtlich zu wichsen.

„Ich will ihn hart halten, bis er seinen Einsatz bekommt“, sagte sie zu mir.

Ich grinste nur, war es bei diesem heißen und geilen Anblick wohl kaum nötig, mir noch die Unterstützung ihrer Hand zu geben. Ich ließe sie ... Continue»
Posted by MischlingSL 2 years ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Lesbian Sex  |  
2392
  |  
90%
  |  4

[Netzfund]: Grenzerfahrung Pornokino

[Netzfund]: Grenzerfahrung Pornokino

Von der schönen Seite seitenspringerin.com (sehr zu empfehlen, wenn man devote aber trotzdem selbstbewusste und kluge Frauen mag...)

Ich schreibe diesen Eintrag kurz nachdem ich wieder nach Hause gekommen bin. Müde vom Erlebten, müde von der lange Autofahrt und müde vom frühen Aufstehen nach einer kurzen Nacht. Und mit zwei Emails im Hinterkopf von besorgten Menschen, deren Meinung ich schätze. Beide haben gefragt, ob das nicht zu weit geht. Ich bin auch gespannt, ob sich mein Blick auf das heute Erlebte im Laufe der Zeit nochmal ändert.... Continue»
Posted by BiPaul 2 years ago  |  Categories: BDSM, Group Sex  |  
3676
  |  
90%
  |  4

Obsession (1)

Eine Idee, die mir schon länger durch den Kopf geht... Fortsetzung?

Ich brauche nur meine Augen zu schließen, um sie tanzen zu sehen, Ihr spöttisches Grinsen, wenn sie ihre Brüste zusammendrückt, die Nippel zwischen ihren langen Fingern. Wie sie sich langsam dreht, meinen Blick auf ihre Lippen bannt, über die langsam und provokant ihre Zungenspitze fährt. Sie lässt mich einfach nicht los. Und ich sitze da, mit feuchten Hände und trockenem Mund. Jedes Mal.

Ich könnte kotzen.

Das erste Mal sah ich sie im Restaurant während dieses nervenzerfetzend langweiligen Geschäftsessens. Si... Continue»
Posted by ben_secret 2 years ago  |  Categories: Sex Humor  |  
880
  |  
100%
  |  8

[Netzfund] Eine Hochzeit

Teil 1: Der Antrag

Ich war geil. Meine Muschi war nass, bereit den dicken Schwanz aufzunehmen. Ich spreizte die Beine und setzte mich behutsam auf die dicke Eichel.
»Ja, komm. Nimm mich. Steck mir deinen dicken Schwanz rein.«
Michael kam dieser Aufforderung nach.
Ich stöhnte auf.
Michael war der beste Freund meines Lebensgefährten. Er sollte auf mich 'aufpassen' während dieser auf einem Seminar war. Nun, ich war mit seiner Betreuung sehr zufrieden. Ich wusste schon seit Monaten, dass er auf mich scharf war. Da er ein hübscher Junge war, hatte ich nichts getan um ihn davon abzubringen. I... Continue»
Posted by Kitebuggy 2 years ago  |  Categories: Fetish, Group Sex  |  
7243
  |  
100%
  |  4

Wege aus der beginnenden Midlife-Crisis Teil 1 (Ne

Mein Name ist Ulrike, oder kurz Ulli genannt. Ich war zum Beginn meiner
Erzählung 45 Jahre alt und war da schon fünfundzwanzig Jahre mit Holger
verheiratet. Unsere Kinder Björn, 24 Jahre und Svenja 22 Jahre lebten
schon seit einiger Zeit nicht mehr zu Hause. Björn war verheiratet und
hatte uns schon zu Großeltern gemacht. Svenja studierte Architektur in
Augsburg und war nur noch alle paar Wochen einmal bei uns in Dortmund
zu Besuch. Somit bewohnten wir unser großes Haus im Dortmunder Süden
alleine.

Gerade als Holger die Projektleitung für einen Großauftrag in Brasilien
angeno... Continue»
Posted by Getbigordietryin88 2 years ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Mature  |  
2767
  |  
100%
  |  3

Solids Gute Nacht Geschichten : Corinnas Zähm

Und weiter geht es mit den Gute Nacht Geschichten.
Viel Spaß beim Lesen.



Corinnas Zähmung Teil 1

Michael kam von einem Treffen mit Kommilitonen gegen 21.00 Uhr nach Hause. Man hatte sich ein paar Bierchen genehmigt und war ziemlich ausgelassen. Michael hatte das Glück, gleich nach dem Abitur einen Studienplatz in seiner Stadt zu bekommen. Er war 19 Jahre alt, fast 180 groß, hatte eine sportliche Figur und mittellange blonde Haare. Er wohnte mit seiner Mutter Corinna zusammen, die ihn seit ihrer Scheidung vor 5 Jahren alleine großgezogen hatte. Corinna war Anfang 40. Sie war schlank... Continue»
Posted by solidswing2 2 years ago  |  Categories: BDSM, Taboo  |  
3527
  |  
90%

Meine reife schüchterne aber geile Nachbarin

Wochenende, es ist Sommer und herrliches Wetter, mit meinem Kaffee ging ich auf den Bolkon. Ich genoss die Sonnenstrahlen auf meiner Haut und bemerkte gar nicht das meine neue Nachbarin auch auf dem Balkon war, ich stand nur im Slip bekleidet draußen. Meine Nachbarin war eine hübsche Frau, so ungefähr 60 Jahre alt, ich tat so als ob ich Sie nicht bemerkt hätte und so schaute Sie immer wieder zu mir rüber! Mir gefiel das und es erregte mich, ich war ja noch jung so um die 23 Jahre, mein Schwanz war schon hart und schmerzte so eingesperrt im engen Slip, also langte ich in meinen Slip und legt... Continue»
Posted by jamesone 2 years ago  |  Categories: Fetish, Masturbation, Mature  |  
8619
  |  
90%
  |  4

Warum SKLAVEN keine HERRIN mehr finden ?

http://de.xhamster.com/user/sandravotz

Aus dem Leben einer HERRIN

Mails und Fragen - die eine Herrin - von einem Sklaven nicht hören und sehen möchte
- Mit Kommentaren und Antworten - der Herrin


(1) Stehst Du auf einen Dreier oder nur auf Sex mit Frauen? – Diese Frage führt zur Sperrung!

(2) Darf ich dich schwängern? – Das schafft ein Sklave nie! – Auch nicht im Traume – Dank Gynefix- geht da nix – Das hat noch nicht mal mein Mann geschafft – mir die Spirale aus dem Muttermund zu „hämmern“! – Diese Frage führt zur Sperrung!

(3) Hola sandra ... Continue»
Posted by sandravotz 2 years ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Sex Humor  |  
1960
  |  
100%
  |  5

schlechte Mutter

Ich bin eine schlechte Mutter. Eine sehr schlechte. Das was ich getan habe ist unverzeihlich, aber dennoch bereue ich nichts.

Aber fange ich von vorne an. Ich bin eine Nymphomanin. Ich liebe Sex. Und nicht nur das: Ich liebe alles was damit zu tun hat! Es gibt nichts besseres als einen fetten Pimmel in meiner Fotze zu haben. Ich liebe Sperma auf meiner Haut. Ich liebe Fesselspiele, Rollenspiele und sogar Sex mit anderen Frauen. Vor Jahren ließ ich mich innerhalb von drei Stunden von 12 Kerlen durchficken. Ich kenne keinen Tabu. Ich trieb es mit älteren und auch deutlich jüngeren Kerlen. Ich... Continue»
Posted by katjahanz 2 years ago  |  Categories: Mature, First Time, Taboo  |  
6892
  |  
90%
  |  7

Meine Nachbarin! (Teil 2) Die Couch


Meine Nachbarin! (Teil 2) Die Couch
Es war ein Tag wie jeder andere .Ich saß in meinem Zimmer in unserem Haus .Was sollte ich bloß vor lauter langer Weile machen? Den ganzen Vormittag habe ich Ferngesehen und ein wenig im Haus Ordnung gemacht. Meine Tochter war wie immer auf Reisen.
Dirk war im Krankenhaus und es ging im lange nicht gut .Als er endlich wieder zu Hause war durfte er nicht schwer heben .Cora und Dirk kauften sich eines Tages eine neue Couchgarnitur das Problem war das sie diese auch allein abholen mussten. Sie mieteten einen Transporter und wollte sie al... Continue»
Posted by gerd-inge 2 years ago  |  Categories: Taboo  |  
6096
  |  
100%
  |  3

Meine ersten sexuellen Erfahrungen (Teil 1)

Damals war ich gerade elf geworden, und wir sollten ein Kindermädchen bekommen; eigentlich war es für meinen um acht Jahre jüngeren Bruder gedacht, doch sollte es bei Abwesenheit meiner Eltern auch ein Auge auf mich werfen. Ich protestierte heftig, denn ich fühlte mich schon erwachsen, doch fruchtete mein Protest nicht, und so stand Anne eines Nachmittags in einem luftigen Kleid, das ihren (für ihre 17-18 Jahre) üppigen Busen unterstrich mit ihrem Koffer bei uns im Flur. Mein Protest war augenblicklich verklungen und obwohl ich mich anfangs von Anne fern hielt, spürte ich eine merkwürdige Reg... Continue»
Posted by oilim21 2 years ago  |  Categories: First Time, Fetish, Masturbation  |  
7016
  |  
90%
  |  8

Defloration & sub Erziehung in Olsztyn/PL p4b

Danach waren die drei dann schon etwas länger fix und fertig. Es war in der Scheune auch ziemlich heiss und stickig, das kam noch hinzu. Aber schliesslich konnten sie es ja nicht draußen im Grünen treiben. Ein Wasserbecken, das wär's jetzt gewesen. War aber nicht, die ganze Wasseranlage seit Jahren kaputt.

Die drei dösten vor sich hin, die Jungs streichelten ihre Titten, den Bauch, die Schenkel. Hin und wieder steckte einer einen oder ein paar Finger in Irenes Fötzchen. Sie war damals noch ziemlich eng. Ich hab sie mal gefragt, wie viele Finger damals reinpassten. Irene weiß es nicht mehr u... Continue»
Posted by senior-master 2 years ago  |  Categories: First Time, Taboo, Voyeur  |  
2467
  |  
100%
  |  2

Mein erster Single-Urlaub im Sommer 2000

Nachdem ich mich Ende 1999 endlich von meinem Mann getrennt hatte, war mal wieder etwas Entspannung angesagt. Ich wollte mich so richtig verwöhnen lassen und vielleicht auch etwas Sport treiben. Deshalb entschied ich mich für einen Cluburlaub in der Türkei.

Der Flug war o.k., der Transfer zum Club auch, wir waren ungefähr zwanzig Urlauber, hauptsächlich Paare mittleren Alters. Ich war fürs erste schon etwas beruhigt, da ich aus dieser Zusammensetzung schloss, dass sich hoffentlich nicht ganz so viele einzelne Männer im Club herumtreiben würden, denn von den Typen hatte ich erst mal genug. D... Continue»
Posted by FRI-PUC 2 years ago  |  Categories: Anal, First Time, Group Sex  |  
6015
  |  
90%
  |  4

Defloration & sub Erziehung in Olsztyn/PL p4

Als Irene aus diesem Halbschlaf wieder langsam wach wurde, fühlte sie sich ziemlich ausgepumpt und war sich nicht sicher, was da genau gelaufen war. Ihr Körper hatte auf die Reize reagiert und sie war ja schon den ganzen Tag lang mit den Gedanken nur bei dieser Sache. Aber irgendwie hatte sie wohl auch das Denken abgeschaltet, nachdem sie die Scheune betreten hatte.

Sie fühlte sich wieder ein wenig schuldig, dass sein Bruder sie geliebt hatte. Naja, geliebt...
Genau genommen war es schon so, dass er sie einfach gefickt hat. Und ihr Freund gleich danach.
Wer hatte denn nun einen Grund, sic... Continue»
Posted by senior-master 2 years ago  |  Categories: First Time, Taboo, Voyeur  |  
1384
  |  
100%
  |  2

Die alten Nachbarn Teil 20

Teil 20: Voyeur im Badezimmer

Seit der großen Geburtstagsrammelei waren einige Tage vergangen. Der Sommer hatte Einzug gehalten und auf der Straße und im Büro wurden die Kleider der Frauen immer kürzer. Doch so richtig begeistern konnte ich mich dafür nicht. Zu geil hatte sich der Sex mit meinen Rentner-Nachbarn und deren Tochter entwickelt. Ich hatte mit Ausnahme von Petras Arsch jedes Loch der Familie gefickt, mit allen lief es viel zu gut, als dass ich mich nach jemandem anderen umsehen wollte. Und das Beste war, dass praktisch immer jemand da war, mit dem ich vögeln konnte.

Als ich m... Continue»
Posted by dickerben 2 years ago  |  Categories: Mature, Taboo, Voyeur  |  
3997
  |  
90%
  |  11