Free Sex Stories in German
Page 693

Mama 1

Mama I

Lola Mitchell fuhr nach Hause und lächelte. Sie hatte es
geschafft, in einem Schönheitssalon angestellt zu werden und
sie konnte sich schon die Szene ausmalen, wie es zu Hause sein
würde: Sie würde durch die Hintertür in das Zimmer schleichen,
in dem Flint, ihr Mann auf seinem Lieblingsstuhl sitzt und die
Zeitung liest. Sie würde sich hinter ihm aufbauen, die Hände
auf die Augen legen und sagen: »Rate, wer ich bin?«
Lola seufzte erleichtert, als sie den Wagen von der
Schnellstraße steuerte.
Sie war froh, mit einem Polizisten verheiratet zu sein. Flint
war groß und... Continue»
Posted by Pitterpin 2 years ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  
12434
  |  
93%
  |  4

Eine Begegnung auf dem Campingpatz Teil 2

letzter Absatz Teil 1:
....als sich mein Finger einen Weg bahnen wollen, beginnst Du Dich in meiner Umarmung zu mir umzudrehen, ohne die Augen zu öffnen, legst mir die Arme um den Hals und suchst mit Deinen Lippen meinen Mund. Wir beginnen uns leidenschaftlich zu küssen, wobei unsere Zungen die tollsten Bewegungen vollführen, um die des anderen immer wieder einzufangen, wenn sie gerade durch eine Bewegung entwischt waren.........

Fortsetzung von Teil 1
Du:
...Du drückst mich gegen die Wand und presst Deinen Körper an mich während Du mit deiner Zunge tief in meinen Mund dringst. Ich kann ... Continue»
Posted by hexenmeister66 2 years ago  |  Categories: Hardcore  |  
2265
  |  
100%
  |  3

Mama 2

Mami II
»Dann zeig es mir, Hure, spreiz deine Schenkel!«
»Ja, Liebling!« stöhnte Yvette. Sie fiel auf den Teppich. Sie
winselte und rieb ihren Arsch, spreizte ihre Schenkel, dass
für Flint und ihre Mutter das dunkle Dreieck ihrer Muschi
sichtbar wurde. Sie zog ihr Hemd höher und spreizte ihre Beine
noch weiter. Ihr Arsch schien förmlich zu glühen. Sie umfasste
ihre Fußgelenke und zog ihre Beine noch weiter auseinander und
hielt sie dann fest. »Ist das gut so, Liebling?« fragte sie.
Lola zog an ihren Fesseln, dass das Metall in ihre Gelenke
schnitt. Sie rutschte unruhig auf d... Continue»
Posted by Pitterpin 2 years ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  
8241
  |  
100%
  |  3

Der FRAGEBOGEN für SIE


Name:
Wohnort:
Strasse:
Alter:
Augenfarbe:
Haarfarbe:
Größe:
Gewicht:
Konfektionsgröße:
BH Größe:
Deine Brüste straf oder leicht hängent:
Oder Hängen sie:
Wenn Sie Hängen bis wo:
Schuhgröße:
Familienstand:
Wenn du in eine festen Bindung bist, wie lange schon:
Was gefällt dir an dir:

Bist du rasiert:
Wie rasierst du dich:
Wie oft rasierst du dich:

Bist du gepierct:
Wenn ja wo:
Bist du tätowiert:
Wenn ja wo:

Welche ist deine Lieblingsstellung:
Wo hast du am liebsten Sex:
Was war der außergewöhnlichste Ort:
Wo hättest du gerne mal Sex:
Hattest du schon einmal S... Continue»
Posted by Peter36OBnrw 2 years ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  
1769
  |  
22%
  |  2

Alle guten Dinge sind....6....

Unsere Erlebnisse in den Cruisingworldclubs

Diesmal:

Alle guten Dinge sind....6....

Letzte Woche liessen wir uns an dieser Stelle darüber aus, wie ernst wir die meisten Zusagen auf unsere CW- Ankündigungen erfahrungsgemäss zu nehmen gelernt haben...
Heute, lediglich eine Woche später, wurden wir (wieder einmal ) eines Besseren belehrt...zu unserem Erstaunen wurden wir nämlich erst fast gleichzeit von 5 Forumsmitgliedern an der Bar angesprochen/begrüsst, nachdem wir mit einer halben Stunde Verspätung eintrafen...auf einer späteren Runde stellte sich dann sogar noch ein 6ter mit Nam... Continue»
Posted by 2loveus 2 years ago  |  Categories: Group Sex  |  
1630
  |  
50%
  |  1

Mein Besuch bei einer Freundin

Halb Phantasie / halb Wirklichkeit

Wie jeden Tag ging ich auch an diesem Abend mit dem Hund noch ne Runde durchs Dorf.
Ab und zu besuche ich dabei eine Bekannte. Sie ist ca 5-7 Jahre älter als ich. Meist stehen wir in ihrer Küche rauchen und quatschen ein wenig bis ich dann wieder nach Hause gehe.
An diesem Abend beschloss ich auch bei ihr zu klingeln. Es dauerte ungewöhnlich lang bis sie öffnete. Ich ging hoch und sah sofort das ich sie bei irgendetwas gestört haben mußte. Sie hatte einen etwas roten Kopf. Wir gingen in die Küche und sie bot mit eine Zigarette an. Als sie mir die... Continue»
Posted by haikauz 2 years ago  |  Categories: Mature  |  
6223
  |  
81%
  |  4

Harald: Eine Familienchronik Teil 04 Seite 3

Harald: Eine Familienchronik Teil 04
bysirarchibald©
Für einen Augenblick stand ich allein, was mir die Gelegenheit gab, die Gruppe einer unauffälligen Musterung zu unterziehen. Es gab absolut keine Zurückhaltung und offensichtlich war, daß jeder jeden mochte und vorbehaltlos auf den anderen zuging. Und noch etwas fiel mir auf:

Die Atmosphäre knisterte förmlich vor Erotik. Es gab keinen Zweifel, daß z.B. Gitta die ersten losen Fäden zu Heinz spann und daß Clas sich im Arm meiner Schwester sehr wohlfühlte. Birgit umschlang gerade ihren Vater und wenn mich nicht alles täuschte, dann paßte z... Continue»
Posted by fulimat 2 years ago  |  Categories: Group Sex, Lesbian Sex, Taboo  |  
3578
  |  
100%
  |  2

Von einer Milf benutzt

Ich beschreibe in meinen Posts was mir wirklich so passiert ist.

Als ich Mitte 20 war, habe ich gegen Ende meines Studiums in einem Mehrparteienhaus gewohnt. 2 tagen über mir wohnte eine dunkelhaarige dralle Frau alleine mit ihren zwei gerade so erwachsenen Söhnen. Ich habe sie ab und zu im Hausflur getroffen und wir haben meist nur 2-3 Sätze geredet. Sie war nicht im klassischen Sinn hübsch, aber ich fand Sie sehr ansprechend. Sie hatte auf jeden Fall eine üppige weibliche Figur, der hintern war vielleicht etwas zu drall dafür waren ihre Brüste selbst bei Winterkleidung nicht zu übersehen... Continue»
Posted by bigtitmilf_lover 2 years ago  |  Categories: Mature  |  
7443
  |  
87%
  |  4

Ein heißer Juni 04 - Unterwegs ...

Ein heißer Juni 04 -- Unterwegs mit zwei Schwulen

© Helios53, IX/2008 und VI/2012

Autostopp

Dienstag, 24. Juni: Sabine hat Susi schon um 7 Uhr früh abgeholt. Dann sind sie mit dem ganz normalen Schulbus in die Nähe der Schule gefahren und zu Fuß ein Stück bis zur Ausfallstraße in Richtung Süden gegangen. Bis jetzt war die Autostopperei ein mühsames Geschäft. Mit einem Brotausfahrer sind sie nur bis zu einem Tante Emma Laden in einem nahen Weiler gekommen. Dort blieb ein uralter Opel Kapitän stehen, in dem ein älteres Ehepaar auf dem Weg zu einer Wandertour war. Der grauh... Continue»
Posted by bongalau 2 years ago  |  Categories: Anal, Group Sex, Sex Humor  |  
2368
  |  
84%
  |  4

Harald: Eine Familienchronik Teil 04 Seite 1

Harald: Eine Familienchronik Teil 04
bysirarchibald©

Liebe Leserinnen (?) und Leser!

Ich weiß, daß ich mit dem vierten und letzten Teil dieser Geschichte ganz erheblich „in Verzug" geraten bin.

Eine Entschuldigung?

Ja, denn zwar war die „Geschichte" eigentlich schon fertig, als ich den ersten Teil veröffentlichte. Beim Korrekturlesen stellte ich dann aber fest, daß der letzte Teil irgendwie nicht „rund" war, wenn Ihr versteht, was ich damit meine.

Ja.... Und dann habe ich „gedockert" und „gedockert", hatte schon einmal ein Ende gefunden, war dann aber wiederum nicht zufrieden u... Continue»
Posted by fulimat 2 years ago  |  Categories: Group Sex, Lesbian Sex, Taboo  |  
3049
  |  
100%
  |  1

Harald: Eine Familienchronik Teil 04 Seite 2

Harald: Eine Familienchronik Teil 04
bysirarchibald©
Karin ließ ihren Blick lange einfach so auf Birgits Leib ruhen, streichelte gewissermaßen deren Körper mit ihren Blicken.

»Du bist schön, mein Mädchen,« hauchte sie dann wie verzückt, »wie schön du bist.... und so, wie dein Mann dich ansieht, ist er immer noch verzaubert von dir. Das ist gut.... so gut... das zeigt mir, daß du mit Männern umgehen... sie an dich fesseln kannst.... und nicht nur Männer... deine eigene Mutter auch.... ooohh... Birgit.... Kind..... deine Mutter möchte dich küssen.... zwischen den Beinen.... komm'.... laß' s... Continue»
Posted by fulimat 2 years ago  |  Categories: Group Sex, Lesbian Sex, Taboo  |  
1918
  |  
100%
  |  1

Geile Treffen mit einen Paar Teil 2

Teil 2
Nach unserem ersten Treffen, war allen Beteiligten klar das muss wiederholt werden. Nach dem ersten Treffen schrieben wir uns wieder viele Mails über den Messenger auf der Internet Plattform, und auch SMS da wir auch unsere Handynummern ausgetauscht hatten. Es dauerte dann auch nur 2 Wochen und wir trafen uns wieder, diesmal aber in ihrem Ferienhaus. Es lag etwas abgeschieden mit viel Grün drum herum, also Ideal um unsere Phantasien in die Tat umzusetzen. Andre schrieb mir das sie ziemlich devot ist und wir uns ja mal was überlegen sollten. Also haben wir ohne ihr Wissen besprochen wa... Continue»
Posted by kasi30720 2 years ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Mature  |  
1159
  |  
100%
  |  1

Macht Geld glücklich? Teil 2

Teil 2

Sofort legte ich meine Hände auf den Stoff, der noch über ihren Backen lag, und spürte die Wärme, die von ihr ausging.

Langsam aber sicher rutschten meine Hände weiter an Connys Flanke herunter, bis ich den Saum der Bluse erreicht hatte. Hier angekommen hielt ich den Stoff jeweils zwischen Daumen und Zeigefinger und hob ihn langsam nach oben.

Wieder wackelte Conny ein wenig mit ihrem Hinterteil und machte selbst dann noch weiter, als mir ihre blanke Haut entgegen leuchtete.

Was zum Vorscheinen kam, war die siebzig Mark wirklich wert. Die Zeit hatte ihr wenig angetan, was ... Continue»
Posted by aldebaran66 2 years ago  |  Categories: Hardcore  |  
2651
  |  
100%
  |  3

Wochenende auf dem Land...Teil 2

verwirrt und voller Scham machte Jens sich aus dem Staub, seine Gedanke überschlugen sich schier und er sah immer wieder das geile treiben von Toni und Ernst vor sich....ehe er sich versah landete er wieder beim Haus und er wollte sich in seine Dachwohnung zurückziehen...doch Scheisse er hatte den Schlüssel verloren...was tun...er versuchte es bei Ernst, doch der war ja beschäftigt...überrascht stellte er fest dass die Türe zu seiner Wohnung offen war und er trat ein...das schräg einfallende Sonnenlicht blendete ihn...neugierig sah er sich um...alles sehr geschmackvoll für einen Bauern...es er... Continue»
Posted by dessousboy33 2 years ago  |  Categories: First Time, Shemales  |  
2486
  |  
100%
  |  2

MEIN ERZIEHER TEIL 1

Mein Erzieher Teil 1

Durchs Internet hatte ich Bernd kennengelernt. Ich fuhr am späten Nachmittag zu ihm hin. Er erwartete mich bereits. In seiner Wohnung musste ich mich umziehen, einen Röckchen, Nylons und High Heels, damit ich nur noch in Trippelschritten herumlaufen kann. Als ich alles angezogen hatte, wartete erbereits im Wohnzimmer auf mich. Bernd musterte mich zu Anfang und verlangte das ich mich über sein Knie lege, er streichelte meine prallen Pobäckchen, die von meinen schwarzen Netzstrümpfen umrandet sind.

"Möchtest du so ganz zu einer Privathure erzogen werden, so wi... Continue»
Posted by FreddyBi 2 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
5061
  |  
90%
  |  3

Erste Schritte zur Ehehure

Hallo euch Allen,

immer wieder werde ich hier gefragt, wie es denn dazu gekommen ist das ich eine so geile und versaute Ehehure geworden bin. Nun das ist natürlich nicht über Nacht geschehen und selbstverständlich hatte ich diese Neigung auch schon immer in mir. Aber dennoch bleibt zu sagen das ich es natürlich in erster Linie meinem Mann verdanke das ich heute ein so geiles versautes Fickstück bin. Also als kleine Freude für ihn und als geile Anregung für euch beschreibe ich jetzt mal wie er mich zu seiner willigen Ehehure abgerichtet hat.

Wir waren schon ein paar Jahre verheiratet und ... Continue»
Posted by EhehureMarion 2 years ago  |  Categories: First Time, Hardcore, Voyeur  |  
10608
  |  
91%
  |  15

Eine Begegnung auf dem Campingpatz Teil 1

Eine Begegnung auf dem Campingplatz
Eine Erotische Geschichte mit zwei Betrachtungsweisen
Die Personen: ich => männlich, Du => weiblich

© Jo der Hexenmeister

Ich:
Es ist noch alles still auf dem Campingplatz. Ich wache auf und muss zur Toilette. Ich schaue neben mich, aber der Platz ist leer. Also denke ich mir, dass meine bessere Hälfte wohl auch auf dem Topf ist. Und so gehe ich hinüber zu den Dusch-Toilettenhäuschen. Ich muss erklären, dass auf diesem kleinen Campingplatz Toilette und Dusche in einem kleinen Raum untergebracht sind.....

Schon ein paar Schritte vor der Tür höre i... Continue»
Posted by hexenmeister66 2 years ago  |  Categories: Hardcore  |  
4392
  |  
100%
  |  5

Wochenende auf dem Lande...

die langen Haare von Jens flatterten im Fahrtwind und er fuhr entspannt durch die wunderschöne Frühlingslandschaft dem Bodensee entgegen...einige weisse Blumenkohlwolken schmückten den blauen klaren Himmel und es roch nach blühenden Apfelbäumen und grünem Gras...Jens atmete tief durch und genoss das Gefühl von Freiheit und Abenteuer...aus einer Laune heraus und nach einem heftigen Streit mit Tina seiner Freundin hatte er sich spontan für ein Wochenende auf einem Bauernhof in der Nähe des Bodensees entschieden...das Angebot hatte er zufällig im Internet entdeckt und gleich gebucht...er fuhr jet... Continue»
Posted by dessousboy33 2 years ago  |  Categories: First Time, Gay Male, Shemales  |  
4175
  |  
90%
  |  3

Stafhaus für Böse Mädchen 2

Mit Kennermiene und fachkundigen Griffen deckten die Männer ganz langsam die Röckchen der Opfer auf. Schon waren die süßen Spitzenhöslein vor den gierigen Augen der Männer frei. Das zarte Gewebe ließ deutlich die runden Formen der Arschbacken erkennen. Zwischen den Strumpfbändern und der Spitzenkränze des Höschens schimmerte das rosige prächtige Schenkelfleisch, das festeste Prügelfleisch, wie man sich nur denken kann. Beide Mädchen weinten jetzt laut. Sie zuckten und
wanden sich in Angst und Schrecken. Und wieder hörten sie die unerbittliche Stimme von Madame: ”Wenn Ihr nicht sogleich mit de... Continue»
Posted by Pitterpin 2 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  
5923
  |  
100%
  |  3

Stafhaus für Böse Mädchen 3


Madame erholte sich mit Ihren Gehilfen etwas von den vorangegangenen Anstrengungen. Dann dozierte sie:
”Es ist mein Bestreben, die Bestrafung eines Mädchens über eine lange Spanne Zeit auszudehnen. Das allerdings setzt voraus, daß die Strafarten vielseitig sind und an möglichst verschiedenen Körperteilen vorgenommen werden.
Um nun das Prügelfleisch geschmeidig und für längere Zeit den Hieben gegenüber widerstandsfähig zu machen, muß man die Haut vor der Züchtigung gut durchbluten und präparieren. Zu diesem Zweck klatscht man kräftige Schläge mit der nackten Hand auf Arschbacken und Schenke... Continue»
Posted by Pitterpin 2 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  
3591
  |  
100%
  |  3