Free Sex Stories in German
Page 13

Eine Zauber(hafte) Schule Teil 3

Eine Zauber(hafte) Schule Teil 3

"Ich bin am Arsch!!!" dachte sich Nick. Wie sollte er denn diese Prüfung dieses Mal schaffen seine Rektorin wollte ihn am Montag prüfen. Einen Teil der Aufgaben konnte er schon. Er konnte sich Titten wachsen lassen sich die Hüfte verbreitern, lange Haare wachsen lassen. Nur sein Schwanz wollte nicht so wie er wollte. Ein Teil der Aufgabe war es, seinen Schwanz in Größe zu verändern und ihn sogar ganz verschwinden zu lassen, stattdessen eine Fotze wachsen zu lassen. Doch dies bekam er einfach nicht hin. Das Einzige was er hin bekam war ein Ständer.
Nick hat... Continue»
Posted by der_allgaeuer 11 days ago  |  Categories: Fetish, Gay Male, Shemales  |  
2460
  |  
20%
  |  7

Fickstutenmarkt in Dortmund

Fickstutenmarkt in Dortmund
Ich war vor etwa 4 Jahren in Dortmund bei einem Freund. Gegen Abend, ca. 17.00 meinte er wir gehen mal zusammen in die Gay- Club um die Ecke, da ist heute Abend eine Veranstaltung und deshalb sicher was los
Wir kamen da an, es war eine gute Atmosphäre und es war eine Stuten-Markt angesagt er meinte so mit einem Grinsen im Gesicht, wenn ich möchte könne ich mich hier als Stute anbieten.
Klar doch meinte ich, wenn sich schon so eine Gelegenheit bittet meldete ich mich als Stute an. Ich nehme an dass es vermutlich auch noch ein paar Bi Männer hier gibt
Ich wurde... Continue»
Posted by anna-ponte 11 days ago  |  Categories: Hardcore, Gay Male, Shemales  |  
4524
  |  3

Vom Nachbarn beobachtet

Ich liege wieder im Wohnzimmer, bin alleine zu Hause, nachdem ich 5 Tage lang bei einer Freundin war und in der Zeit keine Selbstbefriedigung machen konnte. Es war furchtbar quälend mir in der Zeit meine Finger nicht in die pulsierende, vor Lust triefende pussy stecken zu können weil ich leider nie alleine war.
Das ist jetzt anders. Ich bin alleine und geil. Ich hab meine Finger noch nicht mal in mein Höschen gleiten lassen, spüre aber bereits wie feucht der Stoff schon geworden ist.
Die vielen geilen Nachrichten hier bei Xhamster tragen ihr übriges bei und ich lasse mein Höschen runter und... Continue»
Posted by Blase-Hase 11 days ago  |  Categories: Masturbation, Taboo, Voyeur  |  
3410
  |  
60%
  |  11

Masturbationstipps aus meinem Blog

Die wichtigste Regel für zukünftige Dauerwicher/In

Die gesamte Zeit ausser Arbeit, Ausbildung, Schule oder Studium der Geilheit und Lust widmen, die permanente Gier nach Pornos , Ficken, und Masturbieren, viele Stunden täglich.
Und wenn ihr im Bett nur wegens des Schlafens seid und nachts aufwacht, nutzt dies zum Wixxen, aber nicht, wie bisher, nur ein bisschen wixxen, sondern das Poppers Fläschen neben eurem Bett, 10 Schübe, ja soviel, direkt hintereinader, und ihr seid dann so geil, steht auf , schaut pornos und wixxt bestimmt 60 Minuten. Das tut so gut. Und so wird die Nacht auch... Continue»
Posted by Hannah100000 11 days ago  |  Categories: Masturbation  |  
1582
  |  
60%
  |  2

Mein Cousin und ich - Teil 1

Ich schreibe jetzt etwas auf, was ich wirklich so erlebt habe. Es schlummert schon lange in mir und muss jetzt einfach mal raus. Ich habe lange überlegt, ob ich es mal festhalten soll. Wenn man sich hier so umschaut, scheine ich nicht der einzige zu sein, der so etwas erlebt hat.
Im Endeffekt hat es mir glaube ich nicht geschadet und ist wahrscheinlich der Grund dafür, dass ich neben meinem sexuellen Verlagen nach Frauen, auch mal einen prallen Schwanz ganz interessant finde...

Viel Spaß beim Lesen!
Euer Peter




Er war 16, ich 12. Er war ca. 175cm groß, schlank, schon eher drahtig.... Continue»
Posted by MadammeSEXY 11 days ago  |  Categories: Anal  |  
2072
  |  
17%

M und S... die Fortsetzung

M und S… die Fortsetzung

Marvin hat seinem besten Freund Micha also alles erzählt von seiner ersten Begegnung mit seiner Susanne. Micha gönnt ihm das von Herzen! Auch wenn das bedeutet, dass die früher ausschweifenden Aktionen der beiden „best friends“ damit wohl Geschichte sein würden. Dass Susanne die heutige Direktorin ihren alten Gymnasiums ist, zeigt einmal mehr, dass sich die Vergangenheit immer wieder mal zu Wort meldet.

„Duu… Marvin...“ spricht sie ihn eines Abends nach einem erneut hammergeilen „Ritt“ an.
„Was ist denn, Engelchen? Komm… raus damit“ antwortet er neugierig. „Lieb... Continue»
Posted by smgb 11 days ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Hardcore  |  
1954
  |  
100%
  |  1

Unter Freunden

Mein langjähriger Arbeitskollege Eddy hatte mich und meine Freundin Carola zu einem gemütlichen Abend eingeladen. Ein bisschen Grillen, ein kühles Bierchen, Quatschen und so. Nette Leute unter sich.
Natürlich wurde es später als geplant; wie das eben so ist.
„Ihr könnt jetzt nicht mehr fahren“, sagte Eddy, „es ist drei Uhr, bis ihr zu Hause seid. Schlaft doch bei uns.“
Sie boten uns ihr Schlafzimmer an und bestanden darauf, selbst im Gästezimmer zu übernachten. Widerrede half nicht, und so legten Carola und ich uns – nackt, wie wir immer schlafen – in das breite Ehebett unserer Freunde.
Wi... Continue»
Posted by MadammeSEXY 11 days ago  |  Categories: Taboo  |  
2916
  |  
20%

Mutti greift ein

Die Party war eigentlich schon vorbei, und die meisten Gäste waren gegangen.
Als ich von der Toilette zurückkam, lag Laura bäuchlings auf meinem Kumpel Harry.
Ich knöpfte mir die Hose gar nicht erst zu.
„Was macht ihr denn da?“
Ich bekam keine Antwort. Also setzte ich mich auf die Matratze und sah den beiden beim Küssen zu.
Laura hat eine geile Zunge, das habe ich auch schon feststellen können. Zwar nur beim engen Tanzen, aber immerhin.
Ich holte meinen Kleinen wieder aus dem Slip und begann zu wichsen.
Die zwei wälzten sich auf ihrer Matratze hin und her und stöhnten. Harry steckte sei... Continue»
Posted by MadammeSEXY 11 days ago  |  Categories: Taboo  |  
4992
  |  
80%

Ein kleines Intermezzo - Kapitel 1.: Das Kennenler

Ein kleines Intermezzo - Kapitel 1.: Das Kennenler
Liebe Leser/Innen,

dieses ist der erste Teil einer Geschichte, die sich über mehrere Teile erstreckt.
Die Geschichte spielt sich größtenteils im Bereich BDSM ab, jedoch muss man dazu sagen, dass nicht in jedem Kapitel - wie beispielsweise in diesem hier - sexuelle Handlungen beschrieben werden.
Bei der Geschichte handelt es sich um tatsächliche Geschehnisse.
Die Geschichte entstammt meiner Feder, meinen Erfahrungen und Erinnerungen und fällt somit unter mein geistiges Eigentum. Eine Vervielfältigung, ohne explizite Erlaub
... Continue»
Posted by Eleiya 11 days ago  |  Categories: BDSM  |  
1128
  |  
100%
  |  3

Die Affären einer Familie! End

Mehrere kleinere Orgasmen schüttelten sie. Sie zitterte, als würde sie frieren. Wie im Schüttelfrost klapperten ihre Zähne aufeinander. Ihr Körper zuckte.

Paul Oppenhaim keuchte, sein Schwanz schwoll auf einmal zu einer ansehnlichen Latte an, was Paul selbst am meisten überraschte.

„Paul!", keuchte Isabell, als sie es sah.

Simon spürte, wie es ihr wieder kam, sie brach beinahe zusammen, ihr Atem flog, wie nach einem schnellen, hektischen Lauf.

„Mein Mann... sein Schwanz... oh, Simon... du musst..."

„Gar nichts!"

Noch zwei, drei Stöße! Simon hielt die Augen geschlossen. Er da... Continue»
Posted by Domina-Erotika 11 days ago  |  Categories: Taboo  |  
2009
  |  
100%

Die Affären einer Familie! 6

Sie wurde noch schneller, und dann zu schnell. Simon griff unter den Tisch, erwischte den Kopf, drückte ihn zurück, bedeutete ihr, langsamer, gefühlvoller, härter zu blasen.

Augenblicklich gehorchte sie.

Die Zunge begann ihr Spiel von neuem, ihre Lippen arbeiteten saugend, langsam, intensiv, nicht zu schnell.

Simons Penis war superhart, die Frau massierte und lutschte ihn, sie knetete ihn und nahm ihn dann wieder bis zum Heft in den Mund. Sie würgte, er spürte es am heftigen Rucken ihres Kopfes, aber sie behielt ihn im Mund und saugte weiter, irrsinnig hart, irrsinnig geil, nur mehr a... Continue»
Posted by Domina-Erotika 11 days ago  |  Categories: Taboo  |  
898
  |  
100%

Die Affären einer Familie! 5

Soweit war also alles in bester Ordnung. Wenn da bloß nicht diese nagende Unzufriedenheit gewesen wäre. Simon wurde von Tag zu Tag unzufriedener und ruheloser. Im Büro, wenn er sich in seiner Arbeit verloren hatte, war es nicht so schlimm, aber sobald er die Bürotür hinter sich schloss, begann es.

Er sah sich die Frauen, die ihm begegneten oder mit denen er geschäftlich zu tun hatte, genauer an. Er spürte ein Kribbeln in seinen Lenden, wenn er nur einen Schritt weiter dachte. Er hatte Chancen, auch das registrierte er. Manch eine Frau ermutigte ihn auf dezente oder weniger dezente Art und W... Continue»
Posted by Domina-Erotika 11 days ago  |  Categories: Taboo  |  
860
  |  
100%

Die Affären einer Familie! 4

Jetzt drückte Jasmin die Beine der Freundin hoch, sodass sie noch tiefer in die Lustgrotte hineinrammen konnte, ganz tief, bis zum Anschlag.

Jasmin keuchte laut. „Da! Da! Da! Das willst du doch, du geiles Miststück! Da, spür meinen Hammer!"

„Du machst mich so glücklich, Jasmin! Weiter, mach weiter... bitte, nicht aufhören!"

Und Jasmin fickte weiter, sie vögelte wie ein Mann, nur dass sie eben kein Mann, sondern eine Frau war. Ihre großen Brüste baumelten bei jedem Fickstoß hin und her. Ihre Zunge leckte über die prallen, kirschroten Lippen, genießerisch, wie weggetreten. Sie sah, wie... Continue»
Posted by Domina-Erotika 11 days ago  |  Categories: Taboo  |  
956
  |  
100%

Die Affären einer Familie! 3

Ich habe das gar nicht gemerkt!", sagte Simon und schüttelte den Kopf. Er hatte es wirklich nicht bemerkt.

Er drängte Marie zurück, bis sie vor dem großen Tisch standen, den Leonie letzten Sommer hier herunter gebracht hatte, weil sie für das Esszimmer einen neuen gekauft hatten, einen echt antiken.

Jetzt kam ihm dieser Tisch gerade recht. Mit einem sanften Ruck hob er Marie hoch, setzte sie auf die Kante. Sie hielt sich ihr Kleidchen vorn auseinander, spreizte die Schenkel. Sie hatte seinen Pfahl loslassen müssen, starrte aber gierig auf ihn hinunter.

Seine Finger wühlten in ihrem Sc... Continue»
Posted by Domina-Erotika 11 days ago  |  Categories: Taboo  |  
929
  |  
100%

Die Affären einer Familie! 2

Ich habe das gar nicht gemerkt!", sagte Simon und schüttelte den Kopf. Er hatte es wirklich nicht bemerkt.

Er drängte Marie zurück, bis sie vor dem großen Tisch standen, den Leonie letzten Sommer hier herunter gebracht hatte, weil sie für das Esszimmer einen neuen gekauft hatten, einen echt antiken.

Jetzt kam ihm dieser Tisch gerade recht. Mit einem sanften Ruck hob er Marie hoch, setzte sie auf die Kante. Sie hielt sich ihr Kleidchen vorn auseinander, spreizte die Schenkel. Sie hatte seinen Pfahl loslassen müssen, starrte aber gierig auf ihn hinunter.

Seine Finger wühlten in ihrem Sc... Continue»
Posted by Domina-Erotika 11 days ago  |  Categories: Taboo  |  
1237
  |  
100%

Die Affären einer Familie!

Vielen Dank für die positiven Kommentare und Anregungen.
Ich konnte in den letzten Jahren einige erotische Romane und Kurzgeschichten schreiben, die teilweise auch veröffentlicht wurden.
Wer mehr über mich erfahren oder lesen möchte, kann sich über meine Homepage und/oder Facebook-Seite informieren, oder sich einfach per eMail an mich wenden.
Vielen Dank fürs Lesen!
Alle beteiligten Personen der nachfolgenden
Geschichte sind bereits über 18 Jahre. Die
sexuellen Handlungen erfolgten freiwillig und gewollt.
Die Affären einer Familie
Alle Rechte vorbehalten
DIE AFFÄREN EINER FAMILIE
M... Continue»
Posted by Domina-Erotika 11 days ago  |  Categories: Taboo  |  
3684
  |  
100%

Der Dreh

Der Dreh
Der DrehIch kann mich an den Tag noch genau erinnern. So eine Geschichte vergisst man nämlich nicht. Es war ca. 19 Uhr in einem heißen September und ich ging nach Hause weil ich mich mit meinem damals besten Freund Lasse gestritten hatte. Ich betrat nichts ahnend die Tür und ging ins Wohnzimmer, um meiner Mutter Hallo zu sagen.

Kaum betrat ich das Wohnzimmer sah ich zwei Kerle eine ganze Kameraausrüstung aufbauen. „Mama!?" rief ich laut mit einem Blick der fragte: „Was ist denn hier los?"

Sofort stürmte meine Mutter aus der Küche ins Wohnzimmer: „Paul!? Solltest du nicht bei La... Continue»
Posted by Domina-Erotika 11 days ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  
1998
  |  
40%
  |  3

Mamas: Sexurlaub auf Mallorca

Seit fast schon 10 Jahren fahre ich jeden Sommer nach Mallorca. Dabei hatte ich immer tollen Erfolg bei den Männern. Nirgendwo ist es leichter einen geilen Typen aufzureißen. Tagsüber sonne ich mich meistens nur faul am Strand, aber in der Nacht gebe ich Vollgas. Zuerst mache ich dann meistens mit einer Freundin eine Art Modenschau, bis wir die passende Kleidung für die Nacht gefunden haben. Sie soll ja sexy aber auch nicht nuttig aussehen. Nach ein paar Schluck Sangria, muss dann ein Mann her. Das ist auf Mallorca aber ganz einfach. Man nehme ein tiefeingeschnittenes Top und einen kurzen Rock... Continue»
Posted by deniadaniya10 11 days ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Mature  |  
5465
  |  
40%

Beim Masturbations Marathon gestört worden

Kleine Erklärung vorweg ich Masturbiere öfters an den Wochenenden Stunden lang und wichse meinen Schwanz bis ich kurz vorm Abspritzen bin und lege dann eine kurze Pause ein und das ziehe ich dann über mehrere Stunden(Persönlicher Rekord 6:24h) hin bis ich irgendwann in einen Mega Orgasmus mein Sperma in einer riesigen Ladung rausspritze!

Es war wieder Mal an einem meiner Wichs Wochenenden als ich bei 3 Stunden und 8 Minuten durch ein Klingeln an meiner Tür gestört wurde *GRML* "ausgerechnet bei der geilen Anal Scene" also zog ich mir meine Jogging Hose an und ging mit meiner ausgebeulten Ho... Continue»
Posted by Fotzenbegluecker 11 days ago  |  Categories: Anal, First Time, Masturbation  |  
2646

Die Anhalterin

Ich fuhr die Strecke täglich. Mittlerweile bin ich richtig gut darin, mit Vollgas durch die Eifler Vorhügel Richtung Monschau zu knallen. Ich brauchen nur noch selten länger als 45 Minuten. Andere brauchen für die Strecke das doppelte. So kam es, dass ich die Anhalterin, die auf dieser Einsamen Strecke nicht erwartete hatte, viel zu spät sah und beinahe überrollte. Sie konnte sich nur mir einem beherzten Sprung über die Leitplanke in Sicherheit bringen. Ich hielt trotzdem an und setzte zurück. Sie stand da, bis zu den Knien im Wasser des Grabens und sah mich vorwurfsvoll an.
„Eh Alter, willst... Continue»
Posted by AndrewSchW 11 days ago  |  Categories: Hardcore, Voyeur  |  
4312
  |  
80%