Voyeur Porn Stories in German
Page 9

Die Bademeisterin Teil 2

Die Bademeisterin kommt selbstbewusst auf mich zu, und in ihre Augen kommt dabei etwas Gieriges. Ich hocke auf der Bettkante des Bettes in ihrem Büro, ganz nackt, teils erregt, teils peinlich berührt. Sie sagt zu mir:
"Wenn du nicht dumm bist, erzählst du niemandem hiervon... dann kannst du das öfter haben..."
Nun ja, mein erstes Mal hatte ich mir, wie gesagt, anders vorgestellt als mit einer liebeshungrigen Frau von mindestens 40 Jahren, mit einem unglaublichen Busen und einer grossen, heissen Mamamöse. Aber was soll`s, Gelegenheit macht Liebe... Sie kommt also ganz nah an mich heran, und s... Continue»
Posted by Flinke-Zunge50 3 months ago  |  Categories: First Time, Mature, Voyeur  |  
11264
  |  
98%
  |  7

Mein erstes Mal im Bordell

„Mein Sohn, warst du eigentlich schon einmal in einem Bordell?“, fragte mich mein Vater kurz nach meinem 19. Geburtstag. Ein bisschen irritiert, da ich mir meinen Vater nur schwer als Freier vorstellen konnte, stammelte ich: „Nn...nein“. Da ich erst mit zwei Mädchen geschlafen hatte, war ich sexuell noch ziemlich unerfahren. „Also wird es höchste Zeit, dir das zu zeigen“, antwortete mein Vater. Seit der Trennung von meiner Mutter sei er sexuell unterernährt und besuche mehrmals pro Monat ein Bordell, schob er hinten nach.

Am nächsten Tag fuhren wir hinaus in die Gewerbezone. Vor Nervosität ... Continue»
Posted by nenbo 3 months ago  |  Categories: Hardcore, Taboo, Voyeur  |  
7717
  |  
70%
  |  4

Dänemark (eins von zwei)

Dänemark I (20. Mai 2016)

Habe ich Euch schon erzählt, dass ich ausser Heavy-Metal und der Jagd noch ein anderes Hobby habe???
Wahrscheinlich schon und ich will Euch nicht damit langweilen, aber selbst beim - oder wie in diesem Fall -
durch das Angeln kann man(n) sehr geile Erlebnisse haben...

War nun schon vier Tage hier oben in Nordwestjütland (Dänemark) im Urlaub und hatte schon ettliches
an Fischen an der Rute (ANGEL-Rute ;-) ).
Kam hauptsächlich dadurch, dass ich hier mit einheimischen Fischern Abends auf die Nordsee gefahren bin
und die die Fischfanggebiete hier oben natürlich... Continue»
Posted by derechtepoet 4 months ago  |  Categories: Voyeur  |  
1517
  |  
85%

Die Erektionsstörung ist eine aufrichtige Antwort

Die Erektionsstörung ist eine aufrichtige Antwort

Ihr seid hier sehr einfache, pornografische Erzählungen gewohnt, bei denen auf eine sehr flüchtige Situation sogleich Höhepunkt um Höhepunkt folgen, wenn es denn mehr als den einen gibt.
Ich möchte den Spieß einmal umdrehen und meinen Weg erzählen, der am Ende nur noch Tiefpunkte kennt.
Meine Erzählung eignet sich vielleicht an einigen Punkten auch, um eine Masturbation zu begleiten, sie ist aber darauf nicht angelegt.

(1)

Vieles hatte ich als junger Mann getan, um für Frauen attraktiv zu sein. Mich um 20kg abgehungert durch v... Continue»
Posted by story1986 4 months ago  |  Categories: First Time, Taboo, Voyeur  |  
3342
  |  
68%
  |  8

DNAZ: Nachricht von superbene89

Hey Lisa,

deine Bilder machen mich total verrückt.
Sie regen meine Phantasien derart an, dass ich sie nicht weiter zügeln kann und dir die Geschichte schreiben muss, wozu mich deine Photos anregen ;)

Ich umkreise langsam aber intensiv deine Nippel und streichle zugleich mit einer weichen Feder unter deinen glänzenden runden Brüsten. Das mach ich so lange, bis du mich nach unten dirigierst. Nun züngle ich verspielt bis zu deinem süßen Bauchnabel und streichle dich seitlich. Langsam beginne ich an deinem Nabel zu saugen und meine Hände gleiten schrittweise Richtung Hüfte. Dort streichelt ... Continue»
Posted by Lisa95vb 4 months ago  |  Categories: Sex Humor, Voyeur  |  
1033

Meine Frau besucht mich im Krankenhaus

Anfang des Jahres mußte ich ins Krankenhaus, um mich am Meniskus operieren zu lassen.
Ich ging Montagmorgen nüchtern ins Krankenhaus, bekam ein Zweibettzimmer und nach der Aufnahme machte ich mich OP-fertig, bekam meine Vorbereitungstablette und dann ging es auch schon los. Als ich aus der Narkose wieder aufwachte, war es bereits Mittag, mein Bein war in einer Schiene fixiert, ich drehte meinen Kopf zur Fensterseite und schlief weiter.

Irgendwann vernahm ich ein leises Klopfen an der Zimmertür und dann hörte ich Absätze leise über das Linoleum klackern. Ich blinzelte ein wenig uns sah me... Continue»
Posted by Lederfreund2002 4 months ago  |  Categories: Fetish, Taboo, Voyeur  |  
6073
  |  
100%
  |  4

Zum ersten Mal bei Jennys Eltern

Ich glaub jeder kennt das: Das erste Mal die Eltern der neuen Flamme, des neuen Freunds kennen lernen. Nur nicht blamieren, cool bleiben.
Nach vier Wochen wollte Jenny mich ihren Eltern vorstellen - und das gleich bei einem Familientreffen mit allen Verwandten. Oh mein Gott.
Aber Jenny wusste schon, wie sie mich während der Feier entspannen konnte.

Ich fuhr also die rund 100 Kilometer zum Heimatort von Jenny, sie war schon da. Ihr Opa feierte seinen 80. Geburtstag. Und die ganze f****y war eingeladen. Da darf der neue Freund von Jenny natürlich nicht fehlen. Ich hab eigentlich eh nicht vi... Continue»
Posted by CraigDrogenhandl 4 months ago  |  Categories: Taboo, Voyeur  |  
9812
  |  
93%
  |  4

Christin

Wahrheit oder Fiktion wer weis das schon. Zu mir seit paar Wochen wohne ich jetzt in Wilhelmshaven, bin hier wegen der Arbeit hingezogen. Aber irgendwie ist man doch recht einsam als neuer Bürger, außer paar Arbeitskollegen habe ich noch nicht viele Leute kennengelernt. DieNachbarschaft war auch typisch Mehrfamilienhaus in einer Stadt, manche sieht man im Hausflur und grüßt, andere hat man noch nie gesehen. Wie die Bewohner der Wohnung gegenüber.
Ich war zu der Zeit als die Geschichte ihren Anfang nahm 25 Jahre, schlank und 188 cm groß. Mein Schwanz 18cm und normal bis gut im Umfang.

Endl... Continue»
Posted by WhvFriese 4 months ago  |  Categories: Voyeur  |  
1488
  |  
100%
  |  2

Schwimmbad

Wir sind ein Ehepaar und gehen regelmäßig ins Schwimmbad bei uns im Fittnesstudio. Da wir gerne nackt schwimmen gehen und das Hallenbad abends meistens Menschenleer ist bietet es sich auch an.
Als wir letztens wieder dort waren und nackt schwimmen kommt meine Frau, sie ist 50 und hat große Brüste mit hervorstehenden Brustwarzen, angeschwommen und fast mir unter Wasser an meinen halbsteifen Schwanz. Sie sagte: Schatz ich bin geil und würde wirklich gerne mal im Schwimmbecken ficken, einfach schwerelos sein und von dir aufgebockt werden.
Bei den Worten schwillt mir der Schwanz weiter an, die V... Continue»
Posted by hubertine 4 months ago  |  Categories: Group Sex, Voyeur  |  
3442
  |  
75%
  |  1

Voyeurismus

Lisa war an diesem Abend mit Ihrem Mann in einer Hotelbar verabredet. Er hatte noch ein Meeting und wollte danach seine Frau zum Essen ausführen.

Sie trug ein hübsch geblümtes, weißes Kleid das ihren atemberaubenden Körper noch stärker betonte. Da es spätsommerlich angenehm temperiert war, nachts jedoch kühl werden konnte, entschloss Lisa sich zu einem weißen Spitzenhöschen mit halterlosen weißen Nylons und hohen Schuhen. Wie üblich ließ sie den BH weg: sie wollte jede Bewegung des Stoffs auf ihrem Oberkörper fühlen denn sie wusste, wie empfindsam ihre Brustwarzen auf Reibung reagierten und... Continue»
Posted by SvenMA 4 months ago  |  Categories: Voyeur  |  
1742
  |  
100%
  |  4

Geschichte: Nachts im Freibad


Sonntag vor 2 Wochen überkam mich plötzlich eine verrückte Idee. Der Tag war ungewöhnlich heiß gewesen, und so überlegte ich mir, dass ich schwimmen gehen sollte. Und gleichzeitig keimte in mir eine andere Idee: Wie wäre es, wenn ich nachts ebenfalls schwimmen gehen sollte ? Vielleicht nackt ? Und je länger ich diese Idee in meinem Kopf bewegte, umso mehr gefiel sie mir. Ehrlich gesagt, regte mich diese Idee ziemlich an.

Um kurz nach vier betrat ich das Schwimmbad. Ich hatte meinen knappen roten Bikini ausgewählt und bereits unter meiner Kleidung angezogen. Ich suchte mir einen etwas abg... Continue»
Posted by rotesuende 4 months ago  |  Categories: Hardcore, Voyeur  |  
9953
  |  
100%
  |  19

Voyeur und mehr

Es war eine schwülheisser Sommertag. Lisa war mit Ihrem Kopfkino bereits in wolllüstigen Sphären, als sie sich auf den Weg zum Shoppen in ein großes Einkaufszentrum aufmachte - ihr wie immer dezent frivoles Outfit lies ihre Gedanken immer wieder an mögliche auf- und anregende Momente abschweifen; sie hatte jedoch noch keine Ahnung, was sie alles erleben würde.

Heute war der erste Schultag des neuen Schuljahres und ihr Teenagersohn war für mindestens 6 Stunden von zu Hause weg. Auch ihr Mann hatte sich auf eine dreitägige Geschäftsreise am frühen Morgen verabschiedet.

Bereits beim "Anzieh... Continue»
Posted by SvenMA 4 months ago  |  Categories: Voyeur  |  
3600
  |  
100%
  |  5

Die Rückkehr des spannenden Nachbarjungen 1

"Oh mein Gott, hoffentlich geht das gut." denke ich erschrocken, als ich Thomas sein Auto in die Einfahrt fahren höre. Bis vor
einer Stunde lag ich den ganzen Tag über mit dem Nachbarsjungen Sky hier im Bett und lies mich wild ficken.

Keine Sekunde dachte ich dabei mehr an Thomas, meinen Mann. Erst als Sky, ich glaube nach seinem vierten Abspritzer,
noch eimal versuchte, mir seinen halbsteifen Schwanz in meine Pussy zu stecken, kam plötzlich bei mir das schlechte
Gewissen hoch.

Man merkt Sky an, das er noch keine Erfahrung vorher hatte und jetzt so richtig auf den Geschmack gekom... Continue»
Posted by Feuchty 4 months ago  |  Categories: Anal, Taboo, Voyeur  |  
12329
  |  
96%
  |  6

Ich, das Sexspielzeug eines Jünglings 2

Mit einem unguten Gefühl betrete ich hinter Tobias die Schule meiner Tochter. Der umgeschnallte Butterfly vibriert leise in meiner
Fotze und der Gnubbel, der sich fest an meinen Kitzler gelegt hat, gibt mir ein warmes Gefühl.

Meine Fotze ist schon am auslaufen und ich bin dankbar, das Tobias mir wenigstens den schwarzen, fast durchsichtigen Slip
zugestanden hat. Ohne ihn würde mir mein Fotzensaft sicherlich am Bein runterlaufen. So saugt er wenigstens meine
Muschinässe auf.

Ein Blick auf meine Brüste, zeigt mir, das dort der dicken Trenchcoat gute Arbeit verrichtet, verhindert e... Continue»
Posted by Feuchty 4 months ago  |  Categories: Masturbation, Taboo, Voyeur  |  
9250
  |  
100%
  |  8

Die Zugfahrt, Teil 1

Anbei der erste Teil meiner allerersten Geschichte. Falls es euch gefällt, würde ich mich über Kommentare freuen und dann auch über eine Fortsetzung nachdenken.

Spät abends und völlig erschöpft steige ich in die Regionalbahn ein. Nach einem langen Kundentermin habe ich jetzt noch gut 2 Stunden Zugfahrt vor mir, bevor ich zu Hause ankomme und endlich in mein Bett fallen kann. Das wäre alles nur halb so schlimm, wenn es nicht den ganzen Tag so unglaublich warm gewesen wäre. Mein weißes Businesshemd ist total verschwitzt. Glücklicherweise sah man das unter meinem schwarzen Sakko nicht. ... Continue»
Posted by zerododickie 4 months ago  |  Categories: Masturbation, Voyeur  |  
2302
  |  
100%
  |  2

Sex mit der Geliebten

Ich muss nur den nackten Hintern und die Brüste meiner Geliebten sehen, und es fängt an, dieses Gefühl beginnender Erregung. Der Schwanz rührt sich, erst ganz zart, wie er noch hängend dicker und fester wird, dann sich ruckweise aufrichtet, bis er in voller Größe steht, die Vorhaut ist heruntergerutscht, die Eichel steht prall und blutvoll da. Der Schwanz ist eine einzige flammende Lust, er reckt sich mit unglaublicher Energie empor, steht in die Höhe, sein Sack hängt schaukelnd herab mit seinen prall gefüllten Eiern. Er ist so hart geworden wie ein eherner Stab, wie ein knorriger Ast, Aber er... Continue»
Posted by SexyJule88 4 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Voyeur  |  
2289
  |  
100%
  |  1

Nachbarsjunge fickt meine Süße Teil 2

da Teil 1 schon über 11000 Leser hat, möchte ich euch einen weiteren Teil schreiben...

Einige Tage später kam Sandra am Nachmittag mit Ihrem Mini Cabrio aus dem Büro nach Hause, vorher war Sie noch fürs Wochenende einkaufen und parkte in unserer Einfahrt.
Es war schönes Wetter, Sie hatte einen grauen Businesszweiteiler an, kurzer enger Rock mit Blazer und drunter ein helles T-Shirt mit schönem Ausschnitt, der den Ansatz Ihrer vollen Brüste, jedem der es wollte, sehen ließ. Halterlose Strümpfe und High Heels waren im Büro ja sowieso Pflicht. Zum Auto fahren schlüpfte Sie aber immer schnell ... Continue»
Posted by ps82 4 months ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Voyeur  |  
11153
  |  
100%
  |  6

Mein Leben als Cuckold 5

Seitdem Marie mit Marco geschlafen hatte war in unserer Beziehung einiges anders. Zum Beispiel, dass Marie einen unersättlichen Appetit auf Sex entwickelt hatte. Sie brauchte wirklich mehrere Male am Tag einen Orgasmus. Immer öfter erwischte ich sie dabei, wie sie selber ihre Möse streichelte oder sich einen Vibrator reinschob. Ihr neues Lieblingsspielzeug war allerdings der schwarze Riesendildo den ich ihr geschenkt hatte. Oft musste ich sie auch mit diesem großen Ding verwöhnen, meistens wenn ich sie gleichzeitig leckte. Mittlerweile war ihr fast jedes Mittel recht um zum Höhepunkt zu kommen... Continue»
Posted by cuckold_diary 4 months ago  |  Categories: Hardcore, Lesbian Sex, Voyeur  |  
2888
  |  
100%
  |  1

Handjob im Hörsaal - eine Kurzgeschichte (im wahrs

"Das ist so laaaangweilig", säuselte mir Jenni, meine damalige Freundin, ins Ohr. Wir saßen gerade in der letzten Reihe im Uni-Hörsaal.
Der Professor erzählte irgendwas über Wirtschaftsströme. Ich hab schon nach fünf Minuten aufgehört ihm zu folgen. Jenni anscheinend auch.
Draußen hatte es an die 35 Grad, der Hörsaal war so ein Betonbunkerbau aus den 60er oder 70er. Das bedeutet: Keine Fenster, stickige Luft.
Die Stimmung im Hörsaal war gedrückt. Ein paar lauschten aufmerksam dem Dozenten zu, ein paar schienen bereits zu schlafen.

Alleine in der Reihe

Ich dachte mir: "Das kön... Continue»
Posted by CraigDrogenhandl 4 months ago  |  Categories: Hardcore, Voyeur  |  
5085
  |  
100%

Internat

Bis heute kann ich nicht verstehen, wie mir meine Eltern die antun konnten. Nicht nur das sie beschlossen hatte, einfach in ein neues Land zu ziehen, ich sollte meinen Schulabschluss auch noch in einem Internat fortführen.
Einerseits konnte ich noch verstehen, dass mein Vater dieses Jobangebot angenommen hatte, aber es reichte ihnen wohl nicht, mich von meinen Freunden zu trennen, sie schoben mich auch noch in ein Internat ab.
Ein fremdes Land, ohne Freunde und ohne Familie. Der einzige Vorteil war wohl, dass es sich um eine deutschsprachige Schule handelte.
Mein Vater brachte mich mit sein... Continue»
Posted by tanja006 4 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Voyeur  |  
4979
  |  
100%
  |  1