Voyeur Porn Stories in German
Page 8

hütet ein Geheimnis ( SANDRAS BABY ) 10

Sandra fühlte sich von Frau Hartmanns Blick ertappt, wie ein Kind bei einem Streich. Sie sah in Frau Hartmanns Augen förmlich den messerscharfen Verstand auf Hochtouren arbeiten und das leichte Hochzucken der oberen Wangen suggerierte Sandra, dass da noch offene Fragen in der Kommissarin schmorten.

„Warum, glauben sie, hat er das Kind entführt?"

„Ich weiß es nicht. Vielleicht sah er darin die einzige Chance, mich zum Friedhof zu führen, um seinem Suizid beizuwohnen. Gibt es eigentlich einen Abschiedsbrief oder ähnliches?"

„Wir haben nichts gefunden, nicht den kleinsten Hinweis. Haben ... Continue»
Posted by xgina69 2 months ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Voyeur  |  
1528
  |  
83%

hütet ein Geheimnis ( SANDRAS BABY ) 7

Freitag, 22. August 2003

Ich kann wieder sprechen. Nicht perfekt, es fing abgehackt an, aber mittlerweile kann man mich akustisch verstehen. Wir waren dann heute nochmal beim Psychologen, er hörte sich die ganze Geschichte an und erklärte uns daraufhin, dass wir wenig aktiv unternehmen könnten, um meiner Schwester zu helfen.

Wir sollten die Beratungsstellen nochmals aufsuchen und den Kontakt zu ihr suchen. Er erzählte von einem Kollegen, der einst ein ähnliches Problem hatte. Nach seinen Worten kann ein Entzug nur funktionieren, wenn der Süchtige ihn selbst unbedingt wolle. Der Süchtige... Continue»
Posted by xgina69 2 months ago  |  Categories: Masturbation, Mature, Voyeur  |  
1120
  |  
100%

hütet ein Geheimnis ( SANDRAS BABY ) 9

"Sehr witzig. Jetzt wird es jedenfalls spannend. Und los!"

„Wie lange dauert das?", fragte Sandra.

„Drei Sekunde, drei Minuten, drei Stunden, eventuell bekommen wir es auf diesem Wege gar nicht."

Geräuschvoll haute er auf die Taste und schickte den Angriff auf die Reise. Sandra blickte sich wachsam um, sie war plötzlich aufgeregt, fühlte sich wie bei einem Einbruch ins eigene Haus. Keine zwei Minuten nach Betätigung der Taste erschien das Passwort auf dem Bildschirm.

"Adminadmin83. Wie einfallsreich. Naja, wenigstens hat er die Werkseinstellung verändert, aber nur marginal. Sehr ne... Continue»
Posted by xgina69 2 months ago  |  Categories: Anal, Mature, Voyeur  |  
1131
  |  
100%

hütet ein Geheimnis ( SANDRAS BABY ) 4

Sandra erlang etwas von ihrer Fassung zurück. Trotz der plausiblen Erklärung fühlte sie sich hintergangen und ihre Wut tobte gegen ihr Mitleid. Erst war ihr ein Stein vom Herzen gefallen, so als könnte der Umstand, dass diese Frau bereits tot war, ihr gereichen, ihr altes Leben wiederherzustellen. Aber ihre Empörung kam schleichend zurück.

„Wie hast du es erfahren? Hast du sie ... etwa ... gefunden?"

„Nein, der Sozialarbeiter hat mich informiert. Es tut so weh, darüber zu reden, verdammt. Ich kann nicht mehr. Ich hätte viel früher mit dir darüber reden müssen. Ich muss die Trauer mit dir... Continue»
Posted by xgina69 2 months ago  |  Categories: Anal, Mature, Voyeur  |  
849
  |  
100%

hütet ein Geheimnis ( SANDRAS BABY ) 5

Es war ein großer Dachboden, sie musste sich nicht bücken. Sie sah die Spuren im Staub und es dauerte ein paar Sekunden, bevor die Erkenntnis kam. Er, Felix, musste letzte Nacht hier gewesen sein, folgerte sie. Im Halbschlaf hatte sie das Licht gesehen und ihn gehört. Sie sah, dass er sich an mehreren Kartons zu schaffen gemacht hatte.

"Was hast du hier gesucht, mein lieber Mann Felix?", fragte sie in den Raum. Sie bekam eine Gänsehaut, als sie die erste Kiste vor sich stellte, um sie zu öffnen. Sie wühlte sich durch die Kisten und fand Kleidung, sogar Unterwäsche, Unterlagen in mehreren di... Continue»
Posted by xgina69 2 months ago  |  Categories: Hardcore, Mature, Voyeur  |  
951
  |  
100%

hütet ein Geheimnis ( SANDRAS BABY ) 1

Sogar ihre Kopfdrehungen wurden korrekt erfasst, ebenso jegliche Neigungen, egal ob durch Rumpf oder Kopf. Es war wirklich. Es fiel ihr schwer, abnorm schwer, sich von dem Gerät zu trennen, sie war klitschnass und musste es jetzt beenden, bevor sie ihrem Ex-Freund gleich die Hose runterzog und ihm einen blies, bis er den Verstand verlor.

Heftig atmend riss sie sich die Technik von ihrem Kopf und nahm ungläubig wahr, wie der Film auf den Minibildschirmen weiterlief. Sie konnte nur staunen, wie diese winzigen Bilder sie in eine Art Paralleluniversum katapultiert hatten. Sie schlenderten in Ri... Continue»
Posted by xgina69 2 months ago  |  Categories: Mature, Voyeur  |  
3812
  |  
90%
  |  3

hütet ein Geheimnis ( SANDRAS BABY ) 2

„Zweiundzwanzig. Und du?"

„Dreißig. Im August werde ich einunddreißig. Sag bitte, Lidia, schläfst du mit ihm?", fragte Sandra und blickte dabei durch den Raum, bloß nicht zu Lidia, sie wollte nicht von ihrem Blick aufgefressen werden. Sie hatte sogar Angst, ihr in die Augen zu schauen, sie verstand selbst nicht, was in ihr vorging.

„Hin und wieder, ja." Lidia sah die Eifersucht erneut in Sandras Augen aufblitzen. „Du bist doch verheiratet. Egal, mach dir keine Sorgen. Er schwärmt noch immer von dir." Sandra wunderte sich, wie wichtig ihr diese Informationen doch waren. Es passte irgendw... Continue»
Posted by xgina69 2 months ago  |  Categories: Anal, Taboo, Voyeur  |  
1912
  |  
100%

Die Massage


Mein Name ist Stefanie, ich bin 31 Jahre jung und habe Kinder und bin verheiratet.
Wir leben seit 11 Jahren zusammen und unser Sexleben ist etwas eingeschlafen, was nach der langen Zeit wohl normal ist.
Eines Tages, suchte ich etwas im Internet und sah, dass der Verlauf nicht gelöscht war und fand suchanfragen wie "sexy Massage" und "Cuckold".
Ich war durchaus neugierig und schaute mir die Ergebnisse an...
Das macht meinen Mann also an, sehr interessant...
Ich schaute mir ein, zwei Videos an und masturbiete und kam so intensiv und schnell wie lange nicht mehr.

Am Abend, als die k*... Continue»
Posted by bedboy1908 2 months ago  |  Categories: Hardcore, Taboo, Voyeur  |  
13904
  |  
94%
  |  4

Motivation für Klavierunterricht durch ungewöhnlic

Dies ging auch die nächsten Stunden so weiter. Beim nächsten Mal war sie wieder in einem weiten Sweater und ebenso bequemen Cordhosen gekleidet, was ihre Freundin nunmehr endgültig zu beruhigen schien, genauso wie das Verhalten des peinlich auf Korrektheit bedachten Herr Rhei. Die Atmosphäre der Klavierstunde wurde dadurch extrem unpersönlich. Jedenfalls erschien Michaela zur Erleichterung der beiden bei der vierten Stunde nicht mehr. Trotz der Abwesenheit von Michaela blieb die Atmosphäre unpersönlich, obwohl sie versuchte, das durch einige Scherze aufzulockern. Auch als sie sich beim nächste... Continue»
Posted by SunitLive 2 months ago  |  Categories: Mature, Taboo, Voyeur  |  
1880
  |  
100%

Motivation für Klavierunterricht durch ungewöhnlic

Damit hatte er ihr eine Fortsetzung versprochen und gleichzeitig gezeigt, wie wichtig ihm diese Verabredung mit ihr war, denn sein ihm so wichtiges Treffen mit einem Geschäftspartner hatte er radikal verkürzt. Damit konnte sie nur einverstanden sein: „Um 18:00 ist mir recht. "

Erst danach fiel ihr auf, dass sie damit implizit ja auch ihr Einverständnis mit seiner übrigen Vorgehensweise erklärte, obwohl sie sich zum aktuellen Zeitpunkt gar nicht mehr so sicher war, ob dieses eine gute Idee war.

Er spielte ihr das neue Teilstück vor, das relativ kurz aber auch relativ schwer war. „Aber z... Continue»
Posted by SunitLive 2 months ago  |  Categories: Mature, Taboo, Voyeur  |  
1596
  |  
100%

Motivation für Klavierunterricht durch ungewöhnlic

END :-)


René und Renée

„Stopp!", ruft René. Dann sagt er: „Die Kamera wird jetzt eingeschaltet!"

Tatsächlich, das rote Kontrolllicht leuchtet jetzt. Nein, das durfte doch nicht wahr sein! Bis zum letzten Augenblick hatte sie daran geglaubt, dass er ihr diese Peinlichkeit ersparen würde. Wenn Michaela sie jetzt so sehen würde, nicht auszudenken. Oder wenn sie morgen ein ihr unbekannter Mann wissend und anzüglich lächelnd mustern würde... Sie bittet ihn mit flehentlichem Lächeln: „Muss ich wirklich?"

Er ist unbeugsam. Zögernd zieht sie ihren Rock einige Zentimeter hoch. Warum ist... Continue»
Posted by SunitLive 2 months ago  |  Categories: Mature, Taboo, Voyeur  |  
3774
  |  
100%

Sandras Spiel

Eigentlich ist dies hier die Fortsetzung der Erlebnisse "Das Küchenstudio". Jedoch ein Teil der Geschichte liegt zeitlich schon vor dem Küchenkauf.

Der Ledermini war brandneu. Das Teil war kürzer und damit viel frivoler als jeder andere Rock den sie besaß. Es war schönes Wetter, da machte ich den Vorschlag doch ein paar Fotos zu machen. Mutig zog sie den Mini, eine rosa Bluse und die Highheels an. So gingen wir dann zum Auto um ein paar Orte für Fotos auszusuchen.

Wir sprachen dabei nicht darüber warum ich die Orte gewählt hatte. Geduldig stellte sich meine süße im ungewohnt frechen Out... Continue»
Posted by SunitLive 2 months ago  |  Categories: Mature, Taboo, Voyeur  |  
2345
  |  
40%

Motivation für Klavierunterricht durch ungewöhnlic

Renée

Ihr Doktorvater machte ihr Schwierigkeiten. Das war nichts Neues, da er notorisch eifersüchtig auf ihre bisherigen Erfolge war. Neu hingegen war, dass er sie zum ersten Mal damit wirklich empfindlich traf, denn auf sein Betreiben wurde ihre Dienstreise zur Vorstellung ihrer Arbeit auf der Physikkonferenz in Singapur gestrichen. Den Konferenzbeitrag und die Flugreise konnte sie sich aber von ihrem ohnehin knappen Gehalt einer halben Stelle nun wirklich nicht leisten. Diese Konferenz war aber auch für die Verteidigung ihrer Promotionsarbeit sehr wichtig, denn damit entschied sich auch d... Continue»
Posted by SunitLive 2 months ago  |  Categories: Interracial Sex, Mature, Voyeur  |  
2568
  |  
100%

ich will * Part 2 *

Immer kräftiger rieb sie dabei mit ihrer Fotze gegen seinen steinharten Schwanz. Ihr Vater wusste sich schon nicht mehr zu helfen. Als er dann sagte „Ich kann nicht mehr! Höre auf, sonst kommt es mir!" stand er auf, um das Zimmer zu verlassen.

„Vati, bitte komme dann wieder! Ich weiß, dass du dir jetzt einen herunter holst. Ich würde dir ja gerne dabei zusehen. Aber da willst du sicherlich alleine sein. Aber dann komme bitte auf jeden Fall wieder!" bettelte Sylvia.

Ihr Vater blieb momentan stehen, drehte sich zu ihr um und herrschte sie plötzlich an „Wenn das so ist, dann runter mit der ... Continue»
Posted by Yara17 2 months ago  |  Categories: Mature, Taboo, Voyeur  |  
4590
  |  
100%

Das Treffen!

Gleich neben unserem hotel ist eine Therme zum entspannen... . Ich genieße das schöne warme etwas salzige Wasser um meine Haut. Dann sehe ich dich auf einmal, wie du in den Sauna Bereich gehst. Ich steige aus dem warmen Wasser und folge dir heimlich in den Sauna Bereich. Du entkleidest dich vollkommen,wie ich sehe. Denn ich gucke um die ecke und beobachte dich... . Du nimmst dir ein Handtuch, wickelst es um dich herum und gehst. Nachdem ich mich auch völlig entkleidet habe,folge ich dir unauffällig. Wie ich gesehen habe, bist du in eine dampfsauna gegangen, wo man fast nichts sieht, außer Nebe... Continue»
Posted by sschnix 2 months ago  |  Categories: First Time, Masturbation, Voyeur  |  
1904
  |  
20%

Die WG - Das Spiel 01

Ich weiß nicht, wie ich hier gelandet bin. Ich kann mich an keinerlei Einzelheiten erinnern, die erklären könnten, wie ich aus meiner Eigentumswohnung hierher gekommen bin. Es ist nicht so, dass ich mich an nichts mehr erinnern konnte, ich wusste, ich hatte eine Eigentumswohnung, die mir mein Vater gekauft hat, ich bin vor damals einem Monat, am 18.11.2015 volljährig geworden, ich habe mein Abitur und würde nächstes Jahr ein Germanistikstudium beginnen, aber ich weiß einfach nicht, wie ich hierher gekommen war. Ich weiß es auch heute noch nicht.

Hierher, das war in diesem Fall ein heller Ra... Continue»
Posted by Mona-Habibi 2 months ago  |  Categories: Shemales, Taboo, Voyeur  |  
4513
  |  
100%

Metamorphose 1

„War ich wirklich weg?", fragte sie den Arzt mit großen Augen.

„Ja.", erwiderte dieser. „Es hat alles wunderbar geklappt und sie werden vermutlich bereits heute oder spätestens morgen kein Verlangen mehr nach Zigaretten haben. Wir werden allerdings noch einige Sitzungen machen müssen, um den Effekt dauerhaft zu machen."

„Sehr gerne. Ich fühle mich wunderbar. Bleibt das so?"

„Ja, ich denke schon. Aber -- man weiß ja nie, daher gebe ich Ihnen sicherheitshalber mal meine Visitenkarte. Ich schreibe Ihnen auf die Rückseite auch meine Privatnummer, dann können sie mich jederzeit anrufen, we... Continue»
Posted by Szaab 2 months ago  |  Categories: BDSM, Taboo, Voyeur  |  
2218
  |  
100%

Unser Mallorcaurlaub mit Lederhandschuhen Teil 2

Nach einer Woche war meine Frau gebräunt und sie beschloß, sich abends richtig aufzubrezeln. Sie war den ganzen Tag schon super drauf gewesen und ich merkte, daß sie nicht nur stimmungsmäßig gut drauf war...

Wir gingen am späten Nachmittag aufs Zimmer und sie meinte, sie wäre schon wieder total wild auf Sex, wolle mich aber noch ein wenig zappeln lassen. (Da kam wieder ihre kleine süße dominante Ader durch...*lächel*)

Sie ging duschen und als sie wieder aus dem Bad kam, stellte sie sich nackt vor mich, lächelte mich an und begann, sich langsam mit Lotion einzureiben. Ich lag auf dem Bett... Continue»
Posted by Lederfreund2002 2 months ago  |  Categories: Fetish, Taboo, Voyeur  |  
1797
  |  
100%
  |  1

Zum Kotzen

Zum Kotzen

***
Dies ist meine erste Geschichte und ich versuche mich gerade daran, mein versauten Fantasien zu Papier zu bringen. Ich warne davor, dass die Geschichte nicht jedermanns Sache sind. Wer nicht auf perverse Fetische nicht steht, sollte also nicht weiterlesen.

***

„Bitte benutz mich! Mach mit mir, was du willst." Das war der Satz, den ich hören wollte. Ich packte ihren Kopf und steckte ihr meinen Schwanz wieder tief in den Hals.

Doch fangen wir von vorne an: Mein Name ist Bernd, ich bin 25 Jahre alt, normal gebaut. Nicht zu groß oder zu klein, zu dick oder dünn un
... Continue»
Posted by Szaab 2 months ago  |  Categories: Fetish, Mature, Voyeur  |  
2644
  |  
80%
  |  2

Vom Mitarbeiter erwischt

Wir sind glücklich verheiratet, sexuell offen.

wir sind ein Kleiner betrieb mit 6 Mitarbeitern.

2 Damen /4 Männer.



Am jenen Tag waren wir nur zu dritt am arbeiten.

Meine Frau, nennen wir Sie Anna, mich Julian und unseren Mitarbeiter Sebastian.

Anna ist die Tippse im betrieb, die die Anrufe und Aufträge entgegen nimmt und an die Mitarbeiter verteilt, Julian (ich) bin der na sagen wir mal der das sagen hat (Chef) und der Sebastian ist der Allrounder.



Sebastian hat sich früh morgens um 7:30uhr wie immer seine Auftragszettel abgeholt, und ist raus gefahren.

Eigentlich ... Continue»
Posted by rettung88m 2 months ago  |  Categories: Anal, Group Sex, Voyeur  |  
7662
  |  
54%
  |  6