Shemales Porn Stories in German
Page 2

Neue Horizonte Teil 3

Neue Horizonte
Teil 3

Über das gerade alles Erlebte noch grübelnd, gehe ich zur Haustür durch die mich Tanja auch gleich richtig schiebt.
Kaum sind wir im Hausflur spüre ich ihre Kraft mit der sie mich an die Hauswand drückt. Die Haustür fällt ins Schloss und wir stehen im Dunkeln. Ich, sprichwörtlich und tatsächlich, mit dem Rücken an der Wand und ganz dicht vor mir Tanja, die sich spürbar an mich drückt und in allem die Führung übernimmt.
Kurz darauf senkt sich ihr Kopf und unsere Lippen treffen sich zu einem innigen Kuss.
Ich gebe mich hin und es gefällt mir. Ihre Zunge sucht sich de... Continue»
Posted by TV_Bitch0705 1 month ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Shemales  |  
1944
  |  
67%

Neue Horizonte Teil 2

Neue Horizonte

Teil 2
Wir setzten uns in ein Taxi und die Fahrt ging los. Ich wusste nicht wohin und grübelte gerade so darüber nach, auf was ich mich hier einlasse, als ich Tanja sich zu mir dreht und mich angrinst:
„Na Schlampe, wir haben Zeit, willst du dich nicht nützlich machen?“
Und schon war wieder ihre Hand in meinem Nacken und drückte meinen Kopf in ihren Schoß. Ich schob ihren Rock beiseite und als ob ich mein Leben nichts anderes getan hätte nahm ich ihren schon wieder halbsteifen Schwanz in die Hand und wichste ihn und wenig später war er auch schon in meinem Mund und ich bli... Continue»
Posted by TV_Bitch0705 1 month ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Shemales  |  
2474
  |  
91%
  |  6

Gefickt von einer Transe

Tja, so kann es gehen: Gerade noch stolz eine hübsche Freundin zu haben und schon … verlässt sie mich. Ich war so stolz: Sie war eine hübsche Blondine mit großen Brüsten und einem super Körper. Aber es konnte ja nicht gut gehen. Denn ich war nur ein molliger Typ mit Bart, der mit seinen 26 Jahren noch nicht viel erreicht hat.
Ich entschied mich am Wochenende in die Landeshauptstadt zu fahren, in eine Kneipe oder Bar zu gehen und zu schauen ob sich etwas ergibt. Was ich nicht wusste bzw. was ich verdrängt hatte: Dort wurde zurzeit die Christopher Street Day Parade abgehalten.
Schon im Zug wun... Continue»
Posted by stutenschlampe27 1 month ago  |  Categories: First Time, Fetish, Shemales  |  
6502
  |  
96%
  |  5

Neue Horizonte Teil 1

Neue Horizonte

Teil 1
Heute fahre ich seit Monaten, oder vielleicht schon Jahren, mal wieder nach Berlin. Viel zu lange hab ich nichts mehr für mich getan, einfach mal raus aus dem Alltag und was anderes machen. So richtig was genaues hatte ich nicht geplant, aber irgendwie zog es mich in die Gegend, die man vielleicht auch Rotlichtviertel nennen könnte. Auch in dieser Richtung war bei mir seit einer gefühlten Ewigkeit Ruhe.
Also hin und einfach mal durch die ganzen Straßen da spazieren. Warm genug war es ja. So lande ich auf ein Bierchen in einem kleinen Lokal. Draußen sitzen wollte ich ... Continue»
Posted by TV_Bitch0705 1 month ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Shemales  |  
2960
  |  
88%
  |  3

die Stelle wollte ich haben

Das ist ein Netzfund und nicht von mir.

Suche
Putzhilfe
Suchen stundenweise weibliche Putzhilfe im Haushalt.

Als ich die Stellenanzeige las, kamen mir die Worte meiner TV-Freundinnen wieder ins Gedächtnis. In den letzten Jahren hatte ich es eigentlich ganz gut geschafft, als TV-Mädchen mein weibliches Out fit zu stylen. Und immer öfter unternahm ich auch Versuche, mich als Frau öffentlicher zu bewegen. Und bisher wurde ich auch nicht blöd angemacht oder besonders auffällig behandelt. Sei es aus Übermut oder Neugier - jedenfalls faszinierte mich der Gedanke, mich auf dieses Inserat al... Continue»
Posted by Pitterpin 1 month ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Shemales  |  
4860
  |  
54%
  |  1

Parallelwelt IV

Ich wurde durch die Menschenleere Halle geführt und bewunderte die Ölgemälde und Staturen, die wirklich von wahren Künstlern angefertigt wurden. Es waren alles schöne Frauenkörper mit makellosen Gesichtern, die alle nur einen Fehler hatten, jede hatte einen erigierter Penis.
Zwischen zwei riesige Staturen, wo die Marmor Schwänze auf einander zeigten und die Handflächen der Figuren sich wie eine Brücke oben berührten, befand sich die Tür zu einem Büro, die meine Herrin ansteuerte. Die Gesichter der Türwächterinnen sahen lächelt aus uns herab und dann traten wir in ein schlichtes,langes Büro e... Continue»
Posted by Ralle321meins 1 month ago  |  Categories: Anal, BDSM, Shemales  |  
2066
  |  
100%
  |  2

Klassentreffen Teil 9.2

Pünktlich um dreizehn Uhr fuhr der Zug in den Bahnhof ein. Henry stand am Bahnsteig und erwartete mich. „Schön, dass du gekommen bist, ich habe mich so nach dir gesehnt“ begrüßte er mich und Küsste mich. Ich erwiderte seinen Kuss. „Ich freu mich auch dich zusehen“. Er nahm mir die Reisetasche ab hackte sich bei mir ein und führte mich zu seinem Auto. „Anna lässt dich schön Grüßen, sie ist mit Tante Elisabeth Gestern in ihr Ferienhaus in der Toskana gefahren und kommt erst in drei Wochen wieder. Wir habe sturmfreie Bude“. „Wenn das keine Aussichten auf ein, zwei schöne Tage sind dann weis ich n... Continue»
Posted by yvonne-marie 1 month ago  |  Categories: Shemales  |  
774
  |  
86%

Klassentreffen Teil 9.3

„Yvonne, aufwachen, du liegst voll in der Sonne. Wie es aussieht, hast du einen leichten Sonnenbrand“. Ich schreckte hoch. „Was ist?“ fragte ich verschlafen. „Ich sagte, du hast einen Sonnenbrand, dein Körper ist leicht rot. Komm ins Haus und kühle dich ab“. Benommen stand ich auf und folgte Henry in das Haus. Dort ging ich sofort in das Bad und betrachtete mich im Spiegel. Ich wirklich eine leichte röte. Als ich das Oberteil des Bikinis ablegte kam die weiße Haut zum Vorschein. Na Toll, hoffentlich merkt das keiner. Henry, der mir gefolgt war fand es sehr lustig
„Wenn du nackt bist, dann bi... Continue»
Posted by yvonne-marie 1 month ago  |  Categories: Shemales  |  
1284
  |  
100%
  |  1

Klassentreffen Teil 9.1

Der neue Morgen begann viel versprechend. Die Sonne schien es war kein Wölkchen am Himmel. Ich stand auf und bereitete mir ein Frühstück. Dann ging ich in das Bad wusch mich ab, putzte mir die Zähne und reinigte wie üblich meinen Darm, diese Prozedur machte ich seit einem Jahr jeden Morgen, da ich mich sauberer und wohler fühlte. Anschließend schaute ich mit einem Spiegel nach, ob meine Wunde richtig verheilt sei. Ich konnte nichts mehr sehen. Zum Schluss schminkte ich mich dezent und ging in das Schlafzimmer um mich Anzuziehen und um zu Packen. Ich wählte meine Kleidung für die zwei Tage mit ... Continue»
Posted by yvonne-marie 1 month ago  |  Categories: Shemales  |  
1256
  |  
100%

Der fremde Mann

Vor kurzem lernte ich im Internet einen Mann kennen, der genau meinen Vorstellungen entsprach: groß, kräftig, dominant und mit schönem Schwanz. Nach dem Austausch einiger Nachrichten lud er mich für das nächste Wochenende zu sich nach Hause ein. Ich war unsicher. Noch nie hatte ich ein ganzes Wochenende bei einem mir bis dahin Unbekannten verbracht. Sollte ich wirklich zu ihm fahren? Aber am Ende siegte die Geilheit über meine Bedenken und ich entschied mich, ihn zu besuchen.
Am Morgen des Tages, an dem ich zu ihm wollte, erhielt ich eine Nachricht, die mich erneut unsicher werden ließ: „Ich ... Continue»
Posted by KittyCumwhore 1 month ago  |  Categories: Anal, BDSM, Shemales  |  
4393
  |  
100%
  |  5

Eine Nacht im Hotel mit einer Sissyschlampe / Trib

An einem verregneten Septemberwochenende machte ich mich auf den Weg zu einer Tagung, die die Woche darauf stattfinden sollte. Ich wollte dort schon über das Wochenende sein, um mich darauf vorbereiten zu können. Mein Arbeitgeber hat mir ein sehr ansprechendes Hotel für die nächsten Tage gebucht und ich startete den Wagen.
Gegen Abend kam ich am Hotel an, bezog das Zimmer und machte mich auf den Weg ins hauseigene Restaurant um eine Kleinigkeit zu essen. Bei der Nachspeise angekommen überlegte ich mir was ich noch tun könnte, da ich noch nicht müde war. Alleine im Zimmer fernsehen ist nicht ... Continue»
Posted by Hedonist101 1 month ago  |  Categories: Anal, Gay Male, Shemales  |  
5260
  |  
94%
  |  19

Mein erster Schwanz-oder-Wie ich meine Vorliebe fü

Es war vor vielen Jahren- Damals war ich noch ein normal heterosexueller Mann, hatte aber schon vor einiger Zeit mein Faible für Latexkleidung entdeckt. Auf einer Dienstreise stach mir in einer Tageszeitung in der Rubrik "Kontakte" eine ganz besondere Annonce ins Auge: "Latex-Fetisch-Diva bietet Entspannung". Von meinem Hotelzimmer rief ich unter der angegebenen Telefonnummer an und vereinbarte für zwei Stunden später einen Termin. Während des Telefonates bemerkte ich bereits, wie mein Schwanz in geiler Erwartung dessen, was da in zwei Stunden etwa sein könnte, steif wurde und gegen die Hose d... Continue»
Posted by lllsex1955 1 month ago  |  Categories: Shemales  |  
2115
  |  
40%
  |  6

Mein KUMPEL DAS SCHWANZGIRLY (WAHRE GESCHICHTE) TE

Wie gesagt war immer noch total erregt und wusste nicht was jetzt so wirklich Sache war.... Das Thema war mir selbst zu unangenehm um es mit meinen besten Kumpel zubesprechen ....

Es vergingen Wochen... Das mit dem String hatte ich so gut wie vergessen ... bzw dachte selten bis garnicht mehr daran!

Wir fuhren in die Stadt es war Sommer Mega heiss und die Weiber draussen voller bräute, Sie zeigten was Sie hatten wie jeden Sommer ...
Wie geierten rum wie die ASS-GEIER ! HAHA ... und es kam komischer weisse immer solche Sätzen wie schau mal die an hat die nicht ein Schönes Kleid... UhHH To... Continue»
Posted by booty2312 1 month ago  |  Categories: Shemales, Voyeur  |  
4253
  |  
85%
  |  13

Meine neue Wohnung

Vor einiger Zeit bin ich in eine neue Stadt gezogen, um dort zu studieren. Ich fand eine kleine billige Mietwohnung in der Nähe von der Uni und zog dort ein. In dem Haus wohten viele Menschen, aber bis auf einen kleinen Gruß im Flur hatte man nicht viel miteinander zutun. Generell hatte ich kaum mit anderen Menschen zutun, da das Studium noch nicht begonnen hatte und ich kein Mensch bin der auf andere zugeht. Meine ersten zwei Wochen in der neuen Wohnung bestanden nuraus einkaufen gehen, Zeit totschlagen, schlafen und masturbieren. Der einzige Lichtblick in dieser eintönigen Zeit war meine sch... Continue»
Posted by xflo1 1 month ago  |  Categories: Shemales  |  
6699
  |  
91%
  |  3

Mein KUMPEL DAS SCHWANZGIRLY (WAHRE GESCHICHTE)

Es war vor ca. 10jahren in etwa ...

ich hatte nen guten Freund man kann sagen fast besten Freund ich kannte ihn aus der Berufschule wir haben zusammen unternommen weiber gefickt... Gras geraucht / alkohol getrunken !
Das was so jugendliche / herandwachsende so treiben!

Zu mir :
ich stand schon seitdem ich 15jahre alt war total auf Transsexuelle und Transvestiten ! Das fing an damals als ich vor einer Mülldeponie abends stand und ich da einen blauen Sack gefunden hatte (Alles voller VHS Kasseten und Kleinanzeigen Chiffre ( Der damalige Kontaktweg bis es INTERNET etc gab)!

Ich fand d... Continue»
Posted by booty2312 1 month ago  |  Categories: First Time, Shemales, Voyeur  |  
3297
  |  
61%
  |  15

Steffis Karneval Gangbang

Köln Karneval Steffi hat zum erstmal vor ihr wahres ich auch in der Öffentlichkeit zu zeigen und wo macht man das am besten um nicht sofort offensichtlich Aufzufallen zu Karneval natürlich.
Sie brezelt sich richtig auf verwandelt sich in eine super Sissy Stute mit langen blonden Haaren in einer eng sitzenden schwarzen Lederhose und geilen schwarzen Heels die auf der Rückseite rote Schleifen besitzen dazu noch ein eng geschnürtes Korsett mit roten Verzierungen und eine schwarze Lederjacke runden das ganze ab und einem super geilem Make Up mit roten Lippen vollen Wimpern schwarzer Rusch.
Als S... Continue»
Posted by lovec0cks 1 month ago  |  Categories: Anal, Group Sex, Shemales  |  
4486
  |  
87%
  |  7

Parallelwelt III

In den Gassen waren wieder viele Menschen oder besser gesagt Frauen, Transen, ich wusste es nicht so genau. Aber bei meinem Kriechgang sah ich viele Füße und hörte ihr Klacken von hochhackigen Schuhen, Sandaletten, High Hell und Stiefeln und sah nur schöne, rasierte Beine. Morgan führte mich immer weiter in diesen Irrgarten von kleinen und kurzen Straßen, die höchstens zwei Meter breit waren und sich zwischen ein- und zweistöckigen Häusern entlang schlängelte. So war ich auch immer wieder Berührungen und Übergriffen von anderen Passantinnen ausgeliefert. Was meine Herrin ignorierte und mich ko... Continue»
Posted by Ralle321meins 1 month ago  |  Categories: Anal, BDSM, Shemales  |  
2084
  |  
95%
  |  2

Bist du schwul??? Dritter Teil

Eddi erschien als erste im Türrahmen. Er griff zum Türgriff und zog die Tür, so unauffällig wie nötig, zu. Kurz bevor die Tür endgültig den Blick versperrte, sah ich die Frau die mit Eddi redete.
Für den Bruchteil einer Sekunde trafen sich unsere Blicke. Kurze blonde Haare mit einem frechen längerem Pony. Ich schätzte sie etwa auf Ende zwanzig. Sie grinste als sie mich entdeckte. Dann war die Tür zu. Etwas abwesend, dachte ich bei mir, dass ich sie hübsch fand.
Dann wurde mir klar sie hatte mich gesehen, in Eddi´s Bett. Wenn man eins und eins zusammen zählte, konnte sich fast jeder denken w... Continue»
Posted by moligundgeil 1 month ago  |  Categories: Group Sex, Gay Male, Shemales  |  
1464
  |  
53%
  |  2

Eine geile Überraschung

Er hatte gestern Abend schon gefragt, ob ich heute Zeit und Lust habe. Und da ich mir vorstellen konnte, wieviel Lust auch er hat, konnte ich die Situation ausnutzen und einige Forderungen stellen. Auch wenn wir nicht viel Zeit hatten, wollte ich doch den geilen Sex in vollem weiblichem Outfit genießen. Das war auch kein Problem. Denn darum wollte er mich auch bitten.
Bei mir ging es heute gar nicht. Meine Frau war zuhause. Und bei ihm nur eingeschränkt, da seine Frau zeitweise da war. Dennoch ging es bei ihm besser als bei mir. Also haben wir uns auf bei Ihm geeinigt. Man muss ja auch immer... Continue»
Posted by kaeptnjack 1 month ago  |  Categories: Fetish, Gay Male, Shemales  |  
3251
  |  
100%
  |  3

Susi und Pauline

Teil I http://xhamster.com/stories/simon-will-susi-sein-581267
Teil II http://xhamster.com/stories/paul-wird-paulinchen-581742

Die Sonne stand an diesen Samstag schon ganz weit oben, als ich wach wurde.
Zwei zierliche Körper schmiegten sich an mich. Susi zu meiner linken, ich sah in sein schlafendes Gesicht, die Schminke kaum verwischt, mit einem zufriedenen Lächeln. Rechts lag Paulinchen und sah mich abwesend an. Oh ja wie niedlich er war.
Ich gab ihm einen flüchtigen Kuss und flüsterte, „Na, meine Süße, schon wach?“ Er nickt. „Und wie geht es deiner kleinen Arschfotze?“ ... Continue»
Posted by Ralle321meins 1 month ago  |  Categories: Anal, BDSM, Shemales  |  
2407
  |  
100%
  |  1