BDSM Porn Stories in German
Page 54

„Der Einkaufsbummel“ oder „das B

Meine Frau Nicole (35 Jahre) und ich wollten Freitagnachmittag noch bei Real einkaufen und als ich von der Arbeit kam, wartete Nicole bereits auf mich.

Sie sah hinreißend aus:
Groß, schlank, sehr attraktiv, lange blonde Haare und wunderschöne blaue Augen.
Sie trug ihre enge schwarze Miss-Sixty-Lederhose, dazu eine tief dekolletierte schwarze Hebecorsage, die ihre vollen Brüste zu einem hinreißend opulenten Dekollete hochformte, während zwischen ihren Brüsten zwei Goldketten verschwanden sowie ihren langen schwarzen Ledermantel. Sie saß auf dem Stuhl und hatte ein Bein übergeschlagen, so... Continue»
Posted by Lederfreund2002 9 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Voyeur  |  
2091
  |  
60%

Abficken extrem

Ich fass an Deine Votze um mal zu prüfen, ob es Dir Spaß macht, aber so richtig feucht bist Du noch nicht. Aber das werden wir ändern… Ich leg Dich auf den Rücken und setz mich auf Dein Gesicht. „Los leck, Du Drecksschlampe!“ Während Du mein Arschloch leckst und auch meine Eier einsaugst, nehme ich Deine Beine und ziehe sie zu mir heran, so dass Deine Votze und Dein Arschloch gut zu sehen sind!

Das ist das Zeichen für die Jungs. Zwei von ihnen kümmern sich um Deine Titten, kneten sie und saugen an den Nippeln. Zwei andere fingern an Deiner Möse herum. Weil es noch an Feuchtigkeit fehlt, rot... Continue»
Posted by milanifick 9 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  
3242
  |  
80%
  |  1

immer gerne!

Wie ich mir das gewünscht habe! Die kleine Sau muss doch merken, daß sie sich nicht so einfach aus der Affaire ziehen kann. Meine Frau duldet die Strafaktion und lässt sich sogar überreden, mitzumachen. Mir gefällt der Gedanke, beide zusammen zu benutzen. So lasse ich heute meine Spielsachen an dem hilflosen Körper unserer Hilfskraft von meiner Frau zur Anwendung kommen. Ich bin gespannt, wiie weit sie geht, wenn es um Atemkontrolle und Knebelung geht.
Heute sitzt unsere Erika auf einem Barhocker. Ihre Hände sind auf den Rücken gefesselt, Ellbogen mit dem groben Strick eng zusammen gebunden.... Continue»
Posted by latexo2002 9 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
1179
  |  
79%

Dürfen Strafen Spaß machen?

Gefunden im Internet
Autorin : VICTORIA DOHLE BDSM-Autorin




1. Warum diese Frage?

Eine merkwürdige Frage? Vielleicht. Aber nur auf den ersten Blick. Denn die Verunsicherung darüber ist größer als man denkt. Und nicht nur bei Doms und Subs, die gerade erst am Anfang ihrer BDSM-Erfahrungen stehen. Es gibt Subs, die für jedes Vergehen von ihrem Herrn bestraft werden, aber dennoch unzufrieden sind. Hier lohnt es sich, die Art der Strafen näher zu betrachten. Sind sie zu hart? Zu lasch? Und schon sind wir mitten im Thema. Auf der anderen Seite gibt es Doms, die konsequent jeden Fehler i... Continue»
Posted by Maxine55 9 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
884
  |  
75%

Jasmin war eine Sub!? Teil 1

Jasmin war eine Sub!? Teil 1
Als ich damals mit Jasmin zusammen kam, konnte ich mit dem Begriff „Sub“ nichts anfangen.
Ich war dabei meinen Horizont zu erweitern und war immer offen für neues, wo bei mir meine Vorliebe für die Fußerotik immer im Auge behielt und auch ausleben konnte.
Jasmin war damals gerade 22 Jahre alt und hatte als ich sie kennen lernte und war noch mit ihrem ersten männlichen Partner zusammen.
Jasmin war Bi erzählte sie mir und hatte vor ihrem Freund zwei Beziehungen mit einer Frau gehabt.
Ihr Freund hieß Michael, mit ihm war sie fünf Jahre schon zusammen, allerdings ... Continue»
Posted by berlinheels 9 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  
1855
  |  
100%

Wie es so kommen kann 12

Mit einem mehr als flauen Gefühl stöckelt Elke vor Peter her durch den Gang Richtung Ausgang. Tausend Dinge gehen Ihr durch den Kopf, Sie hat den Geschmack von reichlich Sperma in Mund und Rachen, es pappt und klebt alles etwas am Gaumen. Wieder geistern Ihr so Gedanken durch den Kopf wie: „was mache ich hier, bin ich völlig verrückt, bin ich wahnsinnig, ich muss aufhören, NEIN,NEIN, ich darf nicht weiter machen“ überlegt Sie. Schon wird Sie aus Ihren Gedanken, aus Ihren Zweifeln gerissen, denn das helle Tageslicht scheint Ihr beim öffnen der Ausgangstür ins Gesicht und Sie spürt eine Hand die... Continue»
Posted by Sonni318 9 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Taboo  |  
1763
  |  
76%
  |  2

Ins andere Geschlecht gezwungen -*Netzfund*

Nicht von mir sonder von julian069©


Julian wird weiter als Sklavennutte gehalten kann aber entkommen.

Bei der Alten

Ein Paar Tage später hat mich eine ältere Frau, sie heißt Magdalena, in einem abgelegenen Haus gebucht. Jane bringt mich hin: „Sie will dich für zwei Tage, vielleicht ist sie etwas sonderlich, aber du hast zu tun was sie will. Ich werde ihr den Sender geben, damit sie volle Kontrolle über dich hat, darauf hat sie besonderen Wert gelegt!" Ohne BH, trage ich ein buntes Sommerkleidchen mit Puffärmeln, weißen Söckchen und Lackschuhen. Die blonde Perücke ist zu Zöpfen gefoc... Continue»
Posted by Crissy-geiil 9 months ago  |  Categories: BDSM, Shemales  |  
2851
  |  
89%
  |  2

Nicoletta die neue Servicekraft beim Italiener Tei

.... Giovanni war stark am stöhnen, da unterbrach ihn Nicoletta "Giovanni .... nicht ins Maul spritzen, fick ihn!!"

Giovanni kommandierte "na dann mal auf alle Viere und zeig mir deinen Arsch". Nicoletta ergänzte ".... mit dem Kopf zu uns, damit ich Giovannis Stöße auch spüre ...... indirekt über deine Zunge ..... und Annette auch"

Ich wollte aufstehen ..... was sie sofort stoppte "wofür hast Du vier Pfoten, auf allen vieren her krabbeln" ich gehorchte sofort. Annette zog den Rock und ihren Slip aus ".... darf ich seine Zunge haben, Nicoletta?" "Klar doch Annette, einer guten Kollegin la... Continue»
Posted by Schwanzzoefchen 9 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Group Sex  |  
2091
  |  
100%

Die Wohnung

Ich fand den Brief, das Couvert, im Briefkasten, als ich wie immer gegen 14:00 Uhr nach Hause kam. Ich nahm ihn mit der anderen Post mit in die Wohnung und legte ihn auf den Esstisch. Ich zog mei-ne Schuhe aus, zog die Jacke aus und freute mich auf meine Pause. Ich war, wie immer um diese Zeit, alleine zu Hause.
Bei einer Tasse Tee öffnete ich die Post. Mal wieder viel Reklame, aber leider hatte sich auch eine Rechnung unter die Briefe verirrt.
Schließlich nahm ich dieses Couvert. Es war graubraun, so wie Couverts eben sind. Wattiert war es. Das fiel mir auf. Es war nicht beschriftet, keine ... Continue»
Posted by Emilia2001 9 months ago  |  Categories: BDSM, First Time, Mature  |  
3209
  |  
80%
  |  6

Kapitel 1; Ju- Das Kennenlernen

Ju habe ich über eine Bekannte vor acht Jahren kennengelernt. Am Anfang wirkt die Kleine etwas schüchtern. Ihre etwas piepsige Stimme, lässt in einem den Eindruck erwecken, sie könne kein Wässerchen trüben. Im Alltag geht sie eher hoch verschlossen in ihre Kanzlei in der sie beschäftig ist. Die Röcke immer über das Knie, bloß nicht zu viel Bein zeigen. Die Bluse bis oben zu geknöpft und ihre langen schwarzen Haare oft nach hinten zu einem Zopf oder einem Dutt gebunden. Lediglich ihre High Heels, lassen erahnen was sich dort unter den etwas biederen anmuteten Kleider verbirgt. Doch lernt man si... Continue»
Posted by wotanric666 9 months ago  |  Categories: BDSM  |  
5869
  |  
96%
  |  1

Der Eier-Schocker-500

Der Eier-Schocker-200
by kimber-22



Werbeprospekt

»Man sagt immer, Männer seien schwanz-gesteuert. Aber ich sage Ihnen, aus langjähriger Erfahrung: Das ist völlig falsch! Männer sind hoden-gesteuert! bällchen-gesteuert! eier-gesteuert!

Ohne Zweifel: Der Schwanz ist der Lustspender des Mannes. Und natürlich lässt sich der Mann in einem gewissem Maße steuern, wenn ihm an seinem Spender ausreichend Lust versprochen wird. Im Grunde ist das nichts anderes als ein Prinzip, das bis zu Aristoteles zurück zu verfolgen ist. Aber die Instrumente zur wirklichen Steuerung eines M... Continue»
Posted by kimber-22 9 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Shemales  |  
2512
  |  
50%
  |  3

Mein Leben 03

Mein Leben 03

Zwei Tage sind vergangen seit der merkwürdigen Begegnung mit der hübschen Frau, die sich als eine dominante und sehr von sich überzeugte, erwiesen hat.
Ich fand eine Mail von ihr, die mich wieder zum grübeln gezwungen hat...

"Hallo mein lieber. Ich möchte jetzt nicht um den heißen Brei rum schreiben. Ich veranstalte eine kleine Party bei mir im Haus.
Ich würde dich gern dabei haben.
Du müsstest aber am Samstag hier schon um 9 Uhr morgens erscheinen weil ich dich gut vorbereiten muß und du musst viel zeit mitbringen weil die Party mit Sicherheit bis Abends dauern wird.... Continue»
Posted by Dari2804 9 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  
1415
  |  
88%
  |  1

Auffrischung unseres Sexlebens Teil II

Am nächsten Morgen wechseln wir erstmal die Bettwäsche und gehen gemeinsam duschen. Danach frühstücken wir gemütlich und reden über den gestrigen Abend. „War alles ok für dich? Oder doch zu hart? Und wie geht’s deinem Po?“ wollte ich wissen. „Meinem Po merk ich noch ein wenig, aber das geht schon. Ich fand es sehr geil was du da mit mir angestellt hast, wie du vielleicht ja gestern schon gemerkt hast.“ Wir mussten beide leicht lachen. „Aber warte mal was ich schönes für dich heute Abend habe.“ Gab sie noch im Anschluss hinter her.
Das beschäftigte mich. Sie sagte „für mich“. Was da wohl komm... Continue»
Posted by playbody365 9 months ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  
3957
  |  
100%
  |  1

Gornon der Barbar

Nachdem ich hier nun schon öfter Geschichten gelesen habe, möchte ich nun gerne auch etwas beitragen um die hier Leute glücklich zu machen.
Es ist mein erster Versuch einer Kurzgeschichte und wenn sie euch gefällt, dann gibt es vielleicht noch Fortsetzungen.Ich würde mich über ehrliche Kritik, Feedback oder Verbesserungsvorschläge sehr freuen und nehme diese gerne auch per PN entgegen.
Und wenn ihr die Geschichte kopiert, dann seid bitte so fair und gebt mich als Autor an. Des Weiteren sind alle Ähnlichkeiten mit realen Personen zufällig und wenn jemand der Meinung ist, ich hätte von ihm ge... Continue»
Posted by Widerhaken 9 months ago  |  Categories: BDSM  |  
2881
  |  
94%
  |  2

Auffrischung unseres Sexlebens

Hallo, das ist eine frei erfundene Geschichte von Mir persönlich. Sie hat so nie stattgefunden und entspringt nur meiner Fantasie. Es ist meine erste Geschichte und bin für jegliche konstruktive Kritik und Vorschläge offen.
Es handelt um ein kinderloses Ehepaar die beide Anfang 30 sind. Er sportlich gebaut und sie ist auch schlank mit schönen weiblichen Rundungen. Die Geschichte wird vom Mann aus erzählt, quasi aus meiner.



Es ist ein ganz normaler Abend vor dem Fernseher. Wir schauen den üblichen Samstag Spielfilm. Plötzlich sagt meine Frau zu mir:“ Schatz, lass uns mal was neues auspr... Continue»
Posted by playbody365 9 months ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  
3250
  |  
85%
  |  2

Meine Herrin die Zweite

Meine Herrin rief mich am Nachmittag an und befahl mir abends gegen 9 Uhr bei ihr vorbei zu kommen. Sie wollte noch kurz in Erfahrung bringen, ob ich auch keusch war und ihren String tragen würde. Dann legte sie auf.

Bei ihr angekommen schickte ich ihr eine sms, ich wollte wissen wie ich hinein komme damit ich mich vor ihrer Tür ausziehen könne, da es mir ja verboten war zu klingeln bevor ich nackt bin.
Zurück kam eine Knappe sms: „Dein Problem!! Nicht meins!“.

Das fing ja gut an, dachte ich mir. Was sollte ich machen? Irgendwo klingeln, dann rein huschen und vor ihrer Tür ausziehen? Ic... Continue»
Posted by SexyJule88 9 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
1891
  |  
58%
  |  2

Amtsstuben

Behörden gelten gemeinhin ja als träge agierende Ungetüme. Lange Korridore, unzählige Türen, hinter denen sich Bürokräfte verschanzen. Es ist durchaus so, dass die Eintönigkeit der überwiegend ausgeübte Tätigkeit quasi einschläfernd wirkt. Daher ist es nicht gerade ein bevorzugtes Ereignis, wenn jemand zur Behörde muss. So ist in der Regel der Blick von außen, aus Sicht desjenigen, der zu seinem Leidwesen etwas Behördliches benötigt. Aus der Perspektive der Behörde gilt es die eigene Tätigkeit effizient zu bewältigen. Als Folge ergibt sich eine ungeahnte Fülle von Tätigkeiten für den Einzelnen... Continue»
Posted by SexyJule88 9 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, First Time  |  
3516
  |  
63%
  |  2

Kepler-452 (Teil 4)

Alex kann die Augen nicht von ihr lassen: "Stell dich hier hin."
Laura folgt die Anweisung und sie kann dabei regelrecht spüren wie die Blicke auf ihre Haut wandern. Boris schüttelt sich aus der Starre in der er verfallen war und holt ein lange Seil.
"Heb die Arme" sagt Boris und beginnt das Seil um sie zu wickeln und verknoten. Das dicke Seil ist weich und Laura geniesst es wie Boris um sie kreist. Um ihr Hals, um die Brüste, es ist wie eine enge Umarmung für sie. Alex steht vor ihr und begutachtet still. "Spreize die Beine" sagt Boris. Laura folgt und schliesst die Augen, vor ihr innere Au... Continue»
Posted by dgux69 9 months ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  
892
  |  
75%

Kepler-452 (Teil 5)

Vier Monate ist es her als sie auf Delphi war, es vergeht aber keine Woche ohne das Yara eine Nachricht schickt. Laura und Jennifer schauen sich zusammen die letzte Folge aus "Yara's Tagebuch", so nennt Laura die Wöchentliche Mitteilungen. Sie lachen als die Kleine auf dem Bild herumtanzt und von ihre Teenager Erfahrungen berichtet. Jennifer schaut auf die Uhr und springt auf "Oh, scheisse! Ich hab mit meine Mutter abgemacht und ich bin zu spät..." Laura lacht, typisch Jennifer und schaut zu wie sie wie eine Wilde ihr zeug sucht und zusammenpackt. Jennifer verabschiedet sich und hetzt hinaus. ... Continue»
Posted by dgux69 9 months ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  
926
  |  
100%

[Quelle - Internet] Naughty and wet

Annika war über Nacht bei mir zu Besuch. Nachdem wir schon das erste wilde Erlebnis hatten, kuschelten wir uns einander. In meinem Kopf war ich allerdings schon wieder viel weiter und so brauchte es nicht lange, dass ich sie an der Leine auf mich zog.
"Was hast du vor?"
"Komm hoch meine kleine Drecksau", meinte ich und grinste sie an.
Annika setzte sich brav auf meinen Schwanz und massierte ihn mit ihrem Becken. Das wollte ich aber gar nicht. Ich fand, sie hatte für den geilen Blowjob und ihren Ritt eine Belohnung verdient. Ich zog sie noch weiter nach oben, so dass sie breitbeinig vor me... Continue»
Posted by Love-Illusion88 9 months ago  |  Categories: BDSM  |  
1537
  |  
100%