This is a print version of story Geiler Sex im Nachtzug by maturlover from xHamster.com

Geiler Sex im Nachtzug

Da ich viel mit dem Nachtzug alleine unterwegs bin begebe ich mich immer in den Speisewagen. Doch eines Abends sah ich eine Reife Dame an der Bar die sich langweilte. ( Ich stehe nun mal auf Reife Frauen.) Sie hatte grosse Brüste ein Dicker Arsch. Ich stellte mich neben Sie an die Bar bestellte ein Bier und nahm dann allen Mut zusammen um Sie in ein gespräch zu verwickeln was ich dann auch schaffte. Ich erfuhr dann von Ihr dass Sie ein 1. Klasse Abteil für sich hatte ich hingegen nur einen Sitz im Grossraumwagen.
Die Zeit verging und wir Redeten und Lachten und die Zeit verging. Sie musste auch nach Hamburg da Ihr Mann dort Beruflich unterwegs ist.
Um ca 2 Uhr morgens war Feierabend an der Bar und Sie lud mich noch auf einen Drink in Ihrem Abteil ein.Ich konnte es kaum erwarten.
Kaum im Abteil ging Sie mir an die Wäsche öffnete meine Hose nahm meinen Schwanz raus und fing an zu Blasen.
Ich öffnete ihre Bluse und streichelte Ihre geilen Brüste. Nach einer Zeit wollte Sie mit mir Duschen. Wir zogen uns aus und entlich konnte ich Ihre geile Rasierte Muschi sehen. Unter der Dusche wollte Sie dass Ich Ihre Muschi mit der Zunge und der Duschbrause Massiere plötzlich hatte Sie mir Ihr ganzes NS in mein Gesicht gespritzt das war echt geilund ich genoss die Warme herrliche Quelleaus ihrer Möse. Was ich bei Ihr auch machen musste.Wir trockneten uns ab und legten uns aufs Bett.
Sie nahm meinen Schwanz und fing an Gierig zu lecken und Blasen. Ich musste aufpassen dass ich nicht sofort abspritzte. Wir wechselten die Stellung und hatten leidenschaftlich Französisch. Ich leckte ihre grosse Muschi intensiev das war echt gut und ich freute mich aufs Ficken. Sie bemerkte dass ich bald komme so nahm ich Sie stiess meinen geilen Prügel in Ihre Fotze und genoss Ihre geile Lustgrotte. Sie wollte dass ich Ihr alles in den Mund Spritze was ich auch machte.
Sie stöhnte laut und genoss es als ich ihr meine Schwanz in Ihre Gierigen Lippen Steckte und abspritzte. Mein Sperma ergoss sich nur so in Ihrem Mund.
Wir waren völlig ausgelaugt aber Sie war immer noch so geil.
Wir tranken ein Bierchen und dann fing Sie wieder an zu Blasen stellte meinen Schwanz wieder hoch und ich Fickte Sie in den Arsch.
Dann legten wir uns Schlafen.
Eine Stunde vor Hamburg wollte Sie es nochmals wissen. Sie wollte geiles Französisch. Ich freute mich darauf denn so eine Geile Lustgrotte
bekommt man nicht jeden Tag. Ich leckte und leckte und Sie hatte einen einen Höhepunkt nach dem andern Sie genoss es richtig.
Ich konnte es kaum zurückhalten bin aufgestanden und Spritzte Ihr meine ganze Ladung ins gesicht.Sie nahm Ihre Finger und strich übers Gesicht und leckte alles ab.
In Hamburg haben wir uns noch zweimal getroffen in meiner Unterkunft.
Schade ist mir diese Frau nie mehr begegnet. Ich denke noch heute an diese Zugfahrt wenn ich unterwegs bin und gehe dann aufs WC um mir einen
Runterzuhohlen.
Ich suche wieder eine Solche geile Frau aber bisher ohne erfolg. denn bei mir in der Ehe ist Tote Hose.


Story URL: http://xhamster.com/user/maturlover/posts/3233.html