This is a print version of story Waschen auf Öffentlicher Toilette by sabse20 from xHamster.com

Waschen auf Öffentlicher Toilette

Hallo Leute, diese Geschichte ist frei erfunden!

Zwei 19 Jährige Frauen leben auf der Straße in einer Gruppe. Heute ist Waschtag und wie immer gehen sie dafür auf die Öffentliche Toilette der nahegelegenen Bibliothek. Wie immer schließen die beiden Frauen, Bianca und Nadine, hinter sich die Tür zu und ziehen sich aus. Als sie gerade dabei sind sich zu waschen hören sie hinter sich das Türschloss klacken und kurze Zeit später stehen zwei Frauen hinter ihnen und lachen: "Guck mal Sabine, jetzt haben wir sie endlich." Sabine und Diana waren angestellte in der Bibliothek. Plötzlich sagt Sabine zu den beiden: „Kniet euch hin und gebt mir eure Sachen!“ Um schlimmeres zu vermeiden taten sie es und Sabine verschwand mit den Sachen, gab aber vorher die Slips die die beiden trugen Diana. Als Sabine weg war, kam Diana auf Bianca zu und sagte: „entweder ihr macht was wir von euch wollen, oder wir verständigen jetzt die Polizei und ihr landet für mindestens einen Tag in der Zelle, was macht ihr?“ Bianca und Nadine gucken sich an und senken beide den Kopf! „Also gut“ sagte Diana „Hände hinter den Kopf.“ Sie gehorchten.
Kurze Zeit später kam Sabine mit einem Rucksack zurück, und Diana erzählte Sabine dass die beiden `Willig´ wären! Sabine und Diana traten hinter die beiden und sagten: „Hände auf den Rücken“ kurze Zeit später hörten sie nur noch das einrasten von Handschellen. Doch als sie sich wehren wollten, war es schon zu spät! „Was habt ihr mit uns vor? Macht uns wieder los!“ schrie Bianca. Als Sabine und Diana kurze Zeit später vor sie traten hatten sie nur noch Slip und Bh an und Diana sagte: „Wir haben euch schon länger auf dem Kicker, und endlich haben wir euch, ihr wisst höchst wahrscheinlich, dass ihr euch hier nicht waschen dürft, und um euch das deutlicher zu machen, haben wir was für euch.“ Im gleichen Moment schüttet Sabine den Rucksack aus, wo Seile, Nippelklemmen, Dildos, plugs, Umschnalldildos, Knebel und noch mehr drin ist. Nadine und Bianca versuchen weg zu laufen, werden aber von Diana und Sabine aufgehalten, hingesetzt und noch ein paar Handschellen um die Füße gemacht bekommen.
Als sie fertig waren griffen sie den beiden an die Titten, zwirbelten ihre Nippel und Diana fragte sie: „ihr wolltet doch nicht etwa abhauen?! Als strafe bekommt ihr beide jetzt ….. Nippelklemmen verpasst, oder was meinst du Sabine?“ „Da bin ich voll deiner Meinung!“ Bianca und Nadine rissen schlagartig die Augen auf und zerrten an den Handschellen, doch es half nichts, kurze Zeit später schreiten die beiden auf und hatten ihre Nippelklemmen dran.Sabine und Diana zogen dann ihre Slips aus, nahmen die beiden an den Haaren und sagten: „leckt uns unsere Fotzen.“ Als die beiden sich wehrten, was zu erwarten war, bekamen sie in jede Titte eine Reißzwecke, nachdem sie das zwei mal wiederholt hatten, spurteten Nadine und Bianca und leckten sie fast zum Orgasmus! Kurz bevor sie kamen, entrissen sich die beiden von den Zungen und stellten sie auf die Knie, sodass der Arsch weit nach oben stand. Sabine und Diana kamen mit Umschnalldildos zu den Köpfen der beiden Frauen und steckten ihnen die Dildos so weit in ihre Mäuler bis sie würgen mussten. Als sie ihrer Meinung nach nass genug waren und Bianca und Nadine Luft holen mussten, stopften sie den beiden den Slip des anderen in deren Maul und klebten ihn zu. Anschließend gingen sie an die Fotzen der beiden und fickten und schlugen den beiden so lange auf den Arsch, bis sie vor Erschöpfung zusammenbrachen.

Bei Gefallen gibt es eine Fortsetzung


Story URL: http://xhamster.com/user/sabse20/posts/161031.html