This is a print version of story im Hotel by NicoleStute from xHamster.com

Im Hotel

Juhu,

ein Treffen hat geklaptt und es war gut

So lief die Geschichte :
Wie immer auf der Suche nach dem besten Treffen, schrieb ich mit einem User - 100 mails und mehr gingen zwischen uns hin und her ..ich dachte nicht mehr, dass es realer wurde.

Doch dann die Wende : Verabredung, Bestätigung - Treffen

Ich stylte mich nett und auffällig nuttig - Heels, Halterlose, Mini, enges Oberteil, deutliche Schminke, blonde Perücke, lackierte Fingernägel.

Ich sollte zur verabredeten Zeit vor das Hotel kommen, dort zeigen, dass ich Halterlose trage, einen Zettel mit der Zimmernummer überreichen und ihn mit ins Hotel kommen - dann aber alleine vorgehen und meine Overknee mit 18 cm Absatz anziehen, den Mini noch höher nehmen

Ich tat, wie mir befohlen

Er kam nach, klopfte, ich machte auf : ein strahlen im Gesicht - ah, sehr gut gemacht du Nutte - so mag ich es und griff mir an die Beine, den Arsch und musterte mich

Dann machte er seine Hose auf : knie dich, Hure, hörte ich und schon ging ich runter und machte meine Mundvotze auf, nahm seinen noch schlappen Schwanz in mir auf und lutschte .... leckte, blies, ließ ihn mir in die Kehle hämmern ...
"Steh auf, knie dich aufs Bett, Nutte" kam der neue Befehl ... und ich folgte

Dann setzte er seinen Riesenschwanz an....sicher mehr als 20x5, und drückte ihn in einem Schlag rein - tief, bis zum Anschlag steckte er drin.
Dann begann der wilde Ritt, immer wieder klatschten seine Eier beim Fick an meine Backen, immer wieder stopfte er ihn rein, holte ihn raus, ...zielte ... traf das Loch und freute sich über meine offene Po-votze...

Dann, nach langer Zeit, ein Jubeln, ein Aufstöhnen - er spritzte und war fertig - ein klatschen auf meinen Arsch, dann : gut, du alte Sau, bist echt ne Nutte, ne Hure wie man sie sich wünscht - du wirst mich wieder spüren

Dann ging er - und ich blieb im Zimmer benutzt zurück...und fragte mich : Wann wird es wieder passieren


Story URL: http://xhamster.com/user/NicoleStute/posts/159203.html