This is a print version of story EX-Freundin by JinJoker from xHamster.com

EX-Freundin

Meine Ex-Freundin, 20 Jahre alt, ist eine 1m 60 kleine sexy Lady mit schönen Kurven und ziemlich grossen Titten.

Eines Nachts als wir vom Ausgang nach Hause kommen, sag ich zu ihr ich gehe noch schnell eine auf dem Balkon rauchen. Ich geniesse gerade meine Zigarette als plötzlich Sara in der Balkontüre erscheint. Nur noch mit BH und String bekleidet( es war eine warme Sommernacht), schaut sie mich lüstern an. Ich muss grinsen, während sie sich langsam auf mich zu schleicht. Sie geht vor mir in die Knie, zieht langsam meine Hosen runter und streichelt sanft meinen schon harten Schwanz durch meine Boxershorts. Dann zieht sie auch diese runter, mein Schwanz springt ihr blitzschnell ins Gesicht und klatscht leicht gegen ihr Gesicht. Sara lächelt mich an, schaut mir in die Augen und ich sehe ihre Lust. Ich packe sie sanft an den Haaren: „los meine kleine, nimm ihn in den Mund!“. Sie öffnet ihre vollen Lippen und ich schieb ihr meinen Schwanz in den Mund. Sie bläst lustvoll drauflos, schmatzend immer wieder rein und raus! Ich rauche gemütlich meine Zigarette fertig und geniesse wie meine Freundin meinen Schwanz immer schneller bläst. Dann packe ich sie wieder beim haarschopf, reisse meinen Schwanz raus und zwing sie mich anzusehen. Sie schaut mich mit ihrem geilen, lüsternen Blick an und ein bisschen vom lusttropfen läuft ihr aus dem Mundwinkel und über ihre sanfte Haut.
Dann ramm ich ihr meinen Schwanz wieder tief in den Rachen und drücke weiter bis sie anfängt zu würgen. Ich nehm ihn raus und sie schnappt prustend nach Luft! Langsam fängt sie an ihre Titten zu massieren: „ hast du nicht Lust deinen geilen Schwanz zwischen meine Titten zu drücken?“ Da lass ich mich nicht zweimal bitten und drück ihn zwischen die Prallen Titten, während sie sie schön fest zusammenpresst. Langsam bewegt sie ihre Titten auf und ab! Als sie merkt wie mein geiler Schwanz anfängt zu pulsieren und Pumpen, öffnet sie ihren Mund „ los alles da rein, ich will deinen Saft, los!“
Dies erregt mich so sehr das ich ihr meine volle Ladung in ihren Mund spritz. Sie saugt heftig an meinem Schwanz „ es soll ja nichts verloren gehen vom flüssigen Gold!“ schaut sie mich geil an und macht weiter. Ich nehm meinen Schwanz aus ihrem Mund und streiche den Resten in Ihr Gesicht. Erschöpft gehe ich in die Knie. Da stellt sie sich vor mich und streckt mir ihre glänzende frisch rasierte Muschi entgegen. Meine Zunge fängt langsam an ihre Clitoris zu streicheln und ich merke wie ein Schauer über sie geht! Ich Sauge an den Schamlippen und lecke sie, leise stöhnt sie auf. Langsam fingere ich an ihrem Arsch rum und schwuups ist ein Finger anal in ihr drin! Unkontrolliert schreit sie auf: „ Aaaaahhhhhhhh“ „ sei still!“ ermahne ich sie. Während ich sie lecke schiebe ich langsam
2-3mal meinen Finger in ihren Arsch. Ihr Körper versteift und schon spüre ich ihren Orgsamus, wie es über sie kommt und hart ramm ich ihr wieder meinen Finger tief rein als ich spüre wie sie ausläuft und ein Schrei voller Lust und Leidenschaft hallt durch unser Quartier!




Story URL: http://xhamster.com/user/JinJoker/posts/152295.html