This is a print version of story Unverhofft by spasshaber from xHamster.com

Unverhofft

Hallo meine Geschichte spielt im realen Leben,ist aber auch evtl. eine Wunschvorstellung.
Dies liegt alles im Auge des Betrachters.

Vor einiger Zeit wollte ich es in die Realität umsetzen ,das meine Frau Andrea von einen wildfremden benutzt wird und ich dabei zusehe.

Bei unseren normalen Sex habe ich immer gemerkt, wenn ich dieses Thema anfange das
sie förmlich explortiert.

Meine Frau ist 42 Jahre und Mutter dreier Kinder.Eine davon im Teenageralter.

Mit einen Kollegen habe ich ausgemacht das wir uns früh treffen wenn die Kinder in der Schule sind.Jonnas so heißt er kommt aus Nigeria und war schon heiss drauf Sie mal ran zu nehmen.Da ich passiv bleiben wollte sagte ich er könne mich leicht an einen Drehstuhl anbinden,damit er freie Bahn hat und wichtig natürlich nur mit Kondom..

An diesen Donnerstag habe ich mit meinen Schatz ausgemacht das Sie mit verbundenen Augen auf den Bett liegt und ich sie überrasche.Andrea vertraut mir .Ich hab Sie ins Schlafzimmer geführt und die Augen verbunden.Auch habe ich Sie ans Bett gebunden und ihr gesagt so kann Sie besser geniessen.Dann bin ich nebenan gegangen und habe Jonnas reingelassen.Er band mich fest und wollte nochmal
raus.Plötzlich standen 3 Kerle mehr im raum.Jonnas signalisierte mir alles Ok -es sind seine Freunde.

Sie fingen an sich auszu ziehen und ich bekamm stielaugen,den alles an dieser Situation entglitt meiner Kontrolle.

Andrea fragte wer den noch da sei und was das ganze jetzt soll.Sie verlangte das man sie losband,dies geschah aber nicht.Die 4 fingen an sie aus zuziehen und zu Streicheln .Andrea wand sich under diesen Händen.Einer kniete sich vor Ihr hin und fing an Ihre nasse Möse zu lecken.dies quittierte Andrea mit einen lauten Stöhnen.Ihre Hände wurden an die riesigen Penise geführt und der erste schob Ihr sein Penis in den Mund.Das sah so geil aus wie die Schwarze Wurst in Ihren Mund rein und raus ging.Ich hatte mehr Widerstand erwartet.Ich konnte zusehen,wie meine Ehefrau zum Lustobjekt degradiert wurde.
Dann sah ich wie einer dieser Kerle seinen bestimmt 23x6cm dicken Schwanz in Ihre Lustgrotte schob.Aber ich bekam Panik.Er benutzte kein Kondom.Er umfasste Ihr Becken,hob es leicht an und stiess zu. Immer und immer wieder verschwand sein Negerpenis in Ihren Unterleib.Mein gedanke war nur noch hoffentlich spritzt er nicht rein.Wegen 3 Kindern habe ich mich sterilisieren lassen und Andrea nimmt keinen Verhütungsschutz.
Aber der Typ fing plötzlich zu grunzen an und bewegte sich fester in Ihr und im nächsten Moment schoss seine fruchtbare Sahne in ihren fruchtbaren Leib rein.Ich schüttelte den Kopf und konnte nicht glauben das Sie so vor meinen Augen geschwängert werden würde.So war das nicht abgemacht gewesen..

Plötzlich stand der eine Typ auf und ging zur Tür und brachte meine Tochter rein.Die sollte doch in der Schule sein.
Er hielt Ihr den Mund zu und drückte sie auf das Bett neben meine Ehefrau.Dieser brutale Kerl hat Ihr den Mund zugebunden und die Kleidung aus gezogen.Ihr zarter Mädchenkörper stand im Kontrast zu seinen Muskulösen Körper.Ihre Brüste leiche Wölbungen und sehr small gebaut.2 fingen an sie zu lecken und ruckzug drang der erste in ihr Geschlecht ein und das ohne Gummi.Mit ihren knapp 16 Jahren war sie noch Jungfrau.Diana wurde förmlich gepfählt.Der Dicke Bock kniete vor ihr und stofte seinen riesigen Prügel cm für cm in Sie rein.In der Zwischenzeit bekam Andrea den 3 Schwanz reingehämmert-leider auch ohne Kondom.Es flutschte so gut das Sie nur noch am stöhnen war.Ich hörte Sie stammeln ,ja bumst mir das Gehirn raus ,ich komme schon wieder.Das Sie ständig Ihre Gebärmutter geflutet bekam registrierte Sie nur am Rande.Sie war so in Ekstase.Sie bekam nicht mal mit, das neben Ihr Ihre Tochter brutal benutzt wurde.Diana Ihre Augen waren weit aufgerissen und starr vor Angst.Ich versuchte den Typen klar zu machen das er auf keinen Fall reinspritzen darf.Er sagte zu mir.Was ist los-deine Frauen wollen mit dicken Negerbäuchen rumlaufen.Mit diesen Worten schoss er auch meine Tochter Schwanger.Einer der Typen filmte diese ganze irreale Szenarie.Wie 2 Frauen fremdgeschwängert werden.Sie wollten eine geile Errinnerung haben wie Sie 2 deutsche willige Frauen mit Nachwuchs versehen haben.Nachdem Sie fertig waren sind 3 Typen gegangen-Ich fragte Jonnas warum er das gemacht hatte.Er erzählte mir.Er hätte Ihnen einen Gefallen geschuldet.Und auf die frage warum ohne Kondom,seine lapidare Antwort.Verhütung in Afrika sei Frauensache.Pech gehabt.
Dann ging er.

Er band mich los -ich ging zu Diana und versuchte Sie zu trösten.Die ging beleidigt ab und verzog sich in Ihr Zimmer.Andrea habe ich auch losgebunden und die Augenbinde abgemacht.Ihr Kommentar.Das war geil,aber Ihre frage ob die fremden doch hoffentlich Kodome benutzt haben,hat sich von selbst erledigt.Sie sagte ,Dieter wenn du Pech hast wirst Du offiziell Papa.Ich habe nämlich heute oder morgen meinen Eisprung .Scheisse ein Schwarzes.Hoffentlich nicht.Diana habe ich anschliesend zum Frauenarzt begleitet für die Pille danach.Bei Ihr hat es auch geklappt.Andrea bekamm 9 Monate später 2 süsse babys in Schokofarbe.



Story URL: http://xhamster.com/user/spasshaber/posts/148812.html