Meine Erlebnisse als Sklave

HI,
ich schreibe hier jetzt mal meine Erlebnisse auf die ich seit ein paar tagen gemacht habe.
Ich bin durch Zufall auf jemanden hier gestoßen der genau so viel lust verspürte mich zu unterwerfen, wie ich.
Ich hab völlig freiwillig damit angefangen und habe freiwillig ihm alle vollmachten gegeben!
Anfangs habe ich mich vor die cam gestellt und ihm meinen körper präsentiert, ich musste mich völlig nackt vor ihm, und allen anderen die zuschauen wollten, zeigen.
Meine eichel in die cam halten, meinen arsch und ein ganzkörper Anblick, ich musste mich drehen wie er es wollte und wurde ausgefragt.
Ich hab mich hierbei schon ziemlich erniedrigt gefühlt, mich so in der öffentlichkeit behandeln zu lassen.
Als er dann genug hatte und gespritzt hatte, sollte ich die cam ausschalten und aus xhamster raus gehen.
Also ging ich unverichteter ding und noch total geil.
am nächsten abend haben wir wieder geschrieben, ich war zum zereißen gespannt was mich nun erwartet,

ich hab ihm eine liste mit dingen geschickt die ich so hier hab und die er mich benutzen lassen kann.
Darunter ein ButtPlug was für mich noch zu groß war.

In diesem gespräch hat er dann klar gemacht das er hier der chef ist, ich solle ihm täglich 3 video links schicken und wenn er damit nicht zufrieden sei würde er sich schon was einfallen lassen.
Er schickte mir dann ein ca.60min langes Vintage video was ich absolut schrecklich fand.
Er sagte ich solle darauf abspritzen und ihm am nächsten tag schreiben bei welcher stelle ich abgespritzt hätte.

Wie er mir das befohlen hat, so hab ich das dann auch getan, am nächsten abend sollte ich dann wixen und fotos machen wo das video im hintergrund läuft.
Das habe ich ja noch hin bekommen, doch seine nächste forderung war mit ziemlichen schmerzen verbunden.

Ich sollte mir den Plug rein schieben!
Ich hab es auch versucht, doch mein arsch hat nach den ersten cm so weh getan das ich ihm schreiben sollte das ich ihn nicht rein bekäme und es sehr weh tut.

Er drohte mir er würde vorbei kommen und es gnadenlos reinschieben, ich solle mich nicht so anstellen.
Ich wusste, wenn er hier sei und ich jammere dann bekomme ich nur noch mehr schmerzen, er würde ohne zu zögern seinen schwanz in meinen arsch schieben ohne auf mich rücksicht zu nehmen, und wer weiß was er noch so dabei hätte.
Also hab ich allen mut zusammen genommen, ihm geschrieben das ich es geschafft hätte, das plug angesetzt und mich einfach rauf gesetzt.

Ich werde diese schmerzen nie vergessen, wie das 5cm plug in meinen fast jungfreulichen arsch eindrang.
Vorallem war es dann erstmal drin, der schmerz lies zwar nach einiger zeit nach, doch das plug musste ja auch wieder raus.

Ich machte also jetzt erstmal die Fotos um ihn zufrieden zu stellen, und als er verlangte zu spritzen kam ich auch aufs wort.


Mein Fazit bis jetzt, aus meinem anfänglich noch freiwilligen gehorsam wird langsam echte Unterwürfigkeit, grund dafür ist sicher auch seine ausdrucksweise, er springt sehr hart mit mir um und erniedrigt mich auch.
Inzwischen kann ich ohne das er es erlaubt schon garnicht mehr richtig spritzen, obwohl er es nicht verboten hat.

Ich freue mich dennoch darauf auch mal wieder Erziehung vor der cam zu haben, denn es ist noch viel erniedrigender vor vielen leuten so behandelt zu werden, als nur alleine.

Irgendwann werde ich ihm auch persönlich gegenüber stehen und dann anstandslos ihm folge leisten.

63% (6/4)
 
Categories: AnalBDSMGay Male
Posted by titanium2006
1 year ago    Views: 1,534
Comments (2)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
1 year ago
Gensau das Suche ich hier und will ich auch erleben :)
1 year ago
geil...