Anales Abenteuer am Flußufer mit Spermaspiel

Sommer, Sonne und auf geht´s an das Ufer des Flusses an unsere abgelegen Stelle zum Sonnenbaden - natürlich nackt, meine Frau erfüllt meinen Wunsch und lässt ihre Plateu Heels mit dem 17 cm Absatz an. Zuerst sind wir noch alleine und ich nutze die Zeit, um sie einzucremen.

Besonders widme ich mich dabei ihrem Arsch und ihrer Rosette. Mit erst einen, dann zwei und zum Schluss drei Fingern dehne ich ihr Arschloch vor, während sie auf dem Bauch liegend vor sich hinstöhnt. Dann führe ich dem metallenen Buttplug ein. Ohne Probleme gleite er in ihr Arschloch, sie stöhnt laut auf und fingert mit breiten Beinen ihre Fotze. In der Sonne glänzen die Strasssteine des Plugs.

Inzwischen hat sich in der Nähe, aber noch hinter einem kleinen Busch verborgen, ein weiteres Paar niedergelassen - ebenfalls nackt in der Sonne liegend und versteckt zu uns herüber schauend.

Während ich mich auf den Rücken lege, beginnt meine Frau neben mir hockend auch mich einzucremen. Dabei streckt sie ihren Arsch dem Busch entgegen, die 17 cm Absätze zeigen zu dem Nachbarpaar. Sie sollten auch gut ihren Buttplug erkennen können.

Während meine Frau beginnt meinen Schwanz zu wichsen, hat sich auf der anderen Seite ein einzelner Mann hingelegt, der offen zu uns hin schaut und dabei beginnt seinen Schwanz selber zu wichsen.

Meine Frau wechselt die Stellung, liegt jetzt zwischen meinen Beinen, ihre Unterschenkel mit den Plateau Heels recken sich in die Luft. Sie beginnt meinen Schwanz zu blasen und schaut dabei immer wieder abwechselnd nach links und rechts, zum Mann bzw. zum Paar hinüber und leckt dabei mit der Zunge meine Eichel.

Der Mann kommt näher und setzt sich direkt neben uns hin, weiter seinen Schwanz wichsend. Auch das Paar hat seine Stellung gewechselt, er sitzt jetzt aufrecht und schaut zu uns hin, während sie neben ihm liegt, den Kopf in seinem Schoß und auch zu uns sehend, dabei seinen Schwanz saugend.

Ich suche den Blickkontakt mit dem einzelnen Mann und gebe dann meiner Frau ein Zeichen. Sie kriecht auf allen vieren zu ihm herüber und beginnt seinen Schwanz zu blasen. Während ich ihren Buttplug herausziehe, hält er ihren Kopf fest und drückt ihn im schnellen Rhythmus immer wieder nieder, bis schließlich sein Schwanz immer wieder tief in ihrem Rachen verschwindet, der Speichel läuft ihr aus dem Mund und an dem Schwanz herunter.

Ich stelle mich hinter sie und dringe mit ihrem Schwanz in ihr Arschloch ein, in einer Bewegung gelingt es mir, meinen Schwanz ganz in ihr zu versenken. Ich bewege ihn zuerst nur kurz hin und her und beginne bald ihn ganz heraus zu ziehen, um ihn dann wieder in sie zu stossen.

Inzwischen hat der Mann des Nachbarpaares abgespritzt, Spermaspuren sind auf dem Gesicht und den Haaren seiner Freundin zu sehen. Die steht jetzt auf und kommt zu uns rüber. Sie legt ihren Kopf auf den Rücken meiner Frau, schaut mich an, öffnet ihren Mund und leckt sich die Lippen. Zuviel für mich, ich ziehe meinen Schwanz aus dem Arsch meiner Frau und spritze ihr in Mund und Gesicht. Sie bewegt sich nach vorne und leckt meine Eichel und danach meinen Schwanz sauber.

Inzwischen hat sich meine Frau unter uns heraus bewegt, den Mann nach hinten gedrückt und sich rückwärts auf ihn gesetzt, seinen Schwanz mit einer Hand in ihr Arschloch einführend. erst langsam, dann schneller bewegt sie sich auf und ab, die Füsse mit den Plateau eels neben seinen ausgestreckten Beinen abstützend, sich mit einer Hand rückwärts auf seiner Brust abstützend.

Die Freundin des Nachbarpaares läßt von meinem Schwanz ab und legt sich zwischen die Beine des Mannes. Sie leckt seine Eier und seine Schwanzwurzel während sein Schwanz immer wieder im Arsch meiner Frau verschwindet.

Ich hole unsere Digitalkamera aus meiner Tasche und sehe dass der Mann des Nachbarpaares die gleich Idee hatte. Wir beginnen zu fotografieren und filmen. Der Arschficker beginnt stärker zu stöhnen, ruft "Ich komme gleich". Meine Frau rutscht von seinem Schwanz runter und beugt sich zu seinem Schwanz runter. Während die andere Frau noch seine Eier saugt, nimmt meine Frau seinen Schwanz gleich tief in ihrem Rachen auf. Er beugt sich stöhnend auf, drückt mit beiden Händen ihren Kopf auf seinen Schwanz nieder und helt sie so fest. heftig spritzt er sein Sperma in ihren Rachen und Mund und läßt sie dann zurücksinkend los.

Sperma- und Speichelspuren laufen meiner Frau aus den Mundwinkeln. Sie beugt sich zu anderen Frau und spuckt ihr das Sperma in das Gesicht. Die legt sich auf den Rücken und streckt meiner Frau mit geöffneten Munde die Zunge entgegen. Die Frau küssen sich. Meine Frau beginnt mit einem Finger das Speram im Gesicht der anderen einzusammeln, dann leckt sie es auf und zeigt es uns Fotografen im offenen Mund, mit der Zunge hin und her bewegend. Dann schluckt sie es herunter.

Danach gehen wir alle ins Wasser um uns abzukühlen.

P.S.: Leider ist dies nicht ganz so geschehen; zwar gab es alle Beteiligten an dem Ort; den Buttplug, meinen Arschfick, das Nachbarpaar und den Mann. Aber die drei haben nicht mitgemacht, sondern nur zugeschaut; der einzelne Mann ist durch selber Wichsen gekommen; die Freundin hat zwar ihren Freund geblasen und sein Sperma ins Gesicht bekommen, aber ist dann nicht herübergekommen. Aber ihr Freund hat fotografiert und ich habe nach dem Arschfick in den Mund meiner Frau gespritzt, die den Schwanz danach noch tief in ihre Kelle genommen hat. Dafür liebe ich sie.



95% (73/4)
 
Categories: AnalGroup SexVoyeur
Posted by tbaecker
3 years ago    Views: 2,758
Comments (29)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
2 months ago
dannach hätte ich mich auch im Wasser abkühlen müssen
3 months ago
Wichtig ist das es so geschehen sein könnte .
7 months ago
Geile story... und schön plastisch geschrieben - konnte mir eure kleine Orgie sehr gut vorstellen... und mein kleiner Freund auch ;-) muss zugeben, dass ich gerne den part des "einsamen wichsers" gespielt hätte - allerdings so, wie in eurer story... hoffe sehr, noch mehr von euch zu lesen. Gruß, tom
1 year ago
Klasse geschrieben, geile Handlung. Hose wurde eng, Ziel ereicht ;-) Wäre gerne dabei gewesen .... . Beim nächsten Mal bestimmt.
spanni
retired
1 year ago
Wäre gern dabei, Kiss ;-)
hardon069
retired
1 year ago
hammergeil:-)
1 year ago
Weiter so, sehr geil...
hardon069
retired
1 year ago
wowww.....mehrfachspritzer liefert gern den saft für sie:-)
2 years ago
Wir werden hoffentlich bald mehr lesen können
2 years ago
geile Story
2 years ago
sehr lecker :-) glg
2 years ago
rrr, rattenscharfe story!
2 years ago
sehr schöne geschichte , geil :-)
2 years ago
Wahnsinnig geile Story....wäre ich gerne mal dabei.
2 years ago
geile story mir blieb nix anderes übrig als mich während dem lesen zu wichsen :D
blackswan69
retired
2 years ago
geile story - dein wunsch soll in erfüllung gehen - ich fick gern mit euch mit, damit deine freu noch mehr sahne abkriegt

black swan
sexygerslut
retired
2 years ago
Hallo, wie geil ist denn sowas - ganz nach meinem Geschmack
2 years ago
dennoch eine geile Geschichte
2 years ago
Ihr sag "leider ist es nicht so geschehen". Es ist auch ohne die Aktion sicherlich sehr geil gewesen.
2 years ago
scharfe geschichte!!!
2 years ago
wow, geile geschichte !
Master_Hu...
retired
2 years ago
Genau mein Ding!
2 years ago
Heisse Geschichte. So wollen wir das Mal erleben!
AxlFoley
retired
3 years ago
Tolle Geschichte. Da wäre ich gerne dabei gewesen!
3 years ago
Danke! Geile Geschichte. Geiler Sex! Geile Tchnik :)
3 years ago
Sehr heiße Geschichte.
Ich wäre gerne zu Euch herübergekommen, wenn ich Euch dabei gesehen hätte.
Toll, Ihr 2!!! :)
3 years ago
Klasse Geschichte. Und toll geschrieben. An diesem Tag, wäre ich gerne, der einzelne Mann gewesen :)

LG aus Hamburg Ilovesun4.
3 years ago
sehr geile Erfahrung....und schön geschrieben!
3 years ago
Wir werden hoffentlich baldmehr lesen können