Umgesetzte Fantasien

Wir hatten schon oft unsere Fantasien beim Sex ausgelebt, doch irgendwie war es nie befriedigend. Ich bot meiner Frau an sich einen anderen Mann zu nehmen und sich richtig durchficken zu lassen. Doch leider tat sie es nie. So musste ich die Initiative übernehmen. Ich durch forstete das Internet und fand einen attraktiven 40 jährigen der Lust hatte fremde Frauen durchzuficken. Da ich öfters auswärts bin lud ich in an einem Wochenende ein wo ich erst später zu Hause war. Meine Frau sc***derte mir denn Vorgang später so: Es klingelte gegen 22:00 Uhr. Ich machte die Tür auf und da stand dieser Mann und schaute mich unverhohlen an. Ich war völlig perplex. Ehe ich was sagen konnte war er auch schon in der Wohnung. Er sagte in kurzen knappen Worten das er geschickt wurde wäre. Da erst leuchtete mir ein um was es ging. Er verlor keine weiteren Worte und nahm mich fest in seine Hände. Ich spürte wie feucht meine Muschi wurde. Es lief mir regelrecht an meinen Schenkel runter. Seine Hände erforschten sofort meinen Körper, überall waren sie. Er zog mich langsam aus. Meine Nippel waren hart und die Brüste prall. Ich spürte seien Zunge an meinem Nippeln saugen. Seine Hände tasteten tiefer und fanden ihr Ziel. Mit der einen Hand fasste er mich hart an meinem Arsch, die andere streichelte meine Muschi. Seine Finger glitten durch meinen Busch bis er meine feuchte Grotte erreichte. Er steckte 2 Finger tief in mein Loch und bewegte sie rhythmisch. Plötzlich nahm er meine Arme und presste mich an die Wand. Meine Brüste spürten den kalten Beton. Seinen steifen Schwanz spürte ich an meinem Arsch. Er riss mir regelrecht die Beine auseinander und schob mir seinen riesigen Schwanz in meine Muschi und fickte mich hart durch. Zwischendurch zog er seinen Schwanz aus mir raus, riss mich an meinen Haaren nach unten und steckte ihn mir in den Mund. Kurze Zeit später fickte er mich auf den Tisch und spritzte sein heißes Sperma in meine Muschi. Er zog sich wortlos an und ging.
Ich kam einige Stunden später nach Hause. Meine Frau wartete auf mich. Ohne ein Wort zu sagen nahm sich mich an den Händen und zog mich ins Schlafzimmer. Sie warf mich auf den Rücken, zog ihren Slip aus und setzte sich mit ihrer haarigen Muschi auf mein Gesicht. Ich leckte ihr den Saft des anderen Mannes aus ihrer Muschi. Es war noch warm und köstlich. Dann erzählte sie mir die Geschichte und wir fickten die ganze Nacht durch………
Auch wenn die Geschichte nur kurz war, es war ein geiles Erlebnis.

77% (15/5)
 
Categories: First Time
Posted by stonecold75
3 years ago    Views: 2,004
Comments (1)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
3 years ago
Jipp, geile Story!
Macht Spaß zu lesen ;)