Fluch und Segen des Alkohols

Es war mal wieder eins dieser langweiligen Familienfeste..! Alle waren da, mein Schwager mit Frau und Kindern, meine Schwester mit Mann und Kindern, meine Schwägerin und natürlich meine Eltern und Schwiegereltern. Mein Schwager mit Familie, meine Schwiegereltern und meine Schwägerin schliefen bei uns im Haus, weil sie eine weite Anfahrt haben. Als die Feier sich dem Ende näherte, merkten wir schon daß sich meine Schwägerin mal wieder so richtig betrunken hatte.., das ist bei ihr nicht selten, ich denke sogar daß sie ein Alkohol Problem hat. Nachts bin ich dann von irgendeinem Geräusch aufgewacht..,konnte aber nicht sagen was es war. Als ich nachschauen ging, sah ich daß im Badezimmer Licht an war und die Türe aber offen stand. Da ich jetzt nix mehr hörte wollte ich das Licht ausschalten..,aber als ich in an der Türe war, wußte ich was das für ein Geräusch war..! Es war das Runterfallen meiner Schwägerin vom Klo, Sie lag nur mit einem T-Shirt bekleidet, das Höschen hing ihr an den Knöcheln, auf unserer Badematte und schlief..!
Als ich bei ihr in die Hocke ging, meinen Arm unter ihren Kopf schob um sie aufzuheben, macht sie plötzlich die Augen auf, schaut auf meinen Schwanz, ich hatte auch nur ein Shirt und ne Unterhose an, sagt: "lecker..." und faßt mich an..! Im ersten Moment war ich richtig geschockt und sie ließ mir keine Zeit mich zu erholen.., sie zog meine Unterhose über meinen Penis und nahm ihn in den Mund..! Mein Schock schlug ziemlich schnell in totale Geilheit um.., das war so ein extrem erregendes/geiles Gefühl meinen Schwanz im Mund meiner Schwägerin zu sehen und zu spüren wie sie mir einen bläst, daß ich nicht aufhören konnte...bis zu diesem Moment war sie einfach nur meine Schwägerin, eine nette, zugegeben knackige, Frau, an die ich aber bis dato nie sexuell gedacht hatte..,na ja fast nie.
Auf jeden Fall war die Situation und ihr Mund so unglaublich erregend daß es mir ziemlich schnell kam.., ich spritzte ihr alles in den Mund, sie verschluckte sich zwar einmal, schaffte es dann aber doch alles zu schlucken...ich war geschafft, jetzt schlug mein schlechtes Gewissen zu...und sie dreht sich um, fragt: "zufrieden..." legt sich wieder hin und will weiter schlafen..! Ich vermute sie hatte mich mit ihrem Mann verwechselt, der an diesem Wochenende nicht mit kommen konnte... Jetzt hob ich sie hoch und trug sie in ihr Zimmer,deckte sie zu und ging in mein Bett. An Schlaf war jetzt erstmal nicht mehr zu denken, mir gingen tausend Sachen im Kopf rum... Hatte ich jetzt meine Frau betrogen.., hab ich meine Schwägerin, da sie ja total betrunken war, mißbraucht.., sicher ich hätte sie wegstoßen können, aber welcher Mann hätte das schon geschafft..? Am nächsten Morgen hat sie Gott sei Dank mit keiner Silbe, auch nicht als wir kurz alleine im Zimmer waren, erwähnt ob sie sich an unsere nächtliche Aktion errinnert...


79% (24/6)
 
Categories: Taboo
Posted by rogerg66
2 years ago    Views: 5,081
Comments (4)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
1 year ago
Der Kandidat hat 99 Punke.............
.................aber Minuspunkte
2 years ago
das Tabu ist gebrochen.... jetzt sollte es weiter gehen!
2 years ago
kurz und knackig - geil!
2 years ago
ist ja eher mehr segen als fluch