Schwesterherz verführt

Ich war gerade 18 geworden als ich Interesse für meine Schwester die Anfang 30 war entdeckte. Sie hat schulterlanges dunkelblondes Haar, braune Augen und einfach einen Traumkörper. Die Brüste sind zwar mit 75 B normal groß geraten aber trotzdem verdammt sexy.

Eines schönen Sommertages beschloss ich sie wieder mal zu besuchen. Ihr Freund, also mein Schwager, musste arbeiten und ich rief sie an und fragte ob ich auf einen Kaffee kommen könnte. Sie war einverstanden und ich setzte mich ins Auto und fuhr los. Nach ein paar Minuten klingelte ich an ihrer Tür und sie öffnete mittels Gegensprechanlage die Tür und ich ging hinauf in den 1. Stock in Ihre Wohnung. Sie sagte ich solle mir einen Kaffee aus der Küche holen und auf den Balkon kommen.

Dort angekommen traute ich meinen Augen zuerst nicht, sie lag nur im dunkelblauen Bikini am Balkon und sonnte sich bei ca. 30 Grad im Schatten.
Natürlich ließ ich mir das nicht anmerken und setzte mich daneben mit meiner Tasse Kaffee in der Hand. Durch die enorme Hitze am Balkon zog ich mein T-Shirt aus und meine Schwester begutachtete micht von oben bis unten. Danach fragte sie ob ich ihr nicht den Rücken mit Sonnencreme einschmieren könnte, da sie sonst einen Sonnenbrand bekommt. Diesem Angebot kam ich gerne nach und irgendwie machte es mich auch ein wenig an eine solch scharfe Frau einzucremen. Natürlich hatte ich schon Freundinnen aber eine etwas ältere Frau hat doch mehr zu bieten. Ich musste mich extrem zusammenreißen damit sie nicht die Beule in meiner kurzen Hose sah.

Mit sanften Bewegungen cremte ich ihren Rücken und die Schultern ein, allerdings störte ihr Bikinioberteil, nur ich traute mich nicht diesen zu öffnen oder beiseite zu schieben. Danach wanderten meine Hände tiefer an die Oberschenkel die schön straff waren für ihr Alter von doch bald mitte 30. Sie lächelte immer mehr und öffnete ihr Bikinioberteil damit ich sie auch hier vor der Sonne schützen konnte. Meine Hose wurde enger und enger und ich hatte große Mühe dies zu verbergen. Gott sei Dank lag sie mit dem Gesicht nach unten auf den Liegestuhl und sah so die Riesenbeule nicht.

Unter dem Vorwand mir die Sonnencreme von den Händen waschen zu müssen ging ich ins Bad um mir Erleichterung zu verschaffen. Ich konnte doch nicht vor meiner Schwester mit einer Mörderlatte rumlaufen. Gesagt, getan als ich zurück auf den Balkon kam lag meine Schwester noch immer am Bauch im Liegestuhl. Kurz darauf richtete sie sich auf und dabei fiel ihr Bikinioberteil zu Boden. Ich hatte freien Einblick auf ihre Titten und genoss diesen. Ob sie es absichtlich gemacht hat oder einfach vergessen hat weiß ich nicht. Jedenfalls sagte irgendwas in meinem Kopf ich will sie haben, ganz egal ob es meine eigene Schwester ist oder nicht, ich sah nur die geile Frau in ihr.

Die Sonne ging schön langsam unter und wir beschlossen gemeinsam fern zu sehen, da ihr Freund Nachtdienst hatte und ich sowieso Ferien war es egal wann ich nach Hause ging. Wir lagen auf der Couch und ich legte meinen Arm um sie, sie genoss dies anscheinend weil sie sagte kein Wort. Meine Hand wanderte langsam tiefer Richtung Busen und ich wartete auf eine Reaktion die ausblieb so massierte ich vorsichtig ihre rechte Brust. Sie begann leicht zu stöhnen womit ich überhaupt nicht gerechnet hatte. Plötzlich drehte sie sich zu mir und gab mir einen Kuss auf die Wange. Und es dauerte nur wenige Sekunden bis wir uns leidenschaftlich küssten. Meine Hand wandete unter ihr Trägertop. Sie zog meine Hose hinunter und mein Schwanz sprang ihr freudig entgegen. Meine Schwester begann ihn sofort leicht zu wichsen was mich noch mehr erregte und ich ging aufs ganze zog meine Hose rauf nahm sie bei der Hand und führte sie ins Schlafzimmer. Dort sagte sie ich solle 5 min warten sie hat eine Überraschung für mich. Ich kam nackt ins Schlafzimmer und da lag sie in einem weißen String-Body der ziemlich durchsichtig war und Halterlos-Strümpfen vor mir und wartete nur bis ich sie endlich durchficke. Ihre Brüste waren darin wohl geformt und ich öffnete den Hakenverschluss und drang in ihre rasierte Muschi ein. Ich fühlte mich wie im 7. Himmel und hatte Mühe nicht sofort abzuspritzen. Meine Schwester stöhnte sich zum Orgasmus und schrie diesen laut heraus. Nach kurzer Erholungsphase setzte sie sich auf mich und begann mich gekonnt zu reiten. Diese Technik war einfach nur geil das hatte noch nie eine Frau mit mir gemacht und ich massierte ihre Titten bis auch ich kam. SIe war allerdings noch immer aufgegeilt und wollte mehr. So beschloss ich sie noch im Doggy Style zum Orgasmus zu bringen und sie legte sich aufs Bett. Ich drang von hinten in ihre Muschi ein und sie stöhnte noch lauter als zuvor. Das machte sich wohl total geil und es dauerte nicht lange bis sie ein 2. Mal kam. Mein Schwanz hatte jetzt allerdings auch noch nicht genug und ich hämmerte weiter von hinten in meine geile Schwester hinein. Der Anblick ihres Hinterteiles und der wippenden Titten machte mich noch geiler als ich schon war und ich zog meinen Schwanz mit einer schnellen Bewegung aus ihrer Fotze und steckte ihn in ihren Arsch. Sie schrie kurz auf aber es gefiel ihr ebenfalls und ich fickte sie anal bis zu meinem 2. Orgasmus wobei ich ihr meine Ladung direkt in den Arsch spritzte. Danach verabschiedete ich mich mit einem leidenschaftlichen Zungenkuss von ihr und fuhr heim.

Es war der geilste Sex meines Lebens bis jetzt und für mich ging ein Traum in Erfüllung da ich schon länger auf mein Schwesterherz scharf war allerdings mir nie träumen hätte lassen, das sie auch ähnliche Gefühle hat. Dieses Erlebnis hat auch ein gewisses Interesse an "älteren" Frauen (30-40) geweckt. Mal schauen viellicht gibt es eine Fortsetzung mit meiner Schwester oder meiner geilen Nachbarin.
11% (9/71)
 
Categories: Taboo
Posted by pornkings
4 years ago    Views: 3,590
Comments (5)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
2 years ago
Hot
3 years ago
interessant ;-)
Ein Schelm wer Böses dabei denkt ;-)
4 years ago
toll wenn man so eine Schwester hat,
versuchs mal bei der Nachbarin
4 years ago
toll wenn man so eine Schwester hat,
versuchs mal mit der Nachbarin
4 years ago
toll wenn man so eine Schwester hat,
versuchs mal mit der Nachbarin