ManuelsTante und ihr Sohn 3

Zärtlich streicht Tante Helga über Manuels Rücken und gab ihm einige küsses darauf. Danach setzt sie sich in kniender Haltung mit Blick auf seinen Arsch
auf seinen Rücken. Manuel spürte ihre feuchte Muschi auf seinem Rückgrad, welche sie auch ein wenig auf seiner Wierbelsäule rieb.

David wußte was seine Mutter wollte und stellte sich über den kniend gebückten Manuel und hielt seine Geschlechtsteil seiner Mutter ins Gesicht. Sie strich ihren Sohn über die Schenkel. Ihre Hände kamen näher seinem Zentrum. Nahm seine Eier in die Hand. Drückte sie leicht und nahm dann seinen Schwanz in den Mund.
Sie zog die Vorhaut zurück und leckte über seine Eichel. Ihre Zunge machte kreise über die Eichel bis sie seinen Schwanz in ihren Mund aufnahm. Anfangs lutschte sie ihm nur kiurz und dann kamm sie immer tiefer. Sie saugte an dem Schwanz ihre Sohnes immer heftiger bis er steinhart war.
"Fick ihn jetzt. Aber mach langsam. Es soll ihm nicht weh tun. Und ich will es sehen wie du in ihm eindringst." sagte seine Mutter.

Manuel lag da, auf den Knien, Hände nach vorne wie ihm befohlen. Er spürte das gewicht seiner Tante und ihr feuchte Muschi auf seinem Rücken. Er merkte wie seine Tante ihren Sohn mit dem Mund verwöhnte. All das erregte ihm und irgendwie konnte er es nicht mehr erwart den Schwanz seines cousins zu spüren.
Tante Helga nahm die Tube Gleitmittel drückte es in Manuels Arschritze. Auch füjrte sie hin und wieder einen finger in sein Loch. Manuel stöhnte auf und es gefiel ihm.
Tante Helga spreizte die Pobacken von Manuel und David setzte seinen Schwanz an und drang vorsichtig ein.
Manuel stöhnte auf. Auch David. Den Manuel war sehr eng. Was David gefiel.
Bei jedem Stoß von david entkam Manuel ein stöhnen. Anfangs tat es noch ein wenig weh. Doch umso mehr David weiter und weiter in deinen Darm eindrang umso geiler wurde Manuel. Tante Helges rieb ihre Muschi an Manuels Rücken und feuerte ihren Sohn an. Schön langsam wurde David immer heftiger und fickte und fickte. Manuel wurde immer geiler und aus seinem Schwanz lief es nur so raus. So was hat er noch nicht erlebt. Gänsehaut durchlief Manuels Körper. Er wollte sich wichsen und entlich kommen. Doch wollte er auch nicht kommen weil David ihm in seinem Arsch reichlich orgasmen besrgte die er noch nicht kannte.
Tante Helga hatte ihre Hand an dem Schwanz von Manuel und spürte wie er auslief.
"jah schön wie es dir gefällt. Bist eine liebe schöne Schwanzstute. Magst du mein Mädchen sein?"
Manuel war so geil und es gefiel ihm so gut das er nur ja sagte

"Mama ich komme gleich" stöhnte David heraus.
Tante Helga massierte sich die Brüste und verlangte von ihrem Sohn...
"Komm zieh ihn raus aus seiner Arschfotze und spritz mir auf die Brüste"
David zog seinen Schwanz aus #Manuels Pofotze, nahm sewinen Schwanz in die Hand,
wichste noch ein wehig und ergoß sich über seiner Mutter.
Seine Flüßigkeit aus seinem Schwanz traff seine Mutter im Gesicht auf den Brüsten und, wahh ja eigentlich überall.
David war fertig. Er legte sich rücklings hin und wollte nur mehr entspannen.
Helga immer moch auf Manuel sitzend, lief der Saft ihres Sohnes einfach nur über ihre Körper runter.
Nach dem Orgasmus ihres Sohnes stieg sie von Manuel ab was für ihm eine große Erleichterung war und legte sich auf den Rücken.
Ihr Körper glänzte und war schmierig von dem Sperma ihres Sohnes.
"Dreh dich um und mach mich sauber"

Fortstzung folgt bei gefallen



90% (59/6)
 
Categories: AnalGay MaleShemales
Posted by nasty_man
2 years ago    Views: 2,518
Comments (7)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
2 years ago
fortsetzung
2 years ago
wie immer ,einfach nur geil , bittee meeehr davon
2 years ago
ich will sie auch die fortsetzung...geil..
pump55
retired
2 years ago
ja supoer, super, super mit Fortsetzung
2 years ago
war wieder sehr geil aber sehr kurz
2 years ago
Bitte unbedingt fortsetzen. Danke.
2 years ago
hammer geil, bitte fortsetzen