Eheschlampe


Ich Micha (36) bin mit meiner blonden Eheschlampe nun seit fast 4 Jahren verheiratet. Das sie keine Kind von Traurigkeit ist, war mir bereits am Anfang unserer Beziehung klar.

Ich lernte Judith (39) damals auf einem Gartenfest meines guten Freundes Dirk kennen. Sie fiel mir sofort ins Auge mit ihren dicken , gepiercten Eutern (90D), ihren tollen blonden Haaren und ihren prallen, einladenden Arsch. Mit ihren 176 sah das ganze auch dementsprechend geil aus.

Da es sich um eine Poolparty handelte, wurde mit den Reize natl. nicht gespart.

Zwei Wochen später war ich mit dem geilen Stück zusammen. Unser Sexleben ist super offen und sehr freizügig. Von Dirty Talk, NS , Spermaspiele und auch gerne Fremdfick´s war alles dabei. Tabu´s kánnten wir nicht.

Ich kam an einem Abend , ich wollte eigentl. in einem Hotel in Hamburg übernachten, da ich Geschäftl. in der Stadt tätig war, unverhofft nachhaus, da am Nachmittag mein Geschäftstermin gekänzelt wurde.

Es war gegen 22 Uhr. Ich wollte Judith mit meiner Anwesenheit überraschen. Also machte ich leise und schlich mich mehr oder weniger in unser Haus. Ich hörte schon im Eingangsbereich lautes Gestöhne. Ich dachte zuerst an einen Porno, den sich Judith , dass macht sie gerne, anschaut. Ich hörte Männerstimmen gekreuzt mit Judith´s mitlerweile geilen Geschreie.

Ich ging langsam die Treppe zum Schlafzimmer hinauf und schlich mich zur angelehnten Tür. Tausend Gedanken gingen mir in diesem Moment durch den Kopf und mir war nun klar, dass es kein Porno , sondern die nackte Realität war. merkte wie meine Schwanz steinhart wurde.

In absoluter Sicherheit wiegend was sie und ihre Ficker betraf, sah ich Judith
auf unserem EHEBETT liegen. Um sie herum 5 Ausländer die sie wie wild fickten bzw. sie bearbeiteten. Der jüngste von ihnen muss um die 20 J. gewesen sein. Die anderen 4 zwischen 30 und max. 50 J.

Judith hockte auf allen vieren und streckte ihren geilen , verschwitzen Arsch den steifen Schwänzen entgegen. "Los fickt mich jetzt ihr dreckeigen Ficker. Fickt mich wie eine läufige Hündin ! Dreckig , hart und fest ! Einer von den fünfén hockte sich hinter meine Ehefrau , schlug sie irre fest auf ihren prallen Arsch und sagte zu ihr. Ich werde dir jetzt meinen grossen , harten Türken-Schwanz in deine deutsche Nuttenfotze stossen. Du wirst von uns so geil gefickt werden , wie du es noch nie erlebt hast. Wir werden dich zu unserer Türkischen, billigen Schlampe zureiten.

Er rotze auf ihre nasse FOTZE und rammte ihr seinen mächtigen Schwanz ins Loch.
Ich war unterdessen wie irre am wichsen. Ich musste aufpassen das es mir nicht zu früh kam. So hart war mein Schwanz noch nie zuvor. Dieser geile Anblick.....

Mitlerweile hockten sich zwei weitere Schwänze vor ihr Gesicht. Los du Türkennutte , blas uns entlich unsere Schwänze. Leck sie sauber. Du wirst noch den Fotzensaft von der Hure schmeckte die wir heut nachmittag schon abgefickt haben. Judith riss ihr Maul auf und stopfte sich beide Schwänze in ihre gierige Fresse. Tief, ganz tief schluckte sie die fetten Hengstschwänze. Kurz darauf schlug ihr einer von den beiden mit der flachen Hand ins Gesicht. Es klatschte irre laut. Mir wurde komisch. Sollte ich jetzt einschreiten ? Ihr helfen ?

Es machte mich überraschender Weise alles noch viel geiler. Meine Schwanzgeile Ehesau wird pervers von fünf verfickten Schwänzen gebürstet..... Läst sich billig wegficken.

Nachdem Judith geschlagen wurde schrie sie den Typen laut an. " Jaaaa so will ich es haben . Schlagt mich, tut mir wehr. Behandelt mich wie die billigste Hure. Es macht mich GEIL. Sie hatte es gerade ausgesprochen, da bekam sie auch schon die nächste. Der Ficker , der sie von hinten nahm, schlug sie wie wild auf ihren fetten Arsch und stiess irre fest zu. Bei jeden Stoss von ihm, wackelten ihre fetten HÄNGEEUTER wie wild in der Luft. Von vorne schmatzte und grunzte es. Die beiden übrigen Schwänze lagen links und recht neben meiner Schlampe und wichsten sich ihre Schwänze.

Der Typ hinten war soweit. Er schrie: Ich werde die jetzt meine heisse Wichse in dein deutsches Hurenloch spritzen. Ganz tief. Ich werde dich schwängeren du Miststück. Alle werden wir in deine verfickte Fotze rotzen. Du wirst mit deinem Schlappschwanz von Ehemann ein Türkenkind aufziehen. Du wirst ihm alles sagen. Er soll wissen was für eine abartige Sau du bist. Ja das werde ich tun. Ich werde alles so mache wie ihr es mir sagt. Ich bin gerne eure Hure. Immer und zu jedem Zeitpunkt bin ich für euch Fickbereit. Alles mach ich für euch.

Er zuckte kurz und schrie ........ Er pumte ihr in diesem Moment alles was er in seinen prallen Eiern hatte in sie hinein. Nun waren die anderen an der Reihe.
Der Reihe nach fickten die verbleibenden vier, Judith so hart und brutal durch wie es nur ging. Einer nach dem anderen Samte in der läufigen Schlampe ab. Ihre Fotze gab schmatzende Geräusche von sich. Sie schrie wie ich sie noch nie zuvor erlebt hatte.

Aus ihrem angeschwollen und dick gefickten Loch floss nur so das warme Sperma aus ihr heraus. Es sah so verdammt geil aus. Ich hätte ihr jetzt gerne alles aus ihrem Fickloch geleckt. Ich musste jetzt einfachh abspritzen. Meine Wichse schoss aus meinem Schwanz und klatschte in riesigen Mengen an die Tapete.

Die fünf Nuttenficker entleerten ihre vollen Blasen noch auf in in Judith. Sie pissten ihr ins weit aufgerissene Maul. Sie schluckte so gut es ging die Warme Pisse. Überall war es. Es lief aus ihrem Mund über ihre dicken , gepiercten Titten bis hin zur ihrer dicken Fotze. Einer von ihnen befahl ihr die Fotze weit auseinander zu reissen. Sie tat es natürlich. Er Pisste ihr darauf hin ins weit aufgerissene Fotzenloch und füllte sie mit seinen goldenen Saft ab.
Judith war geschunden. Striemen im Gesicht , auf ihren Arsch und Titten. Zudem so verdammt versamt und zugepisst.....

Du wirst jetzt noch einige Zeit hier so liegen bleiben und es geniessen. Du wirst in nächster Zeit von uns hören.

Ich zog meine Hose hoch und rannte die Treppen herunter und versteckte mich im Keller und wartete ab , bis der Ficktrupp unser Haus verlies.


......FORTSETZUNG FOLGT




88% (67/9)
 
Posted by micha987
1 year ago    Views: 8,906
Comments (12)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
5 months ago
geile story. Hab meine Sau auch soweit nicht zu Verhüten . Wird jetzt immer blank gefickt bis ein geiles Schwein die Fotze dick macht . Freu mich schon auf die Milcheuter
1 year ago
geil, ich finde es passend wenn Türken unsere Frauen ficken und uns erniedriegen
1 year ago
ich fänds saugeil, wenn meine freundin von nem türken geschwängert würde und wir dann ein türkenkind aufziehen würden.
1 year ago
meine frau hat sich im letzten türkeiurlaub von 3 geilen jungtürken richtig durchficken lassen,auch der natursekt floß in strömen,,,
1 year ago
Saugeil geschrieben, ich warte auf Deine Fortsetzung!
hardy1940
retired
1 year ago
o wow geilll möchte meine frau auch mal so von mehreren türken gefickt erleben geillll
1 year ago
geil geil geil!!! warte schon auf die fortetzung..
1 year ago
geile Story, meine Frau vögelt auch gern fremd aber nie mit Ausländern!!! Nur einmal im Urlaub ist Sie von 2 Bulgaren richtig abgefickt worden!
1 year ago
Sehr geil! Freu mich auf die Fortsetzung
1 year ago
eine geile geschichte.bin auf die fortsetzung gespannt.
flyer0852
retired
1 year ago
Was für eine geiles devotes Fickstück hast du dir da geangelt!