Phantasien Teil I

Sie muss uns schon eine weile beobachtet haben, denn als sie das Zimmer betrat, hatte sie einen hochroten kopf und man konnte unter ihrer Bluse ihre Nippel erkennen……. Ich sah erschrocken meine Freundin an und versuchte meinen steifen Schwanz vor Scham zu verstecken, doch sie grinste nur und brach als erste das Schweigen, indem sie fragte: Sag mal Mama, wie lange stehst du da schon?”
“Lange genug, um zu hören, das ihr über mich geredet habt” kam etwas zickig die Antwort. “Was hast du denn mitbekommen?” fragte ich besorgt, denn es wäre echt peinlich gewesen, wenn sie alles mitbekommen hätte…….

Einige Wochen vorher:
Bei einem gemütlichem Abend zu hause mit meiner Freundin, surften wir so im netz und sind auf eine Erotik Seite gestoßen, wo verschiedene Menschen ihre Erfahrungen mit Inzest austauschen konnten. Wortlos hatten wir beide uns ins Lesen vertieft, als meine Maus mich fragte, ob ich mir so was vorstellen könne……. Naja, meine Mutter war zu alt und unerotisch und eine Schwester hab ich nicht , aber ihre Mutter…. Man man…… doch wie sagst du deiner Freundin, das du ihre Mutter Scharf findest? Da wir aber ein sehr kommunikatives und offenes Verhältnis zu einander haben, erklärte ich ihr das so mit der Erotik und offenbarte so, das ich mir durchaus vorstellen könnte, ihre Mutter zu verwöhnen. Nun war ich an der Reihe, sie zu fragen und zu meiner großen Überraschung sagte sie, das der Fakt, das ich ihre Mutter begehrenswert finde, sie doch durchaus erregen würde. Man war ich platt und fassungslos……..
Einige Abende später und nach einigen Gläsern Wein lagen wir im Bett und waren mit der Kuschelphase schon durch, ich küsste ihre Nippel und bewegte mich Richtung Muschi, als sie plötzlich fragte: “ Wie würdest du sie denn gerne nehmen?” , “wen?” fragte ich überrumpelt, “na meine Mutter sagte sie… na… ich würde sie gerne leidenschaftlich küssen, sie streicheln und …. Ehe ich weiter erzählen konnte, atmete sie heftiger und massierte sich ihre Klit….. Ich wäre fast schon gekommen…… so geil war die Situation….. Ich leckte ihre geile und nasse Fotze, wie ein Matrose auf Landgang, unaufhörlich…… als sie einen gigantischen Orgasmus hinter sich hatte, drehte sie mich auf den rücken und wichste meinen Schwanz, dabei küssten wir uns wild und zwischen den küssen sagte sie “ meinst du, meine Mutter würde deinen Schwanz so wichsen? Würdest du wollen, das sie ihn so wichst? Ich stöhnte nur “ja… so stelle ich mir die Hand deiner Mutter vor…. Oh ja, genau so… und du küsst mich dabei….. Oh ja stöhnte sie und gab mir einen unglaublichen Kuss…. Sie beugte sich zurück und sagte “ so, jetzt blasen wir deinen geilen Schwanz mal und nahm ihn direkt in ihren mund….. Oh, als ich das hörte, war es vorbei mit meiner Phantasie und ich sagte laut hechelnd “sie wichst ihn mir, während du ihn bläst, dann wechselt ihr euch ab” kaum gesagt, hörte sie kurz auf, nahm eine andere Position ein und blies weiter…. Wow, ist das geil dachte ich noch aber dann sagte sie “ und? Bläst meine Mutter nicht geil? Da war es um mich geschehen und ich spritze mit einem JAAAA meine ganze Ladung in ihren Mund.
Nachdem sie meinen Schwanz leer gesaugt hatte kam sie an meine Brust uns sagte leise, war das geil mein schatz und ich konnte nur noch mit einem Ohhh ja, das war sehr geil antworten.

93% (40/3)
 
Categories: Taboo
Posted by memo78
2 years ago    Views: 4,587
Comments (12)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
moorghost
retired
2 years ago
Fortsetzung wäre schön....
jerrycott...
retired
2 years ago
wirklich schöner anfang...... ;-)
ruthaldin...
retired
2 years ago
geilr Nummer
2 years ago
Weiter BITTE!!!!!
2 years ago
na, dann schreib mal weiter an dieser geilen story.. warte auf die fortsetzung lg dunja
2 years ago
wow,wie geil ist das denn ... ;-)
2 years ago
geile geschichte bitte mehr davon
2 years ago
sehr geil, wie ging es weiter?
2 years ago
Geiler anfang...........
2 years ago
ausbaubar
2 years ago
dem kann ich mich nur anschließen!
2 years ago
kurz, aber nicht schlecht - mehr bitte