Der Verlauf

Hallo leute, mein name ist Beate und ich bin 38 jahre jung,Ich möchte gerne meine Geschichte loswerden sonst platze ich,weil ich das mit niemandem teilen kann.
Eines Abends kam ich von der Arbeit nach hause und setzte mich an den PC,um meine mails abzurufen, schaue in den Verlauf und traue meinen Augen nicht....zuletzt besuchte Seiten waren Inzest Seiten, in den Kategorien Mutter,Mutter+Tochter und Mutter+Sohn......Nun sieht es so aus,das ich mit meinem 20 jährigen Sohn und meiner 23 jährigen Tochter,die nicht mehr mit uns wohnt, alleine Lebe und gerade entdecken musste,das er auf Inzest steht.
Ich klickte das zuletzt gesehene an und wollte meine geschockte neugier befriedigen,eine Reife und sehr hübsche Frau und ein junger Kerl,sie überrascht ihn beim Mastrubieren und ist sichtlich angetan von seinem grossen Penis..er versteckt sein bestes Stück und sie redet ihm gut zu,das es normal sei und so und im nächsten Moment greift sie nach seinem Stab und wichst für ihn weiter.....unbewusst lehne ich mich zurück und schaue mir das Video an,die Tatsache,das er sie mit Mutter anspricht und beide dieses verbotene Spiel sehr zärtlich rüberbringen löst in mir eine gemischte Welle an Gefühlen aus.Ich stelle mir unwillkürlich diese beiden als meinen Sohn und mich vor und merke,wie es mir heiss wird.
Aber das darf so nicht sein,er hätte den Verlauf löschen sollen,damit ich es nicht sehe...es sei denn,er wollte das ich das sehe......ich war total durcheinander und wusste nicht was ich davon halten sollte.
Ich fuhr den PC wieder runter und ging erstmal duschen.Mir kamen immer wieder diese Bilder vor Augen und ich konnte meine Lust nicht weiter ignorieren,also streichelte ich erst etwas meine Brüste und hielt dann die Brause an meine Fotze,massierte sie mit dem Strahl bis mich ein unfassbarer Orgasmus wieder zu Sinnen brachte....
Später kam mein Sohn dann auch nach Hause und fragte mich,ob ich schon am PC war oder noch vorhatte da dran zu gehen,ich verneinte beides und sagte,er könne ruhig seine "mails" checken,dann wartete ich ca.45min und schlich mich dann zum Arbeitszimmer.An der Tür angekommen,sah ich wie er sich einen dieser Inzest Pornos ansah und seinen jungen schwanz massierte , besonders erregte mich, das ich sehen konnte, dass mein Sohn sich zusätzlich beim Wichsen aufgeilte, indem er meine getragenen Slips zur Hilfe nahm, daran roch, sich das Slipstück in den Mund schob, daran saugte und leckte, wo meine Fotze den Schleim und Nässe hinterlassen hatte; davon wurde sein Schwanz,so wie ich es sehen konnte, besonders steif.Ihn so da zu sehen und zu wissen,was er sich wohl grad vorstellt löste in mir eine wohlige wärme aus und meine nippel richteten sich auf....erst war ich selber erschrocken darüber,doch im nächsten moment gefiel mir die Vorstellung,das es mein eigener Sohn war,der mich sexy und geil fand.Meine Hand strich über meine heisse Fotze und ich merkte,wie nass ich war.Ich ging zurück ins schlafzimmer und zog mein Abendkleid an,dann genehmigte ich mir drei gläser Sekt und setzte mich mit dem vierten in den sessel und begann ein Buch zu lesen.Mein Sohn kam dann kurz darauf um mir gute Nacht zu wünschen und sah mich das erste mal so halb bekleidet....er fing an zu stottern...
"g g gute nacht Mama..." ich sah ihn an und fragte,ob was nich stimmte... "nein alles ok mama....es ist nur....." daraufhin ich,"ach du meine Güte,du bist so komisch,weil du mich noch nie so gesehen hast".Schweigen machte sich breit...ich sah eine leichte beule an seinen shorts oder meinte sie zu sehen,ich gebe zu,vlt habe ich sogar gehofft,das dort eine ist..."oh mein Gott,hast du eine Errektion?" sagte ich und stand auf,er setzte sich sofort auf das Sofa und versuchte seinen schritt zu verbergen,dabei sagte er "nein,wie kommst du denn darauf?"Ich stand nun direkt vor ihm und er sah mir auf die Titten,ich nahm seine Hand und legte sie auf meine Brust,sie fühlen sich gut an,oder?fragte ich ihn......oh ja sehr sogar sagte er
Ich griff nach meinem Glas und kippte es auf ex,dann sagte ich zu meinem Sohn,"ich glaube ich habe ebenfalls eine Errektion"...er sah mich mit ganz grossen Augen an,fast ungläubig und sehr irritiert, "wenn du mir nicht glaubst,überzeug dich doch" sagte ich mit einer Leichtigkeit in der Stimme,das ich mich erst selbst erschrak. Seine hand glitt langsam an meinem Schenkel hoch,bis er meine Lippen berührte,"ja,deine verdorbene Mama trägt heute keine Unterwäsche" flüsterte ich,seine Finger spreitzen gekonnt meine Lippen und fanden schnell meine Klit...Er erkannte rasch die Situation und spielte an meiner Perle.
"Hättest du jemals gedacht,das deine Phantasie zur Realität werden könnte?" fragte ich hauchend...."Niemals hätte ich das gedacht" kam es aus ihm,mit einer vor Erregung bebenden Stimme.Mich überkam eine in nicht worte zu fassende Geilheit,ich ging um ihn herum,deutete ihm,das er sich aufs Sofa legen soll und kniete mich zwischen seine Beine. Ich zog seine shorts runter, der Schwanz meines Sohnes war steif, Samen glänzte auf seiner Eichel. Ich beugte mich darüber, nahm seinen Schwanz in meinen Mund, leckte seine Eichel, und bewegte meinen Mund so, daß der Schwanz im Mund hin- und hergeschoben wurde. Ich fickte den Schwanz meines Sohnes mit meinem Mund. Ich konnte nicht anders, ich wollte unbedingt den Schwanz meines Sohnes lecken, war wie ausgewechselt,nicht mehr seine Mutter,sondern eine gierige Fickstute...Er schmeckte so gut, mein Junge..."ohhh Mama" stöhnte er und da wurde ich noch geiler.
"Gefällt es dir so mein Sohn?"
"Ja Mama,ein Traum"
Ich gab meinem Sohn meine Mundfotze,er hob sein becken mit an,ich sagte wie von Sinnen "ja mein Junge,fick Mutti in den Mund,komm du Perverser wichser,das willst du doch,Mutti in den Mund Ficken!"Nun hielt er meinen Kopf,ich bewegte ihn nicht mehr und er stiess seinen Schwanz in meinen Mund....Wie geil das war!!!
"oh mama,ich komme gleich" stöhnte er und hörte auf sich zu bewegen,ich blies weiter,sagte ihm,er solle mir in den Mund spritzen,ich wollte die Ladung meines Sohnes schmecken....kurz darauf schoss er mir alles in den Mund...dieses wohlig warme in meinem Mund,von meinem Sohn, war das geilste,was ich in meinem Leben erfahren durfte.Nachdem ich ihn saubergeleckt hatte,lehnte ich mich zurück und sagte"Du willst doch Mamas Fotze,oder?Ist das nicht so in deiner Phantasie...Mamas Fotze schmecken?" Er begriff sofort meine Geilheit und legte sich so,das er direkt meine ganze Fotze mit seinem Mund verdeckte,seine Zunge spielte an meiner Klit,seine Finger tauchte er in meine nasse Spalte,ich stöhnte laut auf...
"Ist das nicht besser,als sich Videos anzusehen du geiler wichser",hörte ich mich sagen,"was würde deine Freundin dazu sagen,wenn sie erfahren würde,das du deine Mutter leckst!?"
"Was wäre mit einem dreier....mit deiner Freundin und deiner Mutter"?Auf diesen Satz leckte er mich,als hätte er nie was anderes gemacht in seinem Leben.Ich hob mein Becken und presste ihm meine Mütterliche Fotze ins Gesicht und explodierte gigantisch. Ich setzte mich nun und sah ihm direkt in die Augen,"mein Junge"sagte ich mit stolz erfüllter Stimme,strich ihm dabei über seine Wange,seine Lippen glänzten noch von meinem Fotzensaft...ich leckte ihm über die Lippen,konnte meinen Saft schmecken...nun schob auch er seine zunge raus und wir züngelten etwas,mich überkam wieder eine Hitze und es wurde sehr schnell ein Zungenkuss daraus.Erst sanft,dann verlangender...meine Hand ertastete seinen Schwanz-steinhart-"oh,das ging aber schnell"stöhnte ich.Seine Finger fanden meine Klit erneut,wir küssten uns wie zwei frisch verliebte und befriedigten und gegenseitig mit unseren Händen."Komm mein Sohn,ich weiss das du deine Mutter Ficken willst..ich will es auch...jaa,fick deine verdorbene Mama,ich will deinen Schwanz mein Junge"
"Was für ausdrücke du benutzt,mama!" sagte er,ich entgegnete ihm "was hast du denn gedacht,wie prüde ich bin sag mal!?!Ich möchte,das wir alles ausleben mein junge,dazu gehört auch für mich,das wir schmutzig reden....würde dir das nicht auch gefallen? Und mach dir keine sorgen,ich verkrafte so einiges,sag,was immmer du möchtest" und dabei grinste ich breit.
Ich lies von ihm ab und drehte mich um,schob ihm meinen Po entgegen und konnte es kaum erwarten,seinen Schwanz in mir zu spüren,er umfasste meine Hüften und ich genoss sein langsames eindringen...."ohhjaaa" schrie ich fast raus....
"Endlich Mama,endlich wird mein Traum wahr...ich ficke meine Mutter,meine geile verfickte Mutter..."
Mit jedem Wort wurden seine stösse heftiger,ich hatte das Gefühl,das mir mein Sohn mein Gehirn wegfickt,denn ich stöhnte" ja mein Junge,fick deine Mutter,mach mich zu deiner Hure,du fickst so geil mein Sohn...mein Sohn.....sag was für eine Mutter ich bin!"
"Du bist die geilste Mutter unter allen Müttern,die Perfekte Hure,ein verficktes und verdorbenes Stück das ihrem eigenen Sohn die Mutterfotze gibt....oh Mama....du machst mich so Geil,mir kommts gleich schon wieder"
"Moment mein Junge,noch nicht..ich will deinen Schwanz noch geniessen",so drehte ich mich um,legte mich auf den Rücken und wollte ihm in die Augen sehen,während er mich,seine geile Mutter,fickt.
"ja mir kommt es auch mein Junge,fick mich...stoss zu...spritz meine Mutterfotze voll........"
Gesagt,getan...durch diesen dirty-talk kamen wir beide unerwartet schnell und ich konnte seinen pochenden Schwanz in mir geniessen,er pumpte mich voll mit seinem Samen und ich hatte den besten Orgasmus seit Jahren....
ich streckte meine Beine,er immer noch in-und auf mir,küsste zärtlich meinen Nacken und hauchte mir ein "unglaublich geil" ins Ohr.
92% (90/8)
 
Categories: MatureTaboo
Posted by memo247
2 years ago    Views: 9,561
Comments (7)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
1 year ago
Oh Mama selig: Die Geschichte erinnert mich daran, was wir in meiner Jugend trieben !!!!
1 year ago
wow hätte auch gerne mal mit meiner Mutter gefickt
2 years ago
geil geil
2 years ago
deine inzest-story`s sind echt scharf. mich würde interresieren ob alles realität oder fi(ck)tion ist. wenn real dann kann ich dich zu so einer mutter nur beglückwünschen.
2 years ago
@micha51:da haben wir ja was gemeinsam:-)und danke für euer feedback...
2 years ago
sehr anregend, ich liebe Inzest
2 years ago
ui wie geil!