Anal! Anal! Anal!

"Wir sind dann mal weg, Tommy " rief Tante Inge unten von Treppenhaus hinauf.
Endlich, Tommy konnte es kaum erwarten, dass Onkel und Tantchen sich verzogen.
Er hatte dann noch genau eine Stunde Zeit bevor Ralf und Lars zur Vorbereitung
auf die kommende Matheklausur eintreffen würden.
Diese Zeit wollte er für sich, vor allem für seinen Arsch und seinen bereits
versteiften Pimmel, nutzen!
Vor Wochen hatte er erstnmals seinen Onkel und Tante beim Sex zunächst belauscht, dann durchs Schlüsselloch beoabchtet.
Was er zu sehen bekam überstieg sein Vorstellungsvermögen. Beim ersten
mal hatte er nur ca. 5 Minuten wichsend vorm Schlüsselloch gestanden und
beobachtet wie seine üppig proportionierte Tante rücklinks auf Onkel Klaus
hockte, und sich seinen fetten Schwanz in ihr Arschloch schob.
Ihre dicken Möpse schauckelten auf und ab, und allein ihr entrückter Gesichtsaudruck beim reiten auf dem Pimmel genügte um Tommy´s Wichse aus
dem Sack in die Schlafhose spritzen zu lassen.
Seit dem horchte er jede Nacht, ob es im Zimmer nebenan wieder zur Sache
ging. Selten nur wurde er entäuscht!
Bereits beim nächsten Mal bot sich ihm eine Show, die sein Lebn verändern sollte.
Nachdem Onkel Klaus seinen Saft in Inges Arsch gespritzt hatte,hockte sie
sich anschließend mit ihren Löchern über das Gesicht ihre Mannes und liess
die Wichse langsam aus Ihrem Arschloch in seinen Mund laufen. Klaus Zunge
fing allse auf und laut seufzend schluckte er sein eigenes Sperma.
Tommy´s Schwanz reagierte wie beim letzten Mal, der Saft durchtränkte seine
Schlafhose komplett.
Er wollte sich bereits in sein Bett zurückziehen, da hörte er, wie Tantchen
zu Klaus sprach: "Und nun? Das volle Programm?" "Ja, bitte Inge, gibs mir heute
mal wieder ganz!" antwortete Onkel Klaus.
Tommy änderte seinen Plan und blieb vor dem Schlüsselloch stehen. Er fasste sich
wieder in seine Hose, und begann seinen klatschnassen halbsteifen zu massieren.
Da sein Sperma mittlerweile seine Hand benetzt hatte, kam ihm der
Gedanke es seinem Onkel gleichzutun und ebenfalls eine Geschmacksprobe zu nehmen.
Zu seiner eigenen Überraschung schmeckte es so geil, dass sein Schwanz sofort seine volle Härte zurück erhielt. In der Zwischenzeit hatte Tantchen etwas
aus der Schublade der Kommode gekramt. Tommy sah sofort um was es sich handelte:
Ein Umschnalldildo!!
Schnell hatte sie das Teil angeszogen, während Onkel Klaus sich bereits auf alle
viere wieder aufs Bett gehockt hatte und sich mit beiden Händen seine Arschbacken weit auseinanderzog.
Inge beugte sich herunter zu seinem Loch und ihre Zunge glitt an seinem Anus auf und ab, manchmal öffnete sie sein Arschloch sogar mit der Zunge, und liess
diese kurz reingleiten. Dabei stöhnte sein Onkel wohlig. Nach kurzer Zeit
positionierte sie den Gummischwengel direkt an seinem Loch und stiess einmal heftig zu. Ein kleiner Schrei entwich dem Onkel, welcher aber sehr schnell in
zufriedenes Seufzen überging.Inge liess den Pimmel eine Weile in unveränderter
Stellung verharren, bevor sie langsam mit ihren Fickbewegungen begann. Je schneller sie wurde, um so heftiger war die Reaktion ihres Mannes. Er stöhnte immer heftiger und wichste sich seinen wieder zur vollen Grösse gewachsenen
Ständer.
Tommy konnte seinen Augen nicht glauben. Sein Onkel wurde von seiner Tante in
den Arsch gefickt und hatte scheinbar grosses Vergnügen dabei. Wieder und wieder
jagte Tommy´s Vorhaut über seine Eichel und innerhalb kurzer Zeit schoss erneut Samen aus seiner Nille in die Hose. Wie in Trance schlich er zurück in sein Zimmer und bekam so garnicht mehr mit, wie seine Onkel ebnfalls kurz darauf heftig absprizte.
Tommy legte sich ins Bett und liess seine Hand erneut in seiner Hose verschwinden, um sich nochmals eine Portion frisches Sperma einzuverleiben.

Bei Gefallen gehts weiter....
89% (68/9)
 
Categories: AnalMatureTaboo
Posted by lurilari
2 years ago    Views: 4,921
Comments (6)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
2 years ago
jaa auf jeden fall weiter
2 years ago
herrlich geil
bitte weiter schreiben
2 years ago
Gleiches Recht für alle - also weiter schreiben!
2 years ago
Das ist wirklich eine Geschmacksfrage.
2 years ago
was heisst hier gefallen, das ist super geil. bitte fortsetzen
2 years ago
weiter bitte!