Der Dämon und das Mädchen Teil 2

nach längerer Pause nun eine fortsetzung, werde jetzt wenn zuspruch kommt fleissig weiterschreiben :)
ich hoffe es gefällt euch, auch wenn diesmal wenig passiert

Kapitel 3
Sarah ist bereit


Die Gerte sauste herab, trafen das zarte, unberührte Fleisch ihrer Schamlippen und im gleichen Moment kam ein heller Schmerzensschrei über Sarahs rote Lippen. Der Dämon sah sie an und grinste “Hmm.. Gibt es etwas schöneres als so einen hellen, reinen Ton wie ihn Schmerz erzeugen kann? Ich kann mir kaum etwas anderes vorstellen..” So schlug er sie erneut auf die empfindliche Stelle, ein weiteres mal kam der klare Schmerzenslaut über ihre Lippen, diesmal lauter, verzweifelter, während Tränen über Sarah’s Wangen liefen. Nach diesen beiden Schlägen, die der Auftakt sein sollten legte er die Gerte zunächst beiseite “Weisst du, ich vertrete die Ansicht, das der Körper eines Menschen ein Instrument ist, einen Ton darauf erzeugen kann jeder, wer gut ist kann vielleicht sogar mehrere entlocken, doch eine wahre Symphonie darauf entspielen, das vermag nur jemand, der die Träume, Phantasien und Gelüste dieser Person kennt und auch weiss wie er sie umsetzen muss, diese Gabe ist das, was man die hohe Kunst der Lust nennt und die zu spielen wir Dämonen für erschaffen wurden.. Freu dich meine Königin, heute wirst du mein Instrument sein und ich.. Werde auf dir spielen” Sarah sah ihn weiterhin mit Angst in den Augen an, doch gleichzeitig mischte sich etwas anderes in ihren Blick, war es neugierde? Lust vielleicht auch? Denn die Worte die er sprach erweckten etwas in ihr das sie bis dahin nicht gekannt hatte “Ihr.. Glaubt ihr könnt das alles? Mich zu höchster Lust bringen?” Fragte sie vorsichtig, woraufhin der Dämon lachte “Oh, ich werde dich dazu bringen das du unter meinen Fingern zitterst und erbebst wie eine Harfensaite, so stark werden Lust, Verlangen und Schmerz dich durchströmen” Prophezeite er ihr “Denn glaube mir, höchste Lust, kann niemals erreicht werden ohne Schmerz und völlige hingabe” Sarah nickte und konnte kaum glauben als sie sagte “Ich.. Gehöre euch, ich will euer Instrument sein.. Macht mit mir was ihr wollt” Der Dämon nickte “So soll es geschehen
76% (8/2)
 
Categories: BDSMFirst Time
Posted by loron1989
3 years ago    Views: 1,617
Comments (3)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
3 years ago
Ich kann Phoenixx nur Recht geben, schön geschrieben. Hat einen hohen Suchtfaktor :-)
3 years ago
schöner schreibstil. ich bin - wie schon beim ersten teil - auf die fortsetzung gespannt :)
3 years ago
also, der einfachheit halber ist hier einmal der Link vom ersten teil eins
http://xhamster.com/user/loron1989/posts/23481.html

den dritten teil hab ich fast fertig, wenn ihr wollt stelle ich ihn auch rein und arbeite dann an dem vierten teil, denn sahra's Abenteuer mit Gwidion ist noch nicht zu ende :)