Nächtliches Abenteuer

Das ist die erste Geschichte die ich in dieser Art geschrieben habe. Es war eine persönliche Nachricht an einen besonderen Menschen.Ich hoffe sie gefällt euch. :)


Es ist spät Abends, Du hast für einen wichtigen Auftrag bis kurz vor Mitternacht gearbeitet.Nun hast Du deine Arbeit erledigt und machst Dich auf den Weg zu deinem Auto.Als Du dort angekommen bist und gerade die Tür öffnest, umschlingen Dich von hinten zwei Arme.
Es wird Dir leise ins Ohr geflüstert "Dreh Dich nicht um".Die Fahrertür wird wieder geschlossen und sobald das Licht im Innenraum ausgegangen ist,wird es wieder dunkel.
Du gehorchst .Der Parkplatz ist im mom menschenleer. Du spürst wie Dir eine Augenbinde übergestreift wird. Dann darfst Du dich umdrehen.
Ich küsse Dich zart auf deinen Mund.Deine Lippen öffnen sich und Du erkundest zuerst zaghaft dann entschlossener meinen Mund.Ich erwidere Deinen Kuss ebenso.
Dann spürst Du wie sich meine Hände unter dein Hemd schieben .Ich streichel deinen Oberkörper. Mit meinen Fingerspitzen stimuliere ich Deine Brustwarzen, die sofort reagieren und zwischen meinen Fingern hart werden.Ein leises Stöhnen entweicht Deinen Lippen.
Dein Hemd habe ich inzwischen aufgeknöpft und ich sauge mit meinem Mund an der linken Brustwarze.Du hast Dich ans Auto gelehnt und genießt diese Behandlung.
Ich schmiege mich an Dich und spüre wie hart es in deiner Hose ist.
Mit meinen Händen greife ich nach unten , löse den Gürtel und öffne deine Hose.Er springt mir fast entgegen und wird nur noch durch deine Boxershorts gehalten. Ich gebe ihm die Freiheit die er braucht und streiche langsam und behutsam am Schaft entlang nach unten.
Ich merke an deiner Atmung wie sehr Dir das gefällt.
Dann knie ich mich vor Dich hin und umrunde langsam mit meiner Zunge deine Eichel.Ich lecke daran wie an einem Eis und nehme deinen Schwanz dann ganz tief in meinen Mund.Du liegst weiter angelehnt an dein Auto den Kopf in den Nacken gelegt .Mit deinen Händen greifst Du in meine Haare und gibst mir ein wenig die Geschwindigkeit vor.
Es ist eine Abwechslung zwischen saugen und lecken die Du spürst. Um dann wiederum ganz tief in meinem Mund zu versinken und an meinen Rachen zu stoßen. Eigentlich kann es gar nicht sein aber er wird nochmal härter. Deine Atmung beschleunigt sich.
Ich genieße es richtig Dich so heiß zu machen und fahre mein Spiel fort.
Nach kurzer Zeit kannst Du Dich aber nicht mehr zurückhalten und kommst unter stöhnen in meinem Mund.
Nachdem er aufgehört hat zu zucken ,stehe ich auf und richte deine Hose wieder. Und köpfe auch dein Hemd wieder zu.
Nachdem ich Dir noch einen Kuss auf deine Lippen gegeben habe, drehe ich Dich wieder zu deinem Auto hin.
Dann hörst Du Schritte die sich entfernen .Du nimmst die Augenbinde ab und setzt Dich hinters Steuer.
Ich Licht der Innenbeleuchtung siehst Du das ich wohl ein paar Knöpfe falsch zugeknöpft habe. Das und die Augenbinde in deinen Händen sind die einzigen Beweise dass das wirklich geschehen ist.
89% (40/5)
 
Categories: First Time
Posted by lilliy77
1 year ago    Views: 1,415
Comments (19)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
marcell74
retired
1 year ago
.......Kann ich sehr nachvollziehen. Geile geschichte!!
1 year ago
Sehr phantasievoll! Lecker... ;) Sehr schön!
1 year ago
grrrrr :) da geht im kopf das kino mit :) hmmm :) sehr schöööön :)
1 year ago
Super schön;-)))
1 year ago
schön geschrieben..;)
1 year ago
...omg .. wo ist dieser Parkplatz ?.. :)
MoselM1964
retired
1 year ago
scharfe und spannende Geschichte
1 year ago
Geile Idee
1 year ago
Nette Vorstellung
1 year ago
Schön!
1 year ago
gerne mehr davon ;-)
MichaAusB...
retired
1 year ago
Eine sehr erotische Geschichte,und schön geschrieben. LG
1 year ago
schön :)
1 year ago
unaufgeregt, und dennoch aufregend geschrieben, sehr schön. :o)
1 year ago
Sehr schöne Geschichte. Gut geschrieben, mit Fantasie und Leidenschaft.
1 year ago
nice :)
1 year ago
Erregende Fantasie :-))
1 year ago
sehr heiß.., sehr erregend.., klasse..!
1 year ago
Sehr schön, sehr erotisch. Danke dafür