Frau fickt mit mir fremd und er muss zuschauen!

meine schon seit 16 Jahre Ehefrau hat vor 6 Monate gemeint das sie mit einen fremden Mann Sex haben möchte und sagte mir gleich drauf das sie es auf jeden fall machen wird.
Nach kurzer zeit sagte sie mir das sie schon jemanden ausgesucht hat und das er am Wochenende zu uns kommt und das ich mir nichts vornehmen soll da sie verlang das ich dabei bin und zuschaue.
Ich dachte mir ok soll sie es doch mal erleben da sie so wie so sehr schüchtern ist und kaum beim Sex Sachen versucht und macht immer nur alles ganz normal und am besten im dunkeln wird das sicher nicht das was sich alle erwarten.
Es war der Samstag gekommen wo sie sich es ausgemacht hat um 19 Uhr sie ging schon um 18 Uhr ins bad um sich herzurichten und zu mir sagte sie das ich da im Wohnzimmer warten soll.
Es war schon 19 Uhr und es klingelte an der Tür ich machte auf, da sie noch immer im Schlafzimmer und es stand ein wirklich fescher großer Mann vor mir muss ich sagen ich lies ihm rein führte in ins Wohnzimmer und gab ihm was zu trinken und sagte meiner Frau das er da ist, sie kommt gleich sagte sie zu mir und ich setzte mich zu ihm und er fragte mich über sie aus.
Dann hörte ich die Tür und meine Frau stand vor uns ich traute meinen Augen nicht sie war so hergerichtet wie ich es mir immer wünschte von ihr enger Minirock schwarze Strümpfe enges Top ohne BH und schöne Heels.
Er stand auf ging zu ihr hin und stellte sich vor und küsste sie gleich.
Sie meinte noch das wir noch was trinken sollen und ich eine Flasche Sekt holen soll
die zwei setzten sich auf die Bank nebeneinander und sie legte ein Bein über seines er griff ihr auf die Schenkel und streichelte sie die zwei tranken 2 Gläser und dabei küssten sie sich immer wieder ganz heftig.
Dann standen sie auf und gingen ins Schlafzimmer und meine Frau sagte das ich auch kommen soll sie möchte das ich das alles sehen kann.
Im Schlafzimmer stand ein Sessel wo ich mich hin setzen musste.
Die zwei standen dann da und küssten sich und er zog ihr das Top aus und griff ihr gleich an die Titten die schon mit sehr erregten Warzen waren er leckte die Warzen und sagte zu ihr das sie geile Titten hat und sie hat es genossen.
Dann hob er ihren rock hoch und griff ihr auf den Po und meinte ein schönes stück und sie soll den rock ausziehen und sich mal zeigen was für ein geiles stück sie ist was sie auch gleich machte.
Sie stand nur noch in ihre Heels und Strümpfe da und zeigte sich.
Er legte seine Hose ab und ich staunte nicht schlecht da war ein Schwanz sehr groß und schon sehr hart.
Er legte sich aufs bett und sagte zu ihr sie soll mal daran lecken und tief in ihr Fickmaul schieben sie kniete sich gleich vor ihm hin und fing an den Schwanz zu blasen er sagte ganz rein damit und drückte ihren kopf dagegen bis der Schwanz ganz in ihren mund verschwand. Er sagte zu ihr da muss sie noch üben das sie ihn schön tief in ihrer kehle bekommt und drückte immer wieder ihren kopf fest nach unten hin und wieder reckte sie sich vermutlich schon am Zapferl angekommen.
Dann holte er sie rauf um sie auch zu lecken sie machten die Stellung 69
sie jammerte dabei immer mehr und heftiger sie hatte vermutlich schon einen Orgasmus nach den anderen bis er sagte das er gleich kommt doch das störte sie nicht sie saugte an seine Schwanz immer weiter bis er ihr die ganze Ladung tief in ihren mund spritze.
Das war auch etwas was sie bei mir noch nie machte.
Er stoßt sie dann von ihm runter und sagte zu ihr das sie ein geiles Luder ist und fingerte sie weiter mit einer hand und die andere griffen ihr brüste er zog an den Warzen drehte daran und sie wurde immer geiler dabei sie jammerte und stöhnte ich glaube sie kommt gar nicht von ihren Orgasmus los.
Nach kurzer zeit wurde sein Schwanz wieder hart und groß er spreizte ihre Beine und begab sich dazwischen nahm ihr Beine und drückte sie zu ihrer Brust dann setzte er sein Schwanz an und stoßte ihn mit einen Schwung in die sehr nasse Muschi sie schrie auf jammerte und stöhnte zu gleich er fickte sie sehr hart immer wieder fragte er sie ob es geil ist so gefickt zu werden und sie schrie immer ja ja geil fick mich.
Als sie wieder dann voll laut stöhnte und schrie hörte er auf und sagte sie soll sich hin knien was sie auch gleich machte.
Er holte ihren Arsch zu sich und drückte seinen Schwanz gegen ihr Poloch sie schrie nein nicht in den Arsch da sie noch Jungfrau ist im Arsch, er packte sie an den haaren und zog sie zurück und sagte zu ihr du möchtest es gerne haben du geiles Miststück er griff ihr dabei auf die Muschi und geleitete mit ihren saft auf ihr Poloch um es nass zu machen dann setzte er seinen Schwanz wieder an und stoßt in ihr ein, sie schrie sehr laut dann ein lautes jammern und stöhnen, er fickte sie in den Arsch mal langsam und zart dann wider heftig sie stöhnte nur noch heftig, dann rann aus ihre Muschi der saft so als würde sie sich anpissen und er spritzte in ihren Po und sie schrie dabei wieder.
Dann zog er seinen Schwanz raus gab ihr einen schlag auf ihre Pobacken und sagte du bist ein verficktes Luder.
Dann lagen beide da er stand auf und meinte jetzt hätte er gerne etwas zu trinken
und meine Frau schaute mich an wurde rot und verschwand im Bad.
Als wir dann im Wohnzimmer gesessen sind ist sie als geduschter mit bade Mantel gekommen setzte sich zu uns und meinte das es sehr schön war.
Dann stand er auf und meinte das er jetzt geht zog sich an und ging.
Ich bin dann noch mit ihr im Wohnzimmer gesessen und fragte sie warum das alles sie könnte das auch alles von mir haben. Da lächelte sie und sagte ja sicher aber so will sie es haben und ob es mir gefallen hat, ich sagte nichts drauf nur das ich voll geil war und auch gerne mit ihr Sex haben wollte.
Als wir dann im Bett lagen sagte sie zu mir das sie es voll geil gefunden hat das zu machen und das ich zuschaute und das sie jetzt schon Vorstellungen hat wie sie es das nächste mal machen wird.
Ich schaute sie an und sagte warum sie es nicht mit mir versuchen möchte und wenn sie möchte das jemand zu schaut können wir ja in einen Club gehen da gibt es bestimmt Zuschauer. Sie sagte nur das sie mich liebt und mich nicht verlieren möchte aber sie will das so haben und ich soll es ihr erlauben was ich auch machte da ich sie auch sehr liebe.
Mittlern weile ist das schon einige male passiert das sie sich fremd Ficken hat lassen und ich war immer dabei und schaute zu.
Bin neugierig wie weit das alles geht und was noch kommt.
65% (28/15)
 
Categories: Group SexVoyeur
Posted by kolli43
8 months ago    Views: 4,719
Comments (4)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
1 month ago
sehr geile geschichte
ehesau_es...
retired
3 months ago
klasse
8 months ago
klasse Geschichte...
8 months ago
Irgendwie paßt die Überschrift nicht zur Story...