Meine geile Schwester



10 Jahre ist es nun her als mein richtig geiles Leben anfing wovon ich nun mal ein wenig erzählen möchte.

Es war im Mai 2004 und es fing gerade an warm zu werden und die Freibadsaison wurde eröffnet.Unsere Eltern mussten beruflich für zwei Wochen ins
Ausland weil ihre Firma dort expandierte.
ALso mussten wir das Haus und Grundstück hüten.Naja war ja nicht das erste mal und jedesmal war es immer wieder schön.Nein wir haben keine Saufpartys
gefeiert bei denen das Haus zerstört wurde aber durch unseren Pool und der Lage des Hauses am Waldrand war es immer gut von unseren Freunden besucht.

Da wir beide frei hatten(man muss dabei sagen das wir Zwillinge sind)verbrachten wir die Zeit überwiegend in der Sonne und abends wurde immer schön
gegrillt und ein Paar Radler getrunken.Meistens waren auch ein paar unsere Freunde mit dabei.
Alles in allem haben wir die Zeit immer genossen wenn unsere Eltern unterwegs waren.

Bis hin zu jenem Wochenende.
Es war Samstag morgen.Wie jeden morgen war ich eine RUnde mit dem Hund spazieren und einkaufen da wir für abends zum Grillen eingeladen hatte.
ALs ich nach hause kam dachte ich meine Schwester pennt noch und so bin ich erstmal nackt eine RUnde in den Pool schwimmen gewesen.Nach 10 Bahnen
stieg ich aus und liest mich von der MOrgensonne trocknen.Dann setzte ich mich auf die Terasse und trank erstmal einen Kaffee.
Auf einmal hatte ich einen Klappser im Genick

Steffi meine Schwester stand lachend hinter mir und meinte:" einen Kaffee ohne mich?das kostet dich aber was"
Ich dreht mich um und schaute.Sie Stand nur im Tange und langem T-Shirt daund man konnte die Nippel erahnen.
"ist ja gut" sagte ich.Ich geh dir einen holen.Sie lachte nur.
Ich ging dann rein um ihr auch einen Kaffee zu holen.Als ich wiederkam war sie nicht mehr da.Ich schaute mich um und erblickte sie im Adamskostüm im Pool.
Sie hatte einen superbody.ABer nackt schwamm sie eigendlich nie.Nach ein paar Bahnen kam sie raus und schritt auf mich zu.

WOOOW dachte ich was für ein Traumbody.und zum ersten mal sah ich ihren Schritt.Sie war total rasiert.Es war atemberaubend.SIe schaute mich an und sagte
nur:'"denkst du du bist der einzigste der Nackt schwimmt.."

Da fiel mir auf scheise du bist ja auch nackt
Ich lief rot an und nahm mein Handtuch und setzte mich erstmal.SIe setzte sich zu mir auf die Terasse und wir tranken schweigend unseren Kaffee.Sie war die
ganze Zeit am grinsen.

Nach ein paar Minuten meinte sie:" brauchst dich nicht zu schämen.Es ist nicht der erste Schwanz den ich sehe. ok einer der größten aber nicht der erste."
Man sollte dabei sagen das ich eigendlich ganz gut gebaut bin. ich bin 185groß 83Kg und er hat 21cm.

Ich wusste erstmal nicht was ich darauf erwiedern sollte.Spontan sagt ich nur "dann hol ihn dir doch" und grinste.

Mit ihrere Reaktion hätte ich im Traum nicht gerechnet.Sie stand auf riss mein Handtuch weg und packte mit festem Griff an meinen Riemen.Innerhalb von Sekunden
wurde er hart wie selten

"dachte ich mir doch das dir das gefällt"schmunzelte sie.
Ich war total baff.Sie lies nicht locker und drückte immer wieder mal zu.Mein Herz raste wie verrückt.Ich war keine JUngfrau mehr aber hierdas war eine
andere Liga.

Nach gefühlten 2Stunden lies sie etwas locker und fing an ihn ein wenig zu massieren.Ich nahm allen Mut zusammen und packte ihr an den Hintern.So
straff und gleichzeitig total weich war er.

"Na endlich" sagte sie." ich dachte du hast schiss"

Da fing sie an meinen Riemen zu reiben mal schneller mal fester und meine Hand wanderte auf ihrem Po rum.Meine Finger glitten nun durch ihre beine
und ich konnte ihre nackte Möse füllen.Sie fing schon an etwas feucht zu werden.Sie seufzte leicht als mein Mittelfinger zwichen ihre Schamlippen glitt


Ich dachte nun ist es eh zu spät und führte meine Hand in ihren Nacken und drückte ihren Kopf etwas nach unten.

grinsend meinte sie." ist das ein leichter Anflug von dominanz?"
Ihn diesem Moment hätte ich sie am liebsten gepackt und ihren Hals gefüllt.Aber dazu später.

Sie beugte sich vor und nahm meine rote Eichel in den Mund und fing an gekonnt zu saugen und lecken.
"wohl auch nicht der erste im Mund" sagte ich grinsend

Als strafe biss sie leicht rein.
Mein Finger glitt nun mit leichtigkeit in ihre nasse Möse und war komplett drin als ich anfing mit der Hand ihren Schritt zu reiben.Es schien ihr zu gefallen
denn sie nahm meinen immer tiefer in den Mund und fing an meine EIer zu massieren.
Ich nahm nun meinen zweiten FInger dazu der ebenfalls in ihrer herlich engen Fotze verschwand.Meine andere Hand lag immer noch in ihrem Nacken und ich
übte leichten Druck aus.SIe reagierte auch prompt und fing richtig kräftig an zu saugen.Über die Halfte war nun in ihrem gierigen Mund verschwunden und
ich fing an ihren Schritt heftiger zu reiben.

Von jetzt auf gleich hörte sie auf und Stand auf.Sie hatte einen ernsten Blick drauf und sagt"DU perversling"

Mir lief es heiß und kalt den Rücken runter.Scheise was hast du gemacht dachte ich.da dreht sie sich um und setzte sich auf meine Latte.

was für ein Biest.Ihre Nasse enge Fotze verschlang meinen Riemen und sie fing an mich zu reiten.mit jedem Stoß tiefer bis er komplett in ihr verschwunden
war.

Es war ein Hammerfeeling.
Meine Hände griffen von hinten an ihre Brüste und ich konnte ihre harten Nippel spüren.sie waren so feste und groß es war der Wahnsinn.
Auf einmal fing sie an richtig laut zu stöhnen.Ich sagte nur:"leise die Nachbarn" aber sie erwiederte das eh keiner da ist.Die sind alle auf der Arbeit.

So lies ich auch mir freien lauf.Der Hund ging vor Schreck nach drinnen.
SIe ritt immer schneller und atmete heftiger.Ich packte ihre Brüste fester und sie stand kurz vor ihrem Orgasmus.Meine Hand wanderte nach unten in ihren
Schritt und ich rieb ihren Kitzler und fickte sie gleichzeitig immer fester.

Es dauerte nicht lange und sie kam.Sie kam sogar richtig heftig und ich konnte ihre Muschie pulsieren fühlen.So laut hat noch keine bei mir einen Orgasmus.
Sie stand auf und kniete vor mir und sagt: du hast mir einen geilen Orgasmus verschaft nun mach ich dich glücklich und fing an zu blasen.

gekonnt nahm sie ihn in die Hand und in den Mund und gleichzeitig kraulte sie meine Eier.Es dauerte nicht lange da merkte ich das es gleich soweit ist.
Ich fragte sie wohin.
SIe gab mir keine ANtwort und saugte nur noch fester und schneller.Ich konnte mich nicht mehr beherschen und spritze ab.SIe hustete kurz nahm aber alles auf

Wow

Sie lies ihn noch etwas im Mund und nahm in erst raus als er sich beruhigt hatte und wieder kleiner wurde.

Mit einem grinsen im Gesicht stand sie auf und sagt das sie nun mal duschen geht.
Ich blickte ihr hinterher und dachte nur was für ein geiler Arsch.

Ich trank meinen Kaffee und meine Gedanken fuhren Kirmes.war das gerade wirklich passiert?
was für eine Geiler Start ins Wochenende.


Fortsetzung folgt.....
93% (80/6)
 
Posted by koblenzer29
6 months ago    Views: 22,680
Comments (11)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
9 days ago
Hammergeil, solche Schwester möchte ich auch haben
1 month ago
sehr geile story und gut zu lesen bin schon auf den anderen teil gespannt
5 months ago
So eine Schwester hätte ich auch gerne gehabt.
6 months ago
Wer wünscht sich nicht so eine Schwester.
6 months ago
Bilder von ihr fehlen.. :P
6 months ago
ist unterwegs ;-)
6 months ago
bin auf die fortsetzung gespannt
6 months ago
mehr !
6 months ago
Super Geschichte... Die beiden können noch viel mit einander erleben!
6 months ago
sehr geil
6 months ago
Sau geile Geschichte. Ihr müsst ein geiles Geschwisterpaar sein. Freue mich schon auf die Fortsetzung.