Erste Erfahrungen

Ich war so ungefähr 17 Jahre alt, im Sommer legte ich mich immer Nackt auf den Balkon. Dann bemerkte ich das mich meine Nachbarin dabei sehen konnte. Ich dachte mir nichts dabei denn sie war immerhin schon an die 60 Jahre alt.

Also rekelte ich mich weiter nackt in der Sonne, mir viel aber auf das sie mich doch beobachtete. Da merkte ich das es mir gefiel, ich wurde erregt und mein Schwanz wurde hart. Erst schämte ich mich und wollte mir mein Handtuch überwerfen. Ich blieb dann aber liegen und genoss die Blicke, dann begann ich sogar mich zu streicheln, ich nahm meinen Schwanz in die Hand. Ganz langsam begann ich es mir zu machen, dann immer schneller, bis ich vor ihren Augen abspritzte.

Von diesem Tag an war ich sehr oft auf dem Balkon, ich legte mich so hin das sie mir gut zuschauen konnte. Ich merkte das es sie scharf macht mir zuzusehen. Eines Tages ich traute meinen Augen kaum, sie lag nur mit einem Slip bekleidet auf dem Balkon.Ich schaute ohne scham zu ihr rüber und spürte das sie meine Blicke genoss, sie begann sich zärtlich zu streicheln. Langsam öffnete ich meinen Bademantel, mein Schwanz war schon hart und geil.

Ihre Hand verschwand in ihrem Höschen und sie schaute mir zu wie ich meinen Schwanz in die Hand nahm, ich begann damit es mir zu machen. in meinem Leben war ich noch nie so geil, es dauerte kaum eine Minute bis ich abspritzte. Sie zog ihr Höschen aus und endlich durfte ich ihr heißes Fötzchen sehen, obwohl ich erst gekommen war wurde mein Schwanz gleich wieder steif. Sie machte es sich vor mir, sie steckte sich 2 Finger in ihr Fötzchen und leckte sie dann vor mir ab. Ich konnte mich nicht mehr beherschen und fing wieder an zu wichsen, sie schaute mich an und fragte, soll ich Dir dabei helfen? Ich nickte nur, zog meinen Bademantel an und ging zu Ihr auf den Balkon.

Du bist ja ein ganz geiler, sagte sie zu mir. Sie öffnete meinen Bademantel und nahm meinen Schwanz in die Hand und zog mich auf die Liege. Ich war nervös! Sie spreite ihre Beine und fragte, Du stehst wohl auf reife Fötzchen. Ich antwortete ganz schüchtern, ich glaube schon. Hast Du schon mal eine reife Frau gehabt, nein noch nie, aber es macht mich geil wenn Du mir Dein Fözchen zeigst, sagte ich. Als ich Dir beim Wichsen zugeschaut habe hat mich das auch geil gemacht, ich bin auf mein Sofa und habe es mir dann auch besorgt. Heute habe ich mir gedacht ich lass Dich mal zuschauen, vielleicht stehst Du auf ältere scharfe Frauen. Ich bin zwar schon fast 60 Jahre alt, aber mein Fötzchen ist immer noch geil. Sie fragte mich nach meinem alter und sagte, so ein jungen Mann das macht mich richtig an.

Sie sagte mach es mir mit Deinen Fingern, dabei wurde ich so scharf das mein Schwanz aufrecht nach oben stand. Darf ich Dich lecken fragte ich, wenn es dir gefällt gern! Meine Zunge verwöhnte ihr Fötzchen bis sie kamm. Ihr Mund umschloß jetzt meinen Schwanz, sie machte mich richtig geil. Mit der Zunge massierte sie meine Eichel, ich war dem Höhepunkt nahe und sie hörte nicht auf bis ich abspritzte.
87% (22/3)
 
Posted by jamesone
4 years ago    Views: 372
Comments (1)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
3 years ago
Ja, so Balkonaussichten haben was...