Petra die Frau von Neben an

Petra die Frau von neben an
Hallo erst einmal ….neben an das heißt ein Haus weiter in unsere Strasse wohn Petra….
Petra ist 48 Jahre und schon Witwe aber schon 2 mal Oma durch ihre Tochter. Ihr Mann kam durch einen Unfall ums Leben .Sie hatte ein kleines Auto mit dem sie immer unterwegs war.
Eines Tage kam sie zu uns herüber und fragte meine Frau ob ich mal das Auto durchschauen wolle denn in letzter Zeit hätte sie immer so ein Klappen hinten. Kein Problem sagte Hans …ging hinüber zu Petra und ließ sich das Auto vorführen. Nach kurzer stellte Hans fest das ein Gummi vom Auspuff fehlte….Hans ging zur seiner Garage und schaute in meiner Werkzeugkiste und hatte noch ein Gummi.
Diesen baute Hans sofort ein und Petra war happy ….sie hörte jetzt kein Klappern mehr.
Petra meinte …wenn du noch Zeit hast Hans….. kannst du auch mal hierher kommen ….ich glaube es sind noch einige Reparaturen hier im Haus zu machen und wenn du Lust hast kannst du diese bei Gelegenheit anpacken.
Hans schaute sich so einiges an und sagte o.k. aber das machen wir nicht Heute….denn Heute habe er noch einen Thermin. Petra war zufrieden und wollte das Gummi bezahlen….Hans sagte nein…das kanst du nicht so bezahlen…dazu braucht man Kaffee und Kekse. O.K. sagte Petra dann bis Morgen oder so…… welche Kekse hättest du gerne…nicht so Trockne…sonst muss ich so viel Kaffee Trinken wegen der Krümel.
Zwei Tage später sagte meine Frau das sie zu Ihrer Schwester Fahren wolle und vielleicht etwas Später zurück kommt , da von Ihrer Schwester die Schwiegermutter aus Frankreich da sei und viel zu bequatschen sei…..Hans sagte zu ihr fahr ruhig….dann könne er bei Petra Reparaturen Durchführen…so mal eben Schrauben wieder festmachen in der Wand oder neue Dübel setzen….oh…ja ..Hans …Petra hat schon gefragt wann du rüber kommst.
O.k. sagte Hans zur ihr …noch ebend Duschen…o.k..Liebling…. sie gab mir einen Kuss und ging zur Garage… Hans drehte das Wasser auf und genoss die herrlichen Brausestrahlen.
Elke so heißt seine Frau, sie fuhr um 10 Uhr zur ihrer Schwester sagte aber vorher noch bei Petra Bescheid das Hans zuhause ist und die Küchentür hinten offen sei und sie reingehen könnte um ihn abzuholen für diverse Arbeiten.
Hans stand noch ohne Hose und Freien Oberkörper zwischen Duschraum und Küche als Petra in der Küche eintrat….Hans wollte sich gerade mit einem Handtuch verhüllen da sagte sie ….Hans bitte nicht…wann habe ich den mal die Gelegenheit einen Nackten Mann zu sehen…..!
Hans wurde rot im Gesicht und Petra meinte es ist ein schöner Anblick und es ist schade Hans wenn du wieder alles verdecken willst ,und sie meinte….. wäre sie etwas früher herübergekommen hätte sie mir den Rücken gewaschen….darauf sagte Hans zu ihr….zieh dich aus und du kannst es Nachholen.
Petra schaute Hans an und zog sich ihr T-Shirt über den Kopf …öffnete ihre Hose…lies diese herunter und Befreite sich von ihren BH…so dass ihre prallen Brüste Hans entgegen kamen. Sie hatte einen Tangaslip an , der an der Seit mit Schleifen gehalten wurde und mit beiden Händen von Petra geöffnet wurden. Da sie in diesem Moment auf Hans zu kam , konnte er gar nicht Protestieren ,denn sie schob Hans gleich wieder in den Duschraum.
Sie griff nach seinem Schwanz und knetete ihn sofort. Hans griff nach ihren Brüsten und zwierbelte ihre Brustwarzen…sie Starrte Hans an und sagte …das habe ich seit 6 Jahren vermisst und Heute möchte ich es von dir….. das du mich nach allen Regeln der Kunst Durfickst….
Oh…Petra das hätte ich nicht gedacht das du so ausgehungert bist nach Liebe…sagte Hans ihr…sie sagte es ist keine Liebe ….das ist ein verlangen …seit 6 Jahren habe ich darauf warten müssen…..ich sehne mich schon so lange nach deinen Körper…..wollte schon immer wenn du im Garten warst dich verführen….
Petra wixte an Hans seiner Nudel und ging dabei in die Knie und lutscht seine Eichel….. Herrlich…hauchte Petra und saugte an seinem Hansi….ich liebe diesen Geschmack von deinem Schwanz….und Petra saugte seinen Hansi tief in ihren Mund.
Langsam sagte Hans zur Petra…. Mach ihn nicht kaputt er wird noch gebraucht und so langsam wird mein Sperma ungeduldig und will heraus……ja , ja hauchte Petra das soll auch…. ich will es haben…..ich habe schon lange darauf gewartet….bitte Direkt rein alles was du hast….es dauerte nicht lange und seine Lenden zuckten…eins …Zwei ….Drei gewaltige Spritzer ergossen sich in Petras Mund und diese wurden von ihr heruntergeschluckt als wenn es Wasser wäre…..sie Schnallzte mit der Zunge und leckte meinen Hansi sauber. Hans zog Petra an den Armen hoch und sie Umarmten sich.. gaben sich einen innigen Kuss und Drückten ihre Körper gegeneinander. Komm……Hans Lecke meine Muschi…..Hans gingen mit ihr herüber zum Wohnzimmer….dort ließ ich die Chalosin etwas herunter so das Niemand hereinschauen konnte es waren immer noch Lücken wo etwas Licht hindurch kam.
Petra setzte sich in einen Sessel legte ein Duschtuch doppelt unter ihren Hintern und spreizte ihre Beine und schob Hans ihr Unterteil entgegen….ihre Schamlippen waren geöffnet und ihre Muschi war schon Nass…Hans Kniete mich vor ihr und leckte mit der Zunge über ihren Kitzler…Petra nahm seinen Kopf in beide Hände und drückte ihn an ihrer Muschi….Hans …Hans…hauchte sie…das ist so schön und Geil…Lutsch meinen Kitzler und sauge mich aus….ihr Saft floss in Strömen als hätte Hans ein Fass angestochen und Petra gurrte nur wie eine Taube.
Nachdem sich Petra ‚s Orgasmus abgeflacht hat und sie wieder gleichmäßiger Atmen konnte schaute sie Hans an und sagte…Hans lege dich bitte auf den Rücken…damit ich dich Reiten kann.
Hans legte sich auf den Rücken und Petra stellte sich Breitbeinig über seinen Körper. Beim Spreizen der Beine Tropfte Pflaumensaft aus ihrer Muschi auf seinen Bauch …Petra Kniete sich Breitbeinig und Leckte Hans den Bauch Sauber…es war für Hans ein geiles Gefühl…ihre Zunge zu Spüren…wie sie dort Leckte und sich immer Tiefer an seinen kleinen Hans heran leckte. Sie nahm diesen in den Mund und saugte und Lutscht wieder daran bis er wieder voll Steif war….Schaute zu Hans und setzte sich Breitbeinig auf sein Hansi der mit Leichtigkeit bei Petra in die Muschi glitt.
Petra stützte sich mit beiden Armen auf seinen Schultern ab und fing leicht an zu Reiten…sie Streifte mit ihren Kitzler seine Schwanzwurzel …dabei bemerkte Hans das das innere ihrer Muschi bis zum Anschlag und ihre Gebärmutter sich geöffnete hat und diese an seiner Schwanzspitze Klebte ….aus ihrer Muschi drückte sich seitlich an ihren Schamlippen der Saft heraus so dass mein Hansi und seine Schenkel richtig Nass waren…..Hans stützte Petra an ihren Titten ab und Streichelte diese….mit zunehmender Extase und schneller werdenden Reitbewegungen strebten sie ihren gemeinsamen Orgasmus entgegen.
Petra hielt auf einmal stille….bäumte sich auf….Hans merkte schon wieder eine große feuchte an seinem Schwanz…..Petra hatte einen gewaltigen Orgasmus und Hans konnte sein Sperma auch nicht zurück halten und schoss mit aller Kraft in die Muschi von Petra…sie schrie ihr Gefühl förmlich raus und sackte schnaufend auf Hans zusammen mit den Worten Super …super…so etwas habe ich gebraucht….Hans ich muss dich jetzt immer haben…bitte bitte.
Als Petra sich erholt hatte und mein Hansi aus ihr erschlafft herausrutschte strömte eine Menge liebessaft aus ihr heraus. Petra nahm das Duschtuch und putzte mich trocken. ….einige stellen leckte sie mit der Zunge ab andere Lutschte sie. Beide waren wir etwas ermattet von diesem Liebesackt und kuschelten etwas auf dem Bode.
Nach ca 20 bis 30 min rafften sich beide auf und küssten sich innig. Petra zog sich wieder an und Hans tat das selbige….sie gingen gemeinschaftlich zur Petra wo sie Hans ihre Baustellen im Haus zeigte und Hans diese Richtete. Zwischen durch gab es Tee und Kekse…..als Hans so auf eine kleine Leiter Stand und Petra Hans betrachtete zischte sie und meint….komm bleib mal so ich will mal etwas probieren.
Petra öffnete mir die Hose …zog diese Herunter und holte seinen Hansi heraus den sie wieder lutschen musste….Hans wollte die Leiter herab steigen….. aber sie wollte Hans so wie er dort Stand Lutschen.
Hans musste sich förmlich an der Wand Abstützen damit er nicht von der Leiter fiel
Hans spürte ihre Zunge an seinem schlaffen Hansi und die Wärme von ihrem Mund. Es blieb nicht aus das sein Hansi sich wieder aufrichtete und prall und Steif sich in den Himmel streckte. Petra lutschte und saugte sich seinen Hansi in sich hinein. Es kribbelte so langsam in seinen Lenden und Hans sagte zu Petra…Vorsicht….gleich ist es so weit….ja sagte Petra und lutschte noch inniger und saugte stärker an meinem Hansi. Hans konnte es nicht mehr halten und schoss mit aller Kraft in Petras Mund…Petra schlürfte und saugte seinen Hansi lehr…und jeden Tropfen den sie aus seine Stange herausbekam.
Als Hans sozusagen lehr war sagte Petra ….Ich hoffe das mein Appetit auf Sperma heute erst einmal gestillt ist…den Sperma ist eine lebenswichtige Bereicherung in der Liebe ohne Sperma ist Liebe nur Platonisch.
Ah …ha ….meinst du Petra das Elke meinen Sperma nicht genießen kann…..doch aber die meisten Frauen wissen nicht was sie in einer Liebesbeziehung verpassen…alle wollen nur ihre Befriedigung haben mit ihrem Partner…eventuelle Befriedigungen sind dann die Kinder sagen sie …..für weitere Liebesackte schlaffen sie ab…und wenn es um Sexuelle Erfüllung geht …. Rein raus fertig.
Ich lachte …ja ..ja…du hast Recht ..aber Elke ist nicht so….sie verlangt ihr recht und will auf nichts verzichten. Gestern Abend hatte Elke mir noch meinen Hansi ausgelutscht….und Heute hast du deine Freude daran gehabt….oh wie soll ich das jetzt durchhalten….erst Elke und dann Du….wie sollen wir das unter einem Hut bekommen.
Petra sagte…Hans es ist ja nicht immer…. aber wenn es eine Gelegenheit gibt ….dann werde ich diese ausnutzen ohne Elke weh zu tun…oder ich werde sie mal Fragen wie es mit uns Drei wäre…so in der Zukunft….vieleicht muss ich mal mit Elke reden.
Ja mach das aber bitte Petra…..aber nicht erzählen was Heute geschehen ist…nein sagte Petra von mir wird sie dieses nicht erfahren….aber ich werde sie mal auf einen Wein einladen und sie dabei etwas befummeln…..und wenn du dann nach einer Zeit hinzukommst und uns beide unterstützt…. haben wir gewonnen.
Oh das ist eine Tolle Idee…nur lass es mir vorher wissen…… wann du damit beginnen willst ….und ich alle Haus-Arbeiten bei dir fertig habe.
Ja …ich werde gleich am Samstag damit anfangen…es ist noch Sommer und da braucht man auch nicht so viel Kleidung…..und Kleidung habe ich nicht gerne am Körper …besonders wenn ich Geil bin meinte Petra …..Petra zog Hans an sich und gab ihn einen innigen Kuss.
Die Woche verging und der Samstag kam immer näher an dem Petra meine Frau etwas liebe abverlangen wollte. Es sollte eine kleine Gartenpartie bei Petra geben …Elke und ich sollten nur ihre Gäste sein….Petra wollte noch einige Porno DVD aussuchen die ihr Mann damals so hatte…vielleicht kann sie damit Elke so richtig einheizen und mal von Frau zu Frau sich vergnügen….und nebenbei sollte ich beide Frauen vergnügen….
Samstag…Elke freute sich schon auf die kleine Grillpartie …..die bei Petra stattfinden sollte…was soll ich den Anziehen….fragte sie…ich gab ihr zur Antwort….Hast du nicht noch dein Bikini vom letzten Urlaub und dein Dünnen Wickelrock….mit der Bunten Bluse….Elke schaute Hans an und meinte…ok ist ja nur in der Nachbarschaft. Der Wickelrock war so dünn das man das Unterteil vom Bikini sehr gut sehen konnte und das Oberteil war ebenso Dünn das man Elkes schöne Brüsten gut sehen konnte…
14.00 Uhr …wir gingen zur Nachbarschaft…Petra erwartete uns schon…sie hatte sich auch sehr dünne Kleidung angezogen und im oberen Bereich konnte man ihre Titten ….nicht Direkt aber durch den Dünnen Stoff konnten die Brustwarzen erkannt werden. Hallo ihr süßen….Petra umarmte Elke und flüsterte ihr ins Ohr….bin ich zu Luftig Angezogen…oder sollte ich mich noch einmal Umziehen. Elke schaute Petra an …von oben bis unten ….nee…das was du an hast ist Super….Petra schaute wären dessen Elke an und war der Meinung…auch du siehst Geil aus…und dein Hans kann stolz sein auf so ein Prachtweib. Nachdem ich als letzter das Haus betrat und die Tür geschlossen hatte konnte ich bei Petra erkennen….. das sie unter ihrem Rock der auch sehr Lichtdurchlässig war ….Nackt war….aber dieses nur merken würden wenn Petra im Licht stehen würde. Elke hatte diese noch nicht bemerkt.
Wir gingen hinaus auf die Terrasse…wo eine Hollywood Schaukel Stand eine schöne Liege und ein Grill. Durch die große Wohnzimmerscheibe konnte man von außen direkt den Fernseher sehen….einen LCD Bildschirm der 150 cm Breit und 90 cm hoch war….er war eingeschaltet und Petra hatte dort einen soft -Sexfilm am Laufen…ohne Ton … dafür hatte sie Musik vom Internet….ohne Werbung und ohne Kommentare.
Elke setzte sich in der Hollywoodschaukel und erblickte durch das Fenster den Fernseher….es Interessierte ihr nicht aber sie schaute immer wieder zum Fernseher. Petra erkannte das und fragte Elke…soll ich den Fernseher ausmachen…Elke….nein sagte Elke …Bilder sind ohne Ton O.K.
Es wurde jetzt gegrillt und er Alkohol wurde auch genossen. Petra hatte extra einen Süffigen und Alkoholreichlichen Wein für Elke besorgt…nach meiner Angabe…den Elke sich Schmecken lies. Da wären des Grillens leichte Tanzmusik zu hören war musste ich mit Elke im Wohnzimmer erst einmal das Tanzbein schwingen. Da wir jetzt alle im Wohnzimmer waren merkten wir nicht das sich das schöne Wetter zu einem Gewitter aufbaute. Nach einer Weile meinte Petra das sie auch mal mit Elke eine Runde drehen wolle ….beide Tanzten jetzt …die Musik wurde immer schmusiger und Draußen Tobte plötzlich ein Sturm und heftige Donner …Elke hatte sich erschrocken und Petra in den Arm genommen …beide Frauen schauten sich an und Petra streichelte Elke mit ihren Busen über deren Busen….dabei konnte man Petras Brustwarzen erkennen. Elke schaute auf Petras Busen und fing an diese zu Streicheln. Ich tat so als würde ich das nicht merken und war damit beschäftigt die Terrasse etwas zu richten beim Regen…Petra löste sich von Elke und ging hinaus in den Regen um die restlichen Sachen zu retten.
Als Petra wieder herein kam war ihr Oberteil total Nass und jetzt konnten erst richtig ihre Brüste erkannt werden. Oh…Petra…das sieht Geil aus …du hast ja eine tolle Brust…ja findest du Elke….ja und so wie das aussieht brauchst du noch nicht einmal einen BH. Petra lachte und meinte …Elke wenn ich zu Hause bin ziehe ich nie einen BH an…und Du…ziehe deinen doch auch aus…man fühlt sich freier und es ist nicht so eng…meinst du fragte Elke…Petra nahm Elke in den Arm und gab ihr einen Kuss …dabei streichelte Petra Elkes Brüste. Elke löste sich von Petra und sagte ….ok…muss mal wohin komme sofort wieder.
Nun drehte sich Petra zu Hans und griff ihn sofort an der Hose…..dort wo Hans sein Hansi war….und Hans …schau mal ob du eine Scharfe DVD findest….flüsterte Petra.…am besten die DVD‘s die mit dreimal X beschriftet sind …das sind die Pornos….aber bitte kein Ton …Elke soll selbst neugierig werden…..ok..Hans…..ja Petra mach ich.
Elke kam wieder und hatte ihr Bikini -Oberteil ausgezogen …. man konnte ihre wunderbaren Brüste sehen….selbst Hans hatte leicht mit dem Mund gezischt…… und hatte Elke einen Kuss gegeben. Elke bestätigte diesen Kuss und faste Hans an seinem Hansi.…der in der Hose eine leichte Beule erzeugte.
Petra reichte Elke ein Glas Wein …oh…Elke …das sieht super aus ..warum kannst du nicht immer so schön sein…..wenn ich dich so sehe …wird mir ganz anders…Hans was hast du für ein Glück. Hans lachte…nur gut das es hier ist und nicht auf der Straße…sonst würde ich immer mit einem Ständer herumlaufen….Petra nahm Elke in den Arm und Tanzte mit ihr…dabei bemerkte Petra das Elke immer die Sicht zum Fernseher suchte auf dem ein Porno zu sehen war….halt mal Petra….schau dir das mal an…Petra drehte sich zum Fernseher ….auf dem Bildschirm konnte man sehen wie eine Frau die auf dem Rücken lag ihren Kitzler streichelte…..oh sagte Petra….das sieht auch nicht schlecht aus….nahm die Fernbedienung und machte den Ton etwas Lauter.
Petra stand jetzt hinter Elke und hatte diese so an der Hüfte im Arm…Petra streichelt Elke von der Hüfte auf Aufwärts Richtung Busen und legte ihre Hand darauf….Elke hielt mit der linken Hand die von Petra fest und versuchte mit der rechten Hand Petra an sich heranzuziehen.
Elke streifte dabei an Petras Hintern vorbei und Petra Stöhnte leicht….darauf drehte sich Elke zu Petra und Streichelte ihre Brust und gab ihr einen Kuss. Petra Dirigierte Elke zum Sessel wo sie Elke hinein setzte und Petra sich vor ihr Kniete….Petra schob ihr langsam den Rock hoch und streichelte ihre Innenbeine…Elke setzte sich breitbeiniger hin so das Petra sie besser Streicheln konnte und weiter hin schaute Elke gespannt auf den Fernseher.
Hans kam von der anderen Seite und Streichelte Elke von hinten über den Busen…man ihr beiden macht mich aber Geil.....ich könnte mich sinnlos befriedigen vor Geilheit sagte Elke…Hans…gebe mir deinen Hansi ich muss ihn jetzt Lutschen…Elke Stand auf und zog ihre Bluse und Rock aus ….ihr Bikini – Höschen behielt sie noch an…Drehte sich wieder zu Hans ….Streifte ihm die Hose herunter ….nahm seinen Hansi in den Mund und Nuckelte gierig daran. Petra stand jetzt hinter Elke und zog sich aus. Es war ein super Anblick den Hans hatte…Petra lehnte sich über Elke und ließ ihre Brüste auf Elkes Rücken kreisen…Elke äußert dieses mit einen leichten Stöhnen und versuchte Petra zwischen den Beinen zu Greifen. Petra meinte zu Elke ….lass Hans sich mal auf den Boden legen und wir setzen uns auf ihn ….dann haben wir vielleicht alle etwas davon.
Elke nahm den Hansi von Hans aus dem Mund richtete sich auf …………Streifte ihr Bikini- Höschen ab….nun waren beide Frauen Nackend und Hans zog auch noch sein T-Shirt aus…legte sich auf den Boden ….Mann ist das eine tolle Aussicht… Petra leitete Elke über Hans sein Hansi….bitte knie dich hin damit Hans dich verwöhnen kann. Elke setzte sich mit gespreizten Beinen auf Hans …sie genoss das Eindringen von Hans in ihrer Muschi…Hans merkte das sich Elkes Gebärmutter über seiner Eichel geöffnet hat und sich fest an seinem Hansi saugte. Petra setzte sich breitbeinig über Hans sein Gesicht….Küste dabei Elke und streichelte ihr dabei die Brüste….Hans lutschte und Saugte an Petras Muschi….bekam den Kitzler in den Mund und rollte ihn zwischen seiner Oberlippe und der Zunge.
Elke wurde immer aktiver auf Hans sein Hansi und fing an bei jedem auf und Nieder mit dem Becken einen stöhnenden laut zu verlauten …Petra die von Hans Oral verwöhnt wurde gurrte bei jedem strich mit der Zunge am Kitzler…dabei streichelte Hans von beiden Frauen die Brustwarzen die sich mächtig steif hervortaten.
Petra kreischt mittlerweise vor Wonne und Elke Stöhnte immer lauter……Elke… erstarrte auf Hans. Sein Frau Elke hatte in diesem Moment einen gewaltigen Orgasmus….Hans spritzte seinen Samen in Elke mit aller Kraft…sie Zuckte und Schüttelte sich vor Erregung….Küste dabei Petra innig so dass diese kaum Luft bekam…Petra hatte Zeitgleich ihren Orgasmus wie Elke….der Muschi-Saft von Petra strömte in den Mund von Hans der die wohlschmeckend Feuchtigkeit auf seiner Zunge zergehen lies. Elke lest sich erschöpft auf Hans nieder und meinte so etwas Schönes hätte sie schon lange nicht mehr gehabt…und sie wolle erst einmal etwas Trinken und danach möchte sie Petras Muschi schmecken…Petra gab ihr vor Freude einen Kuss.
Beide Frauen erhoben sich von Hans und Streckten ihre Glieder….Elke nahm Petra in den Arm und meinte so etwas Schönes sollten wir öfters machen…so wie ich feststelle macht es mir richtig Vergnügen zu Spüren wenn mich eine Frau Küsst und verwöhnt…..oder von euch beiden …es ist einfach nur Super.
Petra holte noch eine Flasche Wein …gab diese Hans zum öffnen …setzte sich zu Elke ….und schaute mit ihr in den Fernseher ….dort lief immer noch der Porno…eine Frau setzte sich auf den Mann und Reitet sein Schwanz. Elke nahm einen Schluck Wein den Hans ihr eingegossen hatte. Petra hatte Elkes linken Busen in der Hand und hielt sie hoch zum Küssen. Elke streckte ihre Brust etwas heraus um die Liebkosung zu genießen....Elke rutschte anschließend vom Sofa …Kniet und öffnete Petras Schenkel und Küste Petra die Innenschenkel zur Muschi hinauf Petra rutschte Elke etwas entgegen und spreizt ihre Beine weit auseinander….Elke steckte ihre Zunge in Petras Muschi um den seidigen Saft zu lutschen…nach einer geraumen Zeit wurde Petra immer Geiler und bäumte sich mit ihrem Becken etwas auf …Sie hatte einen Orgasmus …sie spritzte Elke förmlich an so dass der Saft von Petra auf Elkes Titten spritzte…Hans gesellte sich zu Elke und Kniete hinter Elke….ergriff ihren Po und legte dort seinen Hansi an….Elkes Muschi war so Nass das er mit Leichtigkeit in ihr eindringen konnte.
Nach einigen rein und raus flutschte der Hansi an die Rosette von Elke….Hans sein Hansi hatte schon beim ersten mal Elkes Schließmuskel überwunden und in ihrem Darm seinen Weg gefunden….Elke wurde in diesem Moment so Geil das sie sich gegen Hans stemmte um den Hansi noch Tiefer in sich zu spüren……Hans konnte seinen Sperma nicht mehr lange zurückhalten und spritzte nach einigen festen Stößen in Elkes Hintern….. Elke bekam einen gewaltigen Orgasmus….der hatte sie so mitgenommen das sie erschöpft zu Boden gleitet und dort schwer Atmend liegen bleibt ….es dauerte noch eine Weile bis sich Elke von diesem Orgasmus erholt hatte..
Elke raffte sich auf…drehte sich zu Hans und Küsste ihn….sie Küste ihn nicht nur so …. sonder aus Freude das sie diesen Moment und schönen Orgasmus erleben konnte und bedankte sich bei Petra…Elke meinte ohne ihr wäre das nicht zustande gekommen und wir müssen es in der Zukunft wiederholen …Elke stand auf…nahm ein Handtuch und ging zur Toilette…Hans wurde von Petra gleich in den Arm genommen und innig geküsst….beide setzten sich auf das Sofa und schauten sich an. Elke kam wieder und setzte sich zu ihnen . Hans sitzt in der Mitte….Elke nahm ein Schluck Wein und schmiegte sich an Hans…Hans Streichelte beide Frauen ihre Schenkel…Petra reichte ihr Glas zu Hans und sagte er solle mal etwas Wein Trinken damit sein Hansi wieder etwas munter wird…und Elke meinte …Hans du musst noch Petras Muschi besamen …. Die wäre bei allem vernachlässigt worden…oh..ja..Hans…kannst du es mir auch von Hinten machen damit ich Elke wieder Lecken kann …diese hat einen so schönen Geschmack ….ja….ihr Lieben werde ich noch machen aber etwas Pause brauch mein Hansi auch….er ist nicht mehr der Jüngste….und alle lachten miteinander.
Am frühen Morgen Wachten sie alle gemeinsam in Petras Bett auf und hatten Schmetterlinge im Bauch…Elke war die erste und Petra die zweite die sich nach Hans Drehte … gemeinschaftlich mit Elke gaben sie Hans je auf der Wange ein Küsschen. Die Frauen stiegen aus dem Bett und bereiteten das Frühstück…Hans stand auf …verkroch sich Leise auf die Toilette….anschließend betrat er die Küche und sah beide Frauen Nackt. Hans nahm Elke von hinten in den Arm und sagte Guten Morgen mein Schatz….Elke drehte sich um und Küsste ihn…von Hans bekam Petra einen Klaps auf den Hintern …Petra schmiegte sich an Hans und sagte…es war eine schöne Nacht mit euch Beiden…nahm Elke im Arm und Küste sie und Hans bekam auch einen Kuss….Kaffee und Eier stehen bereit für dich Hans…du kennst ja den Spruch….Eier tun der Elke Gut wenn der Hans sie Essen tut…und dir aber auch meinte Elke. Alle Drei nahmen ihr Frühstück ein und hatten am Sonntag noch viel freude mit einander.
cucumber@gmx.de

71% (28/11)
 
Categories: HardcoreTaboo
Posted by heiermann
8 months ago    Views: 8,214
Comments (6)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
3 months ago
Klasse Geschichte, da würde ich gerne mehr von lesen. Gibt es eine Fortsetzung?
5 months ago
Ich würde mich freuen weiter lesen zu können. Geile story
8 months ago
dieser dreier sollte weiter erzählt werden, danke
8 months ago
Einige wörter Fehlen ja , sowas etwas überarbeiten und dann iss es TOP
8 months ago
geile story hoffentlich gibt es eine fortsetzung
8 months ago
irgendwie nicht schlecht

aber extrem viele Fehler