Shooting mit Claudi (Heels, legs and more) Teil 2

klack - klack - klack

Claudi kommt aus dem Vorraum zurück, ich bin gespannt welche Heels sie trägt.
Ich habe tolle blaue Pumps mit hellen Wellen gesehen aber ich denke die passen nicht zum
outfit, schade. Oder die weißen hohen Pumps die würden vom Kontrast her passen.

Die Tür öffnet sich, sie schiebt nur ihr bestrumpftes Bein in die Tür. Ich sehe die
Schuhe und kann es nicht fassen. Nach dem ich Ihr in die Schuhe gewichst habe hatte ich erwartet,
dass sie geschlossenen Schuhe trägt. Weit gefehlt. an ihrem Fuß ist eine Sandalette.

Sie ist schwarz, hat einen kleines Plateau. Die Fesseln werden von mehren Ketten umschlossen,
eine aus schwarzen perlen, eine mit Straßsteinen und weitere schwarze Lederriemen. Die Sole
ist nicht langweilig schwarz, nein sie hat eine Leopardenprint. Einfach ein Hingucker,
aber was mir gleich auf fällt sind die dunklen Flecken auf Ihrem Fußrücken, mein Sperma!

Claudia setzt sich auf das Sofa auf dem wir die ganze Zeit schon shooten. "So machen wir wider Fotos"
sagt Sie. "Gerne, drum bin ich ja hier!" antworte ich. Ich muss gestehen die Fotos sind mir inzwischen
scheiß egal. Ich schwanke zwischen Beschämtheit und absoluter Geilheit.

Ich greife wieder nach der Kamera. Claudi beginnt zu Posen, wir machen Fotos und ich komme wieder etwas runter.
Claudi Steht auf, zeigt dreht mir Ihren schöne Po zu und lächelt über die Schulter. Klick "Tolle POse!" sie lacht,
"Nein, so war das nicht gemeint, sorry" "Passt schon" antwortet Claudi.

Wir machen ein paar Aufnahmen im stehen und Sie setzt sich wieder.

"Willst Du mehr sehen?" fragt Claudi. "Wie mehr?" antworte ich. "Oh man, ich weis doch dass Du scharf auf mich bist! Ich finde dich auch ganz anregend!" "Ähhhhhh...." Claudi öffnet Ihre Schenkel, sie hat nichts drunter und ich blicke direkt auf ihre rasierte Fotze.

"Gefällt dir was Du siehst?" ich zögere kurz und antworte "absolut, eine geile Muschi hast Du!"
"Los leg die Kamera weg, mein Mann muss das nicht dokumentiert bekommen was wir hier tun!"

Ich würde das aber gerne für mich dokumentieren, denke ich mir. Ich lege die Kamera weg, aber statt sie aus
zu schalten stelle ich auf Video um und richte die Kamera auf uns aus.

Claudi hat noch immer ihre Beine breit, ich gehe vor Ihr auf die Knie und beginne ihre feuchte Ritze zu lecken.
Sie stöhnt auf als meine Zunge ihren Kitzler berührt. "Mhhhh, ja das ist gut" ich lecke weiter und beginne
ihre fotze zu lecken, knabbern und saugen. Claudi windet sich hin und her. Ich merke wie sie das Stöhnen unterdrückt.
Doch dann kann sie nicht mehr ein lautes Stöhnen gelangt aus ihrer Kehle! "Ohhhh, ja mach weiter!"

Claudi schlüpft mit ihren Armen aus dem Kleid herraus und schiebt es auf ihren flachen Bauch. Ihre prallen runden Brüste sind fest und ihre Nippel sehen hart aus. Claudi greift sich an die Brust und liebkost sie. "Mhh, mach weiter!"
Nagut, ich hatte ja meinen Spaß jetzt ist sie dran, denke ich mir.

"Los steck Ihn rein deinen Schwanz, oder kann er nicht mehr nach dem Du kleine Sau mir in die Pumps gespritzt hast! Es war doch dein geiler Saft und nicht etwa Spucke!" platze es aus Claudi hervor. "Nein, es war Sperma!" stammelte ich wärend ich mir zitternd vor Lust die Hose auszog.

"Gut so, zeig mir deinen Schwanz!" Willig streifte ich die Hose herunter und zeigte ihr mein bestes Stück, das wieder so hart war also ob nichts vor 10 Minuten gewesen wäre. Ihr Befehlston und ihre Dominanz machten mich zusätzlich an. Ich kannte das bisher nicht aber eine Frau die weiß was Sie will hat schon was.

"Ich will Ihn lutschen!" sagte Claudi. Aber gerne, Sie nahm ihn in die Hand und steckte ihn tief ihre Maulfotze. Sie begann zu saugen und mit der Zunge an der Eichel zu spielen. "Mhhhh, geil!" Claudi blickte mich an wissend an und begann ihn tiefer und tiefer in ihr Maul zu schieben. Ein unglaublich geiles Gefühl! Sie muss sich würgen, lasst meinen Schwanz aber nicht aus. Erst jetzt bemerke ich dass sie mir Ihrer anderen Hand weiter an ihrer Fotze spielt! Was ein geiles Video denke ich für einen kleinen Moment bevor mich wieder das geile Gefühl ihrer Mundfotze übermannt.
Sie rammt ihren Kopf förmlich gegen mein Schwanz, jedes mal wenn ich in ihren Hals eindringe beginnt Sie zu würgen.
Der Schleim den sie würgt ist schon überall in ihrem Gesicht, Ihre schminke verläuft.

Plötzlich lässt sie meinen Schwanz aus. Sie stöhnt laut, so laut dass es wohl jeder im Haus gehört haben muss. Schon wieder hat sie meinen Schwanz in ihrem Mund. Ich werde immer geiler!

Das merkt auch Claudi. Sie lässt meinen Schwanz los und schluckt den Schleim herunter und sagt "Zeit das Du dich hinlegst!" Ich tue was sie mir sagt.
Sie legt sich vor mich und streckt mir Ihre Heels entgegen. "Los ficke meine Füße!" Oh ja wie gerne ich das tue.
Ich nehme ihre Füße und stecke meinen nassen Schwanz wischen Schuh und Fuss. Ich beobachte wie Clausi es sich selbst macht und ficke dabei ihre Füße. Es dauert nicht lange und ich spüre wie der Orgasmus näher kommt.

Sie sagte doch ich soll Ihn rein stecken, nein das will ich nicht! Ich will dieses mal Ihre Fickfresse mit meinen Saft bespritzen. Ich ziehe meinen Schwanz aus den Schuh-Fuss-Sandwich und stehe schnell auf. Claudi hat begriffen was ich will und reibt Ihre Fotze nun noch schneller als davor. "Los spritz mir ins Gesicht!"

Diesen Wunsch erfüllte ich ihr nur zu gerne und eine weitere große Ladung Sperma landete mitten auf Ihren Gesicht und in ihren Augen! Was ein geiler Orgasmus! Claudi stönte nun und rieb sich die Fotze und Ihre Brüste! Sie wand sich und ihr ganzer Körper zitterte, dann viel sie wieder auf das Sofa zurück.

Wir beide waren gekommen!

"Willst Du auch duschen?" fragt Sie mich, "Oh ja, gerne!" Wir gingen ins Bad.

Fortsetzung folgt


100% (12/0)
 
Posted by heel-queen
11 months ago    Views: 1,734
Comments (4)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
9 months ago
ahhhh jetzt musste mein saft auch raus, geil
10 months ago
Seht geil! Zeig uns den nächsten Teil, ich bin auch schon ganz hart vom Lesen!
11 months ago
ohja es ging ja schon sehr geil weiter :) aber ich will auch mehr hehe
11 months ago
bin schon gespannt ...