Meine geliebte Mutter 3

Abends setzten meine Mutter und ich uns an den PC, um uns inspirieren zu lassen.
Ich trug nur eine Unterhose, die meine Geilheit deutlich hervorhob.Meine Mutter trug einen ihrer schwarzen Tangas, der ihre heissen strammen Arschbacken gut zur Geltung brachte.

Wir waren an einem Film "hängengeblieben", in dem zwei stramme junge Männer mit enormen Keulen eine reifere Frau nach allen Regeln der Kunst bedienten. Vor allem meine Mutter geilte das enorm auf. Sie begann ihre Fotze zu bearbeiten und als die zwei Jungs im Film die Frau gleichzeitig in Fotze und Arsch fickten, hatte Mutti ihren ersten Orgasmus. Mich erregte vor allem das weit geöffnete Arschloch der Frau als der eine seinen Schwanz herauszog.Ich hätte fast abgespritzt...
Auch die Großaufnahme, die das herauslaufende Sperma aus der Fotze zeigte, ließ mich aufstöhnen.

Wir konnten es beide kaum noch aushalten. Wir stoppten den Film und fielen geradezu übereinander her. Es gab kein langes Vorspiel...

"SEbastian, los fick mich, nimm mich hart ran." Wir trieben es gleich auf dem Teppich. Meine Mutter umklammerte mit ihren Schenkeln meinen Rücken und gab mir die Sporen.
Mit meinen hämmernden tiefen Stößen trieb ich sie zu einem gewaltigen Orgasmus.Ihre Fotzenmuskeln melkten auch noch den letzten TRopfen aus meinem Schwanz.
Als mein Schwanz ihr LOch verließ, lief ihr ein Mix aus Fotzensaft und meinem Sperma heraus, das ich sofort mit meiner ZUnge aufzufangen versuchte. Dabei glitt sie über ihren Anus, was Mutti sofort aufstöhnen liess, "ja,du geiler Bock,leck meine dreckige Rosette, schieb mir ein paar Finger rein."
Dabei bearbeitete meine Mutter ihren Kitzler, der schon wieder anschwoll.

"Sabine, hast du Durst?", fragte ich und meine Mutter lächelte verstehend" aber wie..."

Wir gingen ins Bad,in der Dusche nahm sie meinen Schwanz in den Mund, leckte gierig meine Eier und dann ließ ich es laufen . Mann,hatte ich einen Druck auf der Blase... Ich pisste meiner Mutter auf die Fotze, auf die Brüste und dann wollte sie es trinken... Als sie schliesslich ihre Ladung in mich laufen liess, wollte sie, dass meine Finger tief in ihrem Arschloch steckten, das brachte sie nochmals zum Orgasmus.

Danach duschten wir und setzten uns zu einem Gläschen zusammen. "Du, Sebastian, ich würde gerne mal gleichzeitig von zwei Jungs gefickt werden, wie im Film. Hättest du auch Spaß daran,das mal zu versuchen"? Ich hatte nichts dagegen und wir überlegten, wie wir jemanden finden könnten. Sie wollte am liebsten einen Schwarzen in meinem Alter.
Ich schlug schließlich vor, bei xhamster ein Profil für uns anzulegen und dann zu suchen. Mal sehen...

Nach ein paar Tagen hatten wir viele Interessenten und wir vereinbarten ein Treffen in einem Cafe mit einem, der uns beiden am besten gefiel. Laut Profil war er 19,
laut Foto hatte er einen tollen strammen Körper und das Foto von seinem Hengstschwanz ließ vor allem meine Mutter träumen.
Ja, es war dann auch alles so wie in seiner Nachricht. Wir verabredeten uns für den folgenden Tag in einem Hotel in einer Nachbarstadt.
Unsere Vorfreunde war riesig...


82% (58/13)
 
Categories: FetishTaboo
Posted by gege69
2 years ago    Views: 5,846
Comments (4)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
1 year ago
Da szeckt noch viel Potenzial drin !!!!
2 years ago
Das kann ja was werden. Reife Frau mit zwei Teenies. Hoffentlich hat sie keine Herzprobleme.
2 years ago
meine Vorfreude auch!
2 years ago
hmm macht appettit auf mehr