Kinobesuch (Teil 1)

An einem ganz normalen Tag verabreden sich zwei Menschen zu einem Kinofick,hier aus dem Chat,doch es kommt alles ein wenig anders.

Eine Frau,sie ist gut in den vierzigern und sucht nur jemanden der es ihr mal wieder richtig zeigen kann.Sie trifft einen jungen Mann im chat,der nur auf schnellen Sex hinaus ist. Er quetscht sie aus,über Erfahrungen und Lüstern die vielleicht nicht befriedigt sind.Sie antwortet mehr aus Langeweile als Interesse.
Doch dann weckt sie ein kleiner Zusammenhang.
Der Mann kommt aus ihrer Nähe,sie überlegt.
Sie gibt Impulse raus und schafft es mit dem jungen Mann ein Treffen zu arrangieren.
Sie hat die Vorstellung von einem Kinobesuch während der normalen Arbeitszeit in einem öffentlichen Kino.Der Film ist ihr dabei egal.Der Mann ziert sich ,stimmt aber am Ende ein und so verabreden Sie sich für den kommenden Tag.

Es ist Mittag und die Vorstellung beginnt bald,doch der junge Mann ist nicht zu finden,also wartet sie noch ein wenig vor dem Kino. Kurz vor Filmbeginn taucht er dann auf. Er entspricht nicht ganz ihren erwartungen und sie fühlt sich ein wenig fehl am Platz und würde lieber das Treffen direkt beenden,doch Er begrüßt sie freundlich und läd sie ein.Er bestellt zwei Karten und Sie hakt sich bei Ihm ein,Sie wirken wie ein ungleiches Paar,ernten aber keine merkwürdigen Blicke,das beruhigt Sie ein wenig.

Er fragt sie höflich ob sie ein wenig Popcorn möchte oder anderes während dem Film,Sie stimmt dem Popcorn zu und Beide gehen nachdem sie dieses bestellt haben in ihren Kinosaal.

Es ist der kleinste Saal,zum glück weit hinten,denk Sie sich.Doch es sind relativ viele Menschen da,Sie setzten sich ganz nach Oben in die Louge um nicht andere hinter sich zu haben.

Sie legt ihrden Mantel ab und ihr Dekoltee zeigt sich zum ersten mal ihrer Begleitung,der daraufhin stockt und ein zweites mal hingucken muss um zu realisieren wie er starrt. Auch er legt seinen Mantel ab und Beide setzen sich.
Sie unterhalten sich ein wenig,während die Werbung des Films läuft,doch es ist eine peinliche Situation für Beide,denn man weiss ja was bevorsteht.
Sie will nochmal auf die Toilette um sich anzusehen,Mut zuzusprechen,doch es wird dunkel und die Vorstellung beginnt.

Beide sitzen in ihren Sesseln und gucken den Film,keiner rührt sich,gelegentlich nimmt er sich Popcorn von Ihr.Nach gut einer halben Stunde treffen sich ihre Hände in der Popcorntrommel, Sie zuckt zurück, Er guckt zu Ihr, nimmt Ihre Hand und zieht sie zu Sich in den Schoß. Sie verharren in dieser Stellung. Er lächelt Ihr zu und Sie erwiedert, erst jetzt bewegt Sie die Hand in seinem Schoß umher.Sein Penis verursacht eine Wölbung der Hose,die Sie
nur erahnen lässt wie groß er wohl sein muss.
28% (3/7)
 
Posted by galitrax
3 years ago    Views: 1,293
Comments (1)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
3 years ago
mach weiter