Frau geht ......

Meine Frau ist Fremdgegangen

Es ist schon etwas länger her als meine Frau mit ihren Freundinnen wieder mal einen Frauenabend machen wollte.
Sie hatten es schon seit einigen Tagen geplant, ich habe mir da auch keine Gedanken gemacht, da sie ja schon öfters Frauenabend gemacht haben. Sie wollten diesmal bei uns zu Hause etwas vortrinken. Es ist 21 Uhr, als es an der Tür klingelt und die Freundinnen meiner Frau vor der Tür stehen. Meine Frau ist noch unter der Dusche. Sie braucht immer etwas länger, also bin ich in die Küche und habe erst mal was zu Trinken geholt für die Frauen.
Sie haben sich sehr gefreut, denn deswegen sind sie ja hier. Etwa 15 min Später als meine Frau immer noch nicht da war, ging eine ihrer Freundinnen nach oben um nachzuschauen. Wir tranken derweil im Wohnzimmer weiter. Ungefähr weitere 15 min musste ich aufs WC, da unten schon besetzt war ging ich also nach oben. Als ich an unserem Schlafzimmer vorbei kam wollte ich mal lauschen worüber die beiden Reden, und schlich zur Tür meine Frau war gerade dabei sich den BH wieder auszuziehen was mich sehr wunderte denn sie ging nie ohne BH, was haben die vor ich konnte sehen wie sie dann zum Schrank ging, ich dachte sie holt sich einen neuen BH aber da habe ich mich getäuscht. Sie holte sich eine weit ausgeschnittene Bluse und zog diese an.
Ich wollte schon gehen als ihre Freundin sagte so ist besser und strich ihr kurz über den Busen.
Meinst du wirklich? fragte meine Frau. Ihre Freundin sagte nur na klar, wir wollen doch heute in eine Schwulen und Lesben Bar wir brauchen uns da keine Sorgen machen das wir von den Männern belästigt werden. Ok wenn du meinst ich liebe meinen Man sehr und würde nie was mit einem anderen anfangen. Das war mein Stichwort ich ging schnell wieder nach unten, und fragte da in die Runde wo es denn heute hin geht und sie sagten nur, ach ein paar Kneipen in der Nähe.
Da kam auch schon meine frau von oben, und sie sah wirklich geil aus.
die anderen sind auch gleich aufgestanden und wollten gehen, also habe ich meine Frau verabschiedet, und viel Spaß gewünscht.
Also ich natürlich gleich meine Schuhe an, und hinterher. Ich wollte ja wissen was die vorhaben und wo die hin wollen, denn wie ich das sehen konnte hatte nur meine Frau kein BH an.
Erst sind sie hier, vor Ort in eine Art Kneipe, nach einer Stunde ging es weiter nach Oldenburg, und tatsächlich in einer Schwulen und Lesben Bar. Ich habe etwa 1 Stunde gewartet und bin dann auch rein in die Bar. Die Frauen waren alle auf der Tanzfläche am Tanzen.
Also habe ich mir ein Platz gesucht wo man die ganze Bar überblicken kann, und konnte auch ziemlich schnell sehen wie die Freundin meiner Frau die schon leicht besoffen war an der Bluse zu fummeln, was zur Folge hatte das man immer mehr von ihren Brüsten sehen konnte.
Was hat die nur vor? Doch was war das eine Fremde Frau tanzte zu meiner Frau und fing an ihr immer näher zu kommen, um ihr hier und dort sie zu berühren auch am Nacktem Busen und meiner Frau schien es zu gefalle. Was mich sehr wundert denn sie konnte es sich nie vorstellen von einer Frau erregt zu werden, und jetzt das irgendwie geil. Die Beiden gingen jetzt in einer Dunkleren Ecke der Bar, wo die fremde Frau auch gleich meine Frau küsste und ihr die Bluse halb aufzuknüpfen echt der Wahnsinn, und meine Frau geniest es richtig. Jetzt kommt die Freundin meiner Frau dazu und macht ihr die Bluse ganz auf, und küsste ihr kurz die Nippel.
Dan winkte die fremde Frau einen Schwarzen Mann zu sich her, und ich denke noch na gut ist ja eine Schwulen und Lesben Bar wird ihn nicht interessieren, aber ich wurde eines besseren belehrt. Die beiden Frauen hielten meine jetzt total geile Frau fest und der Schwarze fing an sie zu befummeln, und ihr die Hose auszuziehen.
Meine Frau merkte es erst gar nicht das es ein Mann ist der sie dort missbraucht. Doch als sie dann endlich die Augen öffnete und sah wer sie dort verwöhnte wollte sie sofort aufhören den der Mann hatte kein Kondom drauf und meine Frau verhütet im Moment nicht wegen einer Krankheit.
Doch die beiden Frauen fingen an sie wieder mit zu verwöhnen, und zu streicheln. Dadurch und durch den Alkohol wurde sie wieder extrem Geil. Ich wollte jetzt meiner Frau helfen, aber die anderen Freundinnen meiner Frau hatten mich entdeckt und hielten mich fest, und sagten nur lass ihr den Spaß, was ich ja auch getan hätte aber meine Frau verhüttet ja nicht, was ich den Frauen auch gleich sagte.
Die dachten erst ich will die veraschen, aber als sie mir endlich glaubten und zur meiner Frau eilten, und riefen aufhören sofort war es zu spät, und beide bekamen gerade ihren Höhepunkt.
Der Schwarze spritzte seinem ganzen Samen in die ungeschützte, und Fruchtbare Votze meiner Frau. Sie küsste noch schnell alle drei und zog sich dann an. Ich fuhr noch bevor mich meine Frau entdecken konnte nach Hause wo ich auf sie wartete, um zu sehen ob sie ihr Fremdgehen beichtet.
Doch als sie nach Hause kam sagte sie nichts davon sie versuchte mich heiß zu machen, was aber nicht gelang, aber sie lies zu das ich ihre Besamte Votze leckte. Von dem Fremden Sperma wurde ich so heiß das ich ihr mein Samen voll ins Gesicht spritzte, was sie gar nicht mochte.
Erst drei Wochen später erzählte sie von ihrem ungewollten Seitensprung, und das sie Schwanger davon ist. Wir beschlossen dass wir das Kind behalten, und ich eine Frau vor meiner dann gefesselten Frau, eine andere Frau lieben darf. Aber davon ein Anderes mal.



50% (18/18)
 
Posted by francose
1 year ago    Views: 10,284
Comments (3)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
1 month ago
naiv, oder?
1 year ago
das ist ja geil, ist das Kind schon da ??
1 year ago
ok may be