Mit Sabine im Pornokino

Mit Sabine im Pornokino

Diese Geschichte ist reine Fantasie für eine Freundin (Sabine, zeigefreudig und spermageil), was aber nicht ausschließt daß es wirklich passiern könnte.

Wir trafen uns an diesem Abend zum ersten mal (da wir uns bisher nur aus X-Hamster kannten).

Sie ist schlank, Anfang 30 hat eine tolle Figur mit einem schöner Busen und einem wahnsinns geilen Knackarsch war sehr sexy gekleidet mit einem kurzen Minirock, einer fast durchsichtigen Bluse und High Heels.

Mir entfuhr ein ehrliches "WOW, siehst Du heiß aus!" als ich Sie vor dem Bahnhof traf, ich war Ihr anscheinend auch sympatisch, so wir gingen erst mal schön zum Essen, wobei Sie auch das eine oder andere Glas Wein trank und immer lockerer wurde.

Als wir bei der Nachspeise waren sagte Sie ganz beiläufig: "ich glaube ich habe heute mein Höschen vergessen" und spreitzte Ihre schönen Beine soweit daß ich Ihre rasierte und schon feucht glänzende Schnecke sehen konnte.

Mir wurde schlagartig heiß und mein Schwanz schwoll zu voller Größe an, was eine ganz schöne Beule in meiner Hose zur Folge hatte, was Sie mit einem Glitzern in Ihren grünen Augen und einem schnellen Zungesnschlag über Ihre sinnlichen Lippen quittierte.

Da am Nachbartisch ein älterer Herr schon Stielaugen bekam und wir nicht zu sehr auffallen wollten, schloss Sie Ihre Schenkel wieder und schlug sie sexy übereinander.

Ich bezahlte und wir gingen in ein nahgelegenes Pornokino (wir hatten das vorher verabredet). Sie war doch ein wenig nervös, ich drückte Ihre Hand und sagte: "ich beschütze Dich" was Sie etwas breuhigte.

Als ich den Eintritt gelöst habe, sahen uns (wahrscheinlich mehr Ihr) die Männer schon geil nach.

Wir sahen uns erstmal ein wenig um, es gab 3 Pornokinos, 1 Gaykino und ein Tabledancekino. es waren ca. 40 Männer und 3 Pärchen anwesend, ausserdem waren mehrere Gogo Tänzerinnen und ein Barmann da.

Wir beschlossen zuerst noch etwas an der Bar zu trinken und dannach setzten wir uns in einem Kino in eine der hinteren Reihen. Es waren 12 Männer mit im Kino die uns immer wieder heimlich mit lüsternen Blicken beobachteten.

Als ich mit meinen Fingern unter Ihrem Rock langsam hochfuhr und zum ersten mal Ihre feuchte Muschi berührte kam ein geiles Stöhnen über Ihre Lippen so laut, daß einige Männer Sie anscheined hörten, sie drehten sich um und kamen immer näher.

Sie spreitzte Ihre Beine immer weiter daß ich ohne Probleme immer weiter mit meinen Fingern vordringen konnte. Ihr Minirock war nach oben gerutscht und nun mehr ein breiter Gürtel.

Ich spielte an Ihrem Kitzler und schob Ihr gerade zwei Finger in Iher feuchte Muschi als neben uns die ersten Schwänze gewichst wurden, wobei Sie durch den Anblick noch geiler wurde.

Ich sagte zu Ihr: "komm Du geile Stute, zieh Dich aus, zeig allen Deine geilen Titten und den heissen Arsch" zu den Umstehenden gewandt sagte ich: "Schaut diese geile Stute an, sie will sehen wie Ihr euch die Schwänze wichst und sie dann vollspritzt!"

Sie zog wie geheißen Bluse, BH und den Rock aus, ließ aber Ihre High Heels an.

Sie bückte sich über mich querdrüber und präsentierte allen Männern Ihren geilen sexy Knackarsch, da ging ein Gröhlen durch die 12 anwesenden Männer und einer rief: "komm spreitze deine Arschbacken"
Sie griff brav links und rechts an Ihre Arschbacken und präsentierte ihre geilen Löcher als der Erste vortrat und mehrere Samenschübe üner Ihren geilen Arsch und Rücken sprtitzte.

Daraufhin drehte Sie Sich um, setzte Sich, und spreitzte Ihre Beine und massierte Sich mit einem tiefen Stöhnen: "ja kommt alle her ich will euer Sperma spüren" die Muschi wie wild.

Es standen nun 3 Männer diekt vor Ihr, der Rest um Sie herum und wichsten was das Zeug hielt. Als Sie mit ihrem Unschuldsblick und einem sexy Schmollmund die Männer ansah kam der Mittlere zuerst und spritzte seinen Samen über Ihre Titten und in Ihr Gesicht, worau die beiden anderen auch kamen und Ihr Gesicht und die Haare erwischten. Die Männer machten den nächsten Platz die durch die geile Show auch relativ schnell spritzten.
Sie kam auch mit einem lautem Stöhnen: "Ja gebt mir Eueren Saft, Ihr geilen Böcke" Als sie nochmals aufstöhnte kam der nächste und spritzte Ihr in den Mund, Sie schaute ein wenig irritert zu mir rüber und als ich sie anlächelte griff Sie den Nächsten einfach an den Schwanz und wichste ihn wie wild, bis er seine Ladung genau in Ihren geöffneten Mund schoss, den 3ten nahm Sie gleich in den Mund und blies ihn bis er spritzte.
Sie zeigte allen Ihren vollgespritzten Mund und schluckte mit einem Lächeln alles brav runter.
Es wurden immer mehr Männer und mittlerweile war ein zweites Pärchen im Kino, wo sie auch bereits fremde Schwänze wichste und sich anspritzen ließ.

Ich kümmerte mich wieder um Ihre geile Muschi und spielte mit dem Kitzler, was sie mit einem Stöhnen quittierte und als ich noch einen Finger in Ihren Arsch steckte, kam sie richtig heftig.

Als dann alle (mitlerweile ca. 30) Männer ihren Samen bei den beiden Lady's los waren und Sabine richig vollgespritzt war sagte ich zu Ihr: "komm geh zu der Dame und leck ihr das Sperma vom Gesicht und vom Busen!"

Sabine schaute mich überrascht an, da Sie nicht bi war, ging aber vor lauter Geilheit doch zu der fremden Dame und begann vorsichtig ihre Wange und das Kinn mit der Zunge zu säubern, was sie anscheinend wieder aufgeilte, als ich von hinten an Ihre Muschi griff spürte ich wie feucht Sie schon wieder war und massierte Ihren Kitzler und mit zwei Fingern den G Punkt was Sie mit einem lautem Stöhnen bestätigte.

Sie wurde immer wilder und mutiger und küsste die fremde Frau auf den Mund und ließ Ihre Zunge spielen um den letzten Rest Sperma zu ergattern.
Ich rotierte meine Finger immer heftiger und als Sabine den Busen ableckte und den steifen Nippel in den sinnlichen Mund nahm, explodierte Sie so heftig, daß ich Sie festhalten musste.

Sie setzte Sich auf einen freien Stuhl und sah mich mit einem glücklichen Lächeln an. Sie war total befriedigt und fertig.

Als Sie wieder einwenig zu Atem gekommen war sagte Sie: "Schatz Du bist ja noch gar nicht gekommen" beugte Sich zu mir rüber holte meinen Schwanz aus meiner Hose und lutschte ihn genüsslich, bis ich meinen Saft aufsteigen spürte und sagte: "Du geiles Biest ich komme gleich, schluck alles Du geiles Luder"

Sie blies weiter bis ich Ihr meine Ladung in den Mund schoss.

Danach gingen wir wieder zu Ihren Klamotten, Sie machte Sich mit Tempos wieder einwenig zurecht und zog Sich auf die Toilette zurück, zum frisch machen.

Ich erwartete Sie vor der Toilette, sah daß Sie fast alle Spuren beseitigen konnte und glücklich lächelte, mich richtig mit Ihren grünen Augen anstahlte: "das war jetzt geil !!!"

Ich freute mich daß ich Ihre Fantasie erfüllen konnte. Mit einem innigen Kuss bedankte Sie Sich bei mir und gingen wir nach draussen wo ich Sie noch zum Bahnhof begleitete.

Wie gesagt bis jetzt war es nur Fantasie....
Bitte komentieren.
90% (51/5)
 
Posted by easylover6
2 years ago    Views: 2,975
Comments (6)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
9 months ago
geiler start
2 years ago
geile Vorstellung
2 years ago
geil
2 years ago
Geil
2 years ago
oh ja hoert sich geil an, aber so eine geile Muschi braucht auch einen Schwanz in ihr, dann mahct es noch viel mehr Spass
2 years ago
nicht schlecht