Jungen Boy zur Sissy abgerichtet Teil 4

Jungen Boy zur Sissy abgerichtet und mich dann an seine Mutter rangemacht. Teil 4


Wir trafen uns jetzt regelmäßig mindestens einmal die Woche in meiner Ferienwohnung. Ich fickte meiner geilen Andrea jedes mal die Seele aus dem Leib, sie war immer so geil und scharf.
An einem Samstag, wir waren in meiner Wohnung sagte ich , hast du heute noch was vor oder hast du Zeit ? Ich hätte da sonst ne geile Idee. Und die wäre, grinste Andrea mich an. Ich kenn da ne Gay Sauna, leider ist sie hier nicht um die Ecke, wir müssen ca.ne schlappe Stunde fahren. Warum nicht sagte Andrea und grinste. Ok sagte ich, packe ein paar geile Klamotten von dir ein, da wirst du je nach Bedarf als Boy oder als Mädchen benutzt.
Andrea packte und wir fuhren los. Unterwegs erklärte ich Andrea kurz die Lokation, ich wär schon mal öfters dort. Na dann lass dir heute mal das Hirn raus vögeln, du wirst in Sperma baden, da gibt’s am Wochenende genug alte Säcke die sich gern mal mit so einer geilen Sissy oder geilen Boy vergnügen wollen. Ich werde ein bisschen dein Zuhälter spielen und dir sagen wer dich ficken darf oder nicht.

Angekommen in der Sauna checkten wir ein und gingen in die Umkleide. Wir zogen uns aus und gingen in unsere kleines Zimmerchen in dem ein Bett stand und ein kleines Schränkchen. Ich sagte zu Andreas, komm ,lass uns duschen gehen und dann machen wir erst mal einen Rundgang um zu sehen was hier so los ist. Gesagt getan und schon war meine kleine Sau, noch etwas schüchtern mitten im Geschehen. Wir gingen zuerst in die Dampf Sauna ….sehr groß und nicht so heiß. Schummrig verwinkelt und an vereinzelten stellen auch absolut dunkel. Hier sollte sich sofort was für meine Stute finden lassen.
Wir setzten uns auf eine Kachelbank und ich dirigierte Andreas Kopf gleich in Richtung meines Kolbens. Los blas mir einen du Sau. Er fing langsam und zärtlich an und irgendwann fing ich an seinen Mund hart zu ficken. Mittlerweile standen 2 ältere Herren vor uns und wichsten sich ihre Schwänze. Ich sagte zu Andreas ….los du Sau blas den anderen einen, zog seinen Kopf hoch und drückte ihn zu den wippenden Schwänzen. Die beiden fackelten nicht lange und fickten abwechseln seine Mundfotze. Der eine fragte mich ob er denn seine Ladung der Sau in den Mund spritzen könne. Klar sagte ich, die Schwanznutte ist sperma geil und braucht das. Andreas blies was das Zeug hielt, ich dachte, ist ja ein echtes Naturtalent die Fotze. Ihr könnt ihn auch ficken wenn ihr wollt und grinste. Ja schön erwiderte der eine, wichste jetzt seinen Schwanz schneller, der andere war gerade dabei die Mundfotze von Andreas voll zu pumpen. Ihm rann das Sperma an den Mundwinkeln in langen Fäden raus. Der andere steckte ihm seinen Schwanz tief in den Mund und fickte sich jetzt auch darin aus. Ich sagte los pump ihn voll und du Sau wirst jetzt seine Bullensahne schön schlucken . Er fickte ihn schneller, sein Sack klatschte meiner Stute ans Kinn, er stöhnte und er fing an zu pumpen. Das muss ne höllische Ladung gewesen sein, Andreas schluckte so viel er konnte, er müsste schon würgen von der Menge. Aber egal, dafür war die Schlampe ja hier.
Die beiden Ficker entfernten sich langsam nachdem Andreas die Schwänze sauber geleckt hatte. Nun standen aber schon neue ältere Böcke vor ihn und wollten befriedigt werden. Ich sagte , Jungs, die Sau braucht nun erst mal ne Pause, mit mir, grinsend gingen wir wieder aus der Dampfsauna und duschten uns kurz den Schweiß ab. Na,du Sau sagte ich wir sind erst 20 Minuten hier und du hast schon zwei Schwänze entsaftet. Der Abend wird für dich noch sehr salzig und feucht werden. Gefällt s dir ? Oh ja sehr sogar ich bin schon richtig geil auf die nächsten die mich rannehmen werden. Ja, genau so wollte ich meine kleine Sau haben.
Wir setzten unseren Rundgang fort und kamen in einem Rondell an in dessen Mitte ein Springbrunnen stand. Kreisförmig gingen von diesem Ort kleine Kabinen ab, die Spielwiesen alle mit Kunstleder bezogen. An diesem Springbrunnen lungerten ca. 12 fick geile Kerle jeden Alters rum. Ich ging Andreas von hinten an den Arsch und tätschelte ihn…..na du Hure, los jetzt …geh in eine Kabine leg dich auf den Bauch und streck deinen Boyarsch in die Höhe, irgend einer wird dich dann wohl gleich ficken. Und es dauerte nicht lange, zwei Typen, der eine ca. 45 der andere 20 gingen in seine Kabine, der Ältere küsste seine Rosette und leckte sie feucht. Der Andere stopfte ihm seinen Prügel in den Mund und forderte ihn auf die Sahne raus zu blasen. Ich gesellte mich dazu und hockte mich neben dem Jüngling der Andreas Mundfotze fickte. Los fickt die Schlampe die ist geil drauf . Pump die Sau voll. Der ältere an seinem Arsch rammelte ihn wie ein Berserker. Ja du Schlampe, hab ich zu viel versprochen …hier wirst du heute Abend mal richtig geknackt. Sperma im Überfluss für dich. Der Jüngling schob seinen Schwanz bis in Andreas Kehle und fickte sie mit kurzen und festen Stößen. Andreas würgte schon. Muss er kotzen oder was hat er ? Ist egal sagte ich pump ihn alles rein, der braucht das so. Der Ältere der seinen Arsch wie ein wilder fickte röhrte auf einmal wie ein Hirsch und entlud sich in Andreas Boy Arsch. Und der Jüngere war jetzt auch soweit, er rotze seine Ladung voll in Andreas Kehle ab. Ich war jetzt vom wichsen auch soweit und wollte es auch nicht länger zurück halten, packte Andreas Hinterkopf und schob meinen fetten Schwanz in seine voll gefickte und verschleimte Mundfotze. Ich drückte ab und ergoss mich mit fünf fetten Schüben in seinem Mund, schlucks du Hurensau. Andreas war jetzt reif und brauchte mehr.

Ich hatte Hunger und schlug vor das wir nachdem wir geduscht hatten uns ins Restaurant setzten und was aßen.
Andreas hatte auch Hunger, Sperma macht eben nicht satt. Ich besprach beim essen wie der Abend evtl weiter verlaufen konnte. Ich machte ihm den Vorschlag das wir wenn wir satt waren in unsere Kabine gingen und er sich als Andrea stylen solle.
Gesagt getan.
Andreas zog sich cremefarbene halterlose an. einen schwarzen Slip und dazu dank e bay rosa Pumps.Jetzt noch einmal mit Lippenstift im knalligem Rot über deine Lippen und dann setzt du noch deine blonde Perücke auf. Sie sah zum abficken geil aus. Komm jetzt du geile Schlampe, wir gehen an die Bar und nehmen ein Drink.
An der Bar angekommen schwang sich Andrea neben mir auf einen Hocker. Nicht nur dem Barmann fiel die Kinlade runter. Einige Herren fasten sich demonstrativ an ihrem Schwanz und fingen an zu wichsen. Am liebsten hätten sie Andrea hier gleich aufn Tisch vergewaltigt. Ich bohrte ihr ab und an meine Zunge in ihrem Mund und befummelte ihren geilen Arsch. Die bist hier momentan das Fickstück Nr 1. Du hast doch noch Zeit oder wartet Mutti auf dich. Er verneinte denn es war ja Samstag und da sei es nicht ungewöhnlich das er die ganze Nacht weg wäre.
Nachdem wir unseren Drink ausgetrunken hatten gingen wir wieder in Richtung Springbrunnen und wurden von einer lechzenden Horde geiler Kerle verfolgt. Ich grinste zufrieden, meine Nutte wird heute Spass haben.
Am Rondell angekommen drückte ich Andreas in die Knie, knallte ihr eine mit der flachen Hand ins Gesicht und herrschte sie an. Los du Fotze, machs Maul auf und lass dich abfüllen. Du Nutte wirst hier jetzt den Herren zur Verfügung stehen. Ich wird in der Zwischenzeit mal einen richtigen Saunagang in der Finsauna machen. Ich sagte zu den Umstehenden …nehmt die Fotze richtig schon ran, spritzt ihr in alle Löcher und pisst sie meinetwegen auch noch voll .Andrea guckte mich ängstlich und hilflos an. Was ist ? Sagte ich, halt die Fresse und mach das was ich und die Anderen sagen. Sollte sich nachher wenn ich wiederkomme einer beschweren dann hau ich dir eine aufs Maul. Also Fresse halten und bediene Zu den Anderen sagte ich ….Los fangt an und macht die Sau fertig. Als ich um die Ecke war hörte ich nur noch ein lautes N E I N und Gelächter. Die Stimme von Andrea verstummte irgendwann.
Ich ging an die Bar und trank erst mal was kaltes. Der Barmann grinste und fragte ob alles in Ordnung wäre, er hätte einen Schrei gehört. Ich lachte und sagte ihm das meine Schlampe gerade von wie viel auch immer vergewaltigt wird. Hör nicht so genau hin oder mach die Musik einen Tick lauter…..die Hure braucht das.
Jetzt hatte ich Andreas da wo ich ihn haben wollte. Er konnte da wo er jetzt war nicht einfach weg. Und ich hatte den Schlüssel zu unserer Kabine. In der Kabine schnappte ich mir seinen Rucksack und begann vorsichtig zu suchen. Das was ich finden wollte hatte ich schnell. Sein Portmonee mit seinen Dokumenten. Der Führerschein erzählte mir das was ich wissen wollte. Name Wohnort und Straße mit Hausnummer.Da das deckungsgleich mit den anderen Dokumeten war hatte ich alles. Vor ca 2 Jahren aus Gera umgezogen. A ja….da haben sich seine Eltern ja scheiden lassen. Ok alles klar. Adresse notiert. Mal sehen …hat er noch ein Bild von Mutti im Portmonee …ja tatsächlich ….ich hatte das Muttersöhnchen richtig eingeschätzt. Mutti lächelte mich an, sogar im ganzen Porträt. Etwas pummelig aber egal, Titten….ja kann man gebrauchen, etwas konservativ angezogen, Na gut dachte ich so, dich wird ich auch bald besamen Jetzt musste ich nur noch rausbekommen bei welchem Frisör die Schlampe arbeitet. Aber das ist jetzt nachdem ich weiß wo sie wohnt kein Problem mehr. Zur Sicherheit fotografierte ich seinen Ausweis noch mit dem Handy.
Zufrieden ging ich in die Sauna und machte zwei Durchgänge. Ich traf auch jemanden den ich bei Andrea gesehen hatte ….ich sagte …na wie ist, schreit die Schlampe noch oder ist sie gefügig ? Die wird gerade rund gemacht sagte er. Ist das deine ? Ja sagte ich….das meine Hure. Verkaufst du sie ? Nein sagte ich…mit der hab ich noch mehr vor und grinste.
Nachdem ich mich abgekühlt und noch eine geraucht hatte ging ich meine Hure besuchen.
Was für ein geiler Anblick dachte ich als ich sie sah, schade das man hier keine Fotos machen darf. Die Nylons teilweise eingerissen, mit glänzenden Sperma eingeschmiert, der Lippenstift von angetrocknetem Sperma überzogen die Frisur völlig zerzaust der Slip in drei Teile und sie roch nach Pisse. Haben sie dich fertig gemacht ? Ich hatte Spass an der Bar und in der Sauna. Bin völlig frisch und erholt. Du anscheinend nicht. Wenn ich dich wieder mitnehmen soll dann Dusch dich gefälligst oder hast du hier noch jemanden vergessen zu bedienen ? Andrea stand zitternd auf und wankte in die Dusche, ich hinterher….meine zwei Bier mussten wieder raus Ich pisste der Schlampe sie in den Hals. Vergiss deinen Arsch nicht zu spülen, vielleicht will ich dich nachher nochmal bei mir ficken. Ich ging in die Kabine um mich umzuziehen geduscht war ich ja schon.
Auf der Rückfahrt fragte mich Andreas, hättest du mir wirklich eine in die Fresse gehauen ?
Klar ….ohne mit der Wimper zu zucken. Und zwar richtig. Wenn ich schon mit so einer Hure in so einen Club gehe dann hat die Sau auch gefälligst zu gehorchen, sonst verliere ich als Zuhälter mein Gesicht und die lachen mich aus.

Bei mir angekommen machte Andreas einen fertigen Eindruck, na komm Süsse sagte ich ....heute Nacht bleibst du hier.
Andreas legte sich nackt ins Wasserbett und schlief schnell ein.Nach einer Stunde wurde ich auch müde und legte mich neben Andreas ins Bett.Im halb dunkeln betrachtete ich seinen geilen Körper und dachte so ....ob seine Mutter auch wohl so geil ist ?
Ich legte mich in der Löffel Stellung neben Andreas, mein Schwanz würde langsam steif und ich drang ohne Wiederstand in seine Arschfotze ein und fickte ihn Er murmelte irgendwann was wie Ohhhh und spritz mich voll.Konnte er haben.


Ich habe jetzt eine Woche Urlaub….da wo ich hinfahre gibt es keinen PC , also dauert es mit den anderen Teilen noch etwas.


100% (42/0)
 
Posted by cumspender46
1 year ago    Views: 3,058
Comments (9)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
10 months ago
In Dessous lass Ich mich im PK vor den Gästen auch von jedem als Schwanznutte benutzen.
1 year ago
geile geschichte
1 year ago
Ich hatte auch gern so nen dom :)
1 year ago
super story...
1 year ago
gayle geschichte! bin schon auf die fortsetzungen gespannt..
1 year ago
nette geschichte
1 year ago
geil war sie schade aber schönen Urlaub
1 year ago
wieder sehr geil, aber auch hart :-)
1 year ago
Ich suche auch einen Dom der mit mir so wie in der Story verfährt ... bin halt nur keine 20 mehr :-( Wer Lust dazu oder Ideen hat, mailt mir die bitte!? erreichbar unter cindytvslave@yahoo.com