auf den Geschmack gekommen im Swinger Club

Hallo

Ich bin seit 3 Jahren mit meinem Partner zusammen und unser Sexualleben ist nach einger Zeit nicht mehr das was es einmal war. Ist halt immer das gleiche, so empfinde ich das halt.

Nach einigen Gesprächen einigten wir uns auch andere Sexualpartner zu haben und auch in einen Swinger Club zu gehen.

Das haben wir dann auch getan.

Bei den ersten Malen lernten wir niemand kennen, doch durch Zufall hat sich bei einem Besuch ergeben, dass sich ein Mann zu uns gesellte.

Dieser Mann war groß, breitschultrig und konnte auch seinen Charme spielen lassen. Alos gingen wir mit ihm in ein Sepere.

Wir küssten uns. Ich küsste meinen Freund, dann wieder den anderen Mann. Die beiden zogen mich langsam aus und ich zog sie aus, bis zu Unterhose.

Ich war ein bischen schüchtern also zog ich vorerst einmal meinem Freund die Unterhose aus und flüsterte ihm ins Ohr, dass er mich ficken soll. Er fickte mich es fühlte sich gut an. Ich griff während mich mein Freund fickte, in die Unterhose des anderen Mannes und fühlte seinen Schwanz.

Ich fing an seinen Schwanz zu wixxen, während mich mein Freund fickte. Ich hatte schon einige Männer im Bett, aber dieser Mann hatte einen sehr dicken Schwanz.

Als mein Freund gekommen ist, legte sich der andere Mann zwischen meine Beine und mir wahr unwohl. Obwohl ich feucht war wie schon lang nicht mehr, war ich mir nicht mehr so sicher ob das eine gute Idee war.

Er zog sich ein Kondom über und setzte mit seinen Schwanz an meinen Kitzler an und streifte ihm entlang meiner Muschi. Ich blickte an meinen Körper herab und sah die dicke Eichel wie sie auf meinem Kitzler lag. So spielte er ein paar Minuten, mir kam das wie eine Ewigkeit vor an meiner Muschi herum.

Ich wollte ihm sagen, dass er ihn nicht reinstecken soll, doch ich war so feucht und geil, dass es wie von allein rausrutschte.... bitte steck ihn rein...

Das ließ er sich nicht zweimal sagen. Er nahm seinen Schwanz und schob ihn in meine Muschi. Ich spührte den Schwanz so intensiv wie noch keinen zuvor. Ich spührte richtig, wie der Schwanz meine Schamlippen und meine Scheide auseinanderdrückte. Der Schwanz fühlte sich sooo geil an und ich bin einen kleinen Moment später einen Orgasmus wie schon lange nicht mehr.

Dann nahm er mich richtig ran und fickte mich ein paar Minuten durch und ich kam wieder. Dann spritzte er ab und legte sich auf die Seite.

Leider hab ich mit meinen Freund ausgemacht, dass wir mit den Swingern keine Mail oder Telefonnr. austauschen. Das ist jetzt 6 Monate her und ich will wieder einen dicken Schwanz in der Muschi spüren. Er braucht nur dick sein und ich komm in Sekunden.


92% (34/3)
 
Categories: First Time
Posted by bigiiiii
3 years ago    Views: 2,309
Comments (15)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
Walter38
retired
1 month ago
Tolle geschichte
maximianus
retired
11 months ago
der fremde wäre ich gerne....
1 year ago
sehr schöne geschichte !!! mein schwanz ist leicht gebogen und dabei sehr hart. das hat einen ähnlichen effekt wie ein super dicker :-) ich schicke euch mal eine freundschaftsanfrage, würde mich freuen ;-) thorsten
1 year ago
hab auch nen dicken Schwanz
maximianus
retired
1 year ago
so eine heisse geschichte, wau du bist der hammer :-9
sa_da
retired
1 year ago
tolle geschichte, da wäre mann gerne dabei
1 year ago
wieder geile story! macht lust auf mehr ;-)
2 years ago
Welcher swingerclub war das?
2 years ago
dick ist er!
2 years ago
geile erfahrung
ich kann dich verstehen
3 years ago
wow das ist so sexy,ich will auch :)
3 years ago
JaJa, wie Till Schweiger schon in "Der Eisbär" gelernt hat: Es kommt viel mehr auf die Dicke an als auf die Länge! :)
3 years ago
nette geschichte und wie groß glaubst war der durchschnitt oder umfang von seinem schwanz?
3 years ago
magst du auch eine andere frau mit dem mund verwöhnen, während dich ihr mann von hinten nimmt ?
wenn du LUST hast, melde dich bei uns,
lg susa + ralf
3 years ago
mmmh das hattet ihr so gut gemacht mit dem swingerclub mmmh ihr hättet ein weiteres treffen in diesem abmachen sollen unbedingt ...