Erstes mal mit Freund

Da ich mit 18 Jahren wissen wollte wie es ist, einmal von einem Mann seinen
Schwanz in meiner Hand und in meinem Mund zu haben versuchte ich es mit
meinem Freund. Ich lud Ihn auf mein Zimmer ein und wir genossen etwa 3 Glas
Cognac, es war schon immer ein kribbeln in dem Bauch, auch von Ihm aus. Er
wollte es auch schon früher als ich, doch er hatte nie den Mut dazu. Also
sprachen wir über Frauen, Sex und als wir über Männer sprachen wollten wir wissen wie das so währe wenn man einen anderen Schwanz als seinen in der Hand hielt. Ich sagte zu Ihm," Aufhören sonst bekomme ich noch einen Steifen. Er wollte es genau wissen und Fragte einfach
,, darf ich mal fühlen ,, und er griff mir zärtlich zwischen die Beine. Oh ja, ja das
Thema ist heiß, darf ich mir das T-Shirt ausziehen und vielleicht auch die Hose, es ist mir jetzt zu warm geworden? Spätestens jetzt wußte ich, er macht mit und will es auch versuchen wie es sich anfühlt. Er setzte sich nur noch mit dem roten Slip bekleidet neben mich, und wollte nochmals fühlen wie er so hart in meiner Jeans eingeengt war. Er öffnete mir den Reißverschluß und den Gurt. Zieh die Hosen aus so kann ich besser spüren. Gesagt getan und ich zog sie aus, das Hemd zog er mir über den
Kopf als wen er es nicht mehr erwarten konnte. Wir nahmen noch ein Glas zu
uns, in meinem Bauch spürte ich tausend Schmetterlinge so erregt war ich. Der
Inhalt von meinem Slip wurde immer harter. Er sah das und griff mir unter den
Slip, dabei sprach er ,, das fühlt sich ja echt geil an". Auch ich langte an seine
Hose und nahm seinen harten Schwanz heraus, umfaßte in, wixte ein paarmal
bis er sagte, ziehen wir uns nackt aus. Und wir taten es, alles war so irre geil.
Wir standen uns nun nackt gegenüber und dann pressten wir unsere nackten und sehr erigierten Körper aneinander. Unsere harten Schwänze ragten zusammen in die Höhe, wir bewegten unsere Becken so das ein leichtes reiben unsere Schwänze noch härter werden lies. Dann ging ich langsam in die knie, nahm seinen Schwanz in die Hand und streichelte seinen
Hodensack, es war sehr warm und er hing so richtig herunter. Seine Eier lies ich auf meiner Hand herum rollen und es fühlte sich super lässig an. Mit der
anderen Hand zog ich seine Haut zurück, so das seine Eichel zum Vorschein
kam. Er stöhnte leise vor sich hin und genoß es. Langsam fing ich an den
Schwanz zu massieren, Küßte seine Eier und nahm sie in den Mund und sog an ihnen. Mach weiter, mach weiter hörte ich ihn Stöhnen. Auf seiner Eichel sammelte sich schon ein Liebestropfchen. Es machte mich an es abzulecken, aber getraute mich noch nicht so recht. Als wenn er es geahnt hatte, bat er mich seinen harten Schwanz in den Mund zu nehmen; Ich fing mit meiner Zunge unten am Schaft an fuhr langsam nach oben und leckte sein Tröpfchen weg. Es war ein unbeschreibliches Gefühl auch in meinem Mund.

Als ich es kostete mundete es nach noch mehr, also legte ich meine Lippen über seine Eichel und schloss den Mund zu. Dann umkreiste ich mit der Zunge seine Eichel und er bäumte sieh auf vor Wollust. Wahrend ich Ihn weiter wixte griff ich mit der einen Hand zur Brustwarze und drückte, zog und kniff an ihnen. Ja, ja hörte ich ihn sagen und ich dann auch meine andere Hand und drückte seine Warzen zusammen während ich seinen Schwanz weiterhin mit meinem Mund bearbeite. Ich wixte ihn weiter bis ich merkte das es ihm bald kommen würde. > Stop < rief er, stand auf und sagte ,, ich will dich auch wixen es ist so geil." Leg dich hin und lass es mich versuchen. Er stand auf und beugte sich über mich. Das gleiche Spiel machte er mit mir. Es war einfach unbeschreiblich schön. Danach machten wir noch die Stellung 69 und ich muss einfach sagen, es ist schon ein super geiles Gefühl einen Schwanz in der Hand oder im Mund zu haben. Auch
der Geschmack hat es mir angetan. Aber leider trennten sich unsere Wege der Arbeit willen und wir sahen uns nicht wieder. Trotzdem habe ich manchmal die Lust und das verlangen wieder mal nach so vielen Jahren einen schönen, steifen Schwanz in meinem Mund zu haben. Seither hatte ich nie mehr die Chance dazu so etwas schönes zu erleben.


Das ist so meine Geschichte die ich erlebt habe und wieder erleben möchte.


92% (20/2)
 
Categories: Gay Male
Posted by beta1957
3 years ago    Views: 1,913
Comments (2)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
1 year ago
so ist es auch mir mit meinem besten freund passiert , danach hatten wir geile drei jahre ein fickverhältnis das ich sehr genossen habe sein arsch ist einfach ein traum gewessen
3 years ago
Ich bin davon überzeugt, daß Du jetzt zum Sommer hin, für Dich den Passenden findes!