Spieleabend mit Überraschung

Spieleabend mit Überraschung
Wir das sind ich und meine Freundin Justine treffen uns regelmäßig mit unseren Freunden zum Spieleabend. Unserer Freunde das sind Steffen mit Frau Nicole(Nico),Markus mit Frau Sonja sowie Thomas mit Frau Franziska(Franzi).An diesen Abend diskutierten wir erst mal über allgemeinen Themen bis wir auf das Thema Sex kamen.Nico war es dann die sagte das sie ihren Mann liebt aber ab und an würde sie schon gerne mal mit einen anderen Mann vögeln.Über so viel Offenheit waren wir erstaunt aber es war auch Anstoß zu einem lockeren Gespräch unter uns allen.Irgendwann kam dann das Thema Swingerclub,aber da waren wir uns einig mit fremden die wir so nicht kennen ist es anfangs recht schwer .Ich staunte nicht schlecht das alle der Meinung waren das wir unter uns wohl kein Problem hatten.Ich hatte zwar die ein oder andere Frau meiner Freunde beim Baden oben ohne gesehen aber das war auch schon alles.
Irgendwann waren wir so aufgeheizt das jeder mit seiner Frau anfing sich zu vergnügen ohne das jemand anderes ein Problem gehabt hätte im Gegenteil es machte uns sogar an zu sehen was bei den anderen abging. Meine Frau fing an mir einen zu blasen als sich Franzi vor ihren Mann kniete und ich einen kurzen Blick auf ihren Arsch und ihren Schamlippen werfen konnte. Meine Frau hatte ihren Lippen noch nicht mal an meinen Schwanz da stand er schon wie eine eins.Sonja hatte ihren Slip noch an als sie ihren Mann verwöhnte dafür war ihre grosse Oberweite freigelegt.Nico hatte ein String an, ihre Oberweite war ungefähr eine Hand voll und gut geformt.Thomas war es dann der meiner Frau während Franzi ihm blies an die Titten griff und massierte, meine Frau biss mir fast in den Schwanz vor Erregung. Als wir alle nackt waren vögelte jeder mit seiner Frau.Ich fand es geil zu sehen wie sich die einzelnen Körper beim ficken bewegen.Steffen nahm Nico in der Misionarstellung,Markus fickte Sonja von hinten,Franzi ritt auf Thomas und mein Frau nahm ich der Löffelstellung.Es war einfach geil zu hören wie jeder stöhnte und sich bewegte. Irgendwann nahm ich meine Frau und legte sie auf den Tisch zum ficken.Wir haben einen grossen Runden Tisch wo sich die Tischplatte im Kreis drehen lässt. Kaum das ich meine Schwanz in ihrer Fotze hatte machten die anderen es nach und legten ihre Frauen auf dem Tisch und fickten weiter.Von oben muss es ausgesehen haben wie ein vierblättriges Kleeblatt.Die Köpfe der Frauen stießen fast zusammen beim ficken.Da viel mir erst auf das Franzi für ihre zierliche Figur riesige Titten hatte. Jede der Frauen so wie sie vor uns lagen hatte was geiles an sich und wie die Titten von jeder wackelte bei jedem Stoss –einfach geil.
Plötzlich unterbrach Nico das Stöhnen und machte den Vorschlag das jeder Mann seiner Frau zehn mal in die Fotze stösst und dann der Tisch um eine Position weiter gedreht wird sodass dann ein anderer Mann in eine andere Fotze stösst,wieder zehn Stösse vollbringt und dann weiter drehen bis jeder Mann mit jeder Frau gefickt hat.Wir Männer waren erstaunt das unsere Frauen nichts dagegen hatten,obwohl wir Partnertausch so noch nie gemacht haben aber wir Männer fügten uns was uns erlich nicht schwer fiel.
Also gings los ,jeder machte zehn stösse in seine Frau und dann wurde der Tisch gedreht.Vor mir lag Nico über ihrer Pussy war ein kleiner Strich rasiert ich setzte meinen Schwanz an und versengte ihn was mit lauten Stöhnen quittiert wurde.Jeder der Frauen genoss es sichtlich einen anderen Schwanz in ihrer Fotze zu haben .Als es am geilsten war wurde der Tisch weiter gedreht und Sonja lag vor mir sie hatte ein schönes blondes Dreieck bikinimässig ausrasiert.Mein Schwanz war knochenhart sowas geiles hab ich noch nie erlebt.Ich fickte jetzt die zweit Frau innerhalb von Minuten im beisein meiner Frau und sie wurde vom zweiten Schwanz rangenommen.Ihr Gesichtsausdruck sagte mir das es ihr mehr als Spass macht.Dann wurde der Tisch wieder weiter gedreht und Franzi lag vor mir, ein zwei finger breiter Strich über der Fotze und die Lippen kahl ein absolut geiler Anblick ich konnte nicht anders als mein Schwanz zu versenken und zu ficken. Nach 3-4Runden war es dann so weit kaum das der erste kam ,kam einer nach dem anderen . Ich hatte grade meine Schwanz in Nico als mein Orgasmus sich ankündigte sodass ich mein Schwanz heraus ziehen wollte um auf ihrer Fotze und Bauch zu spritzen da legte sie ihre Hände auf meinen Arsch kam mir mit ihrer Fotze entgegen das ich noch tiefer eindringen konnte und hielt mich fest das ich alles in ihr spritzte.ich hatte das Gefühl endlos zu spritzen nach soviel Geilheit.Ich hatte erst ein schlechtes Gewissen weil ich in ihr gekommen bin aber als ich meine Frau sah wie ihr das Sperma von Steffen aus der Fotze lief und eine Spur bis zu den Knien zog war mein Gewissen beruigt.Desweitern hatte Markus Franzis Fotze besamt sodas sie ihre Hand zwischen ihre Beine hielt um nicht alles auf dem Boden zu tropfen.Sonja empfing den Samen von Thomas der sich in der blonden Schambehaarung verfing. Auch bei Nico die ich besamte fing es an zu laufen sie griff sich ein Taschentuch und wisch sich trocken.Wir waren alle erstaunt das wir trotz Geilheit mit den anderen ungeschützt fickten und dann noch in der letzten jeweiligen Fickpartnerin abspritzten .Die Frauen sagten aber alle sie nehmen die Pille und da wir uns alle kennen gebe es da kein Problem was uns Männer sehr freute.
Wir beschlossen bei unseren nächsten „Spieleabend“hätten die Frauen einen Wunsch fei und wir Männer wurde diese erfüllen.Nico sprang als erstes auf und sagte das sie von uns allen vieren hintereinander gefickt werden möchte sowie nacheinander in der Fotze besamt werden möchte wenn wir Männer kein Problem hätten weil halt das Sperma des anderen noch in der Fotze ist.Wir Männer versicherten ihr das wir kein Problem damit hätten.Nico freute sich weil es schon immer ein traum von ihr war von mehren Schwänzen hintereinander gefickt zu werden und dann auch noch blank mit abspritzen in ihrer Fotze das würde sie gleich wieder geil machen .Aber davon das nächste mal…….


21% (16/59)
 
Posted by bernd1
2 years ago    Views: 4,780
Comments (13)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
3 days ago
Genau so sollte es unter Freunden sein
8 months ago
so macht mir spielen auch am meisten Spaß
1 year ago
sehr geil
1 year ago
Toller Spieleabend. Für Herz-As und Trumpf-Eichel braucht man bei euch nicht mal Spielkarten. Und zur Not kann man beim Strip-Poker auch aufs Pokern verzichten.
2 years ago
das ist ein geiler Spielabend mit Freunden, genauso wie wir es lieben, lass mal hoeren wie es weiter ging
2 years ago
klasse geschrieben
2 years ago
Geile Geschichte, bitte weiterschreiben
2 years ago
tolle geschichte.würde gerne vom nächsten spieleabend was lesen!!
2 years ago
tolle Geschichte. :)
2 years ago
Geiler Anfang , weiter bitte
2 years ago
Echt geil. Hoffe auf ne baldige Fortsetzung.
2 years ago
absolut geiler spielabend und freue mich auf meeehr
2 years ago
Geiler Spieleabend, das wären wir gern dabei gewesen.
Wir lieben das geile Durcheinander...