Dicke fette Oma 2

So hier nun die Fortsetzung meiner fetten Oma Geschichte.
Justine ist mittlerweile bei Max eingezogen. Ihre Erziehung zur devoten Fettsau geht also weiter.
Als er nach Hause kommt, steht sie schon hinter der Türe. Sie trägt eine kurze Lederjacke deren Reissverschluss bis zum Bauchnabel geöffnet ist. Darunter einen kurzen Rock bei dem man die Ansätze ihrer Strapse erkennen kann. Ihr fetter Bauch hängt unten der Jacke heraus. Sie ist aufgeregt denn heute wird sie bei einem Gang Bang vorgeführt. Er greift Ihre Hand und führt sie zum Auto. Sie fahren zum Swingerclub, während der fahrt kann sie schon ihre Hände nicht von ihrer Pussy lassen. Immer wieder schiebt sie mit der einen Hand ihren fetten Bauch hoch um dann zwei Finger der anderen in ihre Fotze zu schieben, dann schleckt sie die Finger immer wieder ab: " Mmmmh ich bin so geil." An einer Ampel schiebt er seine Hand unter Ihren Fetten Arsch, sie spührt wie er ihr einen Finger in die Rosette schiebt. Als es Grün wird zieht er ihn wieder raus und hält er ihn ihr hin, gierig leckt sie ihn sauber. Dann kommen sie endlich an. Es warten 3 Männer, auf sie. Sie alle haben auf eine Internetanzeige mit dem Wortlaut: Extrem Fette alte Sau zum Arschfick Gangbang freigegeben. Nur große Schwänze erwünscht da gut gedehnt.

Sie gehen in den Aufenthaltsraum und begrüssen sich. Sie trinken alle zusammen etwas und dann öffnet sie die Lederjacke und schlüpft aus dem Rock. Nun steht sie Nackt da, nur Strapse und Nylons bedecken ihre extrem fetten und wulstigen Beine. Ihr Körper hatte unter dem Leder geschwitzt und nun steht sie glänzend da. Sie geht in einem vorbereiteten Raum die Männer folgen ihr. Sie legt ihren fetten Körper in eine Art Affenschauckel so das alle Löcher gut fickbar sind, und Max beginnt die Regeln zu erklären: " Es wird nur in den Arsch gefickt, wer spritzen will tut dieses bitte ins Gesicht und den Mund und nun viel Spass." " Jaaa fickt mich" ruft sie und wackelt mit ihrem fetten schwabbel Arsch. Alle Männer haben schon im vorfeld gewichst so das der erste sich zwischen ihre fetten Beine stellt. Er reibt seinen dicken Schwanz mit Gleitcreme ein und setzt ihn an ihre Rosette an. Mit leichten Druck erobert sein Schwanz ihren Darm. Dann mit einem Ruck ist er ganz drin. Sie stöhnt auf und er beginnt sie zu ficken. Links und rechts steht jeweils ein Mann den sie mit ihren fleischigen Händen die Schwänze wichst. Sie legt ihren Kopf in den Nacken und Max stellt sich ans Kopfende und schiebt seinen Schwanz tief in ihren Mund ab und an muss sie würgen aber Max fickt weiter in ihren Mund. Aber auch der Mann der ihren Arsch fickt, fickt nun extrem feste. Sie stöhnt laut auf und Max zieht seinen Schwanz aus ihren Mund. Sofort beginnt sie laut zu schreien um den Mann der ihren Arsch fickt anzufeuern. " Los Du Sau fick meinen Arsch zusammen mach schon Du Sau." Nach einigen heftigen Stössen zieht er seinen Schwanz aus ihrem Arsch und geht zu ihrem Kopf. Gierig greift sie nach seinem Schwanz und giert sich den verschmierten Schwanz in den Mund um daran zu Saugen. Sofort ist ein anderer Mann zwischen ihren Beinen und schiebt seinen Schwanz in ihren Arsch. Sie spührt das der Mann der jetzt ihren Mund fickt soweit ist und schon ergiesst sich sein Saft in Ihren Rachen. Gierig schluckt sie es und sagt als er bis zum letzten Tropfen leer gesaugt ist: " Mhhhh das war gut." Der dritte Mann der bisher nur gewichst hat geht zu ihrem Kopf, doch er dreht sich um und drückt ihr seinen Arsch ins Gesicht. Sofort wie es sich für eine gute Sklavin gehört beginnt sie tief seinen Arsch auszulecken. Der Mann der sie momentan in den Arsch fickt stöhnt und ächzt, der der gerade Abgespritzt hat tritt an sie heran. Der den Arsch geleckt bekommt steht auf und tritt bei Seite. Der, der Abgespritzt hat tritt neben ihren Kopf nimmt seinen Schwanz in die Hand und beginnt nach kurzer Zeit zu pissen. Sie öffnet sofort ihren Mund und schluckt den warmen Sekt bis auf dem letzten Tropfen. Der sie gerade fickt zieht hektisch seinen Schwanz aus dem Arsch und eilt zu ihrem Kopf um sofort in ihr Gesicht zu spritzen.Sie vereibt es mit ihren dicken Finger und leckt sie genüsslich ab. "Oh Ihr seid so gut zu mir, so komm jetzt Du",sagt sie zu dem dritten der mit abstand den dicksten Schwanz hat, " jetzt will ich Deinen riesen in meinen Arsch". Mit einem Ruck stösst er seinen Schwanz in ihren Arsch. Feste stößt er zu, seine Eier klatschen gegen ihren fetten Arsch, was sie noch mehr anmacht. Max schiebt ihr 3 Finger in die Klatschnasse Fotze, sie spührt das sie kommt und schreit ihre geilheit heraus. Sie schnappt nach Luft und ist klatsch Nass geschwitzt als auch der dritte seinen Schwanz aus ihrem Arsch zieht und zu ihrem Kopf geht. Sie öffnet ihren Mund und er beginnt zu wichsen. Kurz darauf schmeckt auch sie auch seinen Saft. Befriedigt klettert sie aus dem Geschirr. Sie wird 3Tage nicht sitzen können aber das war es wert. "Ich will geduscht werden", sagt sie, und setzt sich auf einen Stuhl. Die Männer stellen sich im Kreis um sie herum und nehmen ihre Schwänze in die Hand. Einer nach dem anderen beginnt sie anzupissen. Sie geniesst jeden Tropfen auf ihren Körper, ihren Geischt in ihren Mund.
Als die 3 fertig sind verabschieden sie sich nett und gehen. Max und Justine sind nun allein. Sie sagt" Danke Meister, komm her ich will auch Dich erleichtern". Er stellt sich vor sie hin und sie nimmt seinen Schwanz in den Mund, nach nur wenigen stößen schmeckt sie den vertrauten Geschmack seines Saftes.
Sie steht auf geht in die Dusche und zieht sich einen mitgebrachten Morgenmantel an. Sie lässt sich auf den Autositz fallen und schläft ein. "Meister, Du bist so gut zu mir" sind die letzten Worte an diesem Tag.

So Leute ich hoffe das auch diese Gesichte Euch gefallen hat. Ich bin für Komentare und anregung natürlich offen.

81% (27/6)
 
Categories: AnalGroup SexMature
Posted by balu4055
2 years ago    Views: 3,319
Comments (6)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
1 year ago
Großartig !
omalover44
retired
1 year ago
ja hab endlich auch eine fette Oma gefunden, kann es nur bestätigen und pissen kann die eimerweise!
1 year ago
geile fortsetzung
1 year ago
fett ist einfach nur geil
2 years ago
einfach super heiß!!!
2 years ago
geil - auch wenn ich nicht auf fette stehe - aber meinen schwanz ins maul und meinen sekt hätte sie bekommen