Ludoman‘s Tochter ist eine Prostituierte!



Ludoman‘s Tochter ist eine Prostituierte!

Ludoman‘s Tochter Emily (21 und wunderschön) kam nach ihrem ersten Jahr an der Universität für den Sommer nach Hause.
Emily versuchte Arbeit in einem Bistro zu finden, aber ohne Erfolg.
Vor ein paar begann er misstrauisch zu werden als sie abends immer an der Haustür wartete um jemanden einzulassen. Sie sagte ihm dass sie auf Freunde wartet die vorbei kommen wollten und er solle ruhig ins Wohnzimmer gehen. Emily war angezogen wie zum Ausgehen, Minirock, High Heels, und viel Schminke. Ihren Besuch führte sie immer gleich die Treppe hoch in ihr Zimmer. Die blieben dann etwa für eine halbe Stunde und gingen wieder, An manchen Abenden kamen bis zu 7 Gäste inds Haus um Emily zu sehen. Vor ein paar Tagen sah Ludoman durch das Schlüsselloch seiner Wohnzimmertür, es schockierte Ihn zu sehen, dass ihre Besuch nur Männer waren, in der Regel gut gekleidet in Anzügen und oft mit 50-60 Jahren älter als er. Er recherchierte im Internet und fand eine Seite für Prostituierte und e****t Service auf der seine kleine Tochter für sich warb.
Es gab Fotos auf dieser Seite die in ihrem Schlafzimmer aufgenommen wurden, fast unbekleidet mit Strapsen und Strümpfen oder in ihrer alten Schuluniform. Sie hatte nicht einmal ihr Gesicht unkenntlich gemacht. Sie selbst beschrieb sich. Als Schwanzhungriges Mädchen, das Sex brauchte.
Im Vergleich zu anderen Huren war Ihr preis recht günstig. Auf dem Web-Portal konnten die Kunden auch Bewertungen und Kommentare abgeben. Ein Teil der Kommentare schockierte ihn:
„Was für eine geile kleine Schlampe, holt sie euch, Jungs, solange ihr sie noch bekommt!“
Eines Abends sagte sie zu Ludoman , dass sie ihm und Mama ein Abendessen mit anschließenden Theaterbesuch und eine Nacht in einem Hotel in der Nähe als Geschenk gebucht hat.
Zuerst dachte er, dass dies aber nett von Emily sei. Doch dann überprüfte er ihre Webseite und sah, dass seine Tochter für diesen abend eine Gang-Bang Party organisiert hat mit bis zu 8 Männern.
Gegen eine zusätzlichen Obolus konnten diese auch Fotos und Filme machen. In der Beschreibung für die Party sagte sie: „ Ich möchte, dass ihr geilen Jungs überall auf meinen Körper spritzt. Und Anal und DP ist auch okay. Kondome optional“.
Am anderen Tag ist er zu seiner Frau gegangen und sagte ihr, dass er ein wenig besorgt ist wie seine Tochter ihr Geld verdient. Sie antwortete: „Wenigstens bezahlt sie selber ihre Studiengebühren. Wir sollten Stolz auf sie sein.“


Wenn ich das nächste Mal meinen Freund Ludoman in England besuche werde ich zuvor eine Nacht bei Emily buchen und sie ordentlich durchficken. Weit habe ich es ja nicht vom Gästezimmer zum Schlafzimmer von Emily. Vielleicht bekomme ich als Freund ihres Vaters einen Sonderpreis ;-).

69% (12/6)
 
Categories: FetishHardcoreTaboo
Posted by arno1958
2 years ago    Views: 2,579
Comments (1)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
jerrycott...
retired
2 years ago
schön, dass du so nette bekanntschaften hast.... ich wünsch dir viel spaß ;-) mich macht der kurze text auf jeden fall geil ;-)