deutsch (german) türke in der schule

Hallo,
Mein name ist Faruk und das was ich euch erzaehlen möchte ist schon ein paar Jahre her.

Damals war ich noch 16 und ging auf eine Gesammtschule, ich war einer der belibtesten jungs unter den frauen und hatte auch regelmaessig Freundinnen. doch (ich denk mal wegen der pupataet) hatte ich auch intressen in andere richtungen und hab es mir ab und zu vorgestellt wie es wohl ist der zu sein der gefickt wird. naya aufjedenfall waren diese gedanken mein tiefstes geheimniss und die schule ging so weiter. eines tages bin ich aus dem unterricht geflogen und sollte vor der tür warten.
Als ich raus ginb sah ich noch andere kollegen die aus den anderen klassen geflogen sind, das war Daniel, Dima, Tuncaj und Dennis, 3russen und 1 Türke.

Mit den russen verstand ich mich gut nur mit dem türken hatte ich vor kurzem ne auseinandersetzung und ich wusste das es jetzt weiter gehen würde, hoffentlich stehen die russen hinter mir hatte ich mir gedacht.

Doch wir unterhielten uns und ich kamm mir irgendwie im falschen film vor weil wir uns blendend verstanden, nach ungefaehr10 min ging ich auf klo um Druck abzulassen weil ich wie gesagt in der pupertaet war und ich jede frei minute nutzte mir ein runterzuhohlen.

Als ich nach 5-10 min fertig war standen die jungs im klo und lachten mich aus.. mir war unangenehm und ich hatte mich geschaemmt doch sagte: ey Tuncaj im Klo sind noch sperma reste das mast du doch..!! und somit hatte ich den streit wieder angefangen.. er kam auf mich zu packe mich und sagte: Du wirst mir ein Blasen dan kriegst du meine Reste ab ! und drückte mich zu boden..

die russen machten mit und umzingelten mich, ich lag auf dem boden des jungs klos waerend tuncay sein PENNİS raushohlte.. ich wollte schrein doch es waere mir zu peinlich wen die anderen mitbekommen würden das ich hier fast vergewaltigt werde.. deswegen machte ich unwillig mit und es hatte mich ja auch interessiert.. als dima mein kopf hielt und meine lippen auf tuncays penis presste dachte ich okay jetzt ist es soweit.

ich sabberte wie ein baby und erstickte fasst weil dima mein kopf so doll auf den penis drückte das ich garkeine luft mehr bekam. waehrend dessen spielte daniel und dennis mit meinem arsch rum was mir unverschaemmt gut gefiel und ich ihn noch weiter rausstreckte... sie sagten: was für eine hure!! und zogen meine hose aus.. waehrend sie übermich lachten..


wollt ihr weiter lesen? ?
50% (18/17)
 
Categories:
Posted by afrob
4 years ago    Views: 2,534
Comments (10)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
1 year ago
Hi, schade dass die Comments Dich wohl davon abgeholten haben, die Story weiterzuschreiben
4 years ago
bahh wie schwul
4 years ago
schreib weiter, aber versuche die Rethorik zu steigern....
4 years ago
ich denk ma ich kenn die scchule wo du warst weil mir die namen sehr bekannt vor kommen
Younghard
retired
4 years ago
Lieber in der Schule Deutsch lernen,als gefickt zu werden.
4 years ago
aber sicher doch
4 years ago
na logisch *smile*
Faillord
retired
4 years ago
ist gut
4 years ago
unbedingt
4 years ago
Warum nicht?