Hast du schon einmal Erdbeeren im Schnee gekostet

Hast du schon einmal Erdbeeren im Schnee gekostet ?
Ihre Stimme war so Eiskalt und so verlockend das es einem Kalt und Heiß den Rücken hinunter lief.
Sie zog die Seidene Rote Augenbinde fester ,die um seinen Kopf geschlungen war,strich fast wie zufällig mit ihren festen Busen an seiner Wange entlang.
Dann öffnete sie die Tür des Wagens und Stieß ihn in den Pulver Schnee.
Abgelegen war der Ort und genau richtig für Romantische Spiele.
Kichernd stieg sie aus dem Wagen und beugte sich zu ihm hinab,um ihn kleine süße Schneeflocken von seinen Lippen zu Küssen.
Eine Ruine an einem kleinen See ,der zu gefroren war.
Lächelnd gab sie den Blinden ihre Hand das er ihr folgen möge.
Schritt mit ihm durch den tiefen Schnee,bis zu dem was mal ein Pferdestall war in besseren Zeiten.
Es Roch nach Heu und Schnee ,der sich seinen Weg durch das offene fast fehlende Dach gesucht hatte.
Fackeln Branden an der Wand ,doch sie gaben nur wenig wärme.
Mitten im Gang stand ein Stuhl,sie führte im zu diesen und ließ ihn setzten.
Die Fackeln knisterten Leise und sie stellte sich hinter ihm,so eng und nah das er wieder ihre Brüste spüren konnte und sie wusste es auch ,also drückte sie sich leicht an ihm als sie mit ihren Lippen an seinem Rechten Ohr zu Flüstern begann.
Dann Streifte sie dabei ihren Mantel ab und Hauchte nun mit süßer bestimmender Stimme.
Bist du bereit und ihre Hand die mit Langen Schwarzen Handschuhen Bekleidet war verfing sich in seinem Haar und zog seinen Kopf zu ihr.
In ihrem Gesicht zuckte dabei keine einzige Falte ,was sagen würde was sie in Dachte oder tun würde.
20% (1/2)
 
Categories: Fetish
Posted by a00
4 years ago    Views: 256
Comments
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
No comments