Das hätte ich nie gedacht...fortsetzung

...
seit unserem letzten Einkaufsbummel ist jetz eine knappe Woche vergangen...
wir saßen in einem kleinen Café und unterhielten uns über dies und das,
und schlussendlich auch über unseren letzten Einkaufsbummel, als wir so
drüber sprachen was in der Kabine bei H&M passierte merkte ich wie sich mein
Schwanz in der Hose regte, was ich ihr umgehend mitteilte.
Sie blickte erst ein wenig erschrocken, und fragte mich ob es denn nicht
etwas einmaliges war oder sein sollte. Doch ich erzählte ihr das ich mir wünschen
würde das es noch weitere male passieren würde, wenn sie es denn auch möchte.

Sie sagte wir sollten das gespräch doch lieber woanders fortführen wo man uns nicht zuhören kann. Wir gingen also ein kurzes Stück in den Park und setzten uns auf eine Bank.

Wir saßen noch gar nicht als sie mich fragte ob mein Schwanz denn immer noch hart wäre, doch ich sagte ihr das er mittlerweile nur so da hing. Ihre Reaktion darauf war ein kurzes verschmutztes lächeln und der satz, das müssen wir denn wohl ändern. Ihre Hand lag jetz in meinem Schritt und begann mich leicht zu streicheln.
Nun wusste ich das es nicht bei diesem einen mal bleiben sollte. Ich fragte sie, und nun und vorallem hier? Denn immerhin waren wir mitten in der Stadt wo jederzeit allerlei Menschen vorbei kommen könnten. Doch sie Schüttelte den Kopf und sagte nein nicht hier, mein Mann ist arbeiten lass uns zu mir.
Ich willigte ein und nach kurzem Fußmarsch erreichten wir ihr Haus.
Das Automatiktor war noch gar nicht richtig zu hinter uns, da fragte sie mich ob ich lust zu schwimmen hätte. Ich muss kurz sagen das sie ein sehr schönes Haus hat mit überdachtem Pool und großem Garten. Ich antwortete ich hab doch gar nix bei zum baden. Worauf sie lachte und meinte du Idiot, ich meinte nackt.
Das ließ ich mir nicht zweimal sagen und ich begann mich auszuziehen auf dem weg zum Pool. Am Pool angekommen waren wir beide bereits nackt und ich genoss den Anblick ihres nackten Körpers.Nach ein paar bahnen und eher zufälligen berührungen wollten wir aus dem Pool steigen. Sie wollte also die kleine Leiter nehmen doch ich ließ sie nicht. Gerade als sie den ersten Schritt auf den Rasen machen wollte packte ich ihre Hüften und hielt sie fest.Bei diesem Anblick konnte ich nicht anders. Ich spreizte ihr Festen Pobacken ein wenig und bekann sie sofort zu verwöhnen. Ich begann also ihr von hinten über ihre süße Pussy zu lecken, an den Arsch traute ich mich noch nich denn ich wusste nich ob sie es mag. Doch meine befürchtungen waren schnell weg denn sie streckte mir Ihren Hintern entgegen und befahl mir fast, leck meine Rosette.
Nichts lieber als das dacht ich mir und fing sofort an ihren Wunsch umzusetzen.
Nach kurzer Zeit kam sie zurück in den Pool und ging auf Tauchstation.
Sie holte kurz Luft und ging unter Wasser und bließ mir meinen Schwanz.
Doch da ich ihr in die Augen schauen wollte dabei, zog ich sie hoch, setzte mich auf den Beckenrand und sie verwöhnte meinen Schwanz wieder.
Sie saugte ihn und massierte mir die Eier wie eine Göttin.
Doch ich wusste wenn sie jetz so weiter macht dann Spritz ich jetz schon ab doch das wollte ich nicht.
Also sagte ich ihr ich will dich jetz und sie stimmte zu.
Nun passierte es also ich werde Sex mit meiner besten Freundin haben.

Wir legten uns auf ein Handtuch in der Sonne. Schauten uns an, küssten uns und ich fuhr mit meiner Hand langsam an ihr herrunter.
An ihrem Hintern angegkommen fing ich an mit meinem Finger durch ihre Poritze zu fahren ihre Pussy und Rosette zu streicheln, ich drang kurz in ihre Pussy ein, und ihr entwich ein lautes stöhnen, aber anstatt ein ah oder uh gabs ein gestöhntes, lieber in den Po. Ich fasste es nich was sie sagte, aber ich tat was mir befohlen wurde. Ich befeuchtete mein Finger noch mal in ihrer Muschi und steckte ihr anschließend meinen Finger in den Hintern. Ich bewegte meinen Finger nich ich steckte ihn einfach rein und verharrte in ihr. Ich merkte wie sie immer wieder ihre Rosette anspannte und entspannte, wow wie geil sagte ich zu ihr. Aber jetz will ich deinen Schwanz sagte sie zu mir, worauf ich antwortete aber nur wenn du mich reitest. Ich konnte nich so schnell meinen Finger aus ihr lösen wie sie sich auf mich geschwungen hatte. Ich setzte also meinen Schwanz an ihre nasse Pussy und bekam dafür einen bösen Blick.
Hast du es denn noch nicht verstanden sagte sie, FICK MICH IN DEN ARSCH!!
Na klar hab ich das verstanden sagte ich ihr, ich wollte doch nur ein bisschen "Gleitcreme" aus deiner Pussy haben. Sie schien es zu glauben denn nun schob sie sich meinen Schwanz genüsslich in ihre Pussy ritt ihn dass er schön nass wurde und zog ihn wieder hinaus. Aber jetz wirklich sagte sie und hockte sie Rücklinks auf mich, bückte sich leicht nach vorne und ich konnte sehen wie ihre Rosette sich öffnete. Ich setzte also meinen Schwanz an und sie schob sich nach hinten. Mein Penis flutschte nur so in sie hinein was sie zum stöhnen animierte.
Ich wurde immer geiler und griff an ihren Hüften vorbei und massierte ihr den Kitzler. Ihr Arsch zog sich immer mehr zusammen und ich stöhnte ihr ins Ohr das es mir gleich kommt. Na dann spritz mich voll sagte sie was ich auch tat.
Es kam mir in mehreren schüben und ich sah wie mein Sperma langsam aus ihrem Arsch kam in dem mein Schwanz immer noch verharrte. Nun lehnte sich sich zurück
und befahl mir das ich ihr die Titten kneten soll während sie sich fingert um zu kommen. Wow ich blickte über ihre Schulter und genoss den Anblick.
Nun merkte ich wie ihre Rosette anfing zu zucken und es kam ihr. Sie zuckte und auf einmal schoss ein Strahl aus ihrer Pussy.
Das hatte ich noch nie erlebt das eine Frau bei einem Orgasmus pinkeln muss, aber ich fands geil.
Ihr war es peinlich doch als ich ihr sagte ich leck sie dir gerne sauber war alles okay.

Ich zog mich aus ihr zurück, wir standen auf und gingen richtung Pool.
Auf dem Weg dahin sah ich wie ihr mein Sperma aus dem Arsch lief.

...

Was danach im Pool geschah erzähl ich euch gerne wenn ihr wollt.

89% (15/2)
 
Categories: AnalFirst Time
Posted by Zunge69
4 years ago    Views: 763
Comments (2)
Reply for:
Reply text
Please login or register to post comments.
4 years ago
wir warten auf die fortsetzung...
4 years ago
Dann erzähl mal schnell weiter junger Mann