Tutta's Blog

[Story] Geil aufs Ficken


Lächelnd und mit voller Vorfreude schloss Maja die Autotür. Sie schaute nochmal auf den Rücksitz, ob sie auch ja nicht irgendwas vergessen hatten. „Handtücher, Wechselwäsche, Kosmetik, Toys, Trinken und etwas zu essen,alles dabei“ sagte sie leise zu sich. Sie atmete nochmal tief ein und drehte dann den Schlüssel im Zündschloss. Ihre Votze war schon den ganzen nass, kein Wunder, sie hatte ja auch ihre neuen Kugeln drin und die gaben ihrer Möse ein herrlich geiles Gefühl. Maja dachte an Fred. Sie hatte ihn im Netz kennengelernt und hatte mit ihm und durch ihn neuen Spaß am Sex gefunden.

Ma... Continue»
Posted by Tutta 22 days ago  |  3

[Story] Tochter Erin Teil 3


Norbert fuhr mit 120 kmh die Autobahn entlang. Er dachte an Zuhause und lächelte. Seit Erins Einzug war etwas mehr als ein halbes Jahr vergangen und vieles hatte sich geändert. Zum einen hat Norbert ein größeres Bett gekauft, denn Erin hatte es sich angewöhnt wieder im elterlichen Bett zu schlafen „...um schneller an einen Fick zu kommen“ hatte sie damals gesagt.

Zum Anderen hatte Norbert sein Haus überwiegend mit Laminat und Fliesen ausgestattet, denn seit dem die Familie unter anderem Pissen als Hobby hatten, war Teppich dafür ungeeignet.

Er setzte den Blinker um auf eine andere Ba... Continue»
Posted by Tutta 22 days ago  |  8

[Story] Tochter Erin Teil 2

Teil 2



Erin war allein zuhaus. Ihre Eltern waren auf einer Party. Es war noch relativ früh am Abend ca. 22 Uhr, aber Erin schlief schon. Sie hatte wieder Spaß mit sich selbst gehabt und der Orgasmus war so heftig, dass sie sich schlafen legte. Plötzlich hörte sie Stimmen. „Was machen die denn schon hier?“dachte sie und stand auf. Sie hörte ihren Vater irgendwas sagen doch sie verstand ihn nicht. Vorsichtig öffnete sie die Tür und sah wie ihre Mutter torkelnd die Treppen hoch kam. Erin bekam große Augen. Ihre Mutter zog sich beim Laufen den Sommermantel aus und Erin bemerkte den nassen F... Continue»
Posted by Tutta 28 days ago  |  16

[Story] Tochter Erin

„Oh endlich Wochenende“ dachte Erin und stürmte zum Auto. Sie spürte wie hart ihre Titten wurden und auch dass sich Mösensaft in ihrem Höschen sammelte. Der Gedanke an den Abend machte sie wuschig. Sie schloss die Augen und atmete durch. Sie drehte den Schlüssel und fuhr langsam los.

Erin wohnte seit 2 Monaten wieder bei ihren Eltern. Eigentlich hatte die 24jährige eine eigene Wohnung die sie sich mit ihrem Freund teilte. Doch der hatte sie mit ihrer Freundin betrogen und Erin machte Schluss. Da die Wohnung ihm gehörte, schmiss er sie raus und sie zog bei den Eltern wieder ein.

Erin set... Continue»
Posted by Tutta 28 days ago  |  14

[Story] Eine offene Familie

Diese Geschichte ist kürzer und irgendwie nicht so wie die anderen. Aber ich hatte gerade Lust was zu schreiben.


Dicht gedrängt stand Marc hinter seiner Schwester Maike im Bus. Da es regnete nahmen viele Leute dieses Verkehrsmittel. Durch die Fahrbewegungen, stieß Maike ständig mit ihrem Hintern gegen Marcs kleinen Freund, dem das wohl sehr gefiel. Anfangs war Marc irritiert und versuchte Maike von sich wegzuhalten, doch immer wieder wurde sie gegen ihn gedrängt. Irgendwann ließ Marc es zu und genoss es auch immer mehr. Maike indes bekam voll mit, dass ihr Bruder mittlerweile einen Stände... Continue»
Posted by Tutta 6 months ago  |  16

[Story] Vaters Wünsche werden wahr Teil 2

Vera ging ins Bad und wusch sich. Dann ging sie zurück in den Garten sonnte sich weiter. Vera hing ihren Gedanken nach. Auch sie realisierte nun erst mal genau was passiert war. Die Erinnerungen verursachten, dass sich ihre Möse wieder meldete. Sie merkte wie etwas Mösensaft in ihr Bikinihöschen schoss. Sie wollte auf ihr Zimmer und räumte sie ihre Sachen weg. Im Haus sah sie ihren Vater auf dem Sofa liegen und schlafen Sie musterte ihn und ihr Blick blieb an seinem, von der Hose bedeckten, Schwanz hängen. In ihr erwachte erneut die Lust, sie schloss die Terrassentür und zog ihr Oberteil au... Continue»
Posted by Tutta 6 months ago  |  1

[Story] Vaters Wünsche werden wahr Teil 3

Ute war gelangweilt. Sie hörte ihren Chef irgendwas sagen, doch war sie mit ihren Gedanken zuhause. Sie beamte sich in ihr Bett und spürte regelrecht, wie Ingo mit seiner Zunge ihre Möse leckte, wie er an ihrem Kitzler saugte. Ute wurde leicht unruhig, sie musste sich zusammen reissen. „Hoffentlich ist diese Scheiße bald vorbei“ dachte sie „Ich will nach Hause. Es ist so geiles Wetter und ich sitze hier rum und höre mir diesen Dreck an. Zuhause würde ich jetzt Ingo verführen, mich von ihm ficken lassen mmmhhhh“. Sie schaute aus dem Fenster und sah die Leute auf der Straße. Sie dachte auf einma... Continue»
Posted by Tutta 6 months ago  |  1

[Story] Vaters Wünsche werden wahr Teil 4

Ute bog in die Strasse ein und sah schon ihr zuhause. Die Liebeskugeln in ihr haben sie noch geiler gemacht. Sie stellte sich vor wie Ingo sie nagelte, wie er ihre nasse Möse lutschte. Endlich konnte sie den Motor abstellen. Mit zitternden Händen schloss sie die Tür auf. Leise schob sie sich in den Flur. Sie hörte Stimmen und grinste:“Na die werden Augen machen wenn ich jetzt schon da bin“ lachte sie leise und lauschte.

„.... geil Mama zu ficken....“ sagte Olaf. „Jaaaa ihre Titten schmecken bestimmt toll und ihre Votze...... oh Papa mach was, ich will dass wir weiter bumsen können....“ hör... Continue»
Posted by Tutta 6 months ago  |  7

[Story] Vaters Wünsche werden wahr Teil 1

Ingo trat auf die Terrasse. Er sah seine Tochter Vera auf einer Wolldecke auf dem Rasen liegen und sich sonnen. „Hallo Schatz“ rief er. „Hallo Paps“ hörte er seine Tochter freudig rufen und lief auf ihn zu. Sie umarmte ihren Vater und küßte ihn auf die Wange. Er umfasste sie und spürte ihre heiße Haut. Sein Blick ruhte auf ihrem Gesicht und er sah wie sie sich lasziv über ihre Lippen leckte.

Er spürte wie ihn das erregte und drückte seine Tochter weg. Sie wollte protestieren. Vera schaute nochmal zu ihrem Vater hoch und dieser bemerkte ihren Blick. Ingo spürte wie sich ihre dicken Titten a... Continue»
Posted by Tutta 6 months ago  |  5

[Story] Sommerfick mit der Famile

„Los komm jetzt Dorit, wir fahren!“ sagte Daniel bestimmt, doch Dorit dachte nicht dran und bestellte sich noch ein Bier. „Nee, Marcel ist ein Arsch, ich fahre nirgendwo hin“ lallte sie ihren Bruder an. Dorits Freundin Sanne sagte zu Daniel:“ Sie kann nicht mehr nach Hause. Marcel hat sie rausgeschmissen, du musst sie mit zu dir nehmen.“ Daniel nickte und griff den Arm seiner Schwester. Er zog sie zum Ausgang, bezahlte die Rechnung und fuhr mit ihr zu sich. Er wohnte in der Oberwohnung seines Elternhauses. Dorit ist vor 3 Jahren direkt von zuhause in Marcels Wohnung gezogen, doch nun ist alles... Continue»
Posted by Tutta 7 months ago  |  13

[Story] Familenzusammenführung Teil I



Andrea war 48 Jahre alt und lebte eigentlich seit ca. 10 Jahren alleine, doch ihr Sohn Mario, 24 Jahre alt, ist seit kurzem wieder bei ihr eingezogen und hatte dadurch ihre Welt auf den Kopf gestellt.

Sie hatte sich mit ihrem Schicksal, einfach nur zu leben, bereits abgefunden. Sie ging nur arbeiten und saß abends alleine auf dem Sofa. Sicher hatte sie hin und wieder selber Hand an sich gelegt, aber das brachte nie die Erfüllung und auch der Dildo gab ihr nicht das was sie insgeheim vermisste. Sie sehnte sich danach Sex zu haben, gefickt und geleckt zu werden, doch leider bekam sie bi... Continue»
Posted by Tutta 1 year ago  |  23

[Story] Nette Nachbarn



Gitta wachte auf. In ihrem Kopf kamen die Bilder von der letzten Nacht. Sie tastete an ihrem Körper runter bis zu ihrer Möse. Sie spürte wie nass sie noch war und die Berührung an ihrem Kitzler ließen ihren Unterleib erneut zusammen ziehen.

Gitta drehte sich auf den Rücken und blinzelte aus dem Fenster, doch sah sie eigentlich nichts außer die Bilder von 2 steifen, spritzenden Schwänzen, die sie gestern Nacht gefickt hatten. Sie leckte sich über die Lippen und schmeckte etwas leicht salziges und sie dachte daran, wie sie einen der Schwänze im Mund hatte, wie er abgespritzt hatte. Sie f... Continue»
Posted by Tutta 1 year ago  |  10

[Story] Sommerfick mit der ganzen Familie


Die Bremsen quietschten als Bernd sein Auto parkte. Schnell sprang er raus. Es war erst 11 Uhr am morgen auf einem Freitag. Durch seine vielen Überstunden konnte er heute mal eher frei machen. Er freute sich, denn seine Schwester Irene und seine Eltern waren bis frühestens 15 Uhr nicht da und er konnte endlich mal seiner Lust nachgeben. Er rannte die Treppe hoch und warf den Rechner an:“ Jo, fast geladen, noch 20 Minunten. Wie geil“ dachte er. Er wollte in die Dusche gehen um sich dann geladenen Porno anzusehen. Er liebte es nackt herumzulaufen und gerade heute sollte es richtig heiß werden ... Continue»
Posted by Tutta 1 year ago  |  16

[Story] die Schwestern in der Nachbarschaft



Erschrocken klappte Sabine die Bettdecke auf. Schnell stand sie auf und machte das Licht an:“Verdammte Scheiße“ dachte sie und schaute auf die Matratze:“ Puh nochmal Glück gehabt“ Sie schaute an sich herunter und sah, dass sich ein dunkler Fleck auf ihrer Schlafanzughose ausbreitete. Nicht viel, aber der Fleck war zu sehen. Sabine war süße 20 und wohnte mit ihrer Schwester in einer Art WG zusammen. Susanne war 22 Jahre alt und arbeitete abends als Kommissioniererin in der Textilbranche, während Sabine eine Ausbildung als Zahnarzthelferin machte. Susanne studierte und besserte sich mit ihre... Continue»
Posted by Tutta 1 year ago  |  5

[Story] Die Abschiedsfeier Teil 2

Teil 2

Was vorher geschah: Andrea 42 und Karl-Heinz mitte 50 fuhren zu einer Abschiedsparty. Der Drang zu pissen war bei Andrea sehr groß und Karl-Heinz ermutigte sie dazu. Anschließend fickten sie und beschlossen das auch immer wieder zu tun.

Während der fahrt legte Andrea neues Make up auf:“ Oh meinen Slip kann ich jetzt aber nicht mehr anziehen und meinen BH auch nicht, du hast beides nass gemacht du Sau“ lachte sie. „iiiiiiCH ????? Du hast mit dem Pissen angefangen“ kam es, ebenfalls lachend, von Karl-Heinz zurück:“ Aber was willste auch damit, lass es einfach weg. Außerdem geilt mic... Continue»
Posted by Tutta 1 year ago  |  11

[Story] Die Abschiedsfeier Teil 1


Andrea war im Stress, schnell legte sie noch Lippenstift nach und lief dann hastig nach unten. „Mist, wollte doch noch aufs Klo“ dachte sie und stoppte. Kurz überlegte sie ob sie wieder umkehren soll, doch sie entschied sich dagegen, schließlich wartete Karl-Heinz unten. Die beiden waren Arbeitskollegen und wollten zu einer Abschiedsparty von einem anderen Kollegen. Andrea war mit ihren 42 Jahren recht nett anzusehen, sie hatte zwar keine Modellmaße und auch hatte sie keine lange Wallemähne, aber sie war nett und aufgeschlossen. Karl-Heinz war mitte 50 und verheiratet. Er machte immer derbe ... Continue»
Posted by Tutta 1 year ago  |  7

[Story] Tochter möchte wieder einziehen



„Tschüß“ rief Teresa und schaute sich nochmal kurz um. „Jaja, bis nachher“ sagte Kalli und wartete bis Teresa die Haustür hinter sich zu zog.“Endlich“ dachte er bei sich und wartete bis er den Motor vom Auto hörte. Er drückte seinen erigierte Schwanz an den Türrahmen und als er vernahm dass seine Frau wegfuhr zog er sich schnell die Jogginghose runter. Sein Schwanz wollte gewichst werden und dem folgte er. Er setzte sich in das alte Zimmer seiner Tochter auf den Schreibtischstuhl und sagte grinsend: „ Na mein Freund, schon wieder geil? Das wird aber ein bischen viel in letzter Zeit“ Kalli ... Continue»
Posted by Tutta 1 year ago  |  9

[Story] Weihnachten mit der Familie



Mißmutig fuhr Maria die A1 mit knapp 120 kmh entlang. Es war der Tag vor Heilig Abend und sie verbrachte diesen immer bei ihren Eltern. Alle trafen sie sich, ihre Schwester Martina, ihrem Bruder Martin, er und Martina waren zweieiige Zwillinge und natürlich die Eltern. Am 1 Weihnachtstag sollten dann auch noch ihre Großeltern, mütterlicher seits, kommen. Sie hatte zu ihren Geschwistern ein eingeschränktes Verhältnis, schließlich war sie 4 Jahre älter als die beiden. Da sie die Älteste war, bekam sie auch ständig den Ärger wenn die beiden was angerichtet hatten. Sie sollte auch immer „aufpa... Continue»
Posted by Tutta 1 year ago  |  16

[Story] Spaß mit dem Schwager



Langsam öffnete Bertam die Augen. „Oh Mann bin ich verkatert“ dachte er und drehte sich auf den Bauch. Sein Wasserbett gluckste und er spürte die wenigen Wellenbewegungen an seinem schlaffen Gemächt. Er musste pissen doch war er zu faul aufzustehen. „Oh nee jetzt nicht“ sagte er vor sich, doch die Bewegungen ließen den Druck immer stärker werden. „Ach Scheiß“ sagte er und wollte aufstehen. Doch dann dachte er daran, dass unter dem Laken ja die Matraze aus Gummi war. Er grinste und legte sich wieder auf den Bauch. Er machte leichte Fickbewegungen und der Druck wurde erneut stärker. Er schob... Continue»
Posted by Tutta 1 year ago  |  10

[Story] Weihnachten mal anders Teil 3

Hannes ging in die Garage. Sein Schwanz war noch immer steif und beulte seine Jogginghose weit aus. Er griff sich an seinen Pimmel und wichste etwas':“ Ruhig mein Großer“ sagte er lächelnd. Doch sein „Großer“ war nicht ruhig. Je mehr Hannes ihn „beruhigen“ wollte umso härter und größer wurde er. „Ach Mensch, es geht nicht anders“ redete er mit ihm:“ du willst es so, dann bringe ich dich eben zum abkotzen.“ Hannes lehnte sich an die Wand. Er spürte die Kälte nicht, ihm war sowieso heiß genug. Schnell rutschte seine Hand in die Hose und er wichsten seinen Freund. „Oh man bin ich geil. Wenn Maren... Continue»
Posted by Tutta 2 years ago  |  5